Einstieg in die Nutzung von Social Media

1,391 views
1,318 views

Published on

Folien zu einem Workshop, der am 16.7.2010 anlässich des Social Media Abends in Hersbruck veranstaltet wurde.
An einem konkreten Beispiel wurde die Nutzung von Blogs, Twitter und Facebook durchgespielt.
Der Workshop richtete sich an Einsteiger.

Published in: Technology
0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total views
1,391
On SlideShare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
5
Actions
Shares
0
Downloads
7
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

No notes for slide
  • Mailadresse auf http://mail.google.com/mail/signup anlegen. Blog auf http://www.wordpress.com/signup/ anlegen. - Header-Grafik austauschen - Impressum als Seite anlegen - ersten Artikel schreiben - Anderen Blogartikel verlinken, Trackback - Blogroll pflegen Twitter-Account auf http://twitter.com/signup anlegen - Logo einbinden - erste Nachricht 140 Zeichen - „Following“ - URL mit http://bit.ly verkürzen - eigener Blog-Artikel - Netzfundstück Facebook Seite anlegen - Logo einbinden - erste Nachricht schreiben - Blog + Twitter mit RSS Graffiti - Seite empfehlen
  • Einstieg in die Nutzung von Social Media

    1. 1. Social Media Abend Hersbruck <ul>Praktischer Einstieg in die Nutzung von Social Media </ul>
    2. 2. Was ist eigentlich Social Media? <ul><li>Online
    3. 3. Einfacher Zugang </li><ul><li>„user generated content“ </li></ul><li>Dialog möglich </li><ul><li>Kommentare, Bewertungen </li></ul><li>Ziele </li><ul><li>Kommunikation (Blogs etc.)
    4. 4. Kollaboration (Wikis etc.)
    5. 5. Multimedia (Foto-/Videoplattformen etc.) </li></ul></ul>
    6. 6. Buchstäblich Social Media <ul><li>Blogs </li><ul><li>Wordpress, Typepad, Serendipity ... </li></ul><li>Mikro-Blogging </li><ul><li>Twitter, Identi.ca ... </li></ul><li>Soziale Netzwerke </li><ul><li>Facebook, Lokalisten, wer-kennt-wen … </li></ul><li>Media-Sharing </li><ul><li>Flickr, Ipernity ...
    7. 7. Youtube, blip.tv, Vimeo ... </li></ul></ul>
    8. 8. Intermezzo: RSS <ul><li>„Really Simple Syndication“ </li><ul><li>„Wirklich einfache Verbreitung“ </li></ul><li>Einbinden in sog. Feedreader - abonnieren </li><ul><li>Artikel lesen ohne die Webseite zu besuchen
    9. 9. Informationen filtern </li></ul><li>Quellen sammeln – aggregieren </li><ul><li>Planets - http://heb20.moebelmacher.info/
    10. 10. Texte + Medien einbinden </li></ul></ul>
    11. 11. Planspiel <ul><li>AG Social Media Hersbruck
    12. 12. Blog als virtuelle Vereinszeitung </li><ul><li>Information der Mitglieder
    13. 13. Präsentation nach außen </li></ul><li>Zusätzliche Kanäle </li><ul><li>Twitter
    14. 14. Facebook </li></ul><li>Etappenziel </li><ul><li>Schnell + keine Kosten (ausser Zeit) </li></ul></ul>
    15. 15. Vorarbeiten <ul><li>Mailadresse anlegen </li><ul><li>Vorhandene Privat-/Geschäftsadresse
    16. 16. Kostenloser Mailaccount, z.B. </li><ul><li>googlemail.com
    17. 17. United Internet aka web.de, gmx.net </li></ul></ul><li>Banner + Logo </li><ul><li>Kein Muss, aber auch kein Fehler </li></ul></ul>
    18. 18. In Medias Res <ul><li>Blog einrichten </li><ul><li>http://www.wordpress.com/ </li></ul><li>Twitter-Account anlegen </li><ul><li>http://www.twitter.com/ </li></ul><li>Facebook Seite anlegen </li><ul><li>http://www.facebook.com/pages/create.php
    19. 19. Facebook Account notwendig (z. Anlegen)
    20. 20. Kann auch ohne Account gesehen werden! </li></ul></ul>
    21. 21. In Medias Res Jetzt aber wirklich!
    22. 22. Nächste Schritte <ul><li>Hinweise auf Twitter + Facebook im Blog
    23. 23. Blogs zitieren + kommentieren (aktiv bloggen)
    24. 24. Medien einbinden (Blog, Facebook-Seite)
    25. 25. Fotos auf Ipernity od. Flickr
    26. 26. Videos auf Youtube od. blip.tv
    27. 27. Social Bookmarking
    28. 28. Feed Reader einsetzen
    29. 29. Webmonitoring (Google Alerts) </li></ul>
    30. 30. Danke! Mail: [email_address] Blog: http://michaelwenzl.de/ Twitter: http://twitter.com/imwe (@imwe) Facebook: http://facebook.com/michawenzl Xing: http://www.xing.com/profile/Michael_Wenzl Slideshare: http://www.slideshare.net/michaw

    ×