Halogenkohlenwasserstoffe

  • 1,574 views
Uploaded on

kadi töö

kadi töö

More in: Technology , Design
  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Be the first to comment
    Be the first to like this
No Downloads

Views

Total Views
1,574
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
1

Actions

Shares
Downloads
3
Comments
0
Likes
0

Embeds 0

No embeds

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
    No notes for slide

Transcript

  • 1. Halogenkohlenwasserstoffe
    Kaire Ojasalu
    Kadri Muuk
    Kadi Erik
    10A
  • 2. Was sind die Halogenkohlenwasserstoffe?
    Halogenkohlenwasserstoffe sind einfache kettenförmige Verbindungen, die aus Kohlenstoff, Wasserstoff und Halogenen bestehen. Weil die Verbindungen auf Kohlenstoff basierend sind, sind sie organisch. Die Elemente, die in der 7. Hauptgruppe des Periodensystems liegen, heißen Halogene. Diese Elemente sind zum Beispiel Fluor, Chlor, Brom und Iod.
  • 3. Die Halogenkohlenwasserstoffe sind kettenförmige Verbindungen aus Kohlenstoff, Wasserstoff und Halogenen.
    Durch Addition von Chlorwasserstoff an 2-Buten wird ein 2-Chlorbutan Chlorkohlenwasserstoff entstanden.
  • 4. Eigenschaften des Halogenkohlenwasserstoffes:
    In einem Kohlenwasserstoffmolekül kann jedes Wasserstoffatom durch ein Halogenatom sich ersetzen.
    können Fette auflösen
    Wenn man ein Halogenatom mit einem Wasserstoffatom ersetzt,wird der Dichte der Verbindung erhöht.
    Je mehr Wasserstoffatome durch Halogenatome ersetzt sind, desto schlechter ist die Brennbarkeit.
  • 5. Bei Raumtemperatur sind sie, von einigen Ausnahmen abgesehen, farblose Flüssigkeiten oder Feststoffe.
    in Wasser kann man sie nicht lösen (hydrophob)
    in organischen Lösungsmittel kann man sie lösen (lyophil)
    Giftig (oft leberschädigend oder krebserzeugend)
    Wenn die Moleküle schwerer werden, dann steigen auch die Schmelz- und Siedetemperaturen.
    Wirkt narkotisierend (als Narkosemittel anwendet)
  • 6. Anwendung der Halogenkohlenwasserstoffe
    Die Halogenkohlenwasserstoffe sind in der industriellen, organischen Chemie wichtige Zwischenprodukte zur Herstellung anderer organischer Verbindungen.
  • 7. Fluorkohlenwasserstoff (FCKW)
    FCKW-Verbindungen benehmen sich als sehr konstante und starke Treibhausgasen.
    Aber in die Bedingungen der Stratosphäre sind diese Verbindungen Reaktionsfähig und ständig, bei der Bewegung der Stratosphäre, zerfallen da die Ozon.
    (Die Wichtigkeit der Ozon steht darum, dass es die kurzwellige Ultraviolettsatrahlung und infrarote Strahlung der Sonne schluckt, als ein Treibhausgas Gas sein.)
  • 8. http://www.spiegel.de/video/video-1082100.html
  • 9. Literaturangabe:
    http://deepzone2.ttu.ee/soojus/loengud/roos/Loeng%204%20b%20Ohusaaste.pdf
    gagbioloogia.pbworks.com/f/ÖKOLOOGIA+2.doc
    http://www.lerntippsammlung.de/Halogenkohlenwasserstoffe.html
    http://www.seilnacht.com/Lexikon/halkw.html
    http://www.spiegel.de/video/video-1082100.html
  • 10. Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!