Your SlideShare is downloading. ×
Pädagogik - Literatur-Liste - Online-Dokumente EBooks PDFs - 2013-02-10 Michael Wuensch
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Thanks for flagging this SlideShare!

Oops! An error has occurred.

×

Saving this for later?

Get the SlideShare app to save on your phone or tablet. Read anywhere, anytime - even offline.

Text the download link to your phone

Standard text messaging rates apply

Pädagogik - Literatur-Liste - Online-Dokumente EBooks PDFs - 2013-02-10 Michael Wuensch

6,075
views

Published on

Pädagogik Literatur-Liste Online-Dokumente: Bildungspolitik, Bildungsstandards, Qualitätsmanagement Schule, Lernkultur, Lerntheorie, Konstruktivismus, Situiertes Lernen, Lehrer, Lehren, …

Pädagogik Literatur-Liste Online-Dokumente: Bildungspolitik, Bildungsstandards, Qualitätsmanagement Schule, Lernkultur, Lerntheorie, Konstruktivismus, Situiertes Lernen, Lehrer, Lehren, Professionswissen, Lehrerprofessionalität, Lehrerrolle, Lehrerbildung, Erwachsenenbildung, Hattie-Studie, Guter Unterricht, Pädagogische Psychologie, Pädagogische Diagnostik, Neurobiologie, Heterogenität, Individualisierung, Differenzierung, Lernjobs, Kompetenzorientierung, Kompetenzorientierte Lernziele, Kompetenzraster, Authentic Assessment, Portfolio, Lerntagebuch, Feedback, Testverfahren, Leistungsbewertung, Classroom Management, Lernumgebung, Wissensmanagement, Communities, Kommunikation, Transaktionsanalyse, Schulz von Thun, Watzlawick, Elterngespräche, Soziales Lernen, Unterrichtsstörungen, Konflikte, Kooperatives Lernen, Gruppenunterricht, Selbstgesteuertes Lernen, Lernstrategien, Handlungsorientierung, Teamarbeit, Projektunterricht, Methoden, LdL - Lernen durch Lehren, Gemeinschaftsschule, Jahrgangsübergreifendes Lernen, Frühkindliche Förderung, Diversity, Inklusion, Studien, Berufswahl, Artikelsammlungen, Englisch-Sprachig, Multimedia, E-Learning, Social Media, Gesellschaft.

Published in: Education

1 Comment
3 Likes
Statistics
Notes
No Downloads
Views
Total Views
6,075
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
4
Actions
Shares
0
Downloads
81
Comments
1
Likes
3
Embeds 0
No embeds

Report content
Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
No notes for slide

