MobileMonday Austria - Upcom

686 views

Published on

Published in: Education
0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total views
686
On SlideShare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
3
Actions
Shares
0
Downloads
1
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

MobileMonday Austria - Upcom

  1. 1. Wien, Juni 2012www.upcom.at Franz Schwalb-Schich 1
  2. 2. 2010 über 3 Millionen Handys in Österreich Verkaufte neue Mobiltelefone in Österreich 3.5 3.4 3.4 3.3 3.3 3.2 in Mio. 3.1 3.1 3 3 3 3 2.9 2.8 2005 2006 2007 2008 2009 2010 Quelle: WKO, UpComwww.upcom.at Franz Schwalb-Schich 2
  3. 3. Was passiert mit Handys in Österreich? Verwertung von gebrauchten Handys in Österreich 3% 4% 3% 16% Verkauf Restmüll Recycling Spende Noch im privaten Besitz 74% Quelle: Ökologie Institut, UpComwww.upcom.at Franz Schwalb-Schich 3
  4. 4. Laufender technischer Fortschritt der Handyindustrie ca. 400 neue Handy Modelle 2011 in Österreich alle 18 bis 24 Monate erneuern Österreicher ihr Handywww.upcom.at Franz Schwalb-Schich 4
  5. 5. 11 Millionen alte Handys in Österreichs Haushalten Alte Mobiltelefone in Österreichs Haushalten seit 2005 12 10,59 10 9,07 8 7,31 5,80 in Mio. 6 4,02 4 2,03 2 0 2005 2006 2007 2008 2009 2010 Quelle: Ökologie Institut, UpComwww.upcom.at Franz Schwalb-Schich 5
  6. 6. Alte Handys sind hunderte Millionen Euro wert Ankaufswert der Handys in Österreich seit 2005 (kumuliert) 256 155.7 133.3 107.4 85.2 59.1 64 29.8 in Mio. 16 10.59 9.07 7.31 5.80 4.02 4 2.03 1 2005 2006 2007 2008 2009 2010 Wert der gebunkerten Alt-Handys seit 2005 gebrauchte Alt-Handys seit 2005 Quelle: UpComwww.upcom.at Franz Schwalb-Schich 6
  7. 7. Ablauf des Alt-Handy-Rückkaufs 1. Kunde bringt gebrauchtes und aufgeladenes Handy in die Partner Filiale (SIM Karte entfernen) 2. Check einfache Überprüfung der Funktionsfähigkeit des Handys* 3. Preisermittlung mittels IMEI-Nummer gibt das System von UpCom Auskunft über den aktuellen Ankaufspreis 4. Rückkauf Kunde schließt mit UpCom einen Rückkaufvertrag in der Partner Filiale ab 5. Gutschein oder Cash der Kunde erhält einen Gutschein in Höhe des Ankaufswerts ausgestellt oder Bargeld ausbezahlt * Auch defekte Geräte werden mit Preisabschlag zurückgekauft, sehr alte Modelle und vollständig defekte Geräte im Sinne des Umweltschutzes entsorgtwww.upcom.at Franz Schwalb-Schich 7
  8. 8. Preisermittlungsbeispiele gängiger Handys Nokia 6300i Nokia 6600 Nokia 3600s Nokia 9500 SE W580 c/i € 18 €2 € 14 € 21 €6 Nokia E71 BB 8520 Curve SAM Galaxy iPhone 3GS iPhone 4S S2 € 36 € 33 € 193 € 104 € 355 Quelle: UpComwww.upcom.at Franz Schwalb-Schich 8
  9. 9. Was geschieht mit den rückgekauften Handys? Vier Säulen der Handy-Verwertung 3% 7% Gerät funktionsfähig 20 % 70 % 20 % Direkter Wiederverkauf Refurbishment Gerät nicht funktionsfähig 7% 3% Verwertung Bauteile Öko-Recycling 70 % Quelle: Ökologie Institut, UpComwww.upcom.at Franz Schwalb-Schich 9
  10. 10. Die Vorteile des Handy-Recyclings Warengutschein oder Cash für alte Handys zweites Handy-Leben oder fachgerechtes Recycling schonend für die Umwelt weniger Ressourcen-Verbrauch… … durch Wiederverwendung und durch Recycling 10.000 Alt-Handys bringen rund: 3.500 g Silber 0.350 g Gold 0.150 g Palladium 0.004 g Platin Quelle: Ökologie Institut Quelle: http//:www.janegoodall.atwww.upcom.at Franz Schwalb-Schich 10
  11. 11. Zusammenfassung  mehr als 3 Millionen neue Handys im Jahr 2011 in Österreich verkauft  11 Millionen ausgemusterte Handys im Wert von über 150 Mio. Euro in Österreichs Haushalten  durch den Rückkauf bekommen die alten Handys ein zweites Leben  Win-Win-Situation für Industrie, Umwelt und Menschenwww.upcom.at Franz Schwalb-Schich 11
  12. 12. UpCom Telekom Vertriebs GmbH Linzer Straße 237 | 1140 Wien Tel +43 (1) 907 62 82 - 0 Fax +43 (1) 907 62 82 - 20 Email office@upcom.at Web www.upcom.atwww.upcom.at Franz Schwalb-Schich 12

×