Your SlideShare is downloading. ×
0
www.minergie.ch
Modernisierung
Einleitung ins Thema
www.minergie.ch
700 Mio m2 Fassaden 98‘039 Fussballfelder
Die Herausforderung der Zukunft: Erneuerung von 1.46 Mio. Gebäud...
www.minergie.ch
Quelle: Bundesamt für Energie BFE
Energieverbrauch nach Verbrauchssektoren (2010)
MINERGIE® – ERFA‐Veranst...
www.minergie.ch
Quelle: Bundesamt für Energie BFE
Energieverbrauch nach privaten Haushalten (2010)
MINERGIE® – ERFA‐Verans...
www.minergie.ch
Energiestrategie 2050: Stossrichtungen
MINERGIE® – ERFA‐Veranstaltung| Modernisierung, 6.05.2014
− Energie...
www.minergie.ch
Energiestrategie 2050: Stossrichtungen
MINERGIE® – ERFA‐Veranstaltung| Modernisierung, 6.05.2014
www.minergie.ch
Die Komplexität der energetischen Modernisierung
MINERGIE® – ERFA‐Veranstaltung| Modernisierung, 6.05.2014...
www.minergie.ch
Konzepte, Strategien, Etappierungen
MINERGIE® – ERFA‐Veranstaltung| Modernisierung, 6.05.2014
Etappe 1
Eta...
www.minergie.ch
Gebäudehülle, Bauteile, Wärmebrücken
MINERGIE® – ERFA‐Veranstaltung| Modernisierung, 6.05.2014
www.minergie.ch
Bauphysikalische Fragestellungen bei Modernisierungen
MINERGIE® – ERFA‐Veranstaltung| Modernisierung, 6.05...
www.minergie.ch
Lüftungssystem
MINERGIE® – ERFA‐Veranstaltung| Modernisierung, 6.05.2014
Äussere Einflussfaktoren
− Aussen...
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Begrüssung und Einführung ins Thema Energetische Gebäude-Modernisierung

292

Published on

Christoph Blaser, Stv. Geschäftsführer Minergie Schweiz

Published in: Technology
0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total Views
292
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
0
Actions
Shares
0
Downloads
3
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

Transcript of "Begrüssung und Einführung ins Thema Energetische Gebäude-Modernisierung"

  1. 1. www.minergie.ch Modernisierung Einleitung ins Thema
  2. 2. www.minergie.ch 700 Mio m2 Fassaden 98‘039 Fussballfelder Die Herausforderung der Zukunft: Erneuerung von 1.46 Mio. Gebäuden MINERGIE® – ERFA‐Veranstaltung| Modernisierung, 6.05.2014 AG‐004‐A‐ECO Mellingen NeubautenBestandsbauten
  3. 3. www.minergie.ch Quelle: Bundesamt für Energie BFE Energieverbrauch nach Verbrauchssektoren (2010) MINERGIE® – ERFA‐Veranstaltung| Modernisierung, 6.05.2014
  4. 4. www.minergie.ch Quelle: Bundesamt für Energie BFE Energieverbrauch nach privaten Haushalten (2010) MINERGIE® – ERFA‐Veranstaltung| Modernisierung, 6.05.2014
  5. 5. www.minergie.ch Energiestrategie 2050: Stossrichtungen MINERGIE® – ERFA‐Veranstaltung| Modernisierung, 6.05.2014 − Energieeffizienz erhöhen; Energieverbrauch senken; Stromverbrauch stabilisieren − Anteil der erneuerbaren Energien erhöhen − Um‐ und Ausbau der elektrischen Netze  und Energiespeicherung vorantreiben − Energieforschung verstärken − Vorbildfunktion der öffentlichen Hand  wahrnehmen − Internationale Zusammenarbeit im Energie‐ bereich intensivieren
  6. 6. www.minergie.ch Energiestrategie 2050: Stossrichtungen MINERGIE® – ERFA‐Veranstaltung| Modernisierung, 6.05.2014
  7. 7. www.minergie.ch Die Komplexität der energetischen Modernisierung MINERGIE® – ERFA‐Veranstaltung| Modernisierung, 6.05.2014 Energetische  Modernisierung Konzepte,  Strategien,  Etappierung Vorschriften Normen,  Standards Betriebs‐ optimierung Gebäude‐ hülle,  Bauteile,  Wärme‐ brücken Werterhalt,  Wertsteigerung,  Wirtschaftlichkeit Bauphysik Wärme,  Feuchte,  Schall Heiz‐ systeme Wasser‐ erwärmung Komfort‐ lüftung Energie‐ produktion am  Gebäude  Finanzierung  und  Förderung
  8. 8. www.minergie.ch Konzepte, Strategien, Etappierungen MINERGIE® – ERFA‐Veranstaltung| Modernisierung, 6.05.2014 Etappe 1 Etappe 2
  9. 9. www.minergie.ch Gebäudehülle, Bauteile, Wärmebrücken MINERGIE® – ERFA‐Veranstaltung| Modernisierung, 6.05.2014
  10. 10. www.minergie.ch Bauphysikalische Fragestellungen bei Modernisierungen MINERGIE® – ERFA‐Veranstaltung| Modernisierung, 6.05.2014 Untersuchung der Wechselwirkung: Innenklima – Aussenklima Ziel: Behaglichkeit sicherstellen Energieverbrauch minimieren Umweltbelastung minimieren Hohe Lebensdauer garantieren Voraussetzung: Kenntnis der physikalischen Vorgänge Materialkenntnis Normenwissen Quelle: Bauphysik: Bau & Energie
  11. 11. www.minergie.ch Lüftungssystem MINERGIE® – ERFA‐Veranstaltung| Modernisierung, 6.05.2014 Äussere Einflussfaktoren − Aussenlärm − Aussenluftqualität − Aussenklima Innere Einflussfaktoren (Auswahl) − Raumprogramm (z.B. «gefangene» Räume) − Raumnutzung (Flexibilitätswunsch bzgl. Umnutzung) − Bauphysikalische Probleme (Kondensatrisiko,  Risiko Feuchteschäden, sommerlicher Wärmeschutz) − Energiekonzept − Thermischer Komfort − Sicherheit (Einbruchschutz) − Akustische Situation − Etc.
  1. A particular slide catching your eye?

    Clipping is a handy way to collect important slides you want to go back to later.

×