Transcript

  • 1. Literatur-Liste - Pädagogik Online-Dokumente E-Books, PDFs, Websites Stand: 10.02.2013 462 Quellenangaben Michael Wünsch http://about.me/michaelwuensch http://www.webschulhaus.de http://www.wuensch-media.de Literatur-Liste Pädagogik – Online-Dokumente von Michael Wuensch steht unter einer Creative Commons Namensnennung-Keine Bearbeitung 3.0 Unported Lizenz.Michael Wünsch - Literatur-Liste Pädagogik - Online Dokumente, Stand 2013-02-10 | CC-BY-ND | – 1
  • 2. Inhaltsverzeichnis 1. Bildungspolitik 19. Kommunikation 2. Bildungsstandards 19.1. Transaktionsanalyse 3. Qualitätsmanagement Schule 19.2. Schulz von Thun 4. Lernkultur - Lerntheorie 19.3. Watzlawick 5. Konstruktivismus 19.4. Elterngespräche 5.1. Situiertes Lernen 20. Soziales Lernen 6. Lehrer, Lehren 20.1. Unterrichtsstörungen 6.1. Professionswissen, 20.2. Konflikte Lehrerprofessionalität 21. Kooperatives Lernen 6.2. Lehrerrolle 22. Gruppenunterricht 6.3. Lehrerbildung 23. Selbstgesteuertes Lernen 6.4. Erwachsenenbildung 24. Lernstrategien 7. Hattie-Studie 25. Handlungsorientierung 8. Guter Unterricht 26. Teamarbeit 9. Pädagogische Psychologie 27. Projektunterricht 10. Pädagogische Diagnostik 28. Methoden 11. Neurobiologie 29. LdL - Lernen durch Lehren 12. Heterogenität 30. Gemeinschaftsschule 13. Individualisierung 31. Jahrgangsübergreifendes Lernen 13.1. Differenzierung 32. Frühkindliche Förderung 13.2. Lernjobs 33. Diversity 14. Kompetenzorientierung 34. Inklusion 14.1. Kompetenzorientierte 35. Studien Lernziele 36. Berufswahl 14.2. Kompetenzraster 37. Artikelsammlungen 15. Authentic Assessment, Portfolio, Lerntagebuch 38. Englisch-Sprachig 15.1. Feedback 39. Multimedia 15.2. Testverfahren 39.1. E-Learning 15.3. Leistungsbewertung 39.2. Social Media 16. Classroom Management 40. Gesellschaft 17. Lernumgebung 18. Wissensmanagement 18.1. Communities Michael Wünsch - Literatur-Liste Pädagogik - Online Dokumente, Stand 2013-02-10 | CC-BY-ND | – 2
  • 3. 1. BildungspolitikBundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) (Hg.) (2010): Indikatorenentwicklung für dennationalen Bildungsbericht "Bildung in Deutschland". Grundlagen, Ergebnisse, Perspektiven. Onlineverfügbar unter http://www.bmbf.de/pub/bildungsforschung_band_dreiundreissig.pdf ; zuletzt aktualisiertam 19.02.2010 ; zuletzt geprüft am 13.01.2013.Deutsche UNESCO-Kommission e.V. (DUK) (Hg.) (2010): Inklusion: Leitlinien für die Bildungspolitik.Online verfügbar unterhttp://www.unesco.de/fileadmin/medien/Dokumente/Bildung/InklusionLeitlinienBildungspolitik.pdf ; zuletztaktualisiert am 16.09.2010 ; zuletzt geprüft am 06.01.2013.EACEA (Hg.) (2012): Entwicklung von Schlüsselkompetenzen an den Schulen in Europa. Online verfügbarunter http://eacea.ec.europa.eu/education/eurydice/documents/thematic_reports/145DE_HI.pdf ; zuletztaktualisiert am 21.12.2012 ; zuletzt geprüft am 13.01.2013.European Commission; EACEA; Eurydice (Hg.) (2012): Developing Key Competences at School in Europe.Challenges and Opportunities for Policy. Online verfügbar unterhttp://eacea.ec.europa.eu/education/eurydice/documents/thematic_reports/145EN.pdf ; zuletzt aktualisiertam 16.11.2012 ; zuletzt geprüft am 13.01.2013.Eurydice (Hg.) (2012): The structure of the European Education Systems 2012/13. Schematic Diagrams.Online verfügbar unterhttp://eacea.ec.europa.eu/education/eurydice/documents/facts_and_figures/education_structures_EN.pdf ;zuletzt aktualisiert am 06.12.2012 ; zuletzt geprüft am 13.01.2013.Jugend für Europa, Deutsche Agentur für das EU-Programm Jugend in Aktion (Hg.) (2009): Europavermitteln. Handbuch zur europabezogenen Jugendbildung. Online verfügbar unterhttp://www.jugendfuereuropa.de/downloads/4-20-1276/hb-innen-081204-web.pdf ; zuletzt aktualisiert am22.01.2009 ; zuletzt geprüft am 06.01.2013.Konsortium Bildungsberichterstattung (Hg.) (2006): Bildung in Deutschland 2006. Einindikatorengestützter Bericht mit einer Analyse zu Bildung und Migration. Online verfügbar unterhttp://www.bildungsbericht.de/daten/gesamtbericht.pdf ; zuletzt aktualisiert am 22.05.2006 ; zuletzt geprüftam 06.01.2013.Kultusminister Konferenz (KMK) (Hg.) (2012): Bildung in Deutschland 2012. Ein indikatorengestützterBericht mit einer Analyse zur kulturellen Bildung im Lebenslauf. Online verfügbar unterhttp://www.bildungsbericht.de/daten2012/bb_2012.pdf ; zuletzt aktualisiert am 01.06.2012 ; zuletzt geprüftam 13.01.2013.Kultusminister Konferenz (KMK) (Hg.) (2012): Bildung in Deutschland 2012 - Wichtige Ergebnisse imÜberblick. Online verfügbar unterhttp://www.bildungsbericht.de/daten2012/wichtige_ergebnisse_presse2012.pdf ; zuletzt aktualisiert am01.06.2012 ; zuletzt geprüft am 13.01.2013.Leszczensky, Michael; u.a. (2009): Bildung und Qualifikation als Grundlage der technologischenLeistungsfähigkeit Deutschlands. Bericht des Konsortiums „Bildungsindikatoren und technologischeLeistungsfähigkeit“. Online verfügbar unter http://www.his.de/pdf/pub_fh/fh-200906.pdf ; zuletztaktualisiert am 27.05.2009 ; zuletzt geprüft am 06.01.2013.Lind, Georg (2013): Meta-Analysen als Wegweiser? Zur Rezeption der Studie von Hattie in der Politik.Online verfügbar unter http://www.uni-konstanz.de/ag-moral/pdf/Lind-2013_meta-analysen-als-wegweiser.pdf ; zuletzt aktualisiert am 16.01.2013 ; zuletzt geprüft am 19.01.2013.Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg (Hg.) (2012): Auf dem Weg zu einersozial gerechten Bildungslandschaft. Eine Zwischenbilanz zum Start des Schuljahres 2012/2013. Online Michael Wünsch - Literatur-Liste Pädagogik - Online Dokumente, Stand 2013-02-10 | CC-BY-ND | – 3
  • 4. verfügbar unter http://www.kultusportal-bw.de/servlet/PB/show/1377365/2012-08-29-KuMi_Bilanz_SCREEN%20%283%29.pdf ; zuletzt aktualisiert am 30.08.2012 ; zuletzt geprüft am 17.11.2012.National Advisory Committee on Creative and Cultural Education (Hg.) (1999): All Our Futures:Creativity, Culture and Education. Online verfügbar unterhttp://sirkenrobinson.com/skr/pdf/allourfutures.pdf ; zuletzt aktualisiert am 12.05.1999 ; zuletzt geprüft am18.11.2012.OECD (Hg.): Bildung auf einen Blick 2012. OECD-Indikatoren. Online verfügbar unterhttp://www.keepeek.com/Digital-Asset-Management/oecd/education/bildung-auf-einen-blick-2012-oecd-indikatoren_eag-2012-de ; zuletzt geprüft am 13.01.2013.OECD (Hg.): Education Today 2013. The OECD Perspective. Online verfügbar unterhttp://www.keepeek.com/Digital-Asset-Management/oecd/education/education-today-2013_edu_today-2012-en ; zuletzt geprüft am 13.01.2013.OECD (Hg.) (2003): Bildungspolitische Analyse 2003. Online verfügbar unterhttp://www.oecd.org/edu/educationeconomyandsociety/22124732.pdf ; zuletzt aktualisiert am 11.12.2003 ;zuletzt geprüft am 13.01.2013.OECD (Hg.) (2012): Education at a Glance 2012. OECD Indicators. Online verfügbar unterhttp://www.oecd.org/edu/EAG%202012_e-book_EN_200912.pdf ; zuletzt aktualisiert am 29.08.2012 ; zuletztgeprüft am 13.01.2013.Radtke, Frank-Olaf (2003): Die Erziehungswissenschaft der OECD. Aussichten auf die neue Performanz-Kultur. Online verfügbar unter http://dgfe-aktuell.uni-duisburg.de/hefte/heft27/beitrag6.pdf ; zuletztaktualisiert am 18.11.2003 ; zuletzt geprüft am 13.01.2013.Sekretariat der Ständigen Konferenz der Kultusminister der Länder in der BundesrepublikDeutschland (KMK) (Hg.) (2011): Das Bildungswesen in der Bundesrepublik Deutschland 2010/2011.Darstellung der Kompetenzen, Strukturen und bildungspolitischen Entwicklungen für denInformationsaustausch in Europa. Online verfügbar unterhttp://www.kmk.org/fileadmin/doc/Dokumentation/Bildungswesen_pdfs/dossier_de_ebook.pdf ; zuletztaktualisiert am 01.12.2011 ; zuletzt geprüft am 13.01.2013.Statistische Ämter des Bundes und der Länder (Hg.) (2011): Internationale Bildungsindikatoren imLändervergleich, 2011. Online verfügbar unter http://www.statistikportal.de/statistik-portal/Bildungsindikatoren_2011.pdf ; zuletzt aktualisiert am 23.08.2011 ; zuletzt geprüft am 13.01.2013.Statistische Ämter des Bundes und der Länder (Hg.) (2012): Internationale Bildungunsindikatoren imLändervergleich 2012. Tabellenband. Online verfügbar unter http://tinyurl.com/bd4x5td ; zuletzt aktualisiertam 07.09.2012 ; zuletzt geprüft am 13.01.2013.Waldrich, Hans-Peter: Projekt Gemeinschaftsschule. Antwort auf eine erodierende Gesellschaft. aus:Blätter für deutsche und internationale Politik 5/2012, Seite 109-118. Website. Online verfügbar unterhttp://www.blaetter.de/archiv/jahrgaenge/2012/mai/projekt-gemeinschaftsschule ; zuletzt geprüft am26.01.2013.Wernstedt, Rolf; John-Ohnesorg, Marei (Hg.) (2009): Bildungsstandards als Instrument schulischerQualitätsentwicklung. Dokumentation der Sitzung des Netzwerks Bildung vom 26. Januar 2009. Onlineverfügbar unter http://library.fes.de/pdf-files/stabsabteilung/06428.pdf ; zuletzt aktualisiert am 13.05.2009 ;zuletzt geprüft am 26.01.2013. Michael Wünsch - Literatur-Liste Pädagogik - Online Dokumente, Stand 2013-02-10 | CC-BY-ND | – 4
  • 5. 2. BildungsstandardsBundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) (Hg.) (2007): Zur Entwicklung nationalerBildungsstandards. Expertise. Online verfügbar unterhttp://www.bmbf.de/pub/zur_entwicklung_nationaler_bildungsstandards.pdf ; zuletzt aktualisiert am27.06.2007 ; zuletzt geprüft am 26.01.2013.Gesellschaft für Informatik (GI) e. V. (Hg.) (2008): Grundsätze und Standards für die Informatik in derSchule. Bildungsstandards Informatik für die Sekundarstufe I. Beilage zu LOG IN, 28. Jg. (2008), Heft Nr.150/151. Online verfügbar unter http://www.sn.schule.de/~istandard/docs/bildungsstandards_2008.pdf ;zuletzt aktualisiert am 12.03.2008 ; zuletzt geprüft am 26.01.2013.Köller, Olaf (2011): Bildungsstandards - Verfahren und Kriterien bei der Entwicklung vonMessinstrumenten. Zeitschrift für Pädagogik 54 (2008) 2, S. 163-173. Online verfügbar unterhttp://tinyurl.com/aouqbeo ; zuletzt aktualisiert am 22.08.2011 ; zuletzt geprüft am 26.01.2013.Kultusminister Konferenz (KMK) (Hg.) (2005): Bildungsstandards der Kultusministerkonferenz.Erläuterungen zur Konzeption und Entwicklung. Online verfügbar unterhttp://www.kmk.org/fileadmin/veroeffentlichungen_beschluesse/2004/2004_12_16-Bildungsstandards-Konzeption-Entwicklung.pdf ; zuletzt aktualisiert am 15.06.2005 ; zuletzt geprüft am 14.01.2013.Kultusminister Konferenz (KMK) (Hg.) (2010): Konzeption der Kultusministerkonferenz zur Nutzung derBildungsstandards für die Unterrichtsentwicklung. Online verfügbar unterhttp://www.kmk.org/fileadmin/veroeffentlichungen_beschluesse/2010/2010_00_00-Konzeption-Bildungsstandards.pdf ; zuletzt aktualisiert am 21.07.2010 ; zuletzt geprüft am 26.01.2013.Meyer, Hilbert (2011): Kompetenzorientierung allein macht noch keinen guten Unterricht. Vortrag. Onlineverfügbar unter https://kooperation.schule.bayern.de/pub/bscw.cgi/d2936791/Kompetenzorientierung.pdf ;zuletzt aktualisiert am 15.04.2011 ; zuletzt geprüft am 31.01.2013.Wernstedt, Rolf; John-Ohnesorg, Marei (Hg.) (2009): Bildungsstandards als Instrument schulischerQualitätsentwicklung. Dokumentation der Sitzung des Netzwerks Bildung vom 26. Januar 2009. Onlineverfügbar unter http://library.fes.de/pdf-files/stabsabteilung/06428.pdf ; zuletzt aktualisiert am 13.05.2009 ;zuletzt geprüft am 26.01.2013.3. Qualitätsmanagement SchuleDirektion für Bildung und Kultur Amt für gemeindliche Schulen, Zug Schweiz (Hg.) (2008):Rahmenkonzept Gute Schulen. Qualitätsmanagement an den gemeindlichen Schulen. Kanton Zug, Schweiz.Online verfügbar unter http://www.schulleitungssymposium.net/2009/pdf/parallelprogramm_DE/SLS-2009-Braegger-Skript-Gute-Schulen-Brosch.pdf ; zuletzt aktualisiert am 05.07.2008 ; zuletzt geprüft am06.01.2013.Döbrich, Peter; Storch, Hartmut (2012): Pädagogische EntwicklungsBilanzen mit Studien-SEMinaren oder:Lehrerausbildung ohne Bilanzierung? Materialien zur Bildungsforschung - Band 31/1. Online verfügbarunter http://www.pedocs.de/volltexte/2012/5987/pdf/MatBild_Bd31_1_D_A.pdf ; zuletzt aktualisiert am31.07.2012 ; zuletzt geprüft am 13.01.2013.Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg (Hg.) (2005): Leitfaden zurSelbstevaluation an Schulen. Materialien für allgemein bildende Schulen in Baden-Württemberg. Online Michael Wünsch - Literatur-Liste Pädagogik - Online Dokumente, Stand 2013-02-10 | CC-BY-ND | – 5
  • 6. verfügbar unter http://www.smv.bw.schule.de/evaluation/Leitfaden_Selbstevaluation.pdf ; zuletzt aktualisiertam 12.10.2005 ; zuletzt geprüft am 06.01.2013.Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg (Hg.) (2007): Orientierungsrahmen zurSchulqualität. für allgemein bildende Schulen in Baden-Württemberg. Online verfügbar unterhttp://tinyurl.com/b2mm3ey ; zuletzt aktualisiert am 27.09.2007 ; zuletzt geprüft am 06.01.2013.Ramseier, Erich; Gunten, Anne von (2012): Institut Beatenberg. Eine Fallstudie im Projekt „InnovativeLearning Environments“ (ILE) der OECD. Pädagogische Hochschule Bern. Online verfügbar unterhttp://www.institut-beatenberg.ch/images/publikationen-und-materialien/materialien/fallstudie_beatenberg_d.pdf ; zuletzt aktualisiert am 12.03.2012 ; zuletzt geprüft am22.01.2013.4. Lernkultur - LerntheoriebuddY e.V. (Hg.) (2012): buddy Magazin 02.2012. Schwerpunkt: Aufbruch in eine neue Lernkultur. Onlineverfügbar unter http://www.buddy-ev.de/fileadmin/user_upload/allgemein/pdf/Publikationen/BUDDY_MAGAZIN_02_2012_WEB_300dpi.pdf ;zuletzt aktualisiert am 06.11.2012 ; zuletzt geprüft am 16.01.2013.Dietrich, Stephan; Fuchs-Brüninghoff, Elisabeth; u.a. (2005): Selbstgesteuertes Lernen - Auf dem Weg zueiner neuen Lernkultur. Online verfügbar unter http://www.die-bonn.de/esprid/dokumente/doc-1999/dietrich99_01.pdf ; zuletzt aktualisiert am 02.08.2005 ; zuletzt geprüft am 18.11.2012.Dietrich, Stephan; Herr, Monika (2003): Zum Begriff der „Neuen Lehr- und Lernkultur“. Hg. v. DeutscheInstitut für Erwachsenenbildung (DIE). Online verfügbar unter http://www.die-bonn.de/esprid/dokumente/doc-2003/dietrich03_01.pdf ; zuletzt aktualisiert am 23.04.2003 ; zuletztgeprüft am 18.11.2012.Dollhausen, Karin (2006): Neue Lernformen - neue Lehrkultur - organisationales Lernen inBildungseinrichtungen. Online verfügbar unter http://www.die-bonn.de/esprid/dokumente/doc-2006/dollhausen06_01.pdf ; zuletzt aktualisiert am 24.04.2006 ; zuletzt geprüft am 18.11.2012.Gasser, Ernst (2008): Lerncoaching - Checkliste für Lehrer. Online verfügbar unterhttp://updatenet.ch/images/c/ca/Lc.checklisten.pdf ; zuletzt aktualisiert am 19.11.2008 ; zuletzt geprüft am18.11.2012.Hessisches Kultusministerium Wiesbaden (Hg.) (2009): Qualitätsentwicklung von Unterricht durchselbstgesteuertes Lernen. Argumente und Anregungen für den Aufbau einer veränderten Lehr-Lernkulturan selbstverantwortlichen Schulen. Online verfügbar unterhttp://selbstverantwortungplus.bildung.hessen.de/material/HF1_web_.pdf ; zuletzt aktualisiert am17.09.2009 ; zuletzt geprüft am 17.11.2012.Heuer, Ulrike; Botzat, Tatjana (2003): Neue Lehr- und Lernkulturen in der Weiterbildung. Online verfügbarunter http://www.die-bonn.de/doks/heuer0101.pdf ; zuletzt aktualisiert am 14.03.2003 ; zuletzt geprüft am18.11.2012.Höhmann, Katrin (2011): Werkrealschule im Kontext von individueller Förderung und veränderterLernkultur. Online verfügbar unter http://www.kultusportal-bw.de/servlet/PB/show/1284199/VortragHoeHSchoenthal10.pdf ; zuletzt aktualisiert am 20.03.2011 ; zuletztgeprüft am 03.11.2012. Michael Wünsch - Literatur-Liste Pädagogik - Online Dokumente, Stand 2013-02-10 | CC-BY-ND | – 6
  • 7. Kraler, Christian (2009): Lernkulturen. Hg. v. Universität Innsbruck Institut für LehrerInnenbildung undSchulforschung. Online verfügbar unter http://www.uibk.ac.at/ils/downloads/lernkulturen/lernkulturen.pdf ;zuletzt aktualisiert am 22.10.2009 ; zuletzt geprüft am 17.11.2012.Landesinstitut für Schulentwicklung Baden-Württemberg (LS) (Hg.) (2010): Neue Lernkultur - Lernenim Fokus der Kompetenzorientierung. Individuelles Fördern in der Schule durch Beobachten – Beschreiben– Bewerten – Begleiten. Online verfügbar unter http://lehrerfortbildung-bw.de/allgschulen/bbbb/2_fokus/buch_bbbb.pdf ; zuletzt aktualisiert am 18.01.2010 ; zuletzt geprüft am20.10.2012.Landesinstitut für Schulentwicklung Baden-Württemberg (LS) (Hg.) (2012): Mit Kompetenzrastern demLernen auf der Spur. Unter Mitarbeit von Claudia Hartmann-Kurz und Thorsten Stege. Online verfügbarunter http://www.ls-bw.de/Handreichungen/pub_online/NL04_Mit_Kompetenzrastern_dem_Lernen_auf_der_Spur.pdf ; zuletztaktualisiert am 22.03.2012 ; zuletzt geprüft am 17.11.2012.Mandl, Heinz (2002): Auf dem Weg zu einer neuen Lehr-Lern-Kultur. Herausforderungen für LehrerInnenund SchülerInnen. PPT. Online verfügbar unter http://tinyurl.com/aojnwjc ; zuletzt aktualisiert am11.10.2002 ; zuletzt geprüft am 17.11.2012.Mandl, Heinz (2005): Wissensmanagement: Elemente für eine neue Lernkultur. Ludwig-Macimilians-Universität München. Online verfügbar unter http://www.viel-wissen.de/export/sites/default/de/downloads/mandl-wissensmanagement.pdf ; zuletzt aktualisiert am09.10.2005 ; zuletzt geprüft am 17.11.2012.Mandl, Heinz (2009): Gestaltung problemorientierter Lernumgebungen. Online verfügbar unterhttp://tinyurl.com/bahumqn ; zuletzt aktualisiert am 02.03.2009 ; zuletzt geprüft am 18.11.2012.Mandl, Heinz (2009): Selbst gesteuertes, kooperatives Lernen verhindert träges Wissen und steigert dieMotivation. PPT. Online verfügbar unterhttp://www.phbern.ch/fileadmin/CAMPUS/09_IWB/Impulstagung/Mandl_Hauptreferat.pdf ; zuletztaktualisiert am 02.03.2009 ; zuletzt geprüft am 17.11.2012.Mandl, Heinz (2010): Kooperatives Lernen als Antwort auf aktuelle und zukünftige Anforderungen anSchule und Bildung. PPT. Online verfügbar unter http://miami.uni-muenster.de/servlets/DerivateServlet/Derivate-5385/Mandl_Vortrag_Muenster.pdf ; zuletzt aktualisiert am01.04.2010 ; zuletzt geprüft am 18.11.2012.Mandl, Heinz; Kopp, Birgitta; Dvorak, Susanne (2005): Aktuelle theoretische Ansätze und empirischeBefunde im Bereich der Lehr-Lern-Forschung. Schwerpunkt Erwachsenenbildung. Deutsches Institut fürErwachsenenbildung. Online verfügbar unter http://www.die-bonn.de/esprid/dokumente/doc-2004/mandl04_01.pdf ; zuletzt aktualisiert am 22.03.2005 ; zuletzt geprüft am 23.10.2012.Mandl, Heinz; Kopp, Birgitta; Dvorak, Susanne (2005): Aktuelle theoretische Ansätze und empirischeBefunde im Bereich der Lehr-Lern-Forschung - Schwerpunkt Erwachsenenbildung. Online verfügbar unterhttp://www.die-bonn.de/esprid/dokumente/doc-2004/mandl04_01.pdf ; zuletzt aktualisiert am 22.03.2005 ;zuletzt geprüft am 18.11.2012.Mandl, Heinz; Reinmann-Rothmeier, Gabi; Gräsel, Cornelia: Systematische Einbeziehung von Medien,Informations- und Kommunikationstechnologien in Lehr- und Lernprozesse. Gutachten zur Vorbereitungdes Programms. Online verfügbar unter http://www.blk-bonn.de/papers/heft66.pdf ; zuletzt geprüft am18.11.2012.Marchetti, Nicole (2011): Individuelle Förderung an der Werkrealschule / Hauptschule. Online verfügbarunter http://tinyurl.com/arhvm8o ; zuletzt aktualisiert am 04.05.2011 ; zuletzt geprüft am 21.10.2012.Meir, Susanne (2006): Lerntheorien - Didaktischer Hintergrund. Online verfügbar unterhttp://lehrerfortbildung-bw.de/moodle-info/schule/einfuehrung/material/2_meir_9-19.pdf ; zuletztaktualisiert am 02.02.2006 ; zuletzt geprüft am 18.11.2012. Michael Wünsch - Literatur-Liste Pädagogik - Online Dokumente, Stand 2013-02-10 | CC-BY-ND | – 7
  • 8. Müller, Andreas (2003): Sich den Erfolg organisieren. Das Layout fördert selbstwirksames Lernen. Onlineverfügbar unter http://www.institutbeatenberg.ch/images/pdf/layout/artikel_layout.pdf ; zuletzt aktualisiertam 26.02.2003 ; zuletzt geprüft am 21.10.2012.Müller, Andreas (2003): Lernen ist eine Dauerbaustelle. Online verfügbar unterhttp://www.institutbeatenberg.ch/images/publikationen-und-materialien/dossiers/artikel_lernen_als_dauerbaustelle.pdf ; zuletzt aktualisiert am 25.02.2003 ; zuletztgeprüft am 17.11.2012.Müller, Andreas (2003): Kein Lernen ohne Beziehung. Institut Beatenberg. Online verfügbar unterhttp://www.institutbeatenberg.ch/images/publikationen-und-materialien/dossiers/kein_lernen_ohne_beziehung.pdf ; zuletzt aktualisiert am 08.04.2003 ; zuletzt geprüftam 17.11.2012.Müller, Andreas (2003): Sich ein Bild machen. Institut Beatenberg. Online verfügbar unterhttp://www.institutbeatenberg.ch/images/publikationen-und-materialien/dossiers/sich_ein_bild_machen.pdf ; zuletzt aktualisiert am 08.04.2003 ; zuletzt geprüft am17.11.2012.Müller, Andreas (2003): Wer lernt, ist dabei. Institut Beatenberg. Online verfügbar unterhttp://www.institutbeatenberg.ch/images/publikationen-und-materialien/dossiers/wer_lernt_ist_dabei.pdf ;zuletzt aktualisiert am 08.04.2003 ; zuletzt geprüft am 17.11.2012.Müller, Andreas (2003): Ziele sind Wegmarken. Institut Beatenberg. Online verfügbar unterhttp://www.institutbeatenberg.ch/images/publikationen-und-materialien/dossiers/ziele_sind_wegmarken.pdf ; zuletzt aktualisiert am 08.04.2003 ; zuletzt geprüft am17.11.2012.Müller, Andreas (2003): Amstiftung zum Lernerfolg. Der Lerncoach orientiert sich an der Logik desGelingens. Institut Beatenberg. Online verfügbar unter http://do.nw.schule.de/ge-scharnhorst/download/Differenzierung/kab/Coaching_Lernen.pdf ; zuletzt aktualisiert am 15.06.2003 ;zuletzt geprüft am 21.10.2012.Müller, Andreas (2004): Denken heisst Zurechtmachen. Institut Beatenberg. Online verfügbar unterhttp://www.institutbeatenberg.ch/images/publikationen-und-materialien/dossiers/denken_heisst_zurechtmachen.pdf ; zuletzt aktualisiert am 09.09.2004 ; zuletzt geprüftam 17.11.2012.Müller, Andreas (2007): Kompetenzkultur. Online verfügbar unterhttp://stebu.ch/joomla/images/stories/M3_Lernorte/bausteinheft.kompetenzkultur.pdf ; zuletzt aktualisiertam 18.03.2007 ; zuletzt geprüft am 23.10.2012.Müller, Andreas (2007): Kompetenzgeschichten. Neue Rollen in einer neuen Lernkultur. Andreas Müller(Bearbeitung: Archiv der Zukunft, Jöran Muuß-Merholz). Institut Beatenberg. Online verfügbar unterhttp://www.adz-netzwerk.de/files/docs/mueller_kompetenzgeschichten.pdf ; zuletzt aktualisiert am21.11.2007 ; zuletzt geprüft am 18.11.2012.Müller, Andreas (2009): Andreas Müller - Vortrag. Mehr ausbrüten, weniger gackern - Erfolg kommt nichtüberraschend. Online verfügbar unter http://www.lfi-bremerhaven.de/fileadmin/user_upload/PDF/Materialien_Kompetenzorientierung/09-03-09_workshop_mueller.pdf ; zuletzt aktualisiert am 11.03.2009 ; zuletzt geprüft am 02.02.2013.Müller, Andreas (2011): Überlegungen zu einer «neuen» Lernkultur. Menschen sind lernfähig – aberunbelehrbar. Institut Beatenberg. Online verfügbar unter http://www.schulaemter-bw.de/servlet/PB/show/1343823/110921-Referat-Andreas-Mueller-Beatenberg-Neue-Lernkultur_SSA_LOE.pdf ; zuletzt aktualisiert am 27.09.2011 ; zuletzt geprüft am 21.10.2012.Müller, Andreas (2011): BBBB - Neue Lernkultur. Individualisierung Kompetenzorientierung LernCoaching.Online verfügbar unter http://www.schulaemter-bw.de/servlet/PB/show/1286024/110511_Mueller_Beatenberg_Praesentation.pdf ; zuletzt aktualisiert am13.05.2011 ; zuletzt geprüft am 02.02.2013. Michael Wünsch - Literatur-Liste Pädagogik - Online Dokumente, Stand 2013-02-10 | CC-BY-ND | – 8
