Your SlideShare is downloading. ×
0
Fensterersatz / Energieeffiziente
Fenster

Reto Steiger, Leiter Niederlassung Kriens
06.11.2013
Themen
1. Anforderungen an das Fenster
2. Ökobilanz
3. Energetische Erneuerung eines Einfamilienhauses
4. Das Gebäudeprogr...
Anforderungen an das Fenster
Ego®Power – Optionen und Mehrwerte, speziell auf die Kundenbedürfnisse
ausgerichtet, ausgehen...
Thermografie: Wärmeabfluss sichtbar machen
Wärmeverlust hoch
Fassade:
30 – 35%

Estrichboden
und Dach
25 – 30%

Fenster:
1...
Sanierung – Fallen Thermographie
 Warme Luft steigt
 Abstrahlung verhindert
 Stürze, Balkone, Vordächer
 Daher oben wä...
Wichtige Begriffe in der modernen Fenstertechnik
U-Wert (W/m2K)
„Isolationswert“

Aussen

g-Wert (%)
„Passivenergienutzen“...
Der richtige Glasrandverbund
Wärmeleitkoeffizient
Alurandverbund

220
Alu

Wärmeleitkoeffizient
Kunststoffverbundsysteme

...
Entwicklung des U-Wertes im Fensterbau von 1900
bis Heute
Bis 1920

Uw: 5.8 W/m2K

Bis 1980

Bis 1990

Ab 1990

Heute

Uw:...
Energieverbrauch nach Glasart
Ökobilanz „von der Wiege bis zur Bahre“

Materialgewinnung

Herstellung /
Produktion

Ressource/
Umwelt

Nutzung
Recycling...
Positive Ökobilanz:
Energiegewinn durch das Fenster
Umweltbelastung bei
Produktion/Entsorgung

EgoKiefer
Holz-Fenster

Ego...
Fensterersatz und Aussenwärmedämmung
Kunststoff-Alu AS1 
Vollrahmen
(Standard)

Kunststoff-Alu XL
Wechselrahmen
(Klebete...
Sanierung – auf was ist zu achten
Servicedeckel - Rollladenkasten

Anschluss mit Vollrahmen

Anschluss mit Wechselrahmen

...
Optimierung der Fenstereinteilung
Fenster mit grossem
Rahmenanteil und
Sprossen

Fenster mit kleinem
Rahmenanteil und gros...
Nur die beste Montagearbeit
garantiert die einwandfreie Funktion.
Energetische Erneuerung eines Einfamilienhauses

Referenzobjekt
 EFH
 Erstellung 1985
 Holz-Fenster
(Isolierverglasung)...
Reduktion des Energieverbrauchs allein
über die Fensterfläche
Fenster

U-Wert Fenster
(Wärmedämmkoeffizient)

Energie-Abfl...
Das Gebäudeprogramm Fensterförderung
Fördergeld

CHF 30.-- / m2

Bedingung

U-Wert Glas Ug ≤ 0.7 W/m2K
Glasabstandhalter K...
EgoKiefer Fenstersysteme mit Preisvergleich
EgoKiefer KunststoffFenster AS1®

EgoKiefer Holz/Aluminium-Fenster WS1®

EgoKi...
Besten Dank für Ihre Aufmerksamkeit
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Energieeffiziente Fenster – Klimaschutz inbegriffen

788

Published on

Reto Steiger, EgoKiefer AG

Published in: Technology
0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total Views
788
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
0
Actions
Shares
0
Downloads
7
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

Transcript of "Energieeffiziente Fenster – Klimaschutz inbegriffen"

