Social software und privatspäre

342 views

Published on

Published in: Education
0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total views
342
On SlideShare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
2
Actions
Shares
0
Downloads
1
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

Social software und privatspäre

  1. 1. Social Software und Privatspäre/DatenschutzGrundlage für die folgende Auseinandersetzung mit dem Thema „Social software“ bietet dievon uns ausgewählte Seite: www.slideshare.net !Wir haben uns für diese Seite entschieden, da wir sie gleich für unser Studium benutzenkönnen, denn die Grundfunktion der Page steckt schon im Namen „ share“, also teilen. DieserSchwerpunkt wird auch schon auf der Startseite beworben: „ SlideShare is the best way toshare presentations, documents and professional videos. Get a free account to upload andshare. Or go PRO to get more...”In dieser Aufforderung sich anzumelden stecken dann schon die zwei großen Unterschiedezwischen dem “normalen” Slideshare oder der kostenpflichtigen “Pro version”.Die kostenpflichtige Version kann dann noch in drei Kategorien unterschieden werden:  Platinum: Kostenpunkt liegt bei dieser Version bei 249 Dollar im Monat.  Gold: Hier belaufen sich die Kosten auf 49 Dollar im Monat.  Silver: Diese Version kostet dann 19 Dollar pro Monat für den User.Die folgende Darstellung zeigt dem User, welche Möglichkeiten er mit den kostenpflichtigenVersionen hat:  Analytics: hier kann man abrufen, wo der eigene „content“ eingesetzt wird, wo er abgerufen wurde. Das Feature erscheint speziell für Firmen interessant.  Branding: damit kann man seinen Internetauftritt bei Slideshare gestalten. „Get a custom look and feel for your channel…“  Linkedin Extras: damit kann man sich einen Überblick über seine Uploads, die Kommentare darauf, die Zugriffe usw. verschaffen.
  2. 2.  Track Buzz: damit kann man herausfinden, wer seine Inhalte und Präsentationen auf Facebook oder Twitter verwendet.  Capture Leads: Die Benutzer der Präsentationen können per Mail in direktem Kontakt treten. Dazu kann eine Art Formular für das Feedback ausgefüllt werden.  Remove Ads: Der eigene Auftritt ohne Werbung.  Control: Hier kann man die Kommentarfunktion ein oder ausschalten.  Upload Videos: Mit diesem Feature hat man die Möglichkeit Videos (max. 500 MB) hinaufzuladen.PrinzipienNach dieser ersten kurzen Beschreibung der Möglichkeiten soll jetzt auf dieZugangsbestimmungen, rechtlichen Gegebenheiten und Datenschutzreglungen genauereingegangen werden.Bereits bei der Anmeldung zu einem kostenlosen Account wirdman von Slideshare auf die allgemeinen Geschäftsbedingungen undRichtlinien gut ersichtlich hingewiesen. Zur Anmeldung selbst isteine Email Adresse, ein Username und ein Passwort erforderlich.Einen bei vielen anderen Internetseiten vorgeschriebenen und meistschwer lesbaren Text muss man dann noch eingeben, bevor mandie „TOS & Privacy Policy“ akzeptiert. Man hat auch dieMöglichkeit von Slideshare einen aktuellen Newsletter zubekommen. Danach klickt man auf „signup“, undüberraschenderweise ist man ohne Bestätigungsmail bereits mittenim Geschehen. Das verbreitet nicht gerade Vertrauen, anderseits istman schnell auf der Seite, denn manche anderen Anbieter lassen sich mit denBestätigungsmails recht lange Zeit.Zusammenfassung der erforderlichen Angaben für eine erfolgreiche Anmeldung:Der Vorgang nimmt laut Angaben der Betreiber nur 30 Sekunden in Anspruch. ErforderlicheAngaben: • Username: Pflichtfeld; aus minimal 3, maximal 25 Zeichen; bei der Eingabe wird gleich die Verfügbarkeit des gewünschten Usernamens überprüft • EMail: Pflichtfeld; bei der Eingabe wird überprüft, ob die eingegebene Adresse gültig ("valid") ist, allerdings ohne Bestätigung einer Bestätigungsmail • Password: Pflichtfeld; aus minimal 5, maximal 40 Zeichen; keine Angabe über die Stärke der Sicherheit des Passworts • "Verifikationstext": Pflichtfeld; mit Refresh-Möglichkeit, sollten die Zeichen nicht zu erkennen sein • Check-Box für: "Accept TOS (Terms Of Service) & Privacy Policy" mit Verlinkung auf die jeweiligen Texte "Newsletter?"

×