  • 9. Müller, Andreas (2011): Der falsche Dschungel. Wo alle das Gleiche denken, denkt keiner besonders viel.Online verfügbar unter http://tinyurl.com/bhd4nng ; zuletzt aktualisiert am 23.09.2011 ; zuletzt geprüft am02.02.2013.Müller, Andreas (2011): Ideen für eine neue Lernkultur. Institut Beatenberg. Online verfügbar unterhttp://www.schulaemter-bw.de/servlet/PB/show/1352781/wernau1.pdf ; zuletzt aktualisiert am 27.10.2011 ;zuletzt geprüft am 21.10.2012.Neubert, Stefan; Reich, Kersten; Voß, Reinhard: Lernen als konstruktiver Prozess. Online verfügbar unterhttp://www.uni-koeln.de/hf/konstrukt/reich_works/aufsatze/reich_35.pdf ; zuletzt geprüft am 18.11.2012.Nuissl, Ekkehard; Schiersmann, Christiane; Siebert, Horst; Weinberg, Johannes (2005): NeueLernkulturen. Literatur- und Forschungsreport Weiterbildung. Online verfügbar unter http://www.die-bonn.de/esprid/dokumente/doc-1999/nuissl99_02.pdf ; zuletzt aktualisiert am 06.06.2005 ; zuletzt geprüftam 18.11.2012.Ramseier, Erich; Gunten, Anne von (2012): Institut Beatenberg. Eine Fallstudie im Projekt „InnovativeLearning Environments“ (ILE) der OECD. Pädagogische Hochschule Bern. Online verfügbar unterhttp://www.institut-beatenberg.ch/images/publikationen-und-materialien/materialien/fallstudie_beatenberg_d.pdf ; zuletzt aktualisiert am 12.03.2012 ; zuletzt geprüft am22.01.2013.Waibel, H. (2011): Präsentation BBBB Realschule. Individuelle Förderung durch Beobachten-Beschreiben-Bewerten-Begleiten. Online verfügbar unter http://www.schulaemter-bw.de/servlet/PB/show/1283285/BBBB-Realschule%2024-02-11.pdf ; zuletzt aktualisiert am 01.03.2011 ;zuletzt geprüft am 21.10.2012.Waibel, H. (2011): Präsentation - Neue Lernkultur - Lernen im Fokus der Kompetenzorientierung.Individuelles Fördern in der Schule durch Beobachten, Beschreiben, Bewerten, Begleiten. Online verfügbarunter http://tinyurl.com/axbm9tq ; zuletzt aktualisiert am 11.05.2011 ; zuletzt geprüft am 21.10.2012.Winnerling, Susanne (2005): Das Lehrer-Schüler-Verhältnis in pädagogischen Konzeptionen.Anforderungen an eine pädagogische Beziehung aus der Perspektive konstruktivistischer Theoriebildung.Dissertation. Online verfügbar unter http://deposit.fernuni-hagen.de/38/1/Diss._S._Winnerling.pdf ; zuletztaktualisiert am 24.05.2005 ; zuletzt geprüft am 31.01.2013.5. KonstruktivismusArbeitsgemeinschaft Bayerischer Junglehrer im BLLV (Hg.): Lernen und Verstehen lernen - Lernen ist einindividueller, aktiver, konstruktiver, kumulativer, selbstregulierender, sozialer und situativer Prozess. Website.Online verfügbar unter http://www.bllv.de/Was-ist-Lernen.7898.0.html ; zuletzt geprüft am 17.11.2012.Arnold, Rolf (2006): Pädagogischer Konstruktivismus. Online verfügbar unter http://www.uni-kl.de/paedagogik/Texte/Paed_Konstruktivismus.pdf ; zuletzt aktualisiert am 01.06.2006 ; zuletzt geprüft am02.02.2013.Brandl, Werner (2004): Lernen als „konstruktiver“ Prozess: Trugbild oder Wirklichkeit? Online verfügbarunter http://www.mediaculture-online.de/fileadmin/bibliothek/brandl_lernen/brandl_lernen.pdf ; zuletztaktualisiert am 13.05.2004 ; zuletzt geprüft am 17.11.2012.Deutsche Institut für Erwachsenenbildung (DIE) (Hg.) (2006): Vom Lernen zum Lehren. Lern- undLehrforschung für die Weiterbildung. Online verfügbar unter http://www.die-bonn.de/doks/2006-lehr-lernforschung-01.pdf ; zuletzt aktualisiert am 31.08.2006 ; zuletzt geprüft am 18.11.2012. Michael Wünsch - Literatur-Liste Pädagogik - Online Dokumente, Stand 2013-02-10 | CC-BY-ND | – 9
  • 10. Dollhausen, Karin (2006): Neue Lernformen - neue Lehrkultur - organisationales Lernen inBildungseinrichtungen. Online verfügbar unter http://www.die-bonn.de/esprid/dokumente/doc-2006/dollhausen06_01.pdf ; zuletzt aktualisiert am 24.04.2006 ; zuletzt geprüft am 18.11.2012.Mandl, Heinz (2002): Auf dem Weg zu einer neuen Lehr-Lern-Kultur. Herausforderungen für LehrerInnenund SchülerInnen. PPT. Online verfügbar unter http://tinyurl.com/aojnwjc ; zuletzt aktualisiert am11.10.2002 ; zuletzt geprüft am 17.11.2012.Mandl, Heinz (2005): Wissensmanagement: Elemente für eine neue Lernkultur. Ludwig-Macimilians-Universität München. Online verfügbar unter http://www.viel-wissen.de/export/sites/default/de/downloads/mandl-wissensmanagement.pdf ; zuletzt aktualisiert am09.10.2005 ; zuletzt geprüft am 17.11.2012.Mandl, Heinz (2009): Selbst gesteuertes, kooperatives Lernen verhindert träges Wissen und steigert dieMotivation. PPT. Online verfügbar unterhttp://www.phbern.ch/fileadmin/CAMPUS/09_IWB/Impulstagung/Mandl_Hauptreferat.pdf ; zuletztaktualisiert am 02.03.2009 ; zuletzt geprüft am 17.11.2012.Mandl, Heinz; Krause, Ulrike-Marie (2003): Lernkompetenz für die Wissensgesellschaft. FB 145. Onlineverfügbar unter http://epub.ub.uni-muenchen.de/253/1/FB_145.pdf ; zuletzt aktualisiert am 06.11.2003 ;zuletzt geprüft am 15.11.2012.Mandl, Heinz; Reinmann-Rothmeier, Gabi; Gräsel, Cornelia: Systematische Einbeziehung von Medien,Informations- und Kommunikationstechnologien in Lehr- und Lernprozesse. Gutachten zur Vorbereitungdes Programms. Online verfügbar unter http://www.blk-bonn.de/papers/heft66.pdf ; zuletzt geprüft am18.11.2012.Meir, Susanne (2006): Lerntheorien - Didaktischer Hintergrund. Online verfügbar unterhttp://lehrerfortbildung-bw.de/moodle-info/schule/einfuehrung/material/2_meir_9-19.pdf ; zuletztaktualisiert am 02.02.2006 ; zuletzt geprüft am 18.11.2012.Neubert, Stefan; Reich, Kersten; Voß, Reinhard: Lernen als konstruktiver Prozess. Online verfügbar unterhttp://www.uni-koeln.de/hf/konstrukt/reich_works/aufsatze/reich_35.pdf ; zuletzt geprüft am 18.11.2012.Örgün, Ugur (2006): Lerntheorie Konstruktivismus. PPT. Online verfügbar unterhttp://www.medien.ifi.lmu.de/fileadmin/mimuc/mll_ws0506/Vortrag_Oerguen.pdf ; zuletzt aktualisiert am11.01.2006 ; zuletzt geprüft am 17.11.2012.Schaper, Niclas; Schlömer, Tobias; Paechter, Manuela (2012): Kompetenzen, Kompetenzorientierung undEmployability in der Hochschule. in: Zeitschrift für Hochschulentwicklung, Jg.7 Nr.4, Oktober 2012. Onlineverfügbar unter http://www.zfhe.at/index.php/zfhe/article/view/506 ; zuletzt aktualisiert am 19.10.2012 ;zuletzt geprüft am 29.01.2013.Schweizer, Stefan (2007): Konstruktivistische Pädagogik und ihre ideengeschichtliche Fundierung imDeutschen Idealismus. Online verfügbar unter http://tinyurl.com/au9nwy2 ; zuletzt aktualisiert am24.09.2007 ; zuletzt geprüft am 02.02.2013.Siebert, Horst (1998): Konstruktivismus - Konsequenzen für Bildungsmanagement und Seminargestaltung.Deutsches Institut für Erwachsenenbildung. Online verfügbar unter http://www.die-bonn.de/esprid/dokumente/doc-1998/siebert98_01.pdf ; zuletzt aktualisiert am 02.08.2005 ; zuletzt geprüftam 23.10.2012.Stangl, Werner: Die konstruktivistischen Lerntheorien. Website. Online verfügbar unterhttp://arbeitsblaetter.stangl-taller.at/LERNEN/LerntheorienKonstruktive.shtml ; zuletzt geprüft am17.11.2012.Wikipedia (Hg.): Konstruktivismus (Lernpsychologie). Website. Online verfügbar unterhttp://de.wikipedia.org/wiki/Konstruktivismus_(Lernpsychologie) ; zuletzt geprüft am 17.11.2012. Michael Wünsch - Literatur-Liste Pädagogik - Online Dokumente, Stand 2013-02-10 | CC-BY-ND | – 10
  • 11. 5.1. Situiertes LernenFölling-Albers, Maria; Hartinger, Andreas; Mörtl-Hafizovic, Dženana (2011): Situiertes Lernen in derLehrerbildung. Online verfügbar unter http://tinyurl.com/byvym8y ; zuletzt aktualisiert am 11.11.2011 ;zuletzt geprüft am 17.11.2012.Mandl, Heinz; Gerstenmaier, Jochen (2003): Methodologie und Empirie zum Situierten Lernen. FB 137.Ludwig-Macimilians-Universität München. Online verfügbar unter http://epub.ub.uni-muenchen.de/245/1/FB_137.pdf ; zuletzt aktualisiert am 26.05.2003 ; zuletzt geprüft am 17.11.2012.Mandl, Heinz; Kopp, Birgitta; Dvorak, Susanne (2005): Aktuelle theoretische Ansätze und empirischeBefunde im Bereich der Lehr-Lern-Forschung - Schwerpunkt Erwachsenenbildung. Online verfügbar unterhttp://www.die-bonn.de/esprid/dokumente/doc-2004/mandl04_01.pdf ; zuletzt aktualisiert am 22.03.2005 ;zuletzt geprüft am 18.11.2012.Mörtl-Hafizovic, Dzenana (2007): Chancen situierten Lernens in der Lehrerbildung - Theoretische Analyseund empirische Überprüfung. Dissertation. Online verfügbar unter http://epub.uni-regensburg.de/10588/1/Situiertes_Lernen_in_der_Lehrerbildung.pdf ; zuletzt aktualisiert am 25.06.2007 ;zuletzt geprüft am 17.11.2012.Wikipedia (Hg.): Situiertes Lernen - Wikipedia. Website. Online verfügbar unterhttp://de.wikipedia.org/wiki/Situiertes_Lernen ; zuletzt geprüft am 17.11.2012.6. Lehrer, LehrenAmt für Lehrerbildung, Frankfurt (Hg.) (2011): Bildung Bewegt Nr. 13, Juni 2011. Mit den Augen derLernden sehen - Erfolgreich lernen - Was wirklich wirkt. Online verfügbar unter http://www.rp.baden-wuerttemberg.de/servlet/PB/show/1333207/rps-75-sport-bildung-bewegt-juli-2011.pdf ; zuletztaktualisiert am 31.05.2011 ; zuletzt geprüft am 19.01.2013.Arbeitsgemeinschaft Bayerischer Junglehrer im BLLV (Hg.): Lernen und Verstehen lernen - Lernen ist einindividueller, aktiver, konstruktiver, kumulativer, selbstregulierender, sozialer und situativer Prozess. Website.Online verfügbar unter http://www.bllv.de/Was-ist-Lernen.7898.0.html ; zuletzt geprüft am 17.11.2012.Brandl, Werner (2004): Lernen als „konstruktiver“ Prozess: Trugbild oder Wirklichkeit? Online verfügbarunter http://www.mediaculture-online.de/fileadmin/bibliothek/brandl_lernen/brandl_lernen.pdf ; zuletztaktualisiert am 13.05.2004 ; zuletzt geprüft am 17.11.2012.Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur (BMUKK) (Hg.) (2012): Die Hattie-Studie.Forschungsbilanz und Handlungsperspektiven. Online verfügbar unterhttp://www.sqa.at/pluginfile.php/1018/mod_page/content/14/Die%20Hattie-Studie.pdf ; zuletzt aktualisiertam 14.10.2012 ; zuletzt geprüft am 13.01.2013.Dollase, Rainer (2011): Wann ist Unterricht gut? Mehrperspektivische Bewertung und Analyse vonUnterricht. Online verfügbar unter http://www.bak-online.de/lvb/saarland/12_9_SB.pdf ; zuletzt aktualisiertam 12.09.2011 ; zuletzt geprüft am 19.01.2013.Gasser, Ernst (2008): Lerncoaching - Checkliste für Lehrer. Online verfügbar unterhttp://updatenet.ch/images/c/ca/Lc.checklisten.pdf ; zuletzt aktualisiert am 19.11.2008 ; zuletzt geprüft am18.11.2012. Michael Wünsch - Literatur-Liste Pädagogik - Online Dokumente, Stand 2013-02-10 | CC-BY-ND | – 11
  • 12. Hattie, John (2004): Teachers Make a Difference - What is the research evidence? What are the attributesof excellent teachers. Online verfügbar unter http://tinyurl.com/avngn7t ; zuletzt aktualisiert am05.02.2004 ; zuletzt geprüft am 20.01.2013.Hattie, John (2009): John Hattie - Visible Learning, Tomorrows Schools, and the Mindsets that make thedifference in Education. Hg. v. University of Auckland Visible Learning Laboraties. Online verfügbar unterhttp://www.treasury.govt.nz/publications/media-speeches/guestlectures/pdfs/tgls-hattie.pdf ; zuletztaktualisiert am 22.09.2009 ; zuletzt geprüft am 20.01.2013.Helmke, Andreas (2012): Unterrichtsqualität - Leistungsorientierung und Leistungsdifferenzierung imUnterricht: unvereinbare Ziele? Online verfügbar unter http://www.ed-bs.ch/bildung/pzbs/veranstaltungen/paedagogische-tagung-05.09.2012/referat-helmke.pdf ; zuletztaktualisiert am 05.09.2012 ; zuletzt geprüft am 20.01.2013.Köller, Olaf (2011): What works best? Hatties Synthese der empirischen Forschung zur Unterrichtsqualität.Online verfügbar unter http://www.emse-netzwerk.de/uploads/Main/EMSE13_Koeller_pp.pdf ; zuletztaktualisiert am 18.07.2011 ; zuletzt geprüft am 20.01.2013.Lipowsky, F. (2012): Auf den Lehrer kommt es an. Die Hattie-Studie und ihre Bedeutung für die Gestaltungwirksamer Lernumgebungen. PPP. Online verfügbar unter http://tinyurl.com/b9glj5q ; zuletzt aktualisiert am30.11.2012 ; zuletzt geprüft am 20.01.2013.Mandl; Heinz; Kopp; Birgitta (2005): Aspekte didaktischen Handelns von Lehrenden in der Weiterbildung.Online verfügbar unter http://epub.ub.uni-muenchen.de/742/ ; zuletzt aktualisiert am 01.11.2005 ; zuletztgeprüft am 20.10.2012.Mandl, Heinz (2002): Auf dem Weg zu einer neuen Lehr-Lern-Kultur. Herausforderungen für LehrerInnenund SchülerInnen. PPT. Online verfügbar unter http://tinyurl.com/aojnwjc ; zuletzt aktualisiert am11.10.2002 ; zuletzt geprüft am 17.11.2012.Mandl, Heinz (2005): Wissensmanagement: Elemente für eine neue Lernkultur. Ludwig-Macimilians-Universität München. Online verfügbar unter http://www.viel-wissen.de/export/sites/default/de/downloads/mandl-wissensmanagement.pdf ; zuletzt aktualisiert am09.10.2005 ; zuletzt geprüft am 17.11.2012.Mandl, Heinz (2009): Selbst gesteuertes, kooperatives Lernen verhindert träges Wissen und steigert dieMotivation. PPT. Online verfügbar unterhttp://www.phbern.ch/fileadmin/CAMPUS/09_IWB/Impulstagung/Mandl_Hauptreferat.pdf ; zuletztaktualisiert am 02.03.2009 ; zuletzt geprüft am 17.11.2012.Mandl, Heinz; Gerstenmaier, Jochen (2003): Methodologie und Empirie zum Situierten Lernen. FB 137.Ludwig-Macimilians-Universität München. Online verfügbar unter http://epub.ub.uni-muenchen.de/245/1/FB_137.pdf ; zuletzt aktualisiert am 26.05.2003 ; zuletzt geprüft am 17.11.2012.Mandl, Heinz; Kopp, Birgitta; Dvorak, Susanne (2005): Aktuelle theoretische Ansätze und empirischeBefunde im Bereich der Lehr-Lern-Forschung - Schwerpunkt Erwachsenenbildung. Online verfügbar unterhttp://www.die-bonn.de/esprid/dokumente/doc-2004/mandl04_01.pdf ; zuletzt aktualisiert am 22.03.2005 ;zuletzt geprüft am 18.11.2012.Mandl, Heinz; Krause, Ulrike-Marie (2003): Lernkompetenz für die Wissensgesellschaft. FB 145. Onlineverfügbar unter http://epub.ub.uni-muenchen.de/253/1/FB_145.pdf ; zuletzt aktualisiert am 06.11.2003 ;zuletzt geprüft am 15.11.2012.Möller, Jens (2012): Was wir über guten Unterricht wissen. Hinweise aus der Hattie-Studie. Onlineverfügbar unter http://www.kieler-schulleitungssymposium.de/docs_2012/w8_2012.pdf ; zuletzt aktualisiertam 24.09.2012 ; zuletzt geprüft am 19.01.2013.Neubert, Stefan; Reich, Kersten; Voß, Reinhard: Lernen als konstruktiver Prozess. Online verfügbar unterhttp://www.uni-koeln.de/hf/konstrukt/reich_works/aufsatze/reich_35.pdf ; zuletzt geprüft am 18.11.2012.Polák, Vlastimil (2005): Merkmale wirksamer Lehr- und Lernformen. Versuch einer Synthese von aktuellenErgebnissen aus Forschung und Praxis. Online verfügbar unter Michael Wünsch - Literatur-Liste Pädagogik - Online Dokumente, Stand 2013-02-10 | CC-BY-ND | – 12
  • 13. http://www.schulpsychologie.de/wws/bin/772170-774474-1-pol.pdf ; zuletzt aktualisiert am 20.01.2005 ;zuletzt geprüft am 21.10.2012.Ramseier, Erich; Gunten, Anne von (2012): Institut Beatenberg. Eine Fallstudie im Projekt „InnovativeLearning Environments“ (ILE) der OECD. Pädagogische Hochschule Bern. Online verfügbar unterhttp://www.institut-beatenberg.ch/images/publikationen-und-materialien/materialien/fallstudie_beatenberg_d.pdf ; zuletzt aktualisiert am 12.03.2012 ; zuletzt geprüft am22.01.2013.Schaper, Niclas; Schlömer, Tobias; Paechter, Manuela (2012): Kompetenzen, Kompetenzorientierung undEmployability in der Hochschule. in: Zeitschrift für Hochschulentwicklung, Jg.7 Nr.4, Oktober 2012. Onlineverfügbar unter http://www.zfhe.at/index.php/zfhe/article/view/506 ; zuletzt aktualisiert am 19.10.2012 ;zuletzt geprüft am 29.01.2013.Schirp, Heinz (2008): Neurowissenschaften und Lernen. Was können neurobiologischeForschungsergebnisse zur Weiterentwicklung von Lehr- und Lernprozessen beitragen? Online verfügbarunter http://www.schulinfos.de/i2f01/anla2/AAA_Neuro_und_Lernen__EE_Fassung__0503.pdf ; zuletztaktualisiert am 20.01.2008 ; zuletzt geprüft am 26.01.2013.Steffens, Ulrich (2012): Visible Learning. Hatties Forschungsbilanz zu Lehren und Lernen - Ergebnisse,Interpretationen und Folgerungen. Hg. v. Institut für Qualitätsentwicklung (Wiesbaden). Online verfügbarunter http://www.netzwerk-schulentwicklung.de/Hattie_Praes._SE-Netzwerk_Koeln_2012_02_16.pdf ; zuletztaktualisiert am 16.02.2012 ; zuletzt geprüft am 19.01.2013.Steffens, Ulrich; Höfer, Dieter (2011): Was ist das Wichtigste beim Lernen? Die pädagogisch-konzeptionellen Was ist das Wichtigste beim Die pädagogisch-konzeptionellen Grundlinien der HattieschenForschungsbilanz aus über 50.000 Studien. Erschienen in: SchulVerwaltung, Ausgabe Hessen/Rheinland-Pfalz, 16 (2011), Heft 11, S. 294-298. Institut für Qualitätsentwicklung (Wiesbaden). Online verfügbar unterhttp://www.emse-netzwerk.de/uploads/Main/Hattie_Verff%20_SV_2.Teil%2012%2009%2011.pdf ; zuletztaktualisiert am 08.11.2011 ; zuletzt geprüft am 13.01.2013.Steffens, Ulrich; Höfer, Dieter (2012): Zentrale Befunde aus der Schul- und Unterrichtsforschung. EineBilanz aus über 50.000 Studien. Erschienen in: SchulVerwaltung, Ausgabe Hessen/Rheinland-Pfalz, 16(2011), Heft 10, S. 267-271. Institut für Qualitätsentwicklung (Wiesbaden). Online verfügbar unterhttp://www.biologie.uni-koeln.de/fileadmin/biologie/Modulbeschreibungen_Hauptstudium/Lehramt/Hattie-Studie.pdf ; zuletztaktualisiert am 25.09.2012 ; zuletzt geprüft am 13.01.2013.Studienseminar Koblenz (Hg.) (2012): Expertiseforschung Hattie-Studie. Entwicklung schulischerLeistungen und Ergebnisse der Expertiseforschung. Nach einem Vortrag von Olaf Köller, IPN Kiel am16.3.2012. Online verfügbar unter http://www.studienseminar-koblenz.de/medien/seiteneinsteiger/seiteneinsteiger2011_2/12%20Expertiseforschung%20-%20Hattie-Studie/Expertiseforschung%20und%20Hattie-Studie.pdf ; zuletzt aktualisiert am 16.04.2012 ; zuletzt geprüftam 18.01.2013.Studienseminar Koblenz (Hg.) (2012): Hattie-Studie - Handout. Entwicklung schulischer Leistungen – Waswirkt? Online verfügbar unter http://www.studienseminar-koblenz.de/medien/seiteneinsteiger/seiteneinsteiger2011_2/12%20Expertiseforschung%20-%20Hattie-Studie/Handout%20Hattie-Studie.pdf ; zuletzt aktualisiert am 16.04.2012 ; zuletzt geprüft am 18.01.2013.Universität Innsbruck (Hg.) (2012): Wissenswert - Lehren und Lernen. Ein Forschungsteam untersuchte anStandorten der Neuen Mittelschule Phänomene des Lernens. Online verfügbar unterhttp://www.uibk.ac.at/ils/aktuelles/wissenswert21.pdf ; zuletzt aktualisiert am 15.10.2012 ; zuletzt geprüftam 12.11.2012.Winnerling, Susanne (2005): Das Lehrer-Schüler-Verhältnis in pädagogischen Konzeptionen.Anforderungen an eine pädagogische Beziehung aus der Perspektive konstruktivistischer Theoriebildung.Dissertation. Online verfügbar unter http://deposit.fernuni-hagen.de/38/1/Diss._S._Winnerling.pdf ; zuletztaktualisiert am 24.05.2005 ; zuletzt geprüft am 31.01.2013. Michael Wünsch - Literatur-Liste Pädagogik - Online Dokumente, Stand 2013-02-10 | CC-BY-ND | – 13
  • 14. 6.1. Professionswissen, LehrerprofessionalitätBorowski, Andreas; u.a. (2011): Professionswissen von Lehrkräften in den Naturwissenschaften (ProwiN).Kurzdarstellung des BMBF-Projekts (Zeitschrift für Didaktik der Naturwissenschaften; Jg. 16, 2010). Onlineverfügbar unter http://www.ipn.uni-kiel.de/zfdn/pdf/16_Kurzbericht_Borowski.pdf ; zuletzt aktualisiert am15.11.2011 ; zuletzt geprüft am 16.11.2012.Dewe, Bernd; Wiesner, Gisela; Wittpoth, Jürgen (Hg.) (2005): Professionswissen underwachsenenpädagogisches Handeln. Dokumentation der Jahrestagung 2001 der SektionErwachsenenbildung der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft. Beiheft zum REPORT 2002.Online verfügbar unter http://www.die-bonn.de/esprid/dokumente/doc-2002/dewe02_01.pdf ; zuletztaktualisiert am 05.04.2005 ; zuletzt geprüft am 16.11.2012.Köller, Olaf (2010): Professionswissen von Lehrkräften und schulisches Lernen. Online verfügbar unterhttp://www.lv-schleswig-holstein.mnu.de/images/Dokumente/koeller.pdf ; zuletzt aktualisiert am26.09.2010 ; zuletzt geprüft am 02.02.2013.König, Johannes; Seifert, Andreas (Hg.) (2012): Lehramtsstudierende erwerben pädagogischesProfessionswissen. Ergebnisse der Längsschnittstudie LEK zur Wirksamkeit dererziehungswissenschaftlichen Lehrerausbildung. Online verfügbar unter http://www.hf.uni-koeln.de/data/eso30/File/LEK_Zusammenfassung.pdf ; zuletzt aktualisiert am 16.03.2012 ; zuletzt geprüftam 16.11.2012.Kunz, Hagen (2011): Professionswissen von Lehrkräften der Naturwissenschaften im KompetenzbereichErkenntnisgewinnung. Anhang B. Online verfügbar unter https://kobra.bibliothek.uni-kassel.de/bitstream/urn:nbn:de:hebis:34-2012012040403/11/DissertationHagenKunz_Anhang_B.pdf ; zuletztaktualisiert am 13.07.2011 ; zuletzt geprüft am 16.11.2012.Kunz, Hagen (2011): Professionswissen von Lehrkräften der Naturwissenschaften im KompetenzbereichErkenntnisgewinnung. Anhang A. Online verfügbar unter https://kobra.bibliothek.uni-kassel.de/bitstream/urn:nbn:de:hebis:34-2012012040403/10/DissertationHagenKunz_Anhang_A.pdf ;zuletzt aktualisiert am 29.08.2011 ; zuletzt geprüft am 16.11.2012.Kunz, Hagen (2011): Professionswissen von Lehrkräften der Naturwissenschaften im KompetenzbereichErkenntnisgewinnung. Dissertation. Online verfügbar unter https://kobra.bibliothek.uni-kassel.de/bitstream/urn:nbn:de:hebis:34-2012012040403/9/DissertationHagenKunz.pdf ; zuletzt aktualisiertam 09.09.2011 ; zuletzt geprüft am 16.11.2012.Schlump, Stephanie (2010): Professionelle Kompetenz von Lehrer(inne)n bei herausforderndenmathematikdidaktischen Szenarien. Masterarbeit. Online verfügbar unter http://tinyurl.com/a5xnloo ;zuletzt aktualisiert am 03.06.2010 ; zuletzt geprüft am 16.11.2012.Tepner, Oliver (2010): Professionswissen in den Naturwissenschaften (ProwiN). Poster. Online verfügbarunter http://www.propaeda.de/projects/material/Prowin.pdf ; zuletzt aktualisiert am 04.02.2010 ; zuletztgeprüft am 16.11.2012.6.2. LehrerrollebuddY e.V. (Hg.) (2012): buddy Magazin 02.2012. Schwerpunkt: Aufbruch in eine neue Lernkultur. Onlineverfügbar unter http://www.buddy-ev.de/fileadmin/user_upload/allgemein/pdf/Publikationen/BUDDY_MAGAZIN_02_2012_WEB_300dpi.pdf ;zuletzt aktualisiert am 06.11.2012 ; zuletzt geprüft am 16.01.2013.Gasser, Ernst (2008): Lerncoaching - Checkliste für Lehrer. Online verfügbar unterhttp://updatenet.ch/images/c/ca/Lc.checklisten.pdf ; zuletzt aktualisiert am 19.11.2008 ; zuletzt geprüft am18.11.2012. Michael Wünsch - Literatur-Liste Pädagogik - Online Dokumente, Stand 2013-02-10 | CC-BY-ND | – 14
  • 15. Mandl; Heinz; Kopp; Birgitta (2005): Aspekte didaktischen Handelns von Lehrenden in der Weiterbildung.Online verfügbar unter http://epub.ub.uni-muenchen.de/742/ ; zuletzt aktualisiert am 01.11.2005 ; zuletztgeprüft am 20.10.2012.Meyer, Hilbert (2012): Was ist guter Unterricht? Empirische Befunde und didaktische Ratschläge.Einführungsvortrag auf dem Fortbildungsforum für Lehrerinnen und Lehrer. Online verfügbar unterhttp://www.mzl-forum.mzl.uni-muenchen.de/download/meyer_handout.pdf ; zuletzt aktualisiert am01.03.2012 ; zuletzt geprüft am 26.01.2013.Müller, Andreas (2003): Neue Rollen für die Lehrer. Kein Einsiedlertum mehr auf isoliertenUnterrichtsinseln. Institut Beatenberg. Online verfügbar unter http://www.bertelsmann-stiftung.de/bst/en/media/5_3_2_lehrerrollen.pdf ; zuletzt aktualisiert am 25.02.2003 ; zuletzt geprüft am21.10.2012.Müller, Andreas (2009): Lerncoaching - Kompetenzraster für Lehrer. Online verfügbar unterhttp://www.updatenet.ch/images/e/e0/Kompetenzraster_LernCoaching.pdf ; zuletzt aktualisiert am23.03.2009 ; zuletzt geprüft am 18.11.2012.Müller, Andreas (2011): BBBB - Neue Lernkultur. Individualisierung Kompetenzorientierung LernCoaching.Online verfügbar unter http://www.schulaemter-bw.de/servlet/PB/show/1286024/110511_Mueller_Beatenberg_Praesentation.pdf ; zuletzt aktualisiert am13.05.2011 ; zuletzt geprüft am 02.02.2013.Studienseminar Koblenz (Hg.): Standardsituationen und Handwerkskasten für Lehrer. Website. Onlineverfügbar unter http://www.studienseminar-koblenz.de/bildungswissenschaften/standardsituationen.htm.Studienseminar Koblenz (Hg.) (2011): Vortragen - Erklären - Fragen stellen und beantworten - Helfen undberaten. Online verfügbar unter http://www.studienseminar-koblenz.de//medien/seiteneinsteiger/seiteneinsteiger2011_2/11%20Erklaeren-Vortragen-Fragen-Beraten/01%20Vortragen-Erklaeren-Fragen.pdf ; zuletzt aktualisiert am 26.12.2011 ; zuletzt geprüft am18.01.2013.6.3. LehrerbildungArnold, Rolf (2006): Pädagogischer Konstruktivismus. Online verfügbar unter http://www.uni-kl.de/paedagogik/Texte/Paed_Konstruktivismus.pdf ; zuletzt aktualisiert am 01.06.2006 ; zuletzt geprüft am02.02.2013.Borowski, Andreas; u.a. (2011): Professionswissen von Lehrkräften in den Naturwissenschaften (ProwiN).Kurzdarstellung des BMBF-Projekts (Zeitschrift für Didaktik der Naturwissenschaften; Jg. 16, 2010). Onlineverfügbar unter http://www.ipn.uni-kiel.de/zfdn/pdf/16_Kurzbericht_Borowski.pdf ; zuletzt aktualisiert am15.11.2011 ; zuletzt geprüft am 16.11.2012.Bundesarbeitskreis der Seminar-und Fachleiter/innen e.V., Landesgruppe Berlin (Hg.) (2008):Kompetenzorientiertes Unterrichten. Betrifft: Lehrerausbildung und Schule, Heft 2, Januar 2008. Onlineverfügbar unter http://tinyurl.com/4r7klk5 ; zuletzt aktualisiert am 09.01.2008 ; zuletzt geprüft am18.11.2012.Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA) (Hg.) (2010): PROFILehrer.Personalentwicklung im Unternehmen Schule. Online verfügbar unter http://www.schule-wirtschaft-hamburg.de/service/downloads/ProfiLehrer2010.pdf ; zuletzt aktualisiert am 10.03.2010 ; zuletzt geprüft am17.12.2012.Dewe, Bernd; Wiesner, Gisela; Wittpoth, Jürgen (Hg.) (2005): Professionswissen underwachsenenpädagogisches Handeln. Dokumentation der Jahrestagung 2001 der SektionErwachsenenbildung der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft. Beiheft zum REPORT 2002. Michael Wünsch - Literatur-Liste Pädagogik - Online Dokumente, Stand 2013-02-10 | CC-BY-ND | – 15
