Your SlideShare is downloading. ×
Fobie
Fobie
Fobie
Fobie
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Thanks for flagging this SlideShare!

Oops! An error has occurred.

×
Saving this for later? Get the SlideShare app to save on your phone or tablet. Read anywhere, anytime – even offline.
Text the download link to your phone
Standard text messaging rates apply

Fobie

57

Published on

Gepflegte zähne sind sehr wichtig, durch das regelmäßige putzen bleiben ihre Zähne schön Weiß und natürlich auch gesund. Schöne zähne sind auch sehr wichtig für das Selbstvertrauen einer Person, ein …

Gepflegte zähne sind sehr wichtig, durch das regelmäßige putzen bleiben ihre Zähne schön Weiß und natürlich auch gesund. Schöne zähne sind auch sehr wichtig für das Selbstvertrauen einer Person, ein schönes lächeln kommt immer gut an.

Published in: Health & Medicine
0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total Views
57
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
0
Actions
Shares
0
Downloads
1
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

Report content
Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
No notes for slide

Transcript

  • 1. Jahrelange Erfahrung und die neuesten Techniken zeichnen unser Team der Zahnspezialisten aus Dr.Jean Rui, Ihr Zahnarzt im Zentrum von Bern, berät Sie gerne Fobie Eine Fobie ist keine gute Eigenschaft, aber es gibt keinen Menschen, der keine hat. Bei meiner Tochter war es der Arzt, von klein auf hat sie sich von Ärzten gefürchtet. Egal, was für ein Arzt es gewesen war, selbst wenn sie jemanden mit einem weissen Kittel oder einen weissen Mantel sah, wollte sie sich nur vom Erdboden verschlucken lassen. Jedes mal, wenn sie hin musste, musste ich sie schon Tage vorher vorbereiten, weil sie sonst keine zehn Pferde hinbekommen hätten. Als sie älter wurde, breitete sich die Fobie nur noch mehr aus und es wurde schlimmer. Alleine konnte ich sie nie hinschicken. Der Zahnarzt Bern machte ihr die grössten Sorgen, was mir noch rätselhafter war. Sie kannte den Weg dorthin und machte immer wieder einen riesen Drama draus, selbst wenn wir nur vorbei fuhren. Dr. Jean Rui Kochergasse 1 3011 Bern Tel.: 031 370 16 16 jean@rui.ch
  • 2. Jahrelange Erfahrung und die neuesten Techniken zeichnen unser Team der Zahnspezialisten aus Dr.Jean Rui, Ihr Zahnarzt im Zentrum von Bern, berät Sie gerne Kurz vor ihren siebzehnten Geburtstag machte ihr ein Zahn ganz schön zu schaffen. Sie erzählte es aber niemandem und unsere Naschkatze hielt sich aber verdächtig vom Süsskram zurück. Ich ahnte, dass da ´was faul war, konnte aber nicht wissen was es genau war. Ihre Freundinnen planten eine Üerraschungparty für sie und ich dachte mir, dass es eine ganz gute Idee sei. Die Party sollte zu Hause im engen Kreis stattfinden. Um den Kuchen habe ich mich gekümmert, natürlich extra süss, so wie sie es gern hatte. Die Party lief einbandfrei und als der Kuchen angeschnitten wurde, wollte sie noch nicht mal davon kosten. Ihre Freundinnen wollten aber, dass das Geburtstagkind den ersten Versuch macht und liessen auch nicht locker. Dr. Jean Rui Kochergasse 1 3011 Bern Tel.: 031 370 16 16 jean@rui.ch
  • 3. Jahrelange Erfahrung und die neuesten Techniken zeichnen unser Team der Zahnspezialisten aus Dr.Jean Rui, Ihr Zahnarzt im Zentrum von Bern, berät Sie gerne Beim ersten Bissen sprang sie gleich an die Decke und da rückte sie erst mit der Sprache raus. Ich nahm sie mir und fuhr direkt zum Zahnarzt Zentrum Bern. Wenn schon zum Zahnarzt Bern, dann aber nur zum Zahnarzt Zentrum Bern. Mir persönlich gefällt dort die Zahnmedizin Bern am meisten, bin schon Jahre lang Patientin dort und hatte auch nie beschwerden gehabt. Meine Tochter war selbst zu diesem Augenblick nicht begeistert von der Idee. Sie erzählte dann auch, dass sie diese Schmerzen schon eine längere Zeit erduldet hatte und dann konnte ich mir auch ihr Verhalten zu Süssem eklären. Diese Fobie musste sie endgültig loswerden und da die Schmerzen so gross waren, hatte sie keine andere Wahl, als hinzugehen. Dr. Jean Rui Kochergasse 1 3011 Bern Tel.: 031 370 16 16 jean@rui.ch
  • 4. Jahrelange Erfahrung und die neuesten Techniken zeichnen unser Team der Zahnspezialisten aus Dr.Jean Rui, Ihr Zahnarzt im Zentrum von Bern, berät Sie gerne Der Zahnarzt Bern nahm sie sofort in Behandlung und die Schmerzen hörten dann auch auf. Bei so einer Zahnmedizin Bern, habe ich mich immer wieder gewundert, wie man solche Schmerzen aushalten konnte. Ich besuche das Zahnarzt Zentrum Bern regelmässig und kann mich, selbst in meinem Alter, nicht über meine Zähne beschweren. Meine Tochter war nach der Behandlung sehr erleichtert und auch froh darüber, dass ich sie zum Zahnarzt Bern hingeschleppt hatte. Danach konnte sie ihren Geburtstag auch wieder geniessen und nach einpaar Wochen, sprach sie mich sogar selber auf den Zahnarzt Bern an. Ich war überglücklich, dass sie ihre Fobie endlich hinter sich gelassen hatte. Sie wollte sich gerne ihre Zähne bleichen Bern lassen. Ich meinte aber, dass es besser wäre kleiner anzufangen und am Ende, wenn die Zähne wieder auf Vordermann gebracht werden, ist das Zähne bleichen Bern das kleinste Problem. Dr. Jean Rui Kochergasse 1 3011 Bern Tel.: 031 370 16 16 jean@rui.ch

×