Was ist Social Media
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×
 

Was ist Social Media

on

  • 3,337 views

Zeigt Basic-Prinzipien unabhängig von Plattformen und Apps auf, die nachhaltigen Einfluss auf die Unternehmenskultur haben werden.

Zeigt Basic-Prinzipien unabhängig von Plattformen und Apps auf, die nachhaltigen Einfluss auf die Unternehmenskultur haben werden.

Statistics

Views

Total Views
3,337
Views on SlideShare
2,168
Embed Views
1,169

Actions

Likes
8
Downloads
43
Comments
3

7 Embeds 1,169

http://mike.schwede.ch 1155
http://www.linkedin.com 7
http://pinterest.com 2
https://twitter.com 2
http://schwedetest.wordpress.com 1
https://www.rebelmouse.com 1
http://www.pinterest.com 1
More...

Accessibility

Categories

Upload Details

Uploaded via as Adobe PDF

Usage Rights

CC Attribution-ShareAlike LicenseCC Attribution-ShareAlike License

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Processing…
  • Die These 'Social Media ist keine Plattform, es ist ein Social Feature' finde ich einen guten Ansatz um die Sozialen Medien und ihre Wirklung zu erklären.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Processing…
  • Auch ein guter Artikel zum Thema http://www.socialmediaseminare.eu/social-media-blog/was-ist-social-media/
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Processing…
  • Thx!
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Processing…
Post Comment
Edit your comment

Was ist Social Media Was ist Social Media Presentation Transcript

  • Was ist Social Media?! KVöV, Novotel Bern, 21. März 2012
  • Interaktiver Dialog zwischen Personen, Unternehmen und Interessensgruppen. People talking to each other, it just happens to be online.Mike Schwede, Creative Commons 3.0 BY SA ! 2!
  • „Social“ ist keine Plattform, es ist ein Feature...! Publizieren Kommentieren & Liken Sich Darstellen Vernetzen Teilen ZusammenarbeitenMike Schwede, Creative Commons 3.0 BY SA ! 3!
  • und Social Features verändern das Verhalten! Diversität & Bekanntheit Publizieren Wahrheit ist nicht aufzuhalten Mehr reden mit, möchten Kommentieren & Liken involviert werden Authentizität Sich Darstellen Mensch nicht Marke im Zentrum Vernetzen Voneinander Lernen, Innovation, Dehierarchisierung Wettbewerb der Kreativität, Teilen statt der Monopole Zusammenarbeiten Schnelligkeit & Evolution à  Definiert die Anforderungen an Unternehmen – von allen StakeholderMike Schwede, Creative Commons 3.0 BY SA ! 4!
  • 1 kaputter Kühlschrank, 1.5 Million Follower, 1 x Schöngerede („Einzelfall“) 2‘000 ähnliche Fälle, weitere Opinionleader,1 Telefonmitschnitt, 1 schmutzige PR-Agentur 1 Aktion, breites Medienecho, Name nachhaltig zerstörtMike Schwede, Creative Commons 3.0 BY SA ! 5!
  • 2.7 Millionen Tagesgäste, 1.3 Millionen LikerMike Schwede, Creative Commons 3.0 BY SA ! 6!
  • Proaktiver DialogMike Schwede, Creative Commons 3.0 BY SA ! 7!
  • 150 Kommentare (80% positiv)Mike Schwede, Creative Commons 3.0 BY SA ! 8!
  • InvolvementMike Schwede, Creative Commons 3.0 BY SA ! 9!
  • Rund 2‘000 eingesparte Stunden monatlich Telefonsupport 10!
  • Youtube TV: von Karriere bis Messe-Events. Respektvolle 13 T Facebook Liker.Mike Schwede, Creative Commons 3.0 BY SA ! 11!
  • Enger und direkter Austausch mit Mitarbeitern ohne Filter vom Middle ManagementMike Schwede, Creative Commons 3.0 BY SA ! 12!
  • Atos: 200 Mails / Tag u. Mitarbeiter 10 % nützlich, 5-20 Std. / Woche Interne E-Mails werden Ende 2012 verbotenMike Schwede, Creative Commons 3.0 BY SA ! 13!
  • 6‘000 geschulte Mitarbeiter, 3‘700 ProsMike Schwede, Creative Commons 3.0 BY SA ! 14!
  • Mike Schwede, Creative Commons 3.0 BY SA ! 15!
  • Social Media Strategieoptionen! Passiv- Branding & Kunden- Strategie Entertainment Service Dialog und Know-how- Innovation / Reputation Führerschaft Ideation Employer Sales BrandingMike Schwede, Creative Commons 3.0 BY SA ! 16!
  • How to?! Bewusst: Analysieren & Strategie Erfahrungen sammeln: Monitoring, erste Präsenz, dazulernen Fit werden: Zugang, Schulung, Leadership Richtig oder gar nicht: Wirklich investieren & Performance messenMike Schwede, Creative Commons 3.0 BY SA ! 17!
  • MIKE !SCHWEDE!Sabbaticalist, Entrepreneur, Social Media Strategist,Communication Consultant, Speaker.@mikeschwede M +41 78 600 888 2 W http://mike.schwede.ch