  • 16. Online verfügbar unter http://www.die-bonn.de/esprid/dokumente/doc-2002/dewe02_01.pdf ; zuletztaktualisiert am 05.04.2005 ; zuletzt geprüft am 16.11.2012.Döbrich, Peter; Storch, Hartmut (2012): Pädagogische EntwicklungsBilanzen mit Studien-SEMinaren oder:Lehrerausbildung ohne Bilanzierung? Materialien zur Bildungsforschung - Band 31/1. Online verfügbarunter http://www.pedocs.de/volltexte/2012/5987/pdf/MatBild_Bd31_1_D_A.pdf ; zuletzt aktualisiert am31.07.2012 ; zuletzt geprüft am 13.01.2013.Dollase, Rainer (2011): Wann ist Unterricht gut? Mehrperspektivische Bewertung und Analyse vonUnterricht. Online verfügbar unter http://www.bak-online.de/lvb/saarland/12_9_SB.pdf ; zuletzt aktualisiertam 12.09.2011 ; zuletzt geprüft am 19.01.2013.Fölling-Albers, Maria; Hartinger, Andreas; Mörtl-Hafizovic, Dženana (2011): Situiertes Lernen in derLehrerbildung. Online verfügbar unter http://tinyurl.com/byvym8y ; zuletzt aktualisiert am 11.11.2011 ;zuletzt geprüft am 17.11.2012.Gasser, Ernst (2008): Lerncoaching - Checkliste für Lehrer. Online verfügbar unterhttp://updatenet.ch/images/c/ca/Lc.checklisten.pdf ; zuletzt aktualisiert am 19.11.2008 ; zuletzt geprüft am18.11.2012.König, Johannes; Seifert, Andreas (Hg.) (2012): Lehramtsstudierende erwerben pädagogischesProfessionswissen. Ergebnisse der Längsschnittstudie LEK zur Wirksamkeit dererziehungswissenschaftlichen Lehrerausbildung. Online verfügbar unter http://www.hf.uni-koeln.de/data/eso30/File/LEK_Zusammenfassung.pdf ; zuletzt aktualisiert am 16.03.2012 ; zuletzt geprüftam 16.11.2012.Kunz, Hagen (2011): Professionswissen von Lehrkräften der Naturwissenschaften im KompetenzbereichErkenntnisgewinnung. Anhang B. Online verfügbar unter https://kobra.bibliothek.uni-kassel.de/bitstream/urn:nbn:de:hebis:34-2012012040403/11/DissertationHagenKunz_Anhang_B.pdf ; zuletztaktualisiert am 13.07.2011 ; zuletzt geprüft am 16.11.2012.Kunz, Hagen (2011): Professionswissen von Lehrkräften der Naturwissenschaften im KompetenzbereichErkenntnisgewinnung. Anhang A. Online verfügbar unter https://kobra.bibliothek.uni-kassel.de/bitstream/urn:nbn:de:hebis:34-2012012040403/10/DissertationHagenKunz_Anhang_A.pdf ;zuletzt aktualisiert am 29.08.2011 ; zuletzt geprüft am 16.11.2012.Kunz, Hagen (2011): Professionswissen von Lehrkräften der Naturwissenschaften im KompetenzbereichErkenntnisgewinnung. Dissertation. Online verfügbar unter https://kobra.bibliothek.uni-kassel.de/bitstream/urn:nbn:de:hebis:34-2012012040403/9/DissertationHagenKunz.pdf ; zuletzt aktualisiertam 09.09.2011 ; zuletzt geprüft am 16.11.2012.Mandl; Heinz; Kopp; Birgitta (2005): Aspekte didaktischen Handelns von Lehrenden in der Weiterbildung.Online verfügbar unter http://epub.ub.uni-muenchen.de/742/ ; zuletzt aktualisiert am 01.11.2005 ; zuletztgeprüft am 20.10.2012.Mandl, Heinz; Gerstenmaier, Jochen (2003): Methodologie und Empirie zum Situierten Lernen. FB 137.Ludwig-Macimilians-Universität München. Online verfügbar unter http://epub.ub.uni-muenchen.de/245/1/FB_137.pdf ; zuletzt aktualisiert am 26.05.2003 ; zuletzt geprüft am 17.11.2012.Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg (Hg.) (2012): Auf dem Weg zu einersozial gerechten Bildungslandschaft. Eine Zwischenbilanz zum Start des Schuljahres 2012/2013. Onlineverfügbar unter http://www.kultusportal-bw.de/servlet/PB/show/1377365/2012-08-29-KuMi_Bilanz_SCREEN%20%283%29.pdf ; zuletzt aktualisiert am 30.08.2012 ; zuletzt geprüft am 17.11.2012.Mörtl-Hafizovic, Dzenana (2007): Chancen situierten Lernens in der Lehrerbildung - Theoretische Analyseund empirische Überprüfung. Dissertation. Online verfügbar unter http://epub.uni-regensburg.de/10588/1/Situiertes_Lernen_in_der_Lehrerbildung.pdf ; zuletzt aktualisiert am 25.06.2007 ;zuletzt geprüft am 17.11.2012.Müller, Andreas (2003): Neue Rollen für die Lehrer. Kein Einsiedlertum mehr auf isoliertenUnterrichtsinseln. Institut Beatenberg. Online verfügbar unter http://www.bertelsmann- Michael Wünsch - Literatur-Liste Pädagogik - Online Dokumente, Stand 2013-02-10 | CC-BY-ND | – 16
  • 17. stiftung.de/bst/en/media/5_3_2_lehrerrollen.pdf ; zuletzt aktualisiert am 25.02.2003 ; zuletzt geprüft am21.10.2012.Müller, Andreas (2009): Lerncoaching - Kompetenzraster für Lehrer. Online verfügbar unterhttp://www.updatenet.ch/images/e/e0/Kompetenzraster_LernCoaching.pdf ; zuletzt aktualisiert am23.03.2009 ; zuletzt geprüft am 18.11.2012.Schlump, Stephanie (2010): Professionelle Kompetenz von Lehrer(inne)n bei herausforderndenmathematikdidaktischen Szenarien. Masterarbeit. Online verfügbar unter http://tinyurl.com/a5xnloo ;zuletzt aktualisiert am 03.06.2010 ; zuletzt geprüft am 16.11.2012.Schulte, Claudia (2008): Selbstwirksamkeitserwartungen in der Lehrerbildung. Zur Struktur und demZusammenhang von Lehrer-Selbstwirksamkeitserwartungen, Pädagogischem Professionswissen undPersönlichkeitseigenschaften bei Lehramtsstudierenden und Lehrkräften. Dissertation. Online verfügbarunter http://webdoc.sub.gwdg.de/diss/2008/schulte/schulte.pdf ; zuletzt aktualisiert am 19.11.2008 ; zuletztgeprüft am 16.11.2012.Schulte, Klaudia (2008): Selbstwirksamkeitserwartungen in der Lehrerbildung. Zur Struktur und demZusammenhang von Lehrer- Selbstwirksamkeitserwartungen, Pädagogischem Professionswissen undPersönlichkeitseigenschaften bei Lehramtsstudierenden und Lehrkräften. Dissertation. Online verfügbarunter http://tinyurl.com/alf2o5u ; zuletzt aktualisiert am 19.11.2008 ; zuletzt geprüft am 31.01.2013.Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft (2012): Ausbildung von Lehrkräften in Berlin.Empfehlungen der Expertenkommission Lehrerbildung. Online verfügbar unter http://tinyurl.com/cgkv4td ;zuletzt aktualisiert am 17.09.2012 ; zuletzt geprüft am 27.10.2012.Studienseminar Koblenz (Hg.): Standardsituationen und Handwerkskasten für Lehrer. Website. Onlineverfügbar unter http://www.studienseminar-koblenz.de/bildungswissenschaften/standardsituationen.htm.Studienseminar Koblenz (Hg.): Unterlagen Lehrerausbildung. Website. Online verfügbar unterhttp://www.studienseminar-koblenz.de/seminar/unterlagennnnnn.php.Syring, Marcus (2012): Classroom-Management als ein zentrales allgemeindidaktisches Konzept. Lernenmit Unterrichtsfallbeispielen in der ersten Phase der Lehrerbildung. Online verfügbar unter http://www.uni-kl.de/ZfL/tagung2012/PPTs/WS10_Classroommanagement_Syring.pdf ; zuletzt aktualisiert am 17.09.2012 ;zuletzt geprüft am 31.01.2013.Tepner, Oliver (2010): Professionswissen in den Naturwissenschaften (ProwiN). Poster. Online verfügbarunter http://www.propaeda.de/projects/material/Prowin.pdf ; zuletzt aktualisiert am 04.02.2010 ; zuletztgeprüft am 16.11.2012.Wilson, Carolyn; Grizzle, Alton; Tuazon, Ramon; Akyempong, Kwame; Cheung, Chi Kim (2011): Mediaand information literacy curriculum for teachers. Hg. v. Scientific and Cultural Organization (UNESCO)United Nations Educational. Online verfügbar unterhttp://unesdoc.unesco.org/images/0019/001929/192971e.pdf ; zuletzt aktualisiert am 28.06.2011 ; zuletztgeprüft am 16.01.2013.6.4. ErwachsenenbildungDeutsche Institut für Erwachsenenbildung (DIE) (Hg.) (2006): Vom Lernen zum Lehren. Lern- undLehrforschung für die Weiterbildung. Online verfügbar unter http://www.die-bonn.de/doks/2006-lehr-lernforschung-01.pdf ; zuletzt aktualisiert am 31.08.2006 ; zuletzt geprüft am 18.11.2012.Dietrich, Stephan; Fuchs-Brüninghoff, Elisabeth; u.a. (2005): Selbstgesteuertes Lernen - Auf dem Weg zueiner neuen Lernkultur. Online verfügbar unter http://www.die-bonn.de/esprid/dokumente/doc-1999/dietrich99_01.pdf ; zuletzt aktualisiert am 02.08.2005 ; zuletzt geprüft am 18.11.2012. Michael Wünsch - Literatur-Liste Pädagogik - Online Dokumente, Stand 2013-02-10 | CC-BY-ND | – 17
  • 18. Forneck, Hermann J. (2003): Konzept Selbstlernen. Online verfügbar unter http://www.die-bonn.de/esprid/dokumente/doc-2002/forneck02_01.pdf ; zuletzt aktualisiert am 03.12.2003 ; zuletztgeprüft am 18.11.2012.Heuer, Ulrike; Botzat, Tatjana (2003): Neue Lehr- und Lernkulturen in der Weiterbildung. Online verfügbarunter http://www.die-bonn.de/doks/heuer0101.pdf ; zuletzt aktualisiert am 14.03.2003 ; zuletzt geprüft am18.11.2012.Mandl; Heinz; Kopp; Birgitta (2005): Aspekte didaktischen Handelns von Lehrenden in der Weiterbildung.Online verfügbar unter http://epub.ub.uni-muenchen.de/742/ ; zuletzt aktualisiert am 01.11.2005 ; zuletztgeprüft am 20.10.2012.Nuissl; Ekkehard (2006): Vom Lernen zum Lehren. Lern- und Lehrforschung für die Weiterbildung. Onlineverfügbar unter http://www.die-bonn.de/doks/2006-lehr-lernforschung-01.pdf ; zuletzt aktualisiert am31.08.2006 ; zuletzt geprüft am 24.10.2012.Schlutz, Erhard (2005): Lernkulturen. Innovationen - Preise - Perspektiven. Online verfügbar unterhttp://www.die-bonn.de/esprid/dokumente/doc-1999/schlutz99_01.pdf ; zuletzt aktualisiert am 03.08.2005 ;zuletzt geprüft am 18.11.2012.7. Hattie-StudieAmt für Lehrerbildung, Frankfurt (Hg.) (2011): Bildung Bewegt Nr. 13, Juni 2011. Mit den Augen derLernden sehen - Erfolgreich lernen - Was wirklich wirkt. Online verfügbar unter http://www.rp.baden-wuerttemberg.de/servlet/PB/show/1333207/rps-75-sport-bildung-bewegt-juli-2011.pdf ; zuletztaktualisiert am 31.05.2011 ; zuletzt geprüft am 19.01.2013.Brügelmann, Hans (2012): Metaanalysen: Nutzen und Grenzen. Online verfügbar unterhttp://www2.agprim.uni-siegen.de/printbrue/hattie.09.metaanalyse.pdf ; zuletzt aktualisiert am 04.04.2012 ;zuletzt geprüft am 19.01.2013.Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur (BMUKK) (Hg.) (2012): Die Hattie-Studie.Forschungsbilanz und Handlungsperspektiven. Online verfügbar unterhttp://www.sqa.at/pluginfile.php/1018/mod_page/content/14/Die%20Hattie-Studie.pdf ; zuletzt aktualisiertam 14.10.2012 ; zuletzt geprüft am 13.01.2013.Hattie, John (2004): Teachers Make a Difference - What is the research evidence? What are the attributesof excellent teachers. Online verfügbar unter http://tinyurl.com/avngn7t ; zuletzt aktualisiert am05.02.2004 ; zuletzt geprüft am 20.01.2013.Hattie, John (2009): John Hattie - Visible Learning, Tomorrows Schools, and the Mindsets that make thedifference in Education. Hg. v. University of Auckland Visible Learning Laboraties. Online verfügbar unterhttp://www.treasury.govt.nz/publications/media-speeches/guestlectures/pdfs/tgls-hattie.pdf ; zuletztaktualisiert am 22.09.2009 ; zuletzt geprüft am 20.01.2013.Helmke, Andreas (2012): Unterrichtsqualität - Leistungsorientierung und Leistungsdifferenzierung imUnterricht: unvereinbare Ziele? Online verfügbar unter http://www.ed-bs.ch/bildung/pzbs/veranstaltungen/paedagogische-tagung-05.09.2012/referat-helmke.pdf ; zuletztaktualisiert am 05.09.2012 ; zuletzt geprüft am 20.01.2013.Köller, Olaf (2010): Professionswissen von Lehrkräften und schulisches Lernen. Online verfügbar unterhttp://www.lv-schleswig-holstein.mnu.de/images/Dokumente/koeller.pdf ; zuletzt aktualisiert am26.09.2010 ; zuletzt geprüft am 02.02.2013. Michael Wünsch - Literatur-Liste Pädagogik - Online Dokumente, Stand 2013-02-10 | CC-BY-ND | – 18
  • 19. Köller, Olaf (2011): What works best? Hatties Synthese der empirischen Forschung zur Unterrichtsqualität.Online verfügbar unter http://www.emse-netzwerk.de/uploads/Main/EMSE13_Koeller_pp.pdf ; zuletztaktualisiert am 18.07.2011 ; zuletzt geprüft am 20.01.2013.Lind, Georg (2013): Meta-Analysen als Wegweiser? Zur Rezeption der Studie von Hattie in der Politik.Online verfügbar unter http://www.uni-konstanz.de/ag-moral/pdf/Lind-2013_meta-analysen-als-wegweiser.pdf ; zuletzt aktualisiert am 16.01.2013 ; zuletzt geprüft am 19.01.2013.Lipowsky, F. (2012): Auf den Lehrer kommt es an. Die Hattie-Studie und ihre Bedeutung für die Gestaltungwirksamer Lernumgebungen. PPP. Online verfügbar unter http://tinyurl.com/b9glj5q ; zuletzt aktualisiert am30.11.2012 ; zuletzt geprüft am 20.01.2013.Möller, Jens (2012): Was wir über guten Unterricht wissen. Hinweise aus der Hattie-Studie. Onlineverfügbar unter http://www.kieler-schulleitungssymposium.de/docs_2012/w8_2012.pdf ; zuletzt aktualisiertam 24.09.2012 ; zuletzt geprüft am 19.01.2013.Steffens, Ulrich (2012): Visible Learning. Hatties Forschungsbilanz zu Lehren und Lernen - Ergebnisse,Interpretationen und Folgerungen. Hg. v. Institut für Qualitätsentwicklung (Wiesbaden). Online verfügbarunter http://www.netzwerk-schulentwicklung.de/Hattie_Praes._SE-Netzwerk_Koeln_2012_02_16.pdf ; zuletztaktualisiert am 16.02.2012 ; zuletzt geprüft am 19.01.2013.Steffens, Ulrich; Höfer, Dieter (2011): Was ist das Wichtigste beim Lernen? Die pädagogisch-konzeptionellen Was ist das Wichtigste beim Die pädagogisch-konzeptionellen Grundlinien der HattieschenForschungsbilanz aus über 50.000 Studien. Erschienen in: SchulVerwaltung, Ausgabe Hessen/Rheinland-Pfalz, 16 (2011), Heft 11, S. 294-298. Institut für Qualitätsentwicklung (Wiesbaden). Online verfügbar unterhttp://www.emse-netzwerk.de/uploads/Main/Hattie_Verff%20_SV_2.Teil%2012%2009%2011.pdf ; zuletztaktualisiert am 08.11.2011 ; zuletzt geprüft am 13.01.2013.Steffens, Ulrich; Höfer, Dieter (2012): Zentrale Befunde aus der Schul- und Unterrichtsforschung. EineBilanz aus über 50.000 Studien. Erschienen in: SchulVerwaltung, Ausgabe Hessen/Rheinland-Pfalz, 16(2011), Heft 10, S. 267-271. Institut für Qualitätsentwicklung (Wiesbaden). Online verfügbar unterhttp://www.biologie.uni-koeln.de/fileadmin/biologie/Modulbeschreibungen_Hauptstudium/Lehramt/Hattie-Studie.pdf ; zuletztaktualisiert am 25.09.2012 ; zuletzt geprüft am 13.01.2013.Studienseminar Koblenz (Hg.) (2012): Expertiseforschung Hattie-Studie. Entwicklung schulischerLeistungen und Ergebnisse der Expertiseforschung. Nach einem Vortrag von Olaf Köller, IPN Kiel am16.3.2012. Online verfügbar unter http://www.studienseminar-koblenz.de/medien/seiteneinsteiger/seiteneinsteiger2011_2/12%20Expertiseforschung%20-%20Hattie-Studie/Expertiseforschung%20und%20Hattie-Studie.pdf ; zuletzt aktualisiert am 16.04.2012 ; zuletzt geprüftam 18.01.2013.Studienseminar Koblenz (Hg.) (2012): Hattie-Studie - Handout. Entwicklung schulischer Leistungen – Waswirkt? Online verfügbar unter http://www.studienseminar-koblenz.de/medien/seiteneinsteiger/seiteneinsteiger2011_2/12%20Expertiseforschung%20-%20Hattie-Studie/Handout%20Hattie-Studie.pdf ; zuletzt aktualisiert am 16.04.2012 ; zuletzt geprüft am 18.01.2013.8. Guter UnterrichtBrophy, Jere (2002): Gelingensbedingungen von Lernprozessen. Hg. v. International Academy of Education(IAE) und International Bureau of Education (IBE). Online verfügbar unter http://www.member.uni- Michael Wünsch - Literatur-Liste Pädagogik - Online Dokumente, Stand 2013-02-10 | CC-BY-ND | – 19
  • 20. oldenburg.de/hilbert.meyer/download/brophy.pdf ; zuletzt aktualisiert am 10.02.2002 ; zuletzt geprüft am21.10.2012.Einecke, G. (2007): Was ist guter Unterricht? - Hilbert Meyer 2004. Online verfügbar unterhttp://www.fachdidaktik-einecke.de/1_Unterrichtsplanung/h_meyer_guter_unterricht.htm ; zuletztaktualisiert am 31.10.2007 ; zuletzt geprüft am 20.10.2012.Helmke, Andreas (2006): Was wissen wir über guten Unterricht? Über die Notwendigkeit einerRückbesinnung aus den Unterricht als dem "Kerngeschäft" der Schule. Online verfügbar unterhttp://tinyurl.com/bzm6wzw ; zuletzt aktualisiert am 02.02.2006 ; zuletzt geprüft am 20.10.2012.Helmke, Andreas (2007): Lernprozesse anregen und steuern. Was wissen wir über Klarheit undStrukturiertheit? in: PÄDAGOGIK 4/2007. Online verfügbar unterhttp://www.unterrichtsdiagnostik.info/media/files/publ/Lernprozesse_anregen_und_steuern.pdf ; zuletztaktualisiert am 04.06.2007 ; zuletzt geprüft am 20.01.2013.Helmke, Andreas (2007): Aktive Lernzeit optimieren. Was wissen wir über effiziente Klassenführung. Onlineverfügbar unter http://www.unterrichtsdiagnostik.info/media/files/publ/Aktive_Lernzeit_optimieren.pdf ;zuletzt aktualisiert am 10.08.2007 ; zuletzt geprüft am 20.01.2013.Helmke, Andreas (2007): Was wissen wir über guten Unterricht? Leistungsstudien, Vergleichsarbeiten …Und wo bleibt der Unterricht? Online verfügbar unter http://www.schulaemter-bw.de/servlet/PB/show/1248461/Guter%20Unterricht.pdf ; zuletzt aktualisiert am 06.12.2007 ; zuletztgeprüft am 21.10.2012.Helmke, Andreas (2008): Was wissen wir über guten Unterricht? Wissenschaftliche Erkenntnisse zurUnterrichtsforschung und Konsequenzen für die Unterrichtsentwicklung. Online verfügbar unterhttp://www.bildung.koeln.de/imperia/md/content/selbst_schule/downloads/andreas_helmke_.pdf ; zuletztaktualisiert am 22.05.2008 ; zuletzt geprüft am 26.01.2013.Helmke, Andreas (2011): Was wissen wir über guten Unterricht? Über die Notwendigkeit einerRückbesinnung auf den Unterricht als dem Kerngeschäft der Schule. in Zeitschrift PÄDAGOGIK 2/06. Onlineverfügbar unter http://tinyurl.com/aa3r2bc ; zuletzt aktualisiert am 29.03.2011 ; zuletzt geprüft am20.01.2013.Helmke, Andreas (2012): Unterrichtsqualität - Leistungsorientierung und Leistungsdifferenzierung imUnterricht: unvereinbare Ziele? Online verfügbar unter http://www.ed-bs.ch/bildung/pzbs/veranstaltungen/paedagogische-tagung-05.09.2012/referat-helmke.pdf ; zuletztaktualisiert am 05.09.2012 ; zuletzt geprüft am 20.01.2013.Helmke, Andreas; Schrader, Friedrich-Wilhelm (2008): Merkmale der Unterrichtsqualität: Potenzial,Reichweite und Grenzen. Online verfügbar unter http://tinyurl.com/aqc5c55 ; zuletzt aktualisiert am11.12.2008 ; zuletzt geprüft am 20.01.2013.Höhmann, Katrin (2011): Individuelle Förderung ganz praktisch. Schulentwicklung zwischen solidemHandwerk bewährten Traditionen und kreativen Visionen. Online verfügbar unter http://www.schulaemter-bw.de/servlet/PB/show/1283330/Vortrag%20H%F6hmann.pdf ; zuletzt aktualisiert am 23.02.2011 ; zuletztgeprüft am 21.10.2012.Meyer, Hilbert (2012): Was ist guter Unterricht? Empirische Befunde und didaktische Ratschläge.Einführungsvortrag auf dem Fortbildungsforum für Lehrerinnen und Lehrer. Online verfügbar unterhttp://www.mzl-forum.mzl.uni-muenchen.de/download/meyer_handout.pdf ; zuletzt aktualisiert am01.03.2012 ; zuletzt geprüft am 26.01.2013.Studienseminar Koblenz (Hg.) (2012): Expertiseforschung Hattie-Studie. Entwicklung schulischerLeistungen und Ergebnisse der Expertiseforschung. Nach einem Vortrag von Olaf Köller, IPN Kiel am16.3.2012. Online verfügbar unter http://www.studienseminar-koblenz.de/medien/seiteneinsteiger/seiteneinsteiger2011_2/12%20Expertiseforschung%20-%20Hattie-Studie/Expertiseforschung%20und%20Hattie-Studie.pdf ; zuletzt aktualisiert am 16.04.2012 ; zuletzt geprüftam 18.01.2013. Michael Wünsch - Literatur-Liste Pädagogik - Online Dokumente, Stand 2013-02-10 | CC-BY-ND | – 20
  • 21. Studienseminar Koblenz (Hg.) (2012): Hattie-Studie - Handout. Entwicklung schulischer Leistungen – Waswirkt? Online verfügbar unter http://www.studienseminar-koblenz.de/medien/seiteneinsteiger/seiteneinsteiger2011_2/12%20Expertiseforschung%20-%20Hattie-Studie/Handout%20Hattie-Studie.pdf ; zuletzt aktualisiert am 16.04.2012 ; zuletzt geprüft am 18.01.2013.Walberg, Herbert J.; Paik, Susan J. (2002): Guter Unterricht - praktisch. Hg. v. International Academy ofEducation (IAE) und International Bureau of Education (IBE). Online verfügbar unterhttp://www.member.uni-oldenburg.de/hilbert.meyer/download/walberg-paik.pdf ; zuletzt aktualisiert am10.02.2002 ; zuletzt geprüft am 21.10.2012.ZUM (2012): Guter Unterricht – ZUM-Wiki. Online verfügbar unter http://wiki.zum.de/Guter_Unterricht ;zuletzt aktualisiert am 26.09.2012 ; zuletzt geprüft am 20.10.2012.9. Pädagogische PsychologieSosic, Zrinka (2010): Was Kinder stärkt - Salutogenese und Resilienz. Online verfügbar unterhttp://www.updatenet.ch/images/7/7a/Resilienz-und-Salutogenese.pdf ; zuletzt aktualisiert am 17.03.2010 ;zuletzt geprüft am 14.01.2013.Studienseminar Koblenz (Hg.) (2011): Reaktanz und Resilienz. Online verfügbar unterhttp://tinyurl.com/avthc35 ; zuletzt aktualisiert am 22.11.2011 ; zuletzt geprüft am 18.01.2013.10. Pädagogische DiagnostikHelmke, Andreas; Schrader, Friedrich-Wilhelm; Helmke, Tuyet (2012): EMU: Evidenzbasierte Methodender Unterrichtsdiagnostik und -entwicklung. Online verfügbar unter http://www.uni-koblenz-landau.de/landau/fb8/entwicklungspsychologie/medien-presse/helmke-schulv-by-6-2012.pdf ; zuletztaktualisiert am 14.05.2012 ; zuletzt geprüft am 20.01.2013.Helmke, Andreas; Schrader, Friedrich-Wilhelm; u.a. (2012): EMU - Evidenzbasierte Methoden derUnterrichtsdiagnostik und -entwicklung. Online verfügbar unterhttp://www.unterrichtsdiagnostik.info/media/files/Broschuere%20v3.3.pdf ; zuletzt aktualisiert am02.08.2012 ; zuletzt geprüft am 20.01.2013.Helmke, Andreas; u.a. (2011): Unterrichtsdiagnostik - Voraussetzung für die Verbesserung derUnterrichtsqualit. Online verfügbar unter http://tinyurl.com/ach4tnc ; zuletzt aktualisiert am 28.10.2011 ;zuletzt geprüft am 20.01.2013.Schrader, Friedrich-Wilhelm; Helmke, Andreas (2011): Alltägliche Leistungsbeurteilung durch Lehrer.Online verfügbar unter http://tinyurl.com/b5hu6kz ; zuletzt aktualisiert am 29.03.2011 ; zuletzt geprüft am20.01.2013. Michael Wünsch - Literatur-Liste Pädagogik - Online Dokumente, Stand 2013-02-10 | CC-BY-ND | – 21
  • 22. 11. NeurobiologieBeck, Herbert (2003): Neurodidaktik oder: Wie lernen wir? Online verfügbar unter http://www.schule-bw.de/unterricht/paedagogik/didaktik/neurodidaktik/neurodidaktik_beck.pdf ; zuletzt aktualisiert am07.10.2003 ; zuletzt geprüft am 17.11.2012.Deutsche Institut für Erwachsenenbildung (DIE) (Hg.) (2006): Vom Lernen zum Lehren. Lern- undLehrforschung für die Weiterbildung. Online verfügbar unter http://www.die-bonn.de/doks/2006-lehr-lernforschung-01.pdf ; zuletzt aktualisiert am 31.08.2006 ; zuletzt geprüft am 18.11.2012.Evanschitzky, Petra (2007): Der Schatz der frühen Jahre - Wie Kinder lernen. Ein Brückenschlag zwischenNeurowissenschaft und Pädagogik. Online verfügbar unter http://www.mint-zentrum.de/fach/pdf/Wie-Kinder-lernen.pdf ; zuletzt aktualisiert am 21.11.2007 ; zuletzt geprüft am 05.11.2012.Evanschitzky, Petra (2010): Wie Kinder Lernen. Online verfügbar unter http://lehrerfortbildung-bw.de/allgschulen/gs/tandemfortbildung_2010/v_1/Kernfolien_Vortrag_Evanschitzky_final.pdf ; zuletztaktualisiert am 09.07.2010 ; zuletzt geprüft am 05.11.2012.Evanschitzky, Petra (2010): Wie Kinder Werte lernen - Der Blickwinkel der Hirnforschung. Online verfügbarunter http://www.evpfalz.de/kitaplus/fileadmin/user_upload/kitaplus/dateien/Referat_Hirnforschung.pdf ;zuletzt aktualisiert am 23.11.2010 ; zuletzt geprüft am 05.11.2012.Evanschitzky, Petra (2011): Wie kommt etwas in die Köpfe rein - und bleibt auch drin. Grundlagen desLernens. Online verfügbar unter http://tinyurl.com/bkaneaj ; zuletzt aktualisiert am 12.04.2011 ; zuletztgeprüft am 05.11.2012.Herrmann, Ulrich: Lernen - vom Gehirn aus betrachtet. Wie schulisches Lernen verbessert werden kann:Neurowissenschaften und Pädagogik auf dem gemeinsamen Weg zur Neurodidaktik. Online verfügbarunter http://www.wissenschaft-online.de/artikel/972015.Schirp, Heinz (2008): Neurowissenschaften und Lernen. Was können neurobiologischeForschungsergebnisse zur Weiterentwicklung von Lehr- und Lernprozessen beitragen? Online verfügbarunter http://www.schulinfos.de/i2f01/anla2/AAA_Neuro_und_Lernen__EE_Fassung__0503.pdf ; zuletztaktualisiert am 20.01.2008 ; zuletzt geprüft am 26.01.2013.Spitzer, Manfred (2004): Wie lernt das Gehirn? Die neuesten Erkenntnisse der Psychologie undGehirnforschung. Online verfügbar unterhttp://www.erasmus.hsnr.de/lernen/m13_Wie_lernt_das_Gehirn_Spitzer.pdf ; zuletzt aktualisiert am06.09.2004 ; zuletzt geprüft am 17.11.2012.Stangl, Werner: Ergebnisse neuerer Gehirnforschung. Website. Online verfügbar unterhttp://arbeitsblaetter.stangl-taller.at/GEHIRN/GehirnForschung.shtml.12. HeterogenitätBayer, Reinhard (2011): Kompetenzorientierter naturwissenschaftlicher Unterricht. Umgang mitHeterogenität im naturwissenschaftlichen Unterricht. Landesakademie für Fortbildung undPersonalentwicklung an Schulen. Online verfügbar unter http://lehrerfortbildung-bw.de/allgschulen/bbbb/12_komp/ ; zuletzt aktualisiert am 14.02.2011 ; zuletzt geprüft am 21.10.2012. Michael Wünsch - Literatur-Liste Pädagogik - Online Dokumente, Stand 2013-02-10 | CC-BY-ND | – 22
  • 23. Bertelsmann Stiftung (Hg.) (2009): Heterogenität und Bildung. Individuelle Förderung in Deutschland -Hindernisse und Herausforderungen basierend auf einer Expertise von Prof. Dr. J. Oelkers. Online verfügbarunter http://www.bertelsmann-stiftung.de/bst/de/media/xcms_bst_dms_30626_30627_2.pdf ; zuletztaktualisiert am 07.12.2009 ; zuletzt geprüft am 02.11.2012.Bohl, Thorsten (2012): Vortrag Umgang mit Heterogenität im Unterricht. Online verfügbar unterhttp://tinyurl.com/am22qdw ; zuletzt aktualisiert am 01.03.2012 ; zuletzt geprüft am 21.10.2012.Hessisches Kultusministerium Wiesbaden (Hg.) (2012): Individuelle Förderung - Individualisiertes Lernen.Orientierungsgrundlagen zum Umgang mit Heterogenität in Unterrichts- und Schulentwicklung. Onlineverfügbar unter http://tinyurl.com/bxz29ob ; zuletzt geprüft am 12.01.2013.Institut für Qualitätsentwicklung an Schulen Schleswig-Holstein (Hg.) (2009): Individuelle Förderung imUnterricht ausbauen. Online verfügbar unter http://tinyurl.com/bd7o596 ; zuletzt aktualisiert am 17.09.2009; zuletzt geprüft am 02.11.2012.Kansteiner-Schänzlin, Katja (2011): Individualisierung - denken, gestalten, durchdenken, verbessern.Online verfügbar unter http://tinyurl.com/apj2559 ; zuletzt aktualisiert am 15.07.2011 ; zuletzt geprüft am21.10.2012.Kräft, Angela (2010): Indivisualisierung und Differenzierung - Unterrichtsentwicklung. Staatliches Seminarfür Didaktik und Lehrerbildung (Berufliche Schulen) Karlsruhe. Online verfügbar unterhttp://www.kultusportal-bw.de/servlet/PB/show/1266070/sembska_Individualisierung+-+Differenzierung.pdf ; zuletzt aktualisiert am 17.03.2010 ; zuletzt geprüft am 13.01.2013.Mecheril, Paul; Plößer, Melanie (2009): Differenz und Pädagogik. Erschienen in HandwörterbuchPädagogik der Gegenwart, hg. von : R. Casale; u.a. Online verfügbar unter http://tinyurl.com/bbq86kp ;zuletzt aktualisiert am 30.04.2009 ; zuletzt geprüft am 13.01.2013.Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg (Hg.) (2009): JahrgangsübergreifendesLernen in der Grundschule. Online verfügbar unter http://www.kultusportal-bw.de/servlet/PB/show/1250828/SANW-KM-ebook-ohne-bild-compressed-1.pdf ; zuletzt aktualisiert am30.06.2009 ; zuletzt geprüft am 17.11.2012.Serviceagentur Ganztag (Hg.) (2006): Schwerpunkt Individuelle Förderung. Online verfügbar unterhttp://www.brandenburg.ganztaegig-lernen.de/sites/default/files/GanzGut_2_Individuelle_Foerderung.pdf ;zuletzt aktualisiert am 12.09.2006 ; zuletzt geprüft am 02.11.2012.Wischer, Beate (2009): Umgang mit Heterogenität im Unterricht. Das Handlungsfeld und seineHerausforderungen. Online verfügbar unter http://tinyurl.com/aydx6sh ; zuletzt aktualisiert am 07.10.2009 ;zuletzt geprüft am 03.02.2013.Zöllner, Hermann; Vollstädt, Witlof (2008): Basisbaustein Dimensionen und Chancen individuellerFörderung. Online verfügbar unter http://www.ganztag-blk.de/ganztags-box/cms/upload/ind_foerderung/pdf/Basistext_Kap4.pdf ; zuletzt aktualisiert am 26.05.2008 ; zuletztgeprüft am 21.10.2012.13. IndividualisierungBayer, Astrid (2011): Individuelle Förderung von Strategien selbstgesteuerten Lernens im Regelunterricht.Dissertation. Online verfügbar unter http://d-nb.info/1027016944/34 ; zuletzt aktualisiert am 04.07.2011 ;zuletzt geprüft am 31.01.2013. Michael Wünsch - Literatur-Liste Pädagogik - Online Dokumente, Stand 2013-02-10 | CC-BY-ND | – 23
  • 24. Behörde für Bildung und Sport (BBS), Hamburg (Hg.) (2007): Individualisierung. Individualisierung -Jahrgangsübergreifendes Lernen - Individualisiertes Lernen - Kompetenzraster - Portfolio. ZeitschriftHamburg macht Schule, 4/06. Online verfügbar unterhttp://www.hamburg.de/contentblob/69736/data/bbs-hms-heft-04-06.pdf ; zuletzt aktualisiert am13.02.2007 ; zuletzt geprüft am 03.02.2013.Bertelsmann Stiftung (Hg.) (2009): Heterogenität und Bildung. Individuelle Förderung in Deutschland -Hindernisse und Herausforderungen basierend auf einer Expertise von Prof. Dr. J. Oelkers. Online verfügbarunter http://www.bertelsmann-stiftung.de/bst/de/media/xcms_bst_dms_30626_30627_2.pdf ; zuletztaktualisiert am 07.12.2009 ; zuletzt geprüft am 02.11.2012.Bohl, Thorsten (2012): Vortrag Umgang mit Heterogenität im Unterricht. Online verfügbar unterhttp://tinyurl.com/am22qdw ; zuletzt aktualisiert am 01.03.2012 ; zuletzt geprüft am 21.10.2012.Bopp-Schultheiß, Ulrike (2012): Individualisierter Unterricht - Erstellen von Förderplänen. Online verfügbarunter http://www.rp.baden-wuerttemberg.de/servlet/PB/show/1336728/rpt7-0105-indu-06_Erstellen_von_Foerderplaenen.pdf ; zuletzt aktualisiert am 19.03.2012 ; zuletzt geprüft am 21.10.2012.Brüning, Ludger; Saum, Tobias (2009): Individualisierug und Differenzierung. Die Gestaltung einesUnterrichts, in dem viele Möglichkeiten des individuellen und kooperativen Lernens geschaffen werden.Online verfügbar unter http://wikis.zum.de/vielfalt-lernen/images/5/5a/Individualisierung_Differenzierung.pdf ; zuletzt aktualisiert am 15.12.2009 ; zuletztgeprüft am 21.10.2012.Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur (BMUKK) (Hg.) (2010): Individualisieren lernen.Neues Lernen in heterogenen Lerngemeinschaften mit E-Learning. Projekt 2. Online verfügbar unterhttp://www.bmukk.gv.at/medienpool/19736/individualisierenlernen.pdf ; zuletzt aktualisiert am 13.10.2010 ;zuletzt geprüft am 31.01.2013.Deutsche Kinder- und Jugendstiftung gGmbH - Entwicklungsagentur für Ganztagsschulen (Hg.)(2005): Individuelle Förderung - Bildungschancen für alle. Visuelle Protokolle des Ganztagsschulkongresses.Online verfügbar unter http://www.dkjs.de/uploads/tx_spdkjspublications/vis_prot_05.pdf ; zuletztaktualisiert am 17.11.2005 ; zuletzt geprüft am 03.11.2012.Hamburger Institut für Berufliche Bildung (Hg.) (2011): Individualisiertes Lernen. Leitlinien undPerspektiven für die berufsbildenden Schulen in Hamburg. Online verfügbar unterhttp://www.gneunzehn.de/Individualisiertes%20Lernen%202011-01-24_Entwurf.pdf ; zuletzt aktualisiert am24.01.2011 ; zuletzt geprüft am 18.11.2012.Hammen, Bettina (2011): Individuelle Förderung konkret. Schüler/innen wahrnehmen, ernst nehmen,beteiligen, individuell fördern. Online verfügbar unter http://www.schulaemter-bw.de/servlet/PB/show/1284409/Vorlage%20Handout%204%20B%20GS.pdf ; zuletzt aktualisiert am29.03.2011 ; zuletzt geprüft am 21.10.2012.Hartmann-Kurz, Claudia; Stege, Thorsten (2012): Mit Kompetenzrastern dem Lernen auf der Spur. Onlineverfügbar unter http://www.ls-bw.de/Handreichungen/pub_online/NL04_Mit_Kompetenzrastern_dem_Lernen_auf_der_Spur.pdf ; zuletztaktualisiert am 22.03.2012 ; zuletzt geprüft am 21.10.2012.Helmke, Andreas (2012): Unterrichtsqualität - Leistungsorientierung und Leistungsdifferenzierung imUnterricht: unvereinbare Ziele? Online verfügbar unter http://www.ed-bs.ch/bildung/pzbs/veranstaltungen/paedagogische-tagung-05.09.2012/referat-helmke.pdf ; zuletztaktualisiert am 05.09.2012 ; zuletzt geprüft am 20.01.2013.Hessisches Kultusministerium Wiesbaden (Hg.) (2007): Individuelle Lernpläne und kompetenzorientiertesUnterrichten. Berichte aus der Praxis der Sekundarstufe I. Online verfügbar unterhttp://igs.bildung.hessen.de/unterricht/ilp2_praxis.pdf ; zuletzt aktualisiert am 18.07.2007 ; zuletzt geprüftam 13.01.2013.Hessisches Kultusministerium Wiesbaden (Hg.) (2009): Qualitätsentwicklung von Unterricht durchselbstgesteuertes Lernen. Argumente und Anregungen für den Aufbau einer veränderten Lehr-Lernkultur Michael Wünsch - Literatur-Liste Pädagogik - Online Dokumente, Stand 2013-02-10 | CC-BY-ND | – 24
  • 25. an selbstverantwortlichen Schulen. Online verfügbar unterhttp://selbstverantwortungplus.bildung.hessen.de/material/HF1_web_.pdf ; zuletzt aktualisiert am17.09.2009 ; zuletzt geprüft am 17.11.2012.Hessisches Kultusministerium Wiesbaden (Hg.) (2012): Individuelle Förderung - Individualisiertes Lernen.Orientierungsgrundlagen zum Umgang mit Heterogenität in Unterrichts- und Schulentwicklung. Onlineverfügbar unter http://tinyurl.com/bxz29ob ; zuletzt geprüft am 12.01.2013.Höhmann, Katrin (2011): Individuelle Förderung ganz praktisch. Schulentwicklung zwischen solidemHandwerk bewährten Traditionen und kreativen Visionen. Online verfügbar unter http://www.schulaemter-bw.de/servlet/PB/show/1283330/Vortrag%20H%F6hmann.pdf ; zuletzt aktualisiert am 23.02.2011 ; zuletztgeprüft am 21.10.2012.Höhmann, Katrin (2011): Werkrealschule im Kontext von individueller Förderung und veränderterLernkultur. Online verfügbar unter http://www.kultusportal-bw.de/servlet/PB/show/1284199/VortragHoeHSchoenthal10.pdf ; zuletzt aktualisiert am 20.03.2011 ; zuletztgeprüft am 03.11.2012.Institut Beatenberg (2009): Wochenplan - SMART. Institut Beatenberg. Online verfügbar unterhttp://www.institutbeatenberg.ch/images/pdf/layout/layout.pdf ; zuletzt aktualisiert am 12.01.2009 ; zuletztgeprüft am 21.10.2012.Institut für Qualitätsentwicklung an Schulen Schleswig-Holstein (Hg.) (2009): Individuelle Förderung imUnterricht ausbauen. Online verfügbar unter http://tinyurl.com/bd7o596 ; zuletzt aktualisiert am 17.09.2009; zuletzt geprüft am 02.11.2012.Jovanovic, Tanja (2012): Der Lernraum als dritter Pädagoge - "Das Lernbüro". Online verfügbar unterhttp://www.rp.baden-wuerttemberg.de/servlet/PB/show/1336730/rpt7-0105-indu-09_Lernbuero_Javanovic.pdf ; zuletzt aktualisiert am 19.03.2012 ; zuletzt geprüft am 21.10.2012.Kansteiner-Schänzlin, Katja (2010): Individualisierter Unterricht - aber wie? Online verfügbar unterhttp://www.rp.baden-wuerttemberg.de/servlet/PB/show/1318641/rpt7-010102-Prsentation_zum_Vortrag_Kansteiner-Schnzlin%20_SL_Tag_PH_Weingarten.pdf ; zuletzt aktualisiert am05.10.2010 ; zuletzt geprüft am 21.10.2012.Kansteiner-Schänzlin, Katja (2011): Individualisierung - denken, gestalten, durchdenken, verbessern.Online verfügbar unter http://tinyurl.com/apj2559 ; zuletzt aktualisiert am 15.07.2011 ; zuletzt geprüft am21.10.2012.Kästner, Jochem (2011): Individualisiertes Lernen. Leitlinien und Perspektiven für die berufsbildendenSchulen in Hamburg. Hamburger Institut für Berufliche Bildung. Online verfügbar unterhttp://www.gneunzehn.de/Individualisiertes%20Lernen%202011-01-24_Entwurf.pdf ; zuletzt aktualisiert am24.01.2011 ; zuletzt geprüft am 21.10.2012.Kräft, Angela (2010): Indivisualisierung und Differenzierung - Unterrichtsentwicklung. Staatliches Seminarfür Didaktik und Lehrerbildung (Berufliche Schulen) Karlsruhe. Online verfügbar unterhttp://www.kultusportal-bw.de/servlet/PB/show/1266070/sembska_Individualisierung+-+Differenzierung.pdf ; zuletzt aktualisiert am 17.03.2010 ; zuletzt geprüft am 13.01.2013.Kunze, Ingrid (2010): Individuelle Förderung in der Schule. Wissenschaftliche Befunde - Möglichkeiten -Probleme. Online verfügbar unter http://lehrerfortbildung-bw.de/allgschulen/bbbb/3_indiv/vortrag_bad_wildbad_030310_final.pdf ; zuletzt aktualisiert am 08.03.2010 ;zuletzt geprüft am 21.10.2012.Landesakademie BW (2011): Individuelle Förderung – aber wie? Website. Landesakademie für Fortbildungund Personalentwicklung an Schulen. Online verfügbar unter http://lehrerfortbildung-bw.de/allgschulen/hs/if/index.html ; zuletzt aktualisiert am 21.10.2012 ; zuletzt geprüft am 21.10.2012.Landesakademie BW (2011): Lernen im Fokus der Kompetenzorientierung. Website. Online verfügbarunter http://lehrerfortbildung-bw.de/allgschulen/bbbb/index.html ; zuletzt aktualisiert am 28.07.2011 ;zuletzt geprüft am 21.10.2012. Michael Wünsch - Literatur-Liste Pädagogik - Online Dokumente, Stand 2013-02-10 | CC-BY-ND | – 25
  • 26. Landesakademie für Fortbildung und Personalentwicklung an Schulen Baden-Württemberg (Hg.):Individuelle Förderung. Website. Online verfügbar unter http://lehrerfortbildung-bw.de/bs/bsueb/if/index.html ; zuletzt geprüft am 26.01.2013.Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung (LI-Hamburg) (Hg.) (2009): IndividualisierterUnterricht in naturwissenschaftlichen Fächern. Online verfügbar unter http://www.transfer-21-hh.de/downloads/LI_HH_Individualisierter_Unterricht.pdf ; zuletzt aktualisiert am 03.02.2009 ; zuletztgeprüft am 18.11.2012.Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung (LI-Hamburg) (Hg.) (2010): Globales Lernen -Didaktisches Konzept. Hamburger Unterrichtsmodelle zum KMK-Orientierungsrahmen Globale Entwicklung.Online verfügbar unter http://www.globales-lernen.de/GLinHamburg/dokumente/Didaktisches_Konzept.pdf; zuletzt aktualisiert am 25.04.2010 ; zuletzt geprüft am 03.02.2013.Landesinstitut für Schulentwicklung Baden-Württemberg (LS) (Hg.) (2010): Neue Lernkultur - Lernenim Fokus der Kompetenzorientierung. Individuelles Fördern in der Schule durch Beobachten – Beschreiben– Bewerten – Begleiten. Online verfügbar unter http://lehrerfortbildung-bw.de/allgschulen/bbbb/2_fokus/buch_bbbb.pdf ; zuletzt aktualisiert am 18.01.2010 ; zuletzt geprüft am20.10.2012.Landesinstitut für Schulentwicklung Baden-Württemberg (LS) (Hg.) (2010): Neue Lernkultur -Erfahrungen mit veränderten Schulraumkonzepten. Fachraumsystem - Lehrerraumsystem - Lernatelier.Online verfügbar unter http://www.ls-bw.de/Handreichungen/pub_online/NL02.pdf ; zuletzt aktualisiert am29.11.2010 ; zuletzt geprüft am 21.10.2012.Lin-Klitzing, Susanne (2010): Individuelle Förderung - Begabtengerecht Unterrichten. Online verfügbarunter http://www.sbb.de/pdfs/2010/290110/Prof_Lin-Klitzing.pdf ; zuletzt aktualisiert am 04.02.2010 ;zuletzt geprüft am 31.01.2013.Marchetti, Nicole (2011): Individuelle Förderung an der Werkrealschule / Hauptschule. Online verfügbarunter http://tinyurl.com/arhvm8o ; zuletzt aktualisiert am 04.05.2011 ; zuletzt geprüft am 21.10.2012.Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg (Hg.) (2011): Praxisbeispiele zurindividuellen Förderung an beruflichen Schulen. Handreichung. Online verfügbar unterhttp://www.kultusportal-bw.de/servlet/PB/show/1284986/HR_Praxisbeispiele_online_110404.pdf ; zuletztaktualisiert am 04.04.2011 ; zuletzt geprüft am 31.01.2013.MKJS (2010): Mindmap Bereiche individueller Förderung. Online verfügbar unter http://www.kultusportal-bw.de/servlet/PB/show/1277263/mindmap_bereiche_individueller_foerderung_in_auswahl.pdf ; zuletztaktualisiert am 10.11.2010 ; zuletzt geprüft am 21.10.2012.MNU - Deutscher Verein zur Förderung des mathematischen und naturwissenschaftlichenUnterrichts e.V. (Hg.) (2009): Individuelle Förderung im naturwissenschaftlichen Unterricht. Website. Onlineverfügbar unter http://www.mnu.de/chemie/publikationen/223-individuelle-foerderung ; zuletzt geprüft am17.11.2012.Müller, Andreas (2003): Neue Rollen für die Lehrer. Kein Einsiedlertum mehr auf isoliertenUnterrichtsinseln. Institut Beatenberg. Online verfügbar unter http://www.bertelsmann-stiftung.de/bst/en/media/5_3_2_lehrerrollen.pdf ; zuletzt aktualisiert am 25.02.2003 ; zuletzt geprüft am21.10.2012.Müller, Andreas (2003): Sich den Erfolg organisieren. Das Layout fördert selbstwirksames Lernen. Onlineverfügbar unter http://www.institutbeatenberg.ch/images/pdf/layout/artikel_layout.pdf ; zuletzt aktualisiertam 26.02.2003 ; zuletzt geprüft am 21.10.2012.Müller, Andreas (2003): Jeder Schritt ein Fort-Schritt. Online verfügbar unterhttp://www.institutbeatenberg.ch/images/publikationen-und-materialien/dossiers/jeder_schritt.pdf ; zuletztaktualisiert am 26.02.2003 ; zuletzt geprüft am 17.11.2012.Müller, Andreas (2003): Amstiftung zum Lernerfolg. Der Lerncoach orientiert sich an der Logik desGelingens. Institut Beatenberg. Online verfügbar unter http://do.nw.schule.de/ge- Michael Wünsch - Literatur-Liste Pädagogik - Online Dokumente, Stand 2013-02-10 | CC-BY-ND | – 26
  • 27. scharnhorst/download/Differenzierung/kab/Coaching_Lernen.pdf ; zuletzt aktualisiert am 15.06.2003 ;zuletzt geprüft am 21.10.2012.Müller, Andreas (2005): Lernportfolio - Erlebnisse durch Ergebnisse. Das Lernportfolio als multifunktionalesWerkzeug im Unterricht. Institut Beatenberg. Online verfügbar unterhttp://www.institutbeatenberg.ch/images/pdf/portfolio/portfolio_.pdf ; zuletzt aktualisiert am 08.04.2005 ;zuletzt geprüft am 21.10.2012.Müller, Andreas (2007): Kompetenzkultur. Online verfügbar unterhttp://stebu.ch/joomla/images/stories/M3_Lernorte/bausteinheft.kompetenzkultur.pdf ; zuletzt aktualisiertam 18.03.2007 ; zuletzt geprüft am 23.10.2012.Müller, Andreas (2009): Andreas Müller - Vortrag. Mehr ausbrüten, weniger gackern - Erfolg kommt nichtüberraschend. Online verfügbar unter http://www.lfi-bremerhaven.de/fileadmin/user_upload/PDF/Materialien_Kompetenzorientierung/09-03-09_workshop_mueller.pdf ; zuletzt aktualisiert am 11.03.2009 ; zuletzt geprüft am 02.02.2013.Müller, Andreas (2011): Überlegungen zu einer «neuen» Lernkultur. Menschen sind lernfähig – aberunbelehrbar. Institut Beatenberg. Online verfügbar unter http://www.schulaemter-bw.de/servlet/PB/show/1343823/110921-Referat-Andreas-Mueller-Beatenberg-Neue-Lernkultur_SSA_LOE.pdf ; zuletzt aktualisiert am 27.09.2011 ; zuletzt geprüft am 21.10.2012.Müller, Andreas (2011): BBBB - Neue Lernkultur. Individualisierung Kompetenzorientierung LernCoaching.Online verfügbar unter http://www.schulaemter-bw.de/servlet/PB/show/1286024/110511_Mueller_Beatenberg_Praesentation.pdf ; zuletzt aktualisiert am13.05.2011 ; zuletzt geprüft am 02.02.2013.Müller, Andreas (2011): Ideen für eine neue Lernkultur. Institut Beatenberg. Online verfügbar unterhttp://www.schulaemter-bw.de/servlet/PB/show/1352781/wernau1.pdf ; zuletzt aktualisiert am 27.10.2011 ;zuletzt geprüft am 21.10.2012.Müller, Andreas (2012): Unterwegs zu einer neuen Lernkultur. Menschen sind lernfähig - aber unbelehrbar.Online verfügbar unter http://www.schulaemter-bw.de/servlet/PB/show/1366063/wernau%20handout.pdf ;zuletzt aktualisiert am 03.04.2012 ; zuletzt geprüft am 21.10.2012.Muster-Wäbs, Hannelore; Pillmann-Wesche, Rainer (2009): Schwerpunkt: Individualisiertes Lernen. Seite15-22. Hamburger Institut für Berufliche Bildung. Hamburg. Online verfügbar unterhttp://www.hibb.hamburg.de/index.php/file/download/1105 ; zuletzt aktualisiert am 13.07.2009 ; zuletztgeprüft am 21.10.2012.Nikola, Steinbach (2010): Individuelle Förderung auf der Grundlage der Kompetenzanalyse Profil AC anSchulen. Werkrealschule und Hauptschule. Online verfügbar unter http://www.kultusportal-bw.de/servlet/PB/show/1275892/Leitfaden_Individuelle_Foerderung.pdf ; zuletzt aktualisiert am12.10.2010 ; zuletzt geprüft am 21.10.2012.Oldenbourg Verlag (Hg.) (2009): Innere Differenzierung und Individualisierung. Begriffsdefinitionen. Onlineverfügbar unter http://www.oldenbourg.de/osv/zeitschriften/fsu/didaktischeslexikon/pfu20090362.pdf ;zuletzt aktualisiert am 29.04.2009 ; zuletzt geprüft am 18.11.2012.Opper-Scholz (2009): Positionspapier Individuelle Förderung. Online verfügbar unter http://leb.bildung-rp.de/fileadmin/user_upload/leb.bildung-rp.de/Presseerklaerungen_Positionen/Positionspapier_Individuelle_Foerderung.pdf ; zuletzt aktualisiert am02.11.2009 ; zuletzt geprüft am 21.10.2012.Ramseier, Erich; Gunten, Anne von (2012): Institut Beatenberg. Eine Fallstudie im Projekt „InnovativeLearning Environments“ (ILE) der OECD. Pädagogische Hochschule Bern. Online verfügbar unterhttp://www.institut-beatenberg.ch/images/publikationen-und-materialien/materialien/fallstudie_beatenberg_d.pdf ; zuletzt aktualisiert am 12.03.2012 ; zuletzt geprüft am22.01.2013. Michael Wünsch - Literatur-Liste Pädagogik - Online Dokumente, Stand 2013-02-10 | CC-BY-ND | – 27
  • 28. Regierungspräsidium Tübingen: Artikel und Autorenbeiträge zum Thema "Individualisierter Unterricht".Regierungspräsidium Tübingen. Online verfügbar unter http://www.rp.baden-wuerttemberg.de/servlet/PB/menu/1336529/index.html ; zuletzt geprüft am 21.10.2012.Risse, Erika (2004): Individualisiertes Lernen. Offener Unterricht am Gymnasium. Online verfügbar unterhttp://www.schule.provinz.bz.it/pi/downloads/individualisiertes_lernen.pdf ; zuletzt aktualisiert am22.12.2004 ; zuletzt geprüft am 21.10.2012.Schleicher, Andreas (2007): Wie gelingt individuelle Förderung in anderen Ländern? Online verfügbarunter http://www.partner-fuer-schule.nrw.de/download/news/fsf/fsf_individuelle-foerderung/foerderung-in-anderen-laendern.pdf ; zuletzt aktualisiert am 25.01.2007 ; zuletzt geprüft am 21.10.2012.Schumann, Gabriele (2010): Individuelle Lern- und Entwicklungsbegleitung ILEB. Ein Steuerungsinstumentzur Arbeit an Sonderschulen. Online verfügbar unter http://www.rp.baden-wuerttemberg.de/servlet/PB/show/1318637/rpt7-010102-ILEB.pdf ; zuletzt aktualisiert am 30.09.2010 ;zuletzt geprüft am 21.10.2012.Schweder, Sabine (2012): "Selbsteinschätzung" - Grundlage für wirksame individuelle Förderung. Onlineverfügbar unter http://www.ganztaegig-lernen.de/sites/default/files/Selbsteinschaetzung.pdf ; zuletztaktualisiert am 24.02.2012 ; zuletzt geprüft am 21.10.2012.Schweder, Sabine (2012): Kommentar zum individualisierten Lernen. Online verfügbar unterhttp://www.thueringen.ganztaegig-lernen.de/sites/default/files/Sabine-Schweder-Kommentar-15.11.12.pdf ; zuletzt aktualisiert am 10.12.2012 ; zuletzt geprüft am 03.02.2013.Serviceagentur Ganztag (Hg.) (2006): Schwerpunkt Individuelle Förderung. Online verfügbar unterhttp://www.brandenburg.ganztaegig-lernen.de/sites/default/files/GanzGut_2_Individuelle_Foerderung.pdf ;zuletzt aktualisiert am 12.09.2006 ; zuletzt geprüft am 02.11.2012.Staatliches Schulamt Tübingen (Hg.) (2011): Material BBBB Individuelle Förderung. Online verfügbar unterhttp://www.schulaemter-bw.de/servlet/PB/menu/1281087/index.html ; zuletzt aktualisiert am 01.01.2012 ;zuletzt geprüft am 21.10.2012.Verbundprojekt "Lernen für den GanzTag" Berlin und Brandenburg (Hg.) (2008): Individuelle Förderung- Chancen, Möglichkeiten, Anforderungen. Lernen für den GanzTag. Online verfügbar unterhttp://bildungsserver.berlin-brandenburg.de/fileadmin/bbb/schule/schulformen_und_schularten/ganztagsschulen/IF_Einf.pdf ; zuletztaktualisiert am 19.06.2008 ; zuletzt geprüft am 02.11.2012.Vollstädt, Witlof (2010): Individuelle Förderung in der Ganztagsschule. Online verfügbar unterhttp://tinyurl.com/bzgtqhm ; zuletzt aktualisiert am 21.04.2010 ; zuletzt geprüft am 21.10.2012.Waibel, H. (2011): Präsentation BBBB Realschule. Individuelle Förderung durch Beobachten-Beschreiben-Bewerten-Begleiten. Online verfügbar unter http://www.schulaemter-bw.de/servlet/PB/show/1283285/BBBB-Realschule%2024-02-11.pdf ; zuletzt aktualisiert am 01.03.2011 ;zuletzt geprüft am 21.10.2012.Waibel, H. (2011): Präsentation - Neue Lernkultur - Lernen im Fokus der Kompetenzorientierung.Individuelles Fördern in der Schule durch Beobachten, Beschreiben, Bewerten, Begleiten. Online verfügbarunter http://tinyurl.com/axbm9tq ; zuletzt aktualisiert am 11.05.2011 ; zuletzt geprüft am 21.10.2012.Wester, Franz (2009): Individualisierung als Grundbegriff in der Unterrichtsentwicklung. Online verfügbarunter http://www.lis.bremen.de/sixcms/media.php/13/UE%20Individualisierung.pdf ; zuletzt aktualisiert am19.11.2009 ; zuletzt geprüft am 03.02.2013.Wikipedia (2012): Individualisiertes Lernen. Hg. v. Wikipedia. Online verfügbar unterhttp://de.wikipedia.org/w/index.php?oldid=108896883 ; zuletzt aktualisiert am 16.10.2012 ; zuletzt geprüftam 21.10.2012.Zaugg, Fritz (2005): Der Förderkreislauf. Online verfügbar unter http://tinyurl.com/azzsw6r ; zuletztaktualisiert am 15.12.2005 ; zuletzt geprüft am 21.10.2012. Michael Wünsch - Literatur-Liste Pädagogik - Online Dokumente, Stand 2013-02-10 | CC-BY-ND | – 28
  • 29. Zöllner, Hermann; Vollstädt, Witlof (2008): Basisbaustein Dimensionen und Chancen individuellerFörderung. Online verfügbar unter http://www.ganztag-blk.de/ganztags-box/cms/upload/ind_foerderung/pdf/Basistext_Kap4.pdf ; zuletzt aktualisiert am 26.05.2008 ; zuletztgeprüft am 21.10.2012.ZUM (2012): Fachartikel zu Individualisierung und Differenzierung. Artikelsammlung - Vielfalt-lernen-Wiki.Online verfügbar unter http://wikis.zum.de/vielfalt-lernen/Artikelsammlung#Fachartikel_zu_Individualisierung_und_Differenzierung ; zuletzt aktualisiert am15.10.2012 ; zuletzt geprüft am 21.10.2012.13.1. DifferenzierungHelmke, Andreas (2012): Unterrichtsqualität - Leistungsorientierung und Leistungsdifferenzierung imUnterricht: unvereinbare Ziele? Online verfügbar unter http://www.ed-bs.ch/bildung/pzbs/veranstaltungen/paedagogische-tagung-05.09.2012/referat-helmke.pdf ; zuletztaktualisiert am 05.09.2012 ; zuletzt geprüft am 20.01.2013.Kräft, Angela (2010): Indivisualisierung und Differenzierung - Unterrichtsentwicklung. Staatliches Seminarfür Didaktik und Lehrerbildung (Berufliche Schulen) Karlsruhe. Online verfügbar unterhttp://www.kultusportal-bw.de/servlet/PB/show/1266070/sembska_Individualisierung+-+Differenzierung.pdf ; zuletzt aktualisiert am 17.03.2010 ; zuletzt geprüft am 13.01.2013.Mecheril, Paul; Plößer, Melanie (2009): Differenz und Pädagogik. Erschienen in HandwörterbuchPädagogik der Gegenwart, hg. von : R. Casale; u.a. Online verfügbar unter http://tinyurl.com/bbq86kp ;zuletzt aktualisiert am 30.04.2009 ; zuletzt geprüft am 13.01.2013.Oldenbourg Verlag (Hg.) (2009): Innere Differenzierung und Individualisierung. Begriffsdefinitionen. Onlineverfügbar unter http://www.oldenbourg.de/osv/zeitschriften/fsu/didaktischeslexikon/pfu20090362.pdf ;zuletzt aktualisiert am 29.04.2009 ; zuletzt geprüft am 18.11.2012.Rathgeb-Schnierer, E. (2010): Natürliche Differenzierung im Mathematikunterricht. Online verfügbar unterhttp://www.rp.baden-wuerttemberg.de/servlet/PB/show/1318640/rpt7-010102-Prsentation_Rathgeb-Schnierer.pdf ; zuletzt aktualisiert am 28.09.2010 ; zuletzt geprüft am 21.10.2012.Vogel (2006): Differenzieren im Unterricht. Online verfügbar unter http://bildungsserver.berlin-brandenburg.de/fileadmin/bbb/schule/schulformen_und_schularten/ganztagsschulen/Differenzieren.pdf ;zuletzt aktualisiert am 14.02.2006 ; zuletzt geprüft am 02.11.2012.13.2. LernjobsMax Brauer Schule Hamburg (Hg.) (2005): Beispiele aus dem Lernbüro, den Projekten und Werkstätten -Max Brauer Schule Hamburg. Online verfügbar unter http://www.adz-netzwerk.de/files/docs/neue_mbs_bsp.pdf ; zuletzt aktualisiert am 19.12.2005 ; zuletzt geprüft am17.11.2012.Müller, Andreas (2003): Dem Wissen auf der Spur. Lernjobs vermitteln Impulse zum Entdecken. InstitutBeatenberg. Online verfügbar unter http://www.institut-beatenberg.ch/xs_daten/Materialien/Artikel/artikel_lernjobs.pdf ; zuletzt aktualisiert am 27.02.2003 ; zuletztgeprüft am 21.10.2012.Müller, Andreas (2009): Andreas Müller - Vortrag. Mehr ausbrüten, weniger gackern - Erfolg kommt nichtüberraschend. Online verfügbar unter http://www.lfi- Michael Wünsch - Literatur-Liste Pädagogik - Online Dokumente, Stand 2013-02-10 | CC-BY-ND | – 29