  1. 1. Fensterersatz / Energieeffiziente Fenster Reto Steiger, Leiter Niederlassung Kriens 06.11.2013
  2. 2. Themen 1. Anforderungen an das Fenster 2. Ökobilanz 3. Energetische Erneuerung eines Einfamilienhauses 4. Das Gebäudeprogramm 5. EgoKiefer Fenster-Sortiment
  3. 3. Anforderungen an das Fenster Ego®Power – Optionen und Mehrwerte, speziell auf die Kundenbedürfnisse ausgerichtet, ausgehend von qualitativ ausgezeichneten Basisprodukten. Energieeinsparung Design Lärmschutz Komfort Sicherheit Renovation Lüftung
  4. 4. Thermografie: Wärmeabfluss sichtbar machen Wärmeverlust hoch Fassade: 30 – 35% Estrichboden und Dach 25 – 30% Fenster: 15 – 20% Lüftung und Undichtigkeiten 10 – 15% Kellerdecke und -boden 10 – 15% Wärmeverlust niedrig
  5. 5. Sanierung – Fallen Thermographie  Warme Luft steigt  Abstrahlung verhindert  Stürze, Balkone, Vordächer  Daher oben wärmer 5
  6. 6. Wichtige Begriffe in der modernen Fenstertechnik U-Wert (W/m2K) „Isolationswert“ Aussen g-Wert (%) „Passivenergienutzen“ Innen je tiefer desto besser Aussen Innen je höher desto besser Lichttransmission (%) „Lichtdurchlässigkeit“ Aussen Innen je höher desto besser
  7. 7. Der richtige Glasrandverbund Wärmeleitkoeffizient Alurandverbund 220 Alu Wärmeleitkoeffizient Kunststoffverbundsysteme 0.27 EgoVerre®
  8. 8. Entwicklung des U-Wertes im Fensterbau von 1900 bis Heute Bis 1920 Uw: 5.8 W/m2K Bis 1980 Bis 1990 Ab 1990 Heute Uw: 2.8 W/m2K Uw: 2.8 W/m2K Uw: 1.5 W/m2K Uw: bis 0.6 W/m2K
  9. 9. Energieverbrauch nach Glasart
  10. 10. Ökobilanz „von der Wiege bis zur Bahre“ Materialgewinnung Herstellung / Produktion Ressource/ Umwelt Nutzung Recycling Umweltgerechte Beseitigung Entsorgung
  11. 11. Positive Ökobilanz: Energiegewinn durch das Fenster Umweltbelastung bei Produktion/Entsorgung EgoKiefer Holz-Fenster EgoKiefer Holz/Alu-Fenster XL® EgoKiefer Kunststoff-Fenster XL® Umweltgewinn bei Nutzung über Lebensdauer
  12. 12. Fensterersatz und Aussenwärmedämmung Kunststoff-Alu AS1  Vollrahmen (Standard) Kunststoff-Alu XL Wechselrahmen (Klebetechnologie)
  13. 13. Sanierung – auf was ist zu achten Servicedeckel - Rollladenkasten Anschluss mit Vollrahmen Anschluss mit Wechselrahmen 13
  14. 14. Optimierung der Fenstereinteilung Fenster mit grossem Rahmenanteil und Sprossen Fenster mit kleinem Rahmenanteil und grossen Glasflächen Sprossen ca. 15 % Verschlechterung U-Wert Mehr Licht Grosser Rahmenanteil ca. 10 % Verschlechterung U-Wert Einfachere Reinigung
  15. 15. Nur die beste Montagearbeit garantiert die einwandfreie Funktion.
  16. 16. Energetische Erneuerung eines Einfamilienhauses Referenzobjekt  EFH  Erstellung 1985  Holz-Fenster (Isolierverglasung)  18 Fenster, 26 m2 Fensterfläche (Mauerlicht)
  17. 17. Reduktion des Energieverbrauchs allein über die Fensterfläche Fenster U-Wert Fenster (Wärmedämmkoeffizient) Energie-AbflussÄquivalent in Litern Heizöl Einsparung in Litern Heizöl Einsparung in % * Einsparung in CHF Holzfenster mit Isolierverglasung (vor der Sanierung) 2.85 860 Kunststoff-Fenster (zweifach Wärmeschutzglas) 1.32 455 405 53% 405.- 0.71 216 644 75% 644.- EgoKiefer Kunststoff-Fenster (dreifach Wärmeschutzglas) * (mittlerer Ölpreis ca. CHF 100.- / 100 L) Ausgangs- Ausgangs- Ausgangswert wert wert Alle Angaben pro Jahr
  18. 18. Das Gebäudeprogramm Fensterförderung Fördergeld CHF 30.-- / m2 Bedingung U-Wert Glas Ug ≤ 0.7 W/m2K Glasabstandhalter Kunststoff / Edelstahl oder MINERGIE® Modul Fenster sind nur mit einer gleichzeitigen Fassaden oder Dachflächensanierung förderberechtigt. Liegenschaft muss vor dem Jahr 2000 erbaut werden Der Förderbeitrag für ihre Sanierungsmassnahmen muss mindestens CHF 3‘000.– betragen.  Weitere Zusätzliche Förderungen unter www.egokiefer.ch > zur Förderplattform > Datenbank für Bausubventionen
  19. 19. EgoKiefer Fenstersysteme mit Preisvergleich EgoKiefer KunststoffFenster AS1® EgoKiefer Holz/Aluminium-Fenster WS1® EgoKiefer Kunststoff/ Aluminium-Fenster AS1® 100% EgoKiefer Kunststoff-Fenster XL® 120% EgoKiefer Kunststoff/ Aluminium-Fenster XL® 109% 145% EgoKiefer Holz-Fenster WS1® 125% 130%
  20. 20. Besten Dank für Ihre Aufmerksamkeit
  1. A particular slide catching your eye?

    Clipping is a handy way to collect important slides you want to go back to later.

×