Your SlideShare is downloading. ×
0
Präsentation Kanton Zürich fördert gutes Bauen
Präsentation Kanton Zürich fördert gutes Bauen
Präsentation Kanton Zürich fördert gutes Bauen
Präsentation Kanton Zürich fördert gutes Bauen
Präsentation Kanton Zürich fördert gutes Bauen
Präsentation Kanton Zürich fördert gutes Bauen
Präsentation Kanton Zürich fördert gutes Bauen
Präsentation Kanton Zürich fördert gutes Bauen
Präsentation Kanton Zürich fördert gutes Bauen
Präsentation Kanton Zürich fördert gutes Bauen
Präsentation Kanton Zürich fördert gutes Bauen
Präsentation Kanton Zürich fördert gutes Bauen
Präsentation Kanton Zürich fördert gutes Bauen
Präsentation Kanton Zürich fördert gutes Bauen
Präsentation Kanton Zürich fördert gutes Bauen
Präsentation Kanton Zürich fördert gutes Bauen
Präsentation Kanton Zürich fördert gutes Bauen
Präsentation Kanton Zürich fördert gutes Bauen
Präsentation Kanton Zürich fördert gutes Bauen
Präsentation Kanton Zürich fördert gutes Bauen
Präsentation Kanton Zürich fördert gutes Bauen
Präsentation Kanton Zürich fördert gutes Bauen
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Thanks for flagging this SlideShare!

Oops! An error has occurred.

×
Saving this for later? Get the SlideShare app to save on your phone or tablet. Read anywhere, anytime – even offline.
Text the download link to your phone
Standard text messaging rates apply

Präsentation Kanton Zürich fördert gutes Bauen

357

Published on

Gebäude-Modernisierung: Umsetzungsschwerpunkte der Energiepolitik im Fürstentum Liechtenstein …

Gebäude-Modernisierung: Umsetzungsschwerpunkte der Energiepolitik im Fürstentum Liechtenstein
Antje Heinrich, AWEL Kanton Zürich

0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total Views
357
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
0
Actions
Shares
0
Downloads
3
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

Report content
Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
No notes for slide

Transcript

  • 1. MINERGIE-FachtagungKanton Zürich fördert gutes BauenAntje Heinrich, Abteilung Energie AWEL Kanton Zürich,
  • 2. Kanton Zürich fördert gutes Bauen • Gute Bauten  • Energiebedarf senken durch Gebäudemodernisierung  • Restbedarf durch Abwärme und erneuerbare Energien decken  • Bewusstseinsbildung und Sensibilisierung 
  • 3. Kanton Zürich fördert gutes Bauen • Gute Bauten  MINERGIE-P-Ersatzneubauten • Energiebedarf senken durch Gebäudemodernisierung  JETZT-energetisch modernisieren • Restbedarf durch Abwärme und erneuerbare Energien decken  Förderprogramm Kanton Zürich • Bewusstseinsbildung und Sensibilisierung  Qualitätskontrollen
  • 4. Gute Bauten
  • 5. Gute Bauten: Stand MINERGIEEnde 2011Quadratmeter proEinwohner:
  • 6. Gute Bauten: MINERGIEZertifizierte Fläche 2011: 1‘017‘839 m2Anzahl Gebäude 2011: 869 ZertifikateZertifizierte Fläche gesamt: 7‘011‘764 m2Anzahl Gebäude gesamt: 5‘952 Zertifikate ZH-4235: Dorfstrasse, Wiesendangen
  • 7. Gute Bauten: MINERGIE-P-ErsatzneubautenAuszahlungen 2011:Fr. 519‘200 für MINERGIE-P-Ersatzneubauten ZH-55-P: Ersatzneubau Stollen, Schönenberg
  • 8. Energiebedarf senken
  • 9. Energiebedarf senken: Information und BeratungInformationsveranstaltungen• 58 Veranstaltungen für die Zielgruppe EFH• 5 Veranstaltungen für die Zielgruppe MFH (wobei eine im Feb’ 2012)• 160’000 Einladungskontakte 2009 & 2010• Insgesamt rund 8’000 Besucher bis Ende 2011
  • 10. Energiebedarf senken: Gebäudesanierung
  • 11. Energiebedarf senken: GebäudesanierungAnzahl Gesuche und Fördersumme 2011:
  • 12. Energiebedarf senken: GebäudesanierungAufteilung auf Bauteile:
  • 13. Energiebedarf senken: GebäudesanierungDurchschnittliche Fördersumme:
  • 14. Energiebedarf senken: MINERGIE-SanierungAuszahlungen und Zusicherungen in 2011:Fr. 1‘196‘615 für MINERGIE-SanierungMehr als 65‘000 m2 Sanierung zertifiziert ZH-5173: Sanierung Postgebäude Effretikon
  • 15. Erneuerbare Energien fördern
  • 16. Erneuerbare Energien fördern• Förderprogramm von Bund und Kantonen für Energieeffizienz und erneuerbare Energien im Gebäudebereich• nationaler Teil: Gebäudehülle• kantonaler Teil: Erneuerbare Energien + MINERGIE-Sanierungen
  • 17. Erneuerbare Energien fördern: Beiträge 2011• Ersatz Elektroheizungen Fr. 239‘401, 38 Anlagen• Thermische Solaranlagen Fr. 2‘123‘298, 769 Anlagen• Grosse Holzheizungen Fr. 1‘711‘780, 34 Anlagen• VHKA Fr. 88‘570, 663 Wohnungen• Wärmenutzung aus Wasser / Abwasser Fr. 540‘500, 17 Anlagen
  • 18. Bewusstseinsbildung und Sensibilisierung
  • 19. Bewusstseinsbildung und Sensibilisierung• Gemäss MINERGIE-Reglement sind 10% der zertifizierten Objekte zu kontrollieren• Kanton Zürich führt Qualitätskontrolle an deutlich mehr Objekten durch• Häufig vorgefundene Fehler: • Luftfassung im Lichtschacht • Luftleitungen ungenügend gedämmt • Volumenströme nicht abgeglichen (Lüftungsanlage nicht einreguliert) • Verwendung falscher Gläser
  • 20. Bewusstseinsbildung und Sensibilisierung• Konsequenzen aus den Erkenntnissen: • Messprotokolle der Lüftungsanlage werden vor der definitiven Zertifizierung verlangt • Neu können die Zertifizierungsnummern bis auf weiteres sistiert werden • Grobe Mängel können zum Entzug der Fachpartnerschaft führen • Wiederholte Verstösse gegen das Reglement führen zu Verhängung von Sanktionen durch den Verein
  • 21. Bewusstseinsbildung und Sensibilisierung• Massnahmen: • Sensibilisierung an Veranstaltungen • Publikationen in verschiedenen Medien • ERFA für Planer zu ausgewählten Themen vom Verein
  • 22. Herzlichen Dank ZH-4123/4124: Hüttikerstrasse, Oetwil

×