  • 30. bremerhaven.de/fileadmin/user_upload/PDF/Materialien_Kompetenzorientierung/09-03-09_workshop_mueller.pdf ; zuletzt aktualisiert am 11.03.2009 ; zuletzt geprüft am 02.02.2013.Noirjean, Roland (2007): Design von LernJobs. Online verfügbar unter http://www.studienseminar-eschwege.de/WebServerSTS/Lehren_Lernen/LinkedDocuments/Noirjean%20-%20Lernjobdesign.pdf ;zuletzt aktualisiert am 22.04.2007 ; zuletzt geprüft am 21.10.2012.Noirjean, Roland (2010): Lernjob ABC. Online verfügbar unter http://tinyurl.com/at5bldz ; zuletztaktualisiert am 15.08.2010 ; zuletzt geprüft am 23.11.2012.schulplattform.ch: Leitfaden Lernjob - Handbuch für Lehrkräfte - schulplattform.ch. schulplattform.ch.Online verfügbar unter http://handbuch.schulplattform.ch/handbuch-fuer-lehrkraefte/leitfaden-lernjob.html ; zuletzt geprüft am 21.10.2012.Wuersch, Daniel (2010): Sprachliche Kriterien von Lernjobs. Online verfügbar unterhttp://www.sofresh.ch/school/attachments/122_Kriterien%20Lernjobs.pdf ; zuletzt aktualisiert am15.08.2010 ; zuletzt geprüft am 23.11.2012.14. KompetenzorientierungBayer, Reinhard: Kompetenz – was ist das? Ein Streifzug durch das „Kompetenzgerangel“. LS Stuttgart.Online verfügbar unter http://lehrerfortbildung-bw.de/faecher/physik/gym/fb1/plan/modelle/modul1_kompetenzen.ppt ; zuletzt geprüft am 24.01.2013.Bayer, Reinhard (2009): Kompetenzorientierter Physikunterricht. Kompetenzmatrix als Beispiel fürFachschaftsarbeit, 2009. Online verfügbar unter http://www.lehrerfortbildung-bw.de/faecher/physik/gym/fb1/plan/k_matr/modul1_kompetenzmatrix.ppt ; zuletzt geprüft am 24.01.2013.Bayer, Reinhard (2011): Kompetenzorientierter naturwissenschaftlicher Unterricht. Umgang mitHeterogenität im naturwissenschaftlichen Unterricht. Landesakademie für Fortbildung undPersonalentwicklung an Schulen. Online verfügbar unter http://lehrerfortbildung-bw.de/allgschulen/bbbb/12_komp/ ; zuletzt aktualisiert am 14.02.2011 ; zuletzt geprüft am 21.10.2012.Brüning, Ludger (2010): Kompetenzorientiert unterrichten durch kooperatives Lernen. Online verfügbarunter http://wikis.zum.de/vielfalt-lernen/images/9/94/Artikel_Kompetenzorientiert_unterrichten.pdf ; zuletztaktualisiert am 14.02.2011 ; zuletzt geprüft am 21.10.2012.Bundesarbeitskreis der Seminar-und Fachleiter/innen e.V., Landesgruppe Berlin (Hg.) (2008):Kompetenzorientiertes Unterrichten. Betrifft: Lehrerausbildung und Schule, Heft 2, Januar 2008. Onlineverfügbar unter http://tinyurl.com/4r7klk5 ; zuletzt aktualisiert am 09.01.2008 ; zuletzt geprüft am18.11.2012.Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur (BMUKK) (Hg.) (2012): KompetenzorientiertesUnterrichten an berufsbildenden Schulen. Grundlagenpapier. Online verfügbar unterhttp://www.bildungsstandards.berufsbildendeschulen.at/fileadmin/content/bbs/KU/KU-Grundlagenpapier_16.7.2012.pdf ; zuletzt aktualisiert am 20.09.2012 ; zuletzt geprüft am 15.11.2012.Hamburger Bildungsserver (Hg.): Kompetenzorientierter Unterricht. Website. Online verfügbar unterhttp://bildungsserver.hamburg.de/kompetenzorientierter-unterricht/ ; zuletzt geprüft am 17.11.2012.Hamburger Bildungsserver (Hg.): Leistungsrückmeldungen - Lernfortschritte dokumentieren -Kompetenzraster - Umgang mit dem Portfolio. Website. Online verfügbar unterhttp://bildungsserver.hamburg.de/leistungsrueckmeldungen/ ; zuletzt geprüft am 17.11.2012. Michael Wünsch - Literatur-Liste Pädagogik - Online Dokumente, Stand 2013-02-10 | CC-BY-ND | – 30
  • 31. Hessisches Kultusministerium Wiesbaden (Hg.) (2007): Individuelle Lernpläne und kompetenzorientiertesUnterrichten. Berichte aus der Praxis der Sekundarstufe I. Online verfügbar unterhttp://igs.bildung.hessen.de/unterricht/ilp2_praxis.pdf ; zuletzt aktualisiert am 18.07.2007 ; zuletzt geprüftam 13.01.2013.Hessisches Kultusministerium Wiesbaden (Hg.) (2009): Qualitätsentwicklung von Unterricht durchselbstgesteuertes Lernen. Argumente und Anregungen für den Aufbau einer veränderten Lehr-Lernkulturan selbstverantwortlichen Schulen. Online verfügbar unterhttp://selbstverantwortungplus.bildung.hessen.de/material/HF1_web_.pdf ; zuletzt aktualisiert am17.09.2009 ; zuletzt geprüft am 17.11.2012.Institut Beatenberg (2011): Lernplan Smarty. Online verfügbar unterhttp://www.institutbeatenberg.ch/images/pdf/smarties/smarty.pdf ; zuletzt aktualisiert am 21.07.2011 ;zuletzt geprüft am 21.10.2012.Landesakademie BW (2011): Lernen im Fokus der Kompetenzorientierung. Website. Online verfügbarunter http://lehrerfortbildung-bw.de/allgschulen/bbbb/index.html ; zuletzt aktualisiert am 28.07.2011 ;zuletzt geprüft am 21.10.2012.Landesakademie für Fortbildung und Personalentwicklung an Schulen Baden-Württemberg (Hg.):Individuelle Förderung. Website. Online verfügbar unter http://lehrerfortbildung-bw.de/bs/bsueb/if/index.html.Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung (LI-Hamburg) (Hg.) (2010): Globales Lernen -Didaktisches Konzept. Hamburger Unterrichtsmodelle zum KMK-Orientierungsrahmen Globale Entwicklung.Online verfügbar unter http://www.globales-lernen.de/GLinHamburg/dokumente/Didaktisches_Konzept.pdf; zuletzt aktualisiert am 25.04.2010 ; zuletzt geprüft am 03.02.2013.Landesinstitut für Schulentwicklung Baden-Württemberg (LS) (Hg.) (2010): Neue Lernkultur - Lernenim Fokus der Kompetenzorientierung. Individuelles Fördern in der Schule durch Beobachten – Beschreiben– Bewerten – Begleiten. Online verfügbar unter http://lehrerfortbildung-bw.de/allgschulen/bbbb/2_fokus/buch_bbbb.pdf ; zuletzt aktualisiert am 18.01.2010 ; zuletzt geprüft am20.10.2012.Landesinstitut für Schulentwicklung Baden-Württemberg (LS) (Hg.) (2012): Mit Kompetenzrastern demLernen auf der Spur. Unter Mitarbeit von Claudia Hartmann-Kurz und Thorsten Stege. Online verfügbarunter http://www.ls-bw.de/Handreichungen/pub_online/NL04_Mit_Kompetenzrastern_dem_Lernen_auf_der_Spur.pdf ; zuletztaktualisiert am 22.03.2012 ; zuletzt geprüft am 17.11.2012.Meyer, Hilbert (2011): Kompetenzorientierung allein macht noch keinen guten Unterricht. Vortrag. Onlineverfügbar unter https://kooperation.schule.bayern.de/pub/bscw.cgi/d2936791/Kompetenzorientierung.pdf ;zuletzt aktualisiert am 15.04.2011 ; zuletzt geprüft am 31.01.2013.Müller, Andreas (2003): Lernen ist eine Dauerbaustelle. Online verfügbar unterhttp://www.institutbeatenberg.ch/images/publikationen-und-materialien/dossiers/artikel_lernen_als_dauerbaustelle.pdf ; zuletzt aktualisiert am 25.02.2003 ; zuletztgeprüft am 17.11.2012.Müller, Andreas (2003): Jeder Schritt ein Fort-Schritt. Online verfügbar unterhttp://www.institutbeatenberg.ch/images/publikationen-und-materialien/dossiers/jeder_schritt.pdf ; zuletztaktualisiert am 26.02.2003 ; zuletzt geprüft am 17.11.2012.Müller, Andreas (2007): Kompetenzkultur. Online verfügbar unterhttp://stebu.ch/joomla/images/stories/M3_Lernorte/bausteinheft.kompetenzkultur.pdf ; zuletzt aktualisiertam 18.03.2007 ; zuletzt geprüft am 23.10.2012.Müller, Andreas (2009): Wie Kompetenzen erworben werden. Online verfügbar unterhttp://www.updatenet.ch/images/9/9d/Praesentation-updatenet.pdf ; zuletzt aktualisiert am 16.03.2009 ;zuletzt geprüft am 18.11.2012. Michael Wünsch - Literatur-Liste Pädagogik - Online Dokumente, Stand 2013-02-10 | CC-BY-ND | – 31
  • 32. Müller, Andreas (2011): BBBB - Neue Lernkultur. Individualisierung Kompetenzorientierung LernCoaching.Online verfügbar unter http://www.schulaemter-bw.de/servlet/PB/show/1286024/110511_Mueller_Beatenberg_Praesentation.pdf ; zuletzt aktualisiert am13.05.2011 ; zuletzt geprüft am 02.02.2013.Schaper, Niclas; Schlömer, Tobias; Paechter, Manuela (2012): Kompetenzen, Kompetenzorientierung undEmployability in der Hochschule. in: Zeitschrift für Hochschulentwicklung, Jg.7 Nr.4, Oktober 2012. Onlineverfügbar unter http://www.zfhe.at/index.php/zfhe/article/view/506 ; zuletzt aktualisiert am 19.10.2012 ;zuletzt geprüft am 29.01.2013.Schweder, Sabine (2012): Kommentar zum individualisierten Lernen. Online verfügbar unterhttp://www.thueringen.ganztaegig-lernen.de/sites/default/files/Sabine-Schweder-Kommentar-15.11.12.pdf ; zuletzt aktualisiert am 10.12.2012 ; zuletzt geprüft am 03.02.2013.Zürcher, Reinhard (2010): Kompetenz – eine Annäherung in fünf Schritten. In: MAGAZINerwachsenenbildung.at. Das Fachmedium für Forschung, Praxis und Diskurs. Ausgabe 9, 2010. Wien. Onlineverfügbar unter http://erwachsenenbildung.at/magazin/10-09/meb10-9_04_zuercher.pdf ; zuletztaktualisiert am 11.02.2010 ; zuletzt geprüft am 14.01.2013.14.1. Kompetenzorientierte LernzieleBörner (2007): Lerntaxonomien. Unterrichtsplanung mit Hilfe von Lerntaxonomien. Online verfügbar unterhttp://www.lernkompetenz.th.schule.de/doc/Unterrichtsplanung%20mit%20Lerntaxonomien.pdf ; zuletztaktualisiert am 08.06.2007 ; zuletzt geprüft am 16.11.2012.Hartmut (2004): Bloomsche Taxonomie. Aufgabenstellungen. Online verfügbar unterhttp://www.lernkompetenz.th.schule.de/doc/Aufgabenstellung_Bloomsche_Taxonomie.pdf ; zuletztaktualisiert am 30.11.2004 ; zuletzt geprüft am 16.11.2012.Humboldt-Universität-Pädagogik und Informatik, Berlin (Hg.): Lernziel - Taxonomie. Online verfügbarunter http://paedpsych.jk.uni-linz.ac.at/internet/arbeitsblaetterord/LERNZIELORD/LernzielTaxonomieMeyer.html ; zuletzt geprüft am17.11.2012.Kellner, Bernhard; Rübig, Beate: Taxonomie der kognitiven Lernziele. Website. Online verfügbar unterhttp://psychologie.stangl.eu/praesentation/lernziele.shtml ; zuletzt geprüft am 17.11.2012.Meierhofer, Christian (2010): Taxonomie von Lernzielen im kognitiven Bereich. Online verfügbar unterhttp://www.germanistik.uni-bonn.de/institut/abteilungen/abteilung-fuer-neuere-deutsche-literaturwissenschaft/abteilung/personal/meierhofer_christian/material-fuer-studierende/taxonomie-von-lernzielen.pdf ; zuletzt aktualisiert am 07.02.2010 ; zuletzt geprüft am 16.11.2012.Reda, Julia (2011): Kompetenzen in Modulhandbüchern. Zwischenergebnisse eines inhaltsanalytischenProjekts. Online verfügbar unter http://www.zq.uni-mainz.de/Dateien/Kompetenzen_MHB_Reda.pdf ; zuletztaktualisiert am 12.12.2011 ; zuletzt geprüft am 16.11.2012.Stangl, Werner: Lernziele. Website. Online verfügbar unter http://arbeitsblaetter.stangl-taller.at/LERNZIELE/; zuletzt geprüft am 17.11.2012.14.2. KompetenzrasterBehörde für Bildung und Sport (BBS), Hamburg (Hg.) (2007): Individualisierung. Individualisierung -Jahrgangsübergreifendes Lernen - Individualisiertes Lernen - Kompetenzraster - Portfolio. ZeitschriftHamburg macht Schule, 4/06. Online verfügbar unter Michael Wünsch - Literatur-Liste Pädagogik - Online Dokumente, Stand 2013-02-10 | CC-BY-ND | – 32
  • 33. http://www.hamburg.de/contentblob/69736/data/bbs-hms-heft-04-06.pdf ; zuletzt aktualisiert am13.02.2007 ; zuletzt geprüft am 03.02.2013.Bertelsmann Stiftung (Hg.): Kompetenzraster – eine neue Form der Leistungsbewertung. Website. Onlineverfügbar unter http://www.toolbox-bildung.de/Kompetenzraster_eine_neue_Form_der_Leistungsbewertung.1375.0.html ; zuletzt geprüft am17.11.2012.Bildungsserver Berlin-Brandenburg (Hg.) (2010): Grundlegende Informationen zu Kompetenzrastern.Online verfügbar unter http://tinyurl.com/at899vb ; zuletzt aktualisiert am 21.04.2010 ; zuletzt geprüft am18.11.2012.Ganztags-Blk.de (Hg.) (2008): Was sind Kompetenzraster. Online verfügbar unter http://ganztag-blk.de/ganztags-box/cms/upload/ind_foerderung/BS_2_differenzierung/04M4Was_sind_Kompetenzraster.pdf ; zuletztaktualisiert am 12.06.2008 ; zuletzt geprüft am 21.10.2012.Hamburger Bildungsserver (Hg.): Leistungsrückmeldungen - Lernfortschritte dokumentieren -Kompetenzraster - Umgang mit dem Portfolio. Website. Online verfügbar unterhttp://bildungsserver.hamburg.de/leistungsrueckmeldungen/ ; zuletzt geprüft am 17.11.2012.Höfer, Christoph; Hübner, Marlise; Madelung, Petra (Hg.) (2008): Lernkompetenz: Beispiele fürKompetenzraster. Lehren und Lernen für die Zukunft - Systematische Unterrichtsentwicklung. Onlineverfügbar unter http://www.bertelsmann-stiftung.de/cps/rde/xbcr/SID-9552C860-83038D63/bst/Kompetenzraster_web.pdf ; zuletzt aktualisiert am 15.05.2008 ; zuletzt geprüft am18.11.2012.http://bildungsserver.berlin-brandenburg.de (Hg.) (2011): Kompetenzraster. Individuelles Lernen imInformatik-Unterricht. Online verfügbar unter http://tinyurl.com/b8t5qo4 ; zuletzt aktualisiert am13.02.2011 ; zuletzt geprüft am 14.01.2013.Institut Beatenberg (2009): Kompetenzraster - Anschlusskompetenzen. Online verfügbar unterhttp://www.institut-beatenberg.ch/xs_daten/Materialien/anschluss_kompetenzraster.pdf ; zuletzt aktualisiertam 15.01.2009 ; zuletzt geprüft am 21.10.2012.Institut Beatenberg (2010): Kompetenzraster - Lernkompetenz. Institut Beatenberg. Online verfügbar unterhttp://www.institutbeatenberg.ch/images/pdf/kompetenzraster/kr_lk.pdf ; zuletzt aktualisiert am 11.10.2010; zuletzt geprüft am 21.10.2012.Institut Beatenberg (2010): Kompetenzraster - Selbstkompetenz. Online verfügbar unterhttp://www.institutbeatenberg.ch/images/pdf/kompetenzraster/kr_sk.pdf ; zuletzt aktualisiert am11.10.2010 ; zuletzt geprüft am 21.10.2012.Institut Beatenberg; Schneider, Günther (2007): Kompetenzraster - Raster zur Selbstbeurteilung. InstitutBeatenberg. Online verfügbar unterhttp://www.institutbeatenberg.ch/images/pdf/kompetenzraster/kompetenzraster.pdf ; zuletzt aktualisiertam 08.08.2007 ; zuletzt geprüft am 21.10.2012.Klein, Kerstin (2011): Arbeit mit Kompetenzrastern - eine Chance für eine veränderte Unterrichtskultur?Online verfügbar unter http://lehrerfortbildung-bw.de/allgschulen/bbbb/14_raster/Kompetenzraster.pdf ;zuletzt aktualisiert am 14.07.2011 ; zuletzt geprüft am 21.10.2012.Landesinstitut für Schulentwicklung Baden-Württemberg (LS) (Hg.) (2012): Mit Kompetenzrastern demLernen auf der Spur. Unter Mitarbeit von Claudia Hartmann-Kurz und Thorsten Stege. Online verfügbarunter http://www.ls-bw.de/Handreichungen/pub_online/NL04_Mit_Kompetenzrastern_dem_Lernen_auf_der_Spur.pdf ; zuletztaktualisiert am 22.03.2012 ; zuletzt geprüft am 17.11.2012.Müller, Andreas (2002): Kompetenzraster - Lernen ist eine Dauerbaustelle. Referenzieren - ein Ausweg ausdem Noten-Dilemma. Online verfügbar unterhttp://www.institutbeatenberg.ch/images/pdf/kompetenzraster/lernen_ist_eine_dauerbaustelle.pdf ; zuletztaktualisiert am 17.03.2002 ; zuletzt geprüft am 21.10.2012. Michael Wünsch - Literatur-Liste Pädagogik - Online Dokumente, Stand 2013-02-10 | CC-BY-ND | – 33
  • 34. Müller, Andreas (2009): Andreas Müller - Vortrag. Mehr ausbrüten, weniger gackern - Erfolg kommt nichtüberraschend. Online verfügbar unter http://www.lfi-bremerhaven.de/fileadmin/user_upload/PDF/Materialien_Kompetenzorientierung/09-03-09_workshop_mueller.pdf ; zuletzt aktualisiert am 11.03.2009 ; zuletzt geprüft am 02.02.2013.Müller, Andreas (2009): Lerncoaching - Kompetenzraster für Lehrer. Online verfügbar unterhttp://www.updatenet.ch/images/e/e0/Kompetenzraster_LernCoaching.pdf ; zuletzt aktualisiert am23.03.2009 ; zuletzt geprüft am 18.11.2012.Müller, Andreas (2010): Kompetenzraster – eine neue Form der Leistungsbewertung. Online verfügbarunter http://tinyurl.com/b4zg6xk ; zuletzt aktualisiert am 14.04.2010 ; zuletzt geprüft am 18.11.2012.Staatliches Studienseminar für das Lehramt an berufsbildenden Schulen Neuwied (Hg.) (2006):Handreichung Kompetenzraster. Online verfügbar unterhttp://kasg8.files.wordpress.com/2011/05/handreichung_kompetenzraster_neuwied.pdf ; zuletzt aktualisiertam 25.09.2006 ; zuletzt geprüft am 14.01.2013.Vent-Schmidt, Kirsten (2012): Kompetenzraster als Konzept. Online verfügbar unterhttp://tinyurl.com/bes7tzx ; zuletzt aktualisiert am 25.04.2012 ; zuletzt geprüft am 23.11.2012.Wester, Franz (2009): Individualisierung als Grundbegriff in der Unterrichtsentwicklung. Online verfügbarunter http://www.lis.bremen.de/sixcms/media.php/13/UE%20Individualisierung.pdf ; zuletzt aktualisiert am19.11.2009 ; zuletzt geprüft am 03.02.2013.15. Authentic Assessment, Portfolio, LerntagebuchBartnitzky, Jens (2010): Lernbegleitung mit Lerntagebuch und Portfolio. Online verfügbar unterhttp://www.bartnitzky-burg.de/Handout_Lerntagebuecher_und_Portfolio.pdf ; zuletzt aktualisiert am08.12.2010 ; zuletzt geprüft am 17.11.2012.Behörde für Bildung und Sport (BBS), Hamburg (Hg.) (2007): Individualisierung. Individualisierung -Jahrgangsübergreifendes Lernen - Individualisiertes Lernen - Kompetenzraster - Portfolio. ZeitschriftHamburg macht Schule, 4/06. Online verfügbar unterhttp://www.hamburg.de/contentblob/69736/data/bbs-hms-heft-04-06.pdf ; zuletzt aktualisiert am13.02.2007 ; zuletzt geprüft am 03.02.2013.Broszat, Karin (2012): Portfolio in der Sekundarstufe I. Online verfügbar unter http://www.rp.baden-wuerttemberg.de/servlet/PB/show/1336727/rpt7-0105-indu-05_Broszat_Portfolio.pdf ; zuletzt aktualisiertam 19.03.2012 ; zuletzt geprüft am 21.10.2012.Engemann, Christa; u.a. (2009): Talente fördern. Portfolioarbeit in der Grundschule. Können zeigen -Fortschritte dokumentieren - Kinder stärken. Hg. v. Jugend und Sport Baden-Württemberg Ministerium fürKultus. Online verfügbar unter http://www.kultusportal-bw.de/servlet/PB/show/1280252/Portfolio-ebook-11-01-2011-Auflage-2.pdf ; zuletzt aktualisiert am 15.10.2009 ; zuletzt geprüft am 21.10.2012.Friedrich-Verlage (Hg.): Portfolio-Schule. Website. Online verfügbar unter http://www.portfolio-schule.de/ ;zuletzt geprüft am 24.01.2013.Gläser-Zikuda, Michaela (2007): Lerntagebuch und Portfolio in der Schule. Freude am Lernen - Bedeutungund Förderung von Lernemotionen im Unterricht. Online verfügbar unter http://do.nw.schule.de/ge-scharnhorst/download/Differenzierung/kab/Lerntagebuch_Portfolio_Schule.pdf ; zuletzt aktualisiert am13.07.2007 ; zuletzt geprüft am 17.11.2012. Michael Wünsch - Literatur-Liste Pädagogik - Online Dokumente, Stand 2013-02-10 | CC-BY-ND | – 34
  • 35. Häcker, Thomas (2005): Portfolio als Instrument der Kompetenzdarstellung und reflexivenLernprozesssteuerung. Online verfügbar unter http://www.bwpat.de/ausgabe8/haecker_bwpat8.pdf ; zuletztaktualisiert am 31.10.2005 ; zuletzt geprüft am 25.11.2012.Hamburger Bildungsserver (Hg.): Leistungsrückmeldungen - Lernfortschritte dokumentieren -Kompetenzraster - Umgang mit dem Portfolio. Website. Online verfügbar unterhttp://bildungsserver.hamburg.de/leistungsrueckmeldungen/ ; zuletzt geprüft am 17.11.2012.Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg (Hg.) (2011): Leitfaden PersönlichesKompetenzportfolio. für die Anrechnung von außerhochschulisch erworbenen Kompetenzen für denMaster-Studiengang Public Management. Fakultät Wirtschaft und Soziales Department PublicManagement. Online verfügbar unter http://www.haw-hamburg.de/fileadmin/user_upload/WS-PuMa/Masterstudiengang/Leitfaden_zur_Erstellung_eines_Kompetenzportfolios.doc.pdf ; zuletzt aktualisiertam 28.11.2011 ; zuletzt geprüft am 16.11.2012.Institut Beatenberg (2009): Wochenplan - SMART. Institut Beatenberg. Online verfügbar unterhttp://www.institutbeatenberg.ch/images/pdf/layout/layout.pdf ; zuletzt aktualisiert am 12.01.2009 ; zuletztgeprüft am 21.10.2012.Institut Beatenberg (2011): Lernplan Smarty. Online verfügbar unterhttp://www.institutbeatenberg.ch/images/pdf/smarties/smarty.pdf ; zuletzt aktualisiert am 21.07.2011 ;zuletzt geprüft am 21.10.2012.Institut für Qualitätsentwicklung (Wiesbaden) (Hg.) (2010): Feedback-Instrumente zur Steuerung undBilanzierung von Prozessen. Online verfügbar unter http://tinyurl.com/apt7fot ; zuletzt aktualisiert am21.12.2010 ; zuletzt geprüft am 13.01.2013.Landesakademie für Fortbildung und Personalentwicklung an Schulen Baden-Württemberg (Hg.):Individuelle Förderung. Website. Online verfügbar unter http://lehrerfortbildung-bw.de/bs/bsueb/if/index.html.Landesinstitut für Schule und Medien Berlin-Brandenburg (LISUM) (Hg.) (2010): Bausteine für eineLernentwicklungsdokumentation (Portfolio). Online verfügbar unter http://tinyurl.com/apatyxx ; zuletztaktualisiert am 06.10.2010 ; zuletzt geprüft am 17.11.2012.Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg (Hg.) (2009): Talente fördern -Portfolioarbeit in der Grundschule. Können zeigen - Fortschritte dokumentieren - Kinder stärken. Onlineverfügbar unter http://www.kultusportal-bw.de/servlet/PB/show/1280252/Portfolio-ebook-11-01-2011-Auflage-2.pdf ; zuletzt aktualisiert am 15.10.2009 ; zuletzt geprüft am 17.11.2012.MKJS (2010): Informationen zur Portfolioarbeit. Online verfügbar unter http://www.kultusportal-bw.de/servlet/PB/show/1276332/portfolioarbeit-2010.pdf ; zuletzt aktualisiert am 22.10.2010 ; zuletztgeprüft am 21.10.2012.Müller, Andreas (2003): Sich den Erfolg organisieren. Das Layout fördert selbstwirksames Lernen. Onlineverfügbar unter http://www.institutbeatenberg.ch/images/pdf/layout/artikel_layout.pdf ; zuletzt aktualisiertam 26.02.2003 ; zuletzt geprüft am 21.10.2012.Müller, Andreas (2005): Lernportfolio - Erlebnisse durch Ergebnisse. Das Lernportfolio als multifunktionalesWerkzeug im Unterricht. Institut Beatenberg. Online verfügbar unterhttp://www.institutbeatenberg.ch/images/pdf/portfolio/portfolio_.pdf ; zuletzt aktualisiert am 08.04.2005 ;zuletzt geprüft am 21.10.2012.Netzwerk Portfolioarbeit (Hg.) (2007): Was gehört zu guter Portfolioarbeit? Online verfügbar unterhttp://tinyurl.com/bunvbbp ; zuletzt aktualisiert am 14.07.2007 ; zuletzt geprüft am 09.11.2012.Scheibel, Michael: Grundlagen der Portfolioarbeit. Website. Online verfügbar unter http://www.lehrer-online.de/815235.php ; zuletzt geprüft am 17.11.2012.Scheiring, Hermann (2011): Leistung würdigen - Portfolio. Online verfügbar unter http://lehrerfortbildung-bw.de/allgschulen/bbbb/5_leist/Portfolio_2_BBBB_online.pdf ; zuletzt aktualisiert am 18.07.2011 ; zuletztgeprüft am 21.10.2012. Michael Wünsch - Literatur-Liste Pädagogik - Online Dokumente, Stand 2013-02-10 | CC-BY-ND | – 35
  • 36. Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung München (Hg.): Individualisierung durchPortfolios und Lerntagebücher. Website. Online verfügbar unter http://www.foerdern-individuell.de/index.php?Seite=2677 ; zuletzt geprüft am 17.11.2012.Stangl, Werner: Lerntagebücher als Werkzeug für selbstorganisiertes Lernen. Website. Online verfügbarunter http://arbeitsblaetter.stangl-taller.at/LERNTECHNIK/Lerntagebuch.shtml ; zuletzt geprüft am17.11.2012.Studienseminar Koblenz (Hg.) (2012): Expertiseforschung Hattie-Studie. Entwicklung schulischerLeistungen und Ergebnisse der Expertiseforschung. Nach einem Vortrag von Olaf Köller, IPN Kiel am16.3.2012. Online verfügbar unter http://www.studienseminar-koblenz.de/medien/seiteneinsteiger/seiteneinsteiger2011_2/12%20Expertiseforschung%20-%20Hattie-Studie/Expertiseforschung%20und%20Hattie-Studie.pdf ; zuletzt aktualisiert am 16.04.2012 ; zuletzt geprüftam 18.01.2013.Studienseminar Koblenz (Hg.) (2012): Hattie-Studie - Handout. Entwicklung schulischer Leistungen – Waswirkt? Online verfügbar unter http://www.studienseminar-koblenz.de/medien/seiteneinsteiger/seiteneinsteiger2011_2/12%20Expertiseforschung%20-%20Hattie-Studie/Handout%20Hattie-Studie.pdf ; zuletzt aktualisiert am 16.04.2012 ; zuletzt geprüft am 18.01.2013.Vogel (2006): Differenzieren im Unterricht. Online verfügbar unter http://bildungsserver.berlin-brandenburg.de/fileadmin/bbb/schule/schulformen_und_schularten/ganztagsschulen/Differenzieren.pdf ;zuletzt aktualisiert am 14.02.2006 ; zuletzt geprüft am 02.11.2012.Volkwein, Karin; Winter, Felix (2011): Julias Portdolio - Mit dem Portfolio individuelle Lernwege fördern.Online verfügbar unter http://tinyurl.com/bdd46bh ; zuletzt aktualisiert am 09.03.2011 ; zuletzt geprüft am09.11.2012.Winter, Felix (2007): Alternativen zur traditionellen Leistungsbeurteilung: Portfolios, Präsentationen undFördergespräche. Online verfügbar unter http://foerderung.bildung-rp.de/fileadmin/user_upload/foerderung.bildung-rp.de/Foerderplanung_Beobachtung/Dr_Felix_Winter.pdf ;zuletzt aktualisiert am 06.06.2007 ; zuletzt geprüft am 21.10.2012.Winter, Felix (2009): Schnellkurs in Sachen Portfolio. Online verfügbar unter http://www.portfolio-schule.de/go/Material/doc/doc_download.cfm?64B367206B424BB590CD565A7AF4A8FF ; zuletztaktualisiert am 18.05.2009 ; zuletzt geprüft am 09.11.2012.15.1. FeedbackHelmke, Andreas; u.a. (2009): Schüler als Experten von Unterricht. Unterrichtsqualitat ausSchulerperspektive. Online verfügbar unter http://tinyurl.com/alqt777 ; zuletzt aktualisiert am 18.06.2009 ;zuletzt geprüft am 20.01.2013.Institut für Qualitätsentwicklung (Wiesbaden) (Hg.) (2010): Feedback-Instrumente zur Steuerung undBilanzierung von Prozessen. Online verfügbar unter http://tinyurl.com/apt7fot ; zuletzt aktualisiert am21.12.2010 ; zuletzt geprüft am 13.01.2013.15.2. TestverfahrenMetze, Wilfried (2005): Stolperwörter-Lesetest. Forschungsmanual. Online verfügbar unterhttp://www2.agprim.uni-siegen.de/lust/stolpermanual.pdf ; zuletzt aktualisiert am 08.03.2005 ; zuletztgeprüft am 21.10.2012. Michael Wünsch - Literatur-Liste Pädagogik - Online Dokumente, Stand 2013-02-10 | CC-BY-ND | – 36
  • 37. Metze, Wilfried (2012): Stolperwörter-Lesetest. Online verfügbar unterhttp://www.wilfriedmetze.de/html/stolper.html ; zuletzt aktualisiert am 30.07.2012 ; zuletzt geprüft am21.10.2012.15.3. LeistungsbewertungNagy, Gertrud (2011): Geschlechteraspekte in der schulischen Leistungsbewertung. Online verfügbar unterhttps://www.imst.ac.at/files/gender_netzwerk/Endbericht_Geschlechteraspekte3_311010.pdf ; zuletztaktualisiert am 23.02.2011 ; zuletzt geprüft am 20.01.2013.Schrader, Friedrich-Wilhelm; Helmke, Andreas (2011): Alltägliche Leistungsbeurteilung durch Lehrer.Online verfügbar unter http://tinyurl.com/b5hu6kz ; zuletzt aktualisiert am 29.03.2011 ; zuletzt geprüft am20.01.2013.16. Classroom ManagementArbeitsgemeinschaft Deutscher Junglehrer (ADJ) (Hg.) (2009): Regeln und Rituale im Unterricht. Onlineverfügbar unter http://www.bpv-vbe.de/fileadmin/upload/service/aha/AHA_0105.pdf ; zuletzt aktualisiertam 16.02.2009 ; zuletzt geprüft am 17.11.2012.Asia E-University (Hg.) (2009): Classroom Management. Online verfügbar unterhttp://www.bobbijokenyon.com/crm/AEU_classroom_management.pdf ; zuletzt aktualisiert am 16.12.2009 ;zuletzt geprüft am 31.01.2013.Barblan, Annigna; Herger, Kirsten; Wannack, Evelyne (2012): Classroom Management in derSchuleingangsstufe. Dokumentation der qualitativen Erhebungen. Online verfügbar unterhttp://www.schuleingangsstufe.phbern.ch/download/dokumentation_qualitativer_teil.pdf ; zuletztaktualisiert am 15.02.2012 ; zuletzt geprüft am 31.01.2013.Becker, Timo (2011): Effiziente Klassenführung. Erhöhung des Lernerfolgs und Prävention vonUnterrichtsstörungen durch systematische Klassenführung. Hausarbeit. Online verfügbar unterhttp://paedagogik.homepage.t-online.de/klassenfuehrung.pdf ; zuletzt aktualisiert am 09.01.2011 ; zuletztgeprüft am 17.11.2012.Brüning, Ludger (2010): Störungsfrei unterrichten. Klassenmanagement als Basis erfolgreicher Lehr- undLernprozesse. Online verfügbar unter http://tinyurl.com/az47fwl ; zuletzt aktualisiert am 24.06.2010 ; zuletztgeprüft am 21.10.2012.College of Education Michigan State University (Hg.) (2004): Best Practices in Classroom M Best Practicesin Classroom Management. Online verfügbar unter https://www.msu.edu/~dunbarc/dunbar3.pdf ; zuletztaktualisiert am 26.09.2004 ; zuletzt geprüft am 31.01.2013.Dollase, Rainer (2006): Erfolgreicher Unterricht durch Classroom Management. Antworten derinternationalen empirischen Unterrichtsforschung zum Group Management und anderen Faktoren. Onlineverfügbar unter http://www.uni-bielefeld.de/psychologie/ae/AE13/HOMEPAGE/DOLLASE/Unterricht_CM_Bad_Driburg.pdf ; zuletztaktualisiert am 05.11.2006 ; zuletzt geprüft am 31.01.2013. Michael Wünsch - Literatur-Liste Pädagogik - Online Dokumente, Stand 2013-02-10 | CC-BY-ND | – 37
  • 38. Dollase, Rainer (2009): Klassenführung - Die Bedeutung der Komplexitätsreduktion für den gutenUnterricht. Online verfügbar unter http://tinyurl.com/azwaz4f ; zuletzt aktualisiert am 07.10.2009 ; zuletztgeprüft am 03.02.2013.Eichhorn, Christoph (2012): Classroom-Management - bevor kleine Konflikte groß werden! Onlineverfügbar unter http://www.vbe-nds.de/downloads/Leseforum/Classroom_Management.pdf ; zuletztaktualisiert am 27.04.2012 ; zuletzt geprüft am 31.01.2013.Haag, Ludwig (2011): Was bedeutet heute Classroom Management? Online verfügbar unterhttp://www.schulpaedagogik.uni-bayreuth.de/Downloads/Haag/Publikationen_Haag/Klassenf__hrung.pdf ;zuletzt aktualisiert am 07.10.2011 ; zuletzt geprüft am 31.01.2013.Haag, Ludwig (2012): Klassenführung - Worauf kommt es an? Eine Schlüsselfunktion im Unterricht. Onlineverfügbar unter http://www.schulpaedagogik.uni-bayreuth.de/Downloads/Haag/Publikationen_Haag/Haag-Brosig-Klassenf__hrung-1.pdf ; zuletzt aktualisiert am 12.06.2012 ; zuletzt geprüft am 03.02.2013.Havers, Norbert (2009): Lässt sich effiziente Klassenführung lehren? Das Potenzial der Lehrertrainings.Online verfügbar unter http://www.muenchner-lehrertraining.de/downloads/arbeitsweise/Laesst_sich_effiziente_Klassenfuehrung_lehren.pdf ; zuletztaktualisiert am 11.07.2009 ; zuletzt geprüft am 31.01.2013.Helmke, Andreas (2007): Aktive Lernzeit optimieren. Was wissen wir über effiziente Klassenführung. Onlineverfügbar unter http://www.unterrichtsdiagnostik.info/media/files/publ/Aktive_Lernzeit_optimieren.pdf ;zuletzt aktualisiert am 10.08.2007 ; zuletzt geprüft am 20.01.2013.Huber, Klaus (2009): Rituale. Online verfügbar unter http://www.das-seminarbuch.de/pdf/rituale.pdf ;zuletzt aktualisiert am 03.08.2009 ; zuletzt geprüft am 17.11.2012.Lahtz, Thorben (2012): Classroom Management. Vergleichende Analyse verschiedenerBeobachtungssysteme und Integration unterschiedlicher Kategorien in ein niedrig-inferentesKategoriensystem. Masterarbeit. Online verfügbar unter http://www.ifs.phil.uni-hannover.de/fileadmin/sonderpaedagogik/Masterarbeit_Classroom_Management_Endversion.pdf ; zuletztaktualisiert am 10.02.2012 ; zuletzt geprüft am 31.01.2013.Leisen, Josef (2000): Eine neue Klasse Übernehmen. Online verfügbar unter http://www.studienseminar-koblenz.de/medien/standardsituationen/70%20Eine%20neue%20Klasse%20uebernehmen.pdf ; zuletztaktualisiert am 15.10.2000 ; zuletzt geprüft am 17.11.2012.Lockenvitz, Thomas (2007): Dimensionen pädagogischen Handelns nach Jacob S. Kounin. Onlineverfügbar unter http://www.gesamtschule-haspe.de/fileadmin/user_upload/pdf/Classroom/Dimensionen_paedagogischen_Handelns.pdf ; zuletztaktualisiert am 29.05.2007 ; zuletzt geprüft am 18.11.2012.Mohnhoff, Charlotte (2011): Rituale in der Grundschule. Eine ethnographische Fallstudie in einerjahrgangsübergreifenden Eingangsklasse. Online verfügbar unter http://kobra.bibliothek.uni-kassel.de/bitstream/urn:nbn:de:hebis:34-2011052537575/6/MohnhoffRitualeGrundschule.pdf ; zuletztaktualisiert am 03.05.2011 ; zuletzt geprüft am 17.11.2012.National Comprehensive Center for Teacher Quality (2008): Effective Classroom Management: TeacherPreparation and Professional Development. Online verfügbar unterhttp://www.tqsource.org/topics/effectiveClassroomManagement.pdf ; zuletzt aktualisiert am 14.04.2008 ;zuletzt geprüft am 31.01.2013.Neuenschwander, Peter (2008): Klassenführung - Konzepte und neue Forschungsbefunde. Onlineverfügbar unter http://tinyurl.com/ab7s4fx ; zuletzt aktualisiert am 22.01.2008 ; zuletzt geprüft am17.11.2012.Niedersächsischer Bildungsserver (NiBiS) (Hg.) (2010): Leitfaden Unterrichtspraxis – Tipps für den Alltag.Aus: Leitfaden für den Berufsstart. Online verfügbar unterhttp://nibis.ni.schule.de/nibis3/uploads/2bep/files/bep_nieders_D_Praxistipps_12-09.pdf ; zuletzt aktualisiertam 22.01.2010 ; zuletzt geprüft am 17.11.2012. Michael Wünsch - Literatur-Liste Pädagogik - Online Dokumente, Stand 2013-02-10 | CC-BY-ND | – 38
  • 39. Staatliches Studienseminar für das Lehramt an Grundschulen Simmern (Hg.) (2012): Klassenführung,Klassenmanagement, Classroom Management. Online verfügbar unterhttp://studienseminar.rlp.de/fileadmin/user_upload/studienseminar.rlp.de/gs-sim/service_download/BS_Themenskript_Klassenfuehrung.pdf ; zuletzt aktualisiert am 23.07.2012 ; zuletztgeprüft am 03.02.2013.Straub, Christoph (2008): Die pädagogische Bedeutung von Ritualen. Online verfügbar unterhttp://www.pb.seminar-albstadt.de/bereiche/paedagogik/paed/rituale.pdf ; zuletzt aktualisiert am07.11.2008 ; zuletzt geprüft am 17.11.2012.Studienseminar Koblenz (Hg.) (2006): Klassenmanagement als vorausplanendes Handeln. nach Evertson etal., 2002, in Helmke, Andreas (2003). Online verfügbar unter http://www.studienseminar-koblenz.de/medien/pflichtmodule_unterlagen/2006/223/Arbeitsblatt%20Evertson.pdf ; zuletzt aktualisiertam 06.03.2006 ; zuletzt geprüft am 03.02.2013.Studienseminar Koblenz (Hg.) (2007): Klassenführung. aus: Helmke, Andreas: Unterrichtsqualität erfassen,bewerten, verbessern. Seelze. Kallmeyer 2003. Seite 78-84. Online verfügbar unter http://www.seminar-becker.de/Seminare%202012-13/2012/1FSP/Klassenfuehrung-Helmke.pdf ; zuletzt aktualisiert am26.08.2007 ; zuletzt geprüft am 31.01.2013.Studienseminar Koblenz (Hg.) (2009): Der Ansatz von Kounin. Online verfügbar unterhttp://tinyurl.com/aur2o59 ; zuletzt aktualisiert am 07.02.2009 ; zuletzt geprüft am 18.11.2012.Syring, Marcus (2012): Classroom-Management als ein zentrales allgemeindidaktisches Konzept. Lernenmit Unterrichtsfallbeispielen in der ersten Phase der Lehrerbildung. Online verfügbar unter http://www.uni-kl.de/ZfL/tagung2012/PPTs/WS10_Classroommanagement_Syring.pdf ; zuletzt aktualisiert am 17.09.2012 ;zuletzt geprüft am 31.01.2013.Universität Köln (Hg.) (2009): Klassenführung - Literaturliste. Online verfügbar unter http://www.hf.uni-koeln.de/data/fgpsych/File/Brenk/Klassenfuehrung_Literaturliste.pdf ; zuletzt aktualisiert am 19.12.2009 ;zuletzt geprüft am 03.02.2013.Walter, Catherine (2012): Classroommanagement. PPP. Hg. v. Universität FreiburgErziehungswissenschaften. Online verfügbar unterhttp://commonweb.unifr.ch/artsdean/pub/gestens/f/as/files/4655/28547_191355.pdf ; zuletzt aktualisiertam 04.12.2012 ; zuletzt geprüft am 03.02.2013.Wanschers, Christiane (2011): Effizientes Classroom-Management für eine sichere Lernatmosphäre. Onlineverfügbar unter http://www.kooperatives-lernen-ms.de/pdf/Summer_School_KL_11_Workshop_Wanschers_Classroom_Management.pdf ; zuletzt aktualisiertam 31.10.2011 ; zuletzt geprüft am 03.02.2013.Wellenreuther, Martin (2009): Handwerkszeug für erfolgreichen Unterricht. Klassenmanagement ist mehrals Ermahnen und Strafen. Online verfügbar unter http://www.martin-wellenreuther.de/content/Klassenmanagement.pdf ; zuletzt aktualisiert am 25.06.2009 ; zuletzt geprüft am31.01.2013.ZUM (2012): Fachartikel zu Classroom Management. Artikelsammlung - Vielfalt-lernen-Wiki. Onlineverfügbar unter http://wikis.zum.de/vielfalt-lernen/Artikelsammlung#Fachartikel_zu_Classroom_Management ; zuletzt aktualisiert am 15.10.2012 ;zuletzt geprüft am 21.10.2012. Michael Wünsch - Literatur-Liste Pädagogik - Online Dokumente, Stand 2013-02-10 | CC-BY-ND | – 39
  • 40. 17. LernumgebungJovanovic, Tanja (2012): Der Lernraum als dritter Pädagoge - "Das Lernbüro". Online verfügbar unterhttp://www.rp.baden-wuerttemberg.de/servlet/PB/show/1336730/rpt7-0105-indu-09_Lernbuero_Javanovic.pdf ; zuletzt aktualisiert am 19.03.2012 ; zuletzt geprüft am 21.10.2012.Landesinstitut für Schulentwicklung Baden-Württemberg (LS) (Hg.) (2010): Neue Lernkultur -Erfahrungen mit veränderten Schulraumkonzepten. Fachraumsystem - Lehrerraumsystem - Lernatelier.Online verfügbar unter http://www.ls-bw.de/Handreichungen/pub_online/NL02.pdf ; zuletzt aktualisiert am29.11.2010 ; zuletzt geprüft am 21.10.2012.Mandl, Heinz (2009): Gestaltung problemorientierter Lernumgebungen. Online verfügbar unterhttp://tinyurl.com/bahumqn ; zuletzt aktualisiert am 02.03.2009 ; zuletzt geprüft am 18.11.2012.Mandl, Heinz; Kopp, Birgitta; Dvorak, Susanne (2005): Aktuelle theoretische Ansätze und empirischeBefunde im Bereich der Lehr-Lern-Forschung. Schwerpunkt Erwachsenenbildung. Deutsches Institut fürErwachsenenbildung. Online verfügbar unter http://www.die-bonn.de/esprid/dokumente/doc-2004/mandl04_01.pdf ; zuletzt aktualisiert am 22.03.2005 ; zuletzt geprüft am 23.10.2012.Mandl, Heinz; Kopp, Birgitta; Dvorak, Susanne (2005): Aktuelle theoretische Ansätze und empirischeBefunde im Bereich der Lehr-Lern-Forschung - Schwerpunkt Erwachsenenbildung. Online verfügbar unterhttp://www.die-bonn.de/esprid/dokumente/doc-2004/mandl04_01.pdf ; zuletzt aktualisiert am 22.03.2005 ;zuletzt geprüft am 18.11.2012.18. WissensmanagementGesellschaft für Wissensmanagement e.V. (Hg.) (2013): GfWM Themen. Ausgabe 4/2013. Onlineverfügbar unter http://www.gfwm.de/files/GfWMTHEMEN4-Januar2013.pdf ; zuletzt aktualisiert am15.01.2013 ; zuletzt geprüft am 16.01.2013.Groß, Cornelia; Schrade, Ernst (2012): Bildung braucht Persönlichkeit. Online verfügbar unterhttp://tinyurl.com/asspxlr ; zuletzt aktualisiert am 12.09.2012 ; zuletzt geprüft am 21.10.2012.Mandl, Heinz (2005): Wissensmanagement: Elemente für eine neue Lernkultur. Online verfügbar unterhttp://www.viel-wissen.de/export/sites/default/de/downloads/mandl-wissensmanagement.pdf ; zuletztaktualisiert am 09.10.2005 ; zuletzt geprüft am 20.10.2012.Mandl, Heinz; Kopp, Birgitta (2005): Wissensschemata. FB 177. Online verfügbar unter http://epub.ub.uni-muenchen.de/744/1/FB-177.pdf ; zuletzt aktualisiert am 15.12.2005 ; zuletzt geprüft am 18.11.2012.Mandl, Heinz; Krause, Ulrike-Marie (2003): Lernkompetenz für die Wissensgesellschaft. FB 145. Onlineverfügbar unter http://epub.ub.uni-muenchen.de/253/1/FB_145.pdf ; zuletzt aktualisiert am 06.11.2003 ;zuletzt geprüft am 15.11.2012.Mandl, Heinz; Reinmann-Rothmeier, Gabi; Gräsel, Cornelia: Systematische Einbeziehung von Medien,Informations- und Kommunikationstechnologien in Lehr- und Lernprozesse. Gutachten zur Vorbereitungdes Programms. Online verfügbar unter http://www.blk-bonn.de/papers/heft66.pdf ; zuletzt geprüft am18.11.2012.Netzwerk Freies Wissen (Hg.) (2009): Wem gehört das Wissen der Welt? Wissensallmende Report 2009.Online verfügbar unter Michael Wünsch - Literatur-Liste Pädagogik - Online Dokumente, Stand 2013-02-10 | CC-BY-ND | – 40
  • 41. http://www.wissensallmende.de/sites/default/files/file/wissensallmende_report_2009_onlineversion.pdf ;zuletzt aktualisiert am 17.02.2009 ; zuletzt geprüft am 22.01.2013.Reinmann-Rothmeier, Gabi (2003): Communities und Wissensmanagement: Wenn hohe Erwartungen undwenig Wissen zusammentreffen. Online verfügbar unter http://epub.ub.uni-muenchen.de/237/1/FB_129.pdf; zuletzt aktualisiert am 26.05.2003 ; zuletzt geprüft am 18.11.2012.18.1. CommunitiesBliss, Friederike R.; Johanning, Anja; Schicke, Hildegard (2006): Communities of Practice - Ein Zugang zusozialer Wissensgenerierung. Online verfügbar unter http://www.die-bonn.de/esprid/dokumente/doc-2006/bliss06_01.pdf ; zuletzt aktualisiert am 07.02.2006 ; zuletzt geprüft am 18.11.2012.Mandl, Heinz; Kopp, Birgitta; Dvorak, Susanne (2005): Aktuelle theoretische Ansätze und empirischeBefunde im Bereich der Lehr-Lern-Forschung - Schwerpunkt Erwachsenenbildung. Online verfügbar unterhttp://www.die-bonn.de/esprid/dokumente/doc-2004/mandl04_01.pdf ; zuletzt aktualisiert am 22.03.2005 ;zuletzt geprüft am 18.11.2012.Reinmann-Rothmeier, Gabi (2003): Communities und Wissensmanagement: Wenn hohe Erwartungen undwenig Wissen zusammentreffen. Online verfügbar unter http://epub.ub.uni-muenchen.de/237/1/FB_129.pdf; zuletzt aktualisiert am 26.05.2003 ; zuletzt geprüft am 18.11.2012.19. KommunikationStudienseminar Koblenz (Hg.) (2006): Zehn Strategien zur Verbesserung der Gesprächsführung. Onlineverfügbar unter http://tinyurl.com/bcnav3h ; zuletzt aktualisiert am 13.03.2006 ; zuletzt geprüft am18.01.2013.Studienseminar Koblenz (Hg.) (2011): Professionelle Kommunikation. nach Lohmann, Gert: Mit Schülernklarkommen. Online verfügbar unter http://tinyurl.com/b7mzy5b ; zuletzt aktualisiert am 15.03.2011 ;zuletzt geprüft am 20.01.2013.Studienseminar Koblenz (Hg.) (2011): Gesprächsführung im Unterricht I. Online verfügbar unterhttp://tinyurl.com/ah4mbwb ; zuletzt aktualisiert am 17.10.2011 ; zuletzt geprüft am 18.01.2013.Studienseminar Koblenz (Hg.) (2011): Empfehlungen: Vortragen - Erklären - Fragen stellen undbeantworten - Beraten und helfen. Online verfügbar unter http://www.studienseminar-koblenz.de//medien/seiteneinsteiger/seiteneinsteiger2011_2/11%20Erklaeren-Vortragen-Fragen-Beraten/02%20Erklaeren-Vortragen-Fragen-Beraten.pdf ; zuletzt aktualisiert am 26.12.2011 ; zuletzt geprüftam 18.01.2013.Studienseminar Koblenz (Hg.) (2011): Vortragen - Erklären - Fragen stellen und beantworten - Helfen undberaten. Online verfügbar unter http://www.studienseminar-koblenz.de//medien/seiteneinsteiger/seiteneinsteiger2011_2/11%20Erklaeren-Vortragen-Fragen-Beraten/01%20Vortragen-Erklaeren-Fragen.pdf ; zuletzt aktualisiert am 26.12.2011 ; zuletzt geprüft am18.01.2013. Michael Wünsch - Literatur-Liste Pädagogik - Online Dokumente, Stand 2013-02-10 | CC-BY-ND | – 41
  • 42. 19.1. TransaktionsanalyseBerghold-Straka, Amanda (2008): Einführung in die Transaktionsanalyse. Online verfügbar unterhttp://www.uni-graz.at/pthpwww/downloads/transaktion_bergholdStraka_SS08.pdf ; zuletzt aktualisiert am12.06.2008 ; zuletzt geprüft am 17.11.2012.Dirnberger, Rainer (2010): Einführung in die Grundbegriffe der Transaktionsanalyse. Online verfügbarunter http://www.dirnberger.co.at/files/attachments/9221/104552_2008.pdf ; zuletzt aktualisiert am27.02.2010 ; zuletzt geprüft am 17.11.2012.Meßmer, Ruth (2006): Transaktionsanalyse. Online verfügbar unter http://mod.iig.uni-freiburg.de/cms/fileadmin/Staff/messmer/interaction/Transaktionsanalyse.pdf ; zuletzt aktualisiert am23.02.2006 ; zuletzt geprüft am 18.11.2012.Rösel, Manuela (2007): Grundlagen der Kommunikation / Konzepte der Transaktionsanalyse (TA). Onlineverfügbar unter http://www.mr-coaching.de/texte/Transaktionsanalyse.pdf ; zuletzt aktualisiert am25.02.2007 ; zuletzt geprüft am 17.11.2012.Stangl, Werner: Transaktionsanalyse. Online verfügbar unter http://arbeitsblaetter.stangl-taller.at/KOMMUNIKATION/Transaktionsanalyse.shtml ; zuletzt geprüft am 17.11.2012.Wikipedia (Hg.): Transaktionsanalyse - Wikipedia. Website. Online verfügbar unterhttp://de.wikipedia.org/wiki/Transaktionsanalyse ; zuletzt geprüft am 17.11.2012.19.2. Schulz von ThunAltenpflege Vincentz (Hg.) (2007): Vier-Ohren-Modell. Online verfügbar unterhttp://www.altenpflege.vincentz.net/fileserver/vincentzverlag/files/54600/54637/Vier-Ohren-Modell.pdf ;zuletzt aktualisiert am 21.01.2007 ; zuletzt geprüft am 17.11.2012.Mantelars, Ludwig (2006): Friedemann Schulz von Thun: Kommunikations-Modell der 4 Seiten einerNachricht. Online verfügbar unter http://www.rbbk-im.de/Joomla/images/schulz_v_thun.pdf ; zuletztaktualisiert am 01.02.2006 ; zuletzt geprüft am 17.11.2012.Poser, Märle (2006): Das Kommunikationsmodell von Schulz von Thun. Online verfügbar unterhttps://www.fh-muenster.de/fb12/downloads/intranet/poser/kommunikationsmodell-schulz-v-thun.pdf ;zuletzt aktualisiert am 10.07.2006 ; zuletzt geprüft am 17.11.2012.Schulz von Thun, Friedemann: Schulz von Thun. Website. Online verfügbar unter http://www.schulz-von-thun.de ; zuletzt geprüft am 17.11.2012.Wikipedia (Hg.): Friedemann Schulz von Thun - Wikipedia. Website. Online verfügbar unterhttp://de.wikipedia.org/wiki/Schulz_von_Thun ; zuletzt geprüft am 17.11.2012.Wikipedia (Hg.): Vier Seiten Modell - Wikipedia. Website. Online verfügbar unterhttp://de.wikipedia.org/wiki/Vier-Seiten-Modell ; zuletzt geprüft am 17.11.2012.Winker, Gabriele (2006): Kommunikation. PPT. Online verfügbar unterhttp://www.tuhh.de/agentec/lehre/fuehrung/Kommunikation2.pdf ; zuletzt aktualisiert am 23.04.2006 ;zuletzt geprüft am 17.11.2012. Michael Wünsch - Literatur-Liste Pädagogik - Online Dokumente, Stand 2013-02-10 | CC-BY-ND | – 42
  • 43. 19.3. WatzlawickEbner, Werner (2009): Grundregeln zur menschlichen Kommunikation nach Paul Watzlawick. Onlineverfügbar unter http://www.mobbingberatung.info/media/kommunikation_watzlawik.pdf ; zuletztaktualisiert am 25.07.2009 ; zuletzt geprüft am 09.02.2013.Wikipedia (Hg.): Paul Watzlawick - Wikipedia. Website. Online verfügbar unterhttp://de.wikipedia.org/wiki/Paul_Watzlawick ; zuletzt geprüft am 17.11.2012.19.4. ElterngesprächeBernitzke, Fred: Methoden der Elternarbeit. Online verfügbar unter http://www.ganztag-blk.de/cms/upload/pdf/berlin/Bernitzke_Elternarbeit.pdf ; zuletzt geprüft am 10.02.2013.Busch, Kai; Dorn, Matthias: Konflikte in Schüler- und Elterngesprächen. Ein kommunikativerHandlungsansatz für Gesprächsanfänge in Konfliktsituationen. In: Der Deutschunterricht 06/2001. Onlineverfügbar unter http://www2.uni-wuppertal.de/FB4/germanistik/Homepage_Neuland/leuchtturm/pdf/buschaufsatzdu.PDF ; zuletzt geprüftam 10.02.2013.Ehinger, Wolfgang (2010): Schwierige Elterngespräche erfolgreich führen - Von der Konfrontation zurKooperation. Online verfügbar unter http://www.schulaemter-bw.de/servlet/PB/-s/1g2q850jig1pz19vr1joj8mm081mdk1gn/show/1267525/schwierige%20elterngesprch%20-%20reader.pdf ;zuletzt aktualisiert am 19.04.2010 ; zuletzt geprüft am 10.02.2013.Friedensbüro Graz (Hg.) (2008): Die Elternarbeit - Methoden und Formen. Betrachtet vom Standpunkt derKonflikt- und Präventionsarbeit. Online verfügbar unter http://www.friedensbuero-graz.at/cms/fileadmin/user_upload/Schule/Materialien/Elternarbeit/05_Elternarbeit.pdf ; zuletzt aktualisiertam 09.07.2008 ; zuletzt geprüft am 10.02.2013.Münnich, Sibylle (2012): Elterngespräche kompetent führen. Online verfügbar unterhttp://www.bildungsverlag1.de/wcsstore/InfinitasCatalogAssetStore/Attachment/Probeseiten/40003_1.pdf ;zuletzt aktualisiert am 05.01.2012 ; zuletzt geprüft am 10.02.2013.Planungsgruppe Beratung in der Schule bei der Bezirksregierung Köln (Hg.) (2008): GrundlegendeRegeln für Elterngespräche. Online verfügbar unter http://www.riemer-koeln.de/mathematik/fachseminar/reader/06-beraten/grundlagen-beratung.pdf ; zuletzt aktualisiert am22.09.2008 ; zuletzt geprüft am 10.02.2013.20. Soziales LernenBundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) (Hg.): Achtsamkeit und Anerkennung -Grundschule. Materialien zur Förderung des Sozialverhaltens in der Grundschule. Online verfügbar unterhttp://www.bzga.de/infomaterialien/unterrichtsmaterialien/nach-themen/?idx=844 ; zuletzt geprüft am24.01.2013.Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) (Hg.): Achtsamkeit und Anerkennung -Sekundarstufe. Materialien zur Förderung des Sozialverhaltens in den Klassen 5-9. Online verfügbar unter Michael Wünsch - Literatur-Liste Pädagogik - Online Dokumente, Stand 2013-02-10 | CC-BY-ND | – 43
  • 44. http://www.bzga.de/infomaterialien/unterrichtsmaterialien/nach-themen/?idx=1388 ; zuletzt geprüft am24.01.2013.Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg (Hg.) (2006): Sozialverhalten Lernen.Online verfügbar unter http://www.kultusportal-bw.de/servlet/PB/show/1099485/Sozlern.pdf ; zuletztaktualisiert am 28.02.2006 ; zuletzt geprüft am 17.11.2012.20.1. UnterrichtsstörungenBecker, Timo (2011): Effiziente Klassenführung. Erhöhung des Lernerfolgs und Prävention vonUnterrichtsstörungen durch systematische Klassenführung. Hausarbeit. Online verfügbar unterhttp://paedagogik.homepage.t-online.de/klassenfuehrung.pdf ; zuletzt aktualisiert am 09.01.2011 ; zuletztgeprüft am 17.11.2012.Brüning, Ludger (2010): Störungsfrei unterrichten. Klassenmanagement als Basis erfolgreicher Lehr- undLernprozesse. Online verfügbar unter http://tinyurl.com/az47fwl ; zuletzt aktualisiert am 24.06.2010 ; zuletztgeprüft am 21.10.2012.Eichhorn, Christoph (2012): Classroom-Management - bevor kleine Konflikte groß werden! Onlineverfügbar unter http://www.vbe-nds.de/downloads/Leseforum/Classroom_Management.pdf ; zuletztaktualisiert am 27.04.2012 ; zuletzt geprüft am 31.01.2013.Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft Saarland (GEW) (Hg.) (2011): Unterrichtsstörungen. 12 Tippsfür die Praxis. Online verfügbar unter http://www.junge-gew-saarland.de/material/Ratgeber_Unterrichtsstoerungen.pdf ; zuletzt aktualisiert am 26.01.2011 ; zuletztgeprüft am 17.11.2012.Lockenvitz, Thomas (2007): Dimensionen pädagogischen Handelns nach Jacob S. Kounin. Onlineverfügbar unter http://www.gesamtschule-haspe.de/fileadmin/user_upload/pdf/Classroom/Dimensionen_paedagogischen_Handelns.pdf ; zuletztaktualisiert am 29.05.2007 ; zuletzt geprüft am 18.11.2012.Nolting, Hans-Peter (2007): Unterrichtsstörungen. Möglichkeiten zur Störungsprävention undKonfliktlösung. Online verfügbar unter http://www.uni-potsdam.de/fileadmin/projects/erziehungswissenschaft/documents/studium/Textboerse/pdf-Dateien/nolting_unterrichtsstoerungen.pdf ; zuletzt aktualisiert am 14.03.2007 ; zuletzt geprüft am17.11.2012.Sommertalschule Meersburg (Hg.) (2009): Konzeption des Projekts - Störungsfreier Unterricht. Onlineverfügbar unter http://www.sotaschu.fn.schule-bw.de/schule/mehrinfos/schulprofile/Unterrichtsstoerungen.pdf ; zuletzt aktualisiert am 10.01.2009 ; zuletztgeprüft am 17.11.2012.Studienseminar Koblenz (Hg.) (2009): Der Ansatz von Kounin. Online verfügbar unterhttp://tinyurl.com/aur2o59 ; zuletzt aktualisiert am 07.02.2009 ; zuletzt geprüft am 18.11.2012.Studienseminar Koblenz (Hg.) (2010): Interventionen bei Unterrichtsstörungen. Was sindUnterrichtsstörungen und wie kann ich intervenieren? Online verfügbar unter http://tinyurl.com/advbytc ;zuletzt aktualisiert am 30.08.2010 ; zuletzt geprüft am 20.01.2013.Studienseminar Koblenz (Hg.) (2011): Professionelle Kommunikation. nach Lohmann, Gert: Mit Schülernklarkommen. Online verfügbar unter http://tinyurl.com/b7mzy5b ; zuletzt aktualisiert am 15.03.2011 ;zuletzt geprüft am 20.01.2013.Studienseminar Koblenz (Hg.) (2011): Unterrichtsstörungen und Disziplinkonflikte verstehen. nachLohmann, Gert: Mit Schülern klarkommen, Professioneller Umgang mit Unterrichtsstörungen undDisziplinkonflikten. Online verfügbar unter http://tinyurl.com/a5ptx9t ; zuletzt aktualisiert am 15.03.2011 ;zuletzt geprüft am 20.01.2013. Michael Wünsch - Literatur-Liste Pädagogik - Online Dokumente, Stand 2013-02-10 | CC-BY-ND | – 44
  • 45. Winkel, Rainer (2001): Unterrichtsstörungen. 12 Tipps für die Praxis. Online verfügbar unterhttp://www.gew.de/Binaries/Binary31556/u_stoerungen.pdf ; zuletzt aktualisiert am 11.10.2001 ; zuletztgeprüft am 18.11.2012.20.2. KonflikteMinisterium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg (Hg.) (2005): Soziale Kompetenz imKontext von Gewaltprävention. Online verfügbar unter http://www.kultusportal-bw.de/servlet/PB/show/1154926/Soziale_Kompetenz%20240105.pdf ; zuletzt aktualisiert am 17.01.2005 ;zuletzt geprüft am 17.11.2012.Scherbaum, Stefan (2003): Methoden der Konfliktbewältigung. Online verfügbar unter http://www.stefan-scherbaum.de/docs/Konfliktbewaeltigung_Stefan_Scherbaum.pdf ; zuletzt aktualisiert am 25.05.2003 ;zuletzt geprüft am 18.11.2012.21. Kooperatives LernenBrodbeck, Matthias; u.a. (2002): Entwicklung von Sozial- und Selbstkompetenz durch kooperativesLernen. Online verfügbar unter http://www.lernkompetenz.th.schule.de/doc/Entwicklung%20von%20Sozial-%20und%20Selbstkompetenz%20durch%20kooperatives%20Lernen.pdf ; zuletzt aktualisiert am11.09.2002 ; zuletzt geprüft am 21.10.2012.Brüning, Ludger (2010): Kompetenzorientiert unterrichten durch kooperatives Lernen. Online verfügbarunter http://wikis.zum.de/vielfalt-lernen/images/9/94/Artikel_Kompetenzorientiert_unterrichten.pdf ; zuletztaktualisiert am 14.02.2011 ; zuletzt geprüft am 21.10.2012.Brüning, Ludger; Saum, Tobias (2007): Warum eigentlich kooperieren? Online verfügbar unterhttp://wikis.zum.de/vielfalt-lernen/images/4/4f/Warum_eigentlich_kooperieren.pdf ; zuletzt aktualisiert am19.03.2007 ; zuletzt geprüft am 21.10.2012.Brüning, Ludger; Saum, Tobias (2009): Individualisierug und Differenzierung. Die Gestaltung einesUnterrichts, in dem viele Möglichkeiten des individuellen und kooperativen Lernens geschaffen werden.Online verfügbar unter http://wikis.zum.de/vielfalt-lernen/images/5/5a/Individualisierung_Differenzierung.pdf ; zuletzt aktualisiert am 15.12.2009 ; zuletztgeprüft am 21.10.2012.Brüning, Ludger; Saum, Tobias (2010): Leistungsbewertung beim Kooperativen Lernen. Online verfügbarunter http://wikis.zum.de/vielfalt-lernen/images/b/b5/Leistungsbewertung_KL.pdf ; zuletzt aktualisiert am03.11.2010 ; zuletzt geprüft am 21.10.2012.Brüning, Ludger; Saum, Tobias (2011): Schüleraktivierendes Lehren und Kooperatives Lernen – einGesamtkonzept für guten Unterricht. Online verfügbar unter http://wikis.zum.de/vielfalt-lernen/images/6/62/Basisartikel_KL_2011.pdf ; zuletzt aktualisiert am 27.01.2011 ; zuletzt geprüft am21.10.2012.Elaan (2007): Kooperatives Lernen im Unterrichtsalltag. Online verfügbar unter http://wikis.zum.de/vielfalt-lernen/images/f/f0/Elaan.pdf ; zuletzt aktualisiert am 02.01.2008 ; zuletzt geprüft am 21.10.2012. Michael Wünsch - Literatur-Liste Pädagogik - Online Dokumente, Stand 2013-02-10 | CC-BY-ND | – 45
  • 46. Green, Norm (2004): Der Unterschied zwischen Kooperativem Lernen und Gruppenarbeit. Online verfügbarunter http://methodenpool.uni-koeln.de/koopunterricht/ger_the_difference.pdf ; zuletzt aktualisiert am28.07.2004 ; zuletzt geprüft am 21.10.2012.Konrad, K.; Traub, S. (2005): Kooperatives Lernen - Theorie und Praxis. Online verfügbar unterhttp://www.ph-heidelberg.de/wp/konrad/download/konrad_Traub.pdf ; zuletzt aktualisiert am 12.12.2005 ;zuletzt geprüft am 21.10.2012.Mandl, Heinz (2009): Selbst gesteuertes, kooperatives Lernen verhindert träges Wissen und steigert dieMotivation. PPT. Online verfügbar unterhttp://www.phbern.ch/fileadmin/CAMPUS/09_IWB/Impulstagung/Mandl_Hauptreferat.pdf ; zuletztaktualisiert am 02.03.2009 ; zuletzt geprüft am 17.11.2012.Mandl, Heinz (2010): Kooperatives Lernen als Antwort auf aktuelle und zukünftige Anforderungen anSchule und Bildung. PPT. Online verfügbar unter http://miami.uni-muenster.de/servlets/DerivateServlet/Derivate-5385/Mandl_Vortrag_Muenster.pdf ; zuletzt aktualisiert am01.04.2010 ; zuletzt geprüft am 18.11.2012.Selle, Horst (2010): Kooperative Lernformen. Online verfügbar unterhttp://www.rsmitte.buende.de/images/worddokumente/kooperativelernformen.pdf ; zuletzt aktualisiert am07.11.2010 ; zuletzt geprüft am 16.11.2012.SINUS-Transfer: Modul 8: Kooperatives Lernen. Online verfügbar unter http://sinus-transfer.uni-bayreuth.de/module/modul_8kooperatives_lernen.html ; zuletzt geprüft am 21.10.2012.Staatliches Studienseminar für das Lehramt an Förderschulen Kaiserslautern (Hg.) (2010): KooperativesLernen. Online verfügbar unter http://tinyurl.com/aux2e6d ; zuletzt aktualisiert am 13.08.2010 ; zuletztgeprüft am 20.01.2013.Studienseminar Koblenz (Hg.) (2010): Lernen in Gruppen organisieren. Online verfügbar unterhttp://tinyurl.com/albufg4 ; zuletzt aktualisiert am 27.10.2010 ; zuletzt geprüft am 20.01.2013.Wikipedia (2012): Kooperatives Lernen. Website. Hg. v. Wikipedia. Online verfügbar unterhttp://de.wikipedia.org/w/index.php?oldid=108915363 ; zuletzt aktualisiert am 11.10.2012 ; zuletzt geprüftam 21.10.2012.ZUM (2012): Kooperatives Lernen – ZUM-Wiki. Website. Online verfügbar unterhttp://wiki.zum.de/Kooperatives_Lernen ; zuletzt aktualisiert am 26.09.2012 ; zuletzt geprüft am 21.10.2012.ZUM (2012): Fachartikel zu kooperativem Lernen und Schüleraktivierung. Artikelsammlung - Vielfalt-lernen-Wiki. Website. Online verfügbar unter http://wikis.zum.de/vielfalt-lernen/Artikelsammlung#Fachartikel_zu_kooperativem_Lernen_und_Sch.C3.BCleraktivierung ; zuletztaktualisiert am 15.10.2012 ; zuletzt geprüft am 21.10.2012.22. GruppenunterrichtGreen, Norm (2004): Der Unterschied zwischen Kooperativem Lernen und Gruppenarbeit. Online verfügbarunter http://methodenpool.uni-koeln.de/koopunterricht/ger_the_difference.pdf ; zuletzt aktualisiert am28.07.2004 ; zuletzt geprüft am 21.10.2012.Kmen, Isabel; Sommer, Nicole (2011): Was ist Gruppenarbeit. Planung und Durchführung vonGruppenarbeiten - Die Rolle des Lehrers. Online verfügbar unterhttp://www.didactics.eu/fileadmin/analyse/beispiele_lehrpraxis/theoriearbeit-gruppenarbeit-ss11.pdf ;zuletzt aktualisiert am 05.10.2011 ; zuletzt geprüft am 02.02.2013. Michael Wünsch - Literatur-Liste Pädagogik - Online Dokumente, Stand 2013-02-10 | CC-BY-ND | – 46
  • 47. Reich, Kersten (Hg.) (2010): Gruppenarbeit. in: methodenpool.uni-koeln.de. Online verfügbar unterhttp://methodenpool.uni-koeln.de/download/gruppenarbeit.pdf ; zuletzt aktualisiert am 22.10.2010 ;zuletzt geprüft am 02.02.2013.Studienseminar Koblenz (Hg.) (2010): Lernen in Gruppen organisieren. Online verfügbar unterhttp://tinyurl.com/albufg4 ; zuletzt aktualisiert am 27.10.2010 ; zuletzt geprüft am 20.01.2013.Studienseminar Koblenz (Hg.) (2010): Matrix zur Beobachtung von gruppendynamischen Prozessen.Online verfügbar unter http://tinyurl.com/b9l74pu ; zuletzt aktualisiert am 27.10.2010 ; zuletzt geprüft am18.01.2013.23. Selbstgesteuertes LernenAuernheimer, Georg (1979): Selbstgesteuertes Lernen und das pädagogische Ziel der Selbstbestimmung.Online verfügbar unter http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0111-opus-28519 ; zuletzt geprüft am17.11.2012.Bartos, Thomas (2006): Selbstgesteuertes und kooperatives Lernen mit Neuen Medien. Online verfügbarunter http://deposit.fernuni-hagen.de/42/1/Diss_Bartos.pdf ; zuletzt aktualisiert am 19.05.2006 ; zuletztgeprüft am 18.11.2012.Bayer, Astrid (2011): Individuelle Förderung von Strategien selbstgesteuerten Lernens im Regelunterricht.Dissertation. Online verfügbar unter http://d-nb.info/1027016944/34 ; zuletzt aktualisiert am 04.07.2011 ;zuletzt geprüft am 31.01.2013.Beer, Rudolf (2007): Eigenverantwortliches Arbeiten und Lernen nach Heinz Klippert. Praxistools zumMethoden- und Kommunikationstraining, Methodenüberblick zum handlungsorientierten Unterricht.Online verfügbar unter http://tinyurl.com/cl7axtb ; zuletzt aktualisiert am 04.09.2007 ; zuletzt geprüft am20.01.2013.Bönsch, Manfred (2011): Selbstgesteuertes Lernen. Zu einer sehr aktuellen Entwicklungsaufgabe imUnterricht heute. Online verfügbar unterhttp://www.pedocs.de/volltexte/2011/3213/pdf/Boensch_Selbstgesteuertes_Lernen_2009_6_D_A.pdf ;zuletzt aktualisiert am 03.03.2011 ; zuletzt geprüft am 17.11.2012.Czepiel, Alicja (2009): Selbstorganisiertes Lernen. Seminararbeit. Online verfügbar unterhttp://tinyurl.com/9w7w23m ; zuletzt aktualisiert am 03.06.2009 ; zuletzt geprüft am 15.11.2012.Dietrich, Stephan; Fuchs-Brüninghoff, Elisabeth; u.a. (2005): Selbstgesteuertes Lernen - Auf dem Weg zueiner neuen Lernkultur. Online verfügbar unter http://www.die-bonn.de/esprid/dokumente/doc-1999/dietrich99_01.pdf ; zuletzt aktualisiert am 02.08.2005 ; zuletzt geprüft am 18.11.2012.Dimai, Bettina (2006): Selbstgesteuertes Lernen. Studie. Institute for Future Studies, Zirl. Online verfügbarunter http://content.tibs.at/pix_db/documents/Selbstgestuerertes%20Lernen_fin.pdf ; zuletzt aktualisiert am03.09.2006 ; zuletzt geprüft am 17.11.2012.Friedrich, Helmut Felix (2000): Selbstgesteuertes Lernen - sechs Fragen, sechs Antworten. Onlineverfügbar unter http://netzwerk.lo-net2.de/lfvt/Fortbildung/Paedagogik/Selbstgesteuertes%20lernen.pdf ;zuletzt aktualisiert am 22.03.2000 ; zuletzt geprüft am 17.11.2012.Herold, Martin; Landherr, Birgit (2003): SOL - Selbst organisiertes Lernen. Ein systemischer Ansatz fürUnterricht. Hg. v. Jugend und Sport Baden-Württemberg Ministerium für Kultus. Online verfügbar unterhttp://lehrerfortbildung-bw.de/unterricht/sol/08_download/sol.pdf ; zuletzt aktualisiert am 17.06.2003 ;zuletzt geprüft am 14.11.2012. Michael Wünsch - Literatur-Liste Pädagogik - Online Dokumente, Stand 2013-02-10 | CC-BY-ND | – 47
  • 48. Hessisches Kultusministerium Wiesbaden (Hg.) (2009): Qualitätsentwicklung von Unterricht durchselbstgesteuertes Lernen. Argumente und Anregungen für den Aufbau einer veränderten Lehr-Lernkulturan selbstverantwortlichen Schulen. Online verfügbar unterhttp://selbstverantwortungplus.bildung.hessen.de/material/HF1_web_.pdf ; zuletzt aktualisiert am17.09.2009 ; zuletzt geprüft am 17.11.2012.Killus, Dagmar (2006): Selbstgesteuertes Lernen in Lern-, Interessen- und Erfahrungsangeboten an Schulenmit Ganztagsangebot. Online verfügbar unter http://tinyurl.com/ajm5dt9 ; zuletzt aktualisiert am14.02.2006 ; zuletzt geprüft am 02.11.2012.Landesakademie für Fortbildung und Personalentwicklung an Schulen Baden-Württemberg (Hg.):Das systemische Unterrichtskonzept SOL. Website. Online verfügbar unter http://lehrerfortbildung-bw.de/unterricht/sol/ ; zuletzt geprüft am 17.11.2012.Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung (LI-Hamburg) (Hg.) (2010): Globales Lernen -Didaktisches Konzept. Hamburger Unterrichtsmodelle zum KMK-Orientierungsrahmen Globale Entwicklung.Online verfügbar unter http://www.globales-lernen.de/GLinHamburg/dokumente/Didaktisches_Konzept.pdf; zuletzt aktualisiert am 25.04.2010 ; zuletzt geprüft am 03.02.2013.Landesinstitut für Schule und Medien Berlin-Brandenburg (LISUM) (Hg.): Selbstorganisiertes Lernen(SOL). Website. Online verfügbar unter http://bildungsserver.berlin-brandenburg.de/sol_allgemein.html ;zuletzt geprüft am 17.11.2012.Mandl, Heinz (2009): Selbst gesteuertes, kooperatives Lernen verhindert träges Wissen und steigert dieMotivation. PPT. Online verfügbar unterhttp://www.phbern.ch/fileadmin/CAMPUS/09_IWB/Impulstagung/Mandl_Hauptreferat.pdf ; zuletztaktualisiert am 02.03.2009 ; zuletzt geprüft am 17.11.2012.Mandl, Heinz; Kopp, Birgitta (2006): Selbst gesteuert kooperativ lernen mit neuen Medien. PB 33. Onlineverfügbar unter http://epub.ub.uni-muenchen.de/906/1/Praxisbericht33.pdf ; zuletzt aktualisiert am14.03.2006 ; zuletzt geprüft am 18.11.2012.Stangl, Werner: Lerntagebücher als Werkzeug für selbstorganisiertes Lernen. Website. Online verfügbarunter http://arbeitsblaetter.stangl-taller.at/LERNTECHNIK/Lerntagebuch.shtml ; zuletzt geprüft am17.11.2012.Stephan Dietrich, Elisabeth Fuchs-Brüninghoff u. a. (2005): Selbstgesteuertes Lernen - Auf dem Weg zueiner neuen Lernkultur. Online verfügbar unter http://www.die-bonn.de/esprid/dokumente/doc-1999/dietrich99_01.pdf ; zuletzt aktualisiert am 02.08.2005 ; zuletzt geprüft am 21.10.2012.Strzebkowski, Robert (2006): Selbständiges Lernen und Lernstrategien. Aus: Dissertation SelbständigesLernen mit Multimedia. Online verfügbar unter http://tinyurl.com/b5epxrp ; zuletzt aktualisiert am14.03.2006 ; zuletzt geprüft am 15.11.2012.24. LernstrategienFriedrich, Helmut Felix (2000): Selbstgesteuertes Lernen - sechs Fragen, sechs Antworten. Onlineverfügbar unter http://netzwerk.lo-net2.de/lfvt/Fortbildung/Paedagogik/Selbstgesteuertes%20lernen.pdf ;zuletzt aktualisiert am 22.03.2000 ; zuletzt geprüft am 17.11.2012.Killus, Dagmar (2006): Memorieren. Online verfügbar unter http://tinyurl.com/a3hz77d ; zuletzt aktualisiertam 14.02.2006 ; zuletzt geprüft am 02.11.2012. Michael Wünsch - Literatur-Liste Pädagogik - Online Dokumente, Stand 2013-02-10 | CC-BY-ND | – 48
  • 49. Killus, Dagmar (2006): Selbstgesteuertes Lernen in Lern-, Interessen- und Erfahrungsangeboten an Schulenmit Ganztagsangebot. Online verfügbar unter http://tinyurl.com/ajm5dt9 ; zuletzt aktualisiert am14.02.2006 ; zuletzt geprüft am 02.11.2012.Mandl, Heinz; Krause, Ulrike-Marie (2003): Lernkompetenz für die Wissensgesellschaft. FB 145. Onlineverfügbar unter http://epub.ub.uni-muenchen.de/253/1/FB_145.pdf ; zuletzt aktualisiert am 06.11.2003 ;zuletzt geprüft am 15.11.2012.Schröder, Bettina (2007): Vermittlung von Lernstrategien. Skript für die Beratungslehrer-Ausbildung imRegierungsbezirk Karlsruhe. Online verfügbar unter http://www.schule-bw.de/lehrkraefte/beratung/beratungslehrer/probleme/lat/lernstrategien.pdf ; zuletzt aktualisiert am26.07.2007 ; zuletzt geprüft am 18.11.2012.Schworm, Silke; Heckner, Markus: Modul Lernstrategien. Website. Online verfügbar unterhttp://www.moguul.de/papil/?page_id=210 ; zuletzt geprüft am 17.11.2012.Solty, Lea; Wegner, Claas (2009): Lernstrategien für Lehrende. Online verfügbar unter http://www.teachers-ipp.eu/Diagnostische-Kompetenzen.html/5.%20Lernstrategien%20-%20DE.pdf ; zuletzt aktualisiert am07.10.2009 ; zuletzt geprüft am 18.11.2012.Stangl, Werner: Lernstrategien - Lerntypen - Lernstile. Website. Online verfügbar unterhttp://arbeitsblaetter.stangl-taller.at/LERNEN/Lernstrategien.shtml.Strzebkowski, Robert (2006): Selbständiges Lernen und Lernstrategien. Aus: Dissertation SelbständigesLernen mit Multimedia. Online verfügbar unter http://tinyurl.com/b5epxrp ; zuletzt aktualisiert am14.03.2006 ; zuletzt geprüft am 15.11.2012.Wikipedia (Hg.): Lernstrategie - Wikipedia. Website. Online verfügbar unterhttp://de.wikipedia.org/wiki/Lernstrategie.25. HandlungsorientierungBeer, Rudolf (2007): Eigenverantwortliches Arbeiten und Lernen nach Heinz Klippert. Praxistools zumMethoden- und Kommunikationstraining, Methodenüberblick zum handlungsorientierten Unterricht.Online verfügbar unter http://tinyurl.com/cl7axtb ; zuletzt aktualisiert am 04.09.2007 ; zuletzt geprüft am20.01.2013.Gudjons, Herbert: Handlungsorientiert lehren und lernen. Buchauszug. Online verfügbar unterhttp://books.google.de/books?id=NsJTEJw1NXYC&printsec=frontcover&hl=de#v=onepage&q&f=false.Müller, Katrin; Gidion, Gerd (2002): Was ist handlungsorientierter Unterricht? Online verfügbar unterhttp://www.meistersite.de/pdfs/Was%20ist%20handlungsorientierter%20Unterricht.pdf ; zuletzt aktualisiertam 15.03.2002 ; zuletzt geprüft am 17.11.2012.Riedl, Alfred; Schelten, Andreas (2006): Handlungsorientiertes Lernen. Aktuelle Entwicklungen aus derLehr-Lern-Forschung und deren Anwendung im Unterricht. Online verfügbar unterhttp://riedlpublikationen.userweb.mwn.de/pdf/lfhuriedlschelten.pdf ; zuletzt aktualisiert am 16.02.2006 ;zuletzt geprüft am 17.11.2012.Universität Bremen (Hg.) (2000): Jank/Meyer: Handlungsorientierter Unterricht (Kommentar). Onlineverfügbar unter http://www-user.uni-bremen.de/~sept/current/deutsch/Pdf/Material/Ma-A/Ma-A-III.pdf ;zuletzt aktualisiert am 04.02.2000 ; zuletzt geprüft am 17.11.2012. Michael Wünsch - Literatur-Liste Pädagogik - Online Dokumente, Stand 2013-02-10 | CC-BY-ND | – 49
  • 50. Universität Innsbruck Institut für LehrerInnenbildung und Schulforschung (Hg.) (2009):Handlungsorientierter Unterricht. Online verfügbar unterhttp://www.uibk.ac.at/ils/downloads/lernkulturen/handlungsorientierter-unterricht.pdf ; zuletzt aktualisiertam 22.10.2009 ; zuletzt geprüft am 17.11.2012.Wikipedia (Hg.) (2013): Handlungsorientierter Unterricht - Wikipedia. Website. Online verfügbar unterhttp://de.wikipedia.org/wiki/Handlungsorientierter_Unterricht ; zuletzt aktualisiert am 24.01.2013 ; zuletztgeprüft am 24.01.2013.26. TeamarbeitReimann, Gerd (2011): Teambuilding und Teamentwicklung. Online verfügbar unter http://www.pogs.uni-potsdam.de/media/pogs/epe/EPE_Teamentwicklung_20110610.pdf ; zuletzt aktualisiert am 14.06.2011 ;zuletzt geprüft am 26.01.2013.Scholl, Wolfgang (2005): Grundprobleme der Teamarbeit und ihre Bewältigung. Online verfügbar unterhttp://tinyurl.com/axm37lc ; zuletzt aktualisiert am 10.06.2005 ; zuletzt geprüft am 26.01.2013.Staatliches Studienseminar für das Lehramt an Förderschulen Kaiserslautern (Hg.) (2010): KooperativesLernen. Online verfügbar unter http://tinyurl.com/aux2e6d ; zuletzt aktualisiert am 13.08.2010 ; zuletztgeprüft am 20.01.2013.Studienseminar Koblenz (Hg.) (2010): Matrix zur Beobachtung von gruppendynamischen Prozessen.Online verfügbar unter http://tinyurl.com/b9l74pu ; zuletzt aktualisiert am 27.10.2010 ; zuletzt geprüft am18.01.2013.Topcu-Alici, Firdevs (2010): Teamarbeit. Softskills. Online verfügbar unter https://www.mi.fu-berlin.de/wiki/pub/AgMathLife/SoftSkillsWS10/Teamarbeit.pdf ; zuletzt aktualisiert am 23.11.2010 ; zuletztgeprüft am 26.01.2013.V.I.E.L Coaching + Training (Hg.) (2007): Phasen der Teamentwicklung. Online verfügbar unterhttp://www.compass-bc.de/docs/ci_teamentwicklung.pdf ; zuletzt aktualisiert am 07.11.2007 ; zuletztgeprüft am 26.01.2013.27. ProjektunterrichtDeutsche Gesellschaft für Luft- und Raumfahrt Lilienthal-Oberth e.V. (Hg.) (2011): Lehrer-InformationProjektunterricht. Online verfügbar unter http://www.skyfuture.de/fileadmin/juri/pdf/LI-Projektunterricht.pdf ; zuletzt aktualisiert am 29.07.2011 ; zuletzt geprüft am 17.11.2012.Freie Universität Berlin (Hg.) (2004): Handbuch zum Projektunterricht. Band 3. Online verfügbar unterhttp://www.ewi-psy.fu-berlin.de/einrichtungen/arbeitsbereiche/abp/media/media_pdf_diverse/handbuch_band3.pdf?1286344452 ;zuletzt aktualisiert am 18.02.2004 ; zuletzt geprüft am 17.11.2012. Michael Wünsch - Literatur-Liste Pädagogik - Online Dokumente, Stand 2013-02-10 | CC-BY-ND | – 50
  • 51. Freie Universität Berlin (Hg.) (2004): Handbuch zum Projektunterricht. Band 1. Online verfügbar unterhttp://www.ewi-psy.fu-berlin.de/einrichtungen/arbeitsbereiche/abp/media/media_pdf_diverse/handbuch_band1.pdf?1286344450 ;zuletzt aktualisiert am 19.02.2004 ; zuletzt geprüft am 17.11.2012.Freie Universität Berlin (Hg.) (2004): Handbuch zum Projektunterricht. Band 2. Online verfügbar unterhttp://www.ewi-psy.fu-berlin.de/einrichtungen/arbeitsbereiche/abp/media/media_pdf_diverse/handbuch_band2.pdf?1286344451 ;zuletzt aktualisiert am 19.02.2004 ; zuletzt geprüft am 17.11.2012.Hinder, Helmut; Herbert, Christiane (2008): Projektorientiertes Arbeiten - Selbständiges Lernen. Onlineverfügbar unter http://www.g-h-s.net/download/pt/projekt.pdf ; zuletzt aktualisiert am 12.05.2008 ; zuletztgeprüft am 17.11.2012.Huber-Boccali, Barbara; Tunaj-Fisch, Angela (2010): Projektorientierter Unterricht - ein persönlicher Weg.Masterarbeit. Online verfügbar unter https://www.bscw-hfh.ch/pub/bscw.cgi/d4991264/HuberTunajMAT.pdf; zuletzt aktualisiert am 25.01.2010 ; zuletzt geprüft am 17.11.2012.Meyer, Maren (2006): Möglichkeiten und Grenzen der Projektmethode, dargestellt am Beispiel desUnterrichtsvorhabens „Gestaltung eines Schülerarbeitsraumes“ mit einer 9. Realschulklasse. Hausarbeit.Online verfügbar unter http://www.nibis.ni.schule.de/~as-ver/fach/paedagogik/material/arbeit/Projektmethode.pdf ; zuletzt aktualisiert am 24.11.2006 ; zuletztgeprüft am 17.11.2012.Oesterreich, Jörn: Was ist Projektunterricht in der Schule. Website. Online verfügbar unterhttp://www.oesi.de/projekt1.html ; zuletzt geprüft am 17.11.2012.Seilnacht, Thomas: Projektunterricht. Website. Online verfügbar unterhttp://www.seilnacht.com/projekt.html ; zuletzt geprüft am 17.11.2012.Staatliches Seminar für Didaktik und Lehrerbildung Nürtingen (Hg.) (2010): Begriffsdefinition:Projektorientierung. Online verfügbar unter http://www.seminare-bw.de/servlet/PB/show/1275797/2010-10-01_Definition_Projektorientierung_VE.pdf ; zuletzt aktualisiert am 06.10.2010 ; zuletzt geprüft am17.11.2012.Universität Innsbruck Institut für LehrerInnenbildung und Schulforschung (Hg.) (2009):Projektunterricht. Online verfügbar unterhttp://www.uibk.ac.at/ils/downloads/lernkulturen/projektunterricht.pdf ; zuletzt aktualisiert am 22.10.2009 ;zuletzt geprüft am 17.11.2012.Wikipedia (Hg.): Projektunterricht - Wikipedia. Website. Online verfügbar unterhttp://de.wikipedia.org/wiki/Projektunterricht ; zuletzt geprüft am 17.11.2012.28. MethodenBundeszentrale für politische Bildung (Hg.): Methodenkoffer. Website. Online verfügbar unterhttp://www.bpb.de/lernen/unterrichten/methodik-didaktik/227/methodenkoffer ; zuletzt geprüft am17.11.2012.Deutsches Kinderhilfswerk e.V. (Hg.): Methodendatenbank. Website. Online verfügbar unterhttp://www.kinderpolitik.de/methodendatenbank/uebersicht.php ; zuletzt geprüft am 17.11.2012. Michael Wünsch - Literatur-Liste Pädagogik - Online Dokumente, Stand 2013-02-10 | CC-BY-ND | – 51
  • 52. Dortmunder Akademie für Pädagogische Führungskräfte (Hg.): Werkzeugkasten. Website. Onlineverfügbar unter http://www.zfw.tu-dortmund.de/cms/dapf/de/home/werkzeugkasten/ ; zuletzt geprüft am17.11.2012.Glander, Jan: Spielemagazin - Eine Sammlung von Spielen. Online verfügbar unterhttp://www.glanderweb.de/index.php?option=com_content&view=article&id=2&Itemid=2 ; zuletzt geprüftam 17.11.2012.Hirling, Hans: Gruppenspiele - Spiele-Hits für Kids. Website. Online verfügbar unterhttp://www.gruppenspiele-hits.de/ ; zuletzt geprüft am 17.11.2012.Kirchliche Jugendarbeit, BDKJ Diözese Würzburg (Hg.): Fundus - Spiele. Website. Online verfügbar unterhttp://www.fundus-jugendarbeit.de/spiele/spiel.html ; zuletzt geprüft am 17.11.2012.Klee, Oliver (2007): Spiele und Methoden für Workshops, Seminare, Erstsemestereinführungen odereinfach so zum Spaß. Online verfügbar unter http://www.spielereader.org/spielereader.pdf ; zuletztaktualisiert am 06.10.2007 ; zuletzt geprüft am 18.11.2012.Landesakademie für Fortbildung und Personalentwicklung an Schulen Baden-Württemberg (Hg.):Methoden. Website. Online verfügbar unter http://lehrerfortbildung-bw.de/kompetenzen/projektkompetenz/methoden/index.htm ; zuletzt geprüft am 17.11.2012.Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung (LI-Hamburg) (Hg.) (2010): Globales Lernen -Didaktisches Konzept. Hamburger Unterrichtsmodelle zum KMK-Orientierungsrahmen Globale Entwicklung.Online verfügbar unter http://www.globales-lernen.de/GLinHamburg/dokumente/Didaktisches_Konzept.pdf; zuletzt aktualisiert am 25.04.2010 ; zuletzt geprüft am 03.02.2013.Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg (Hg.) (2002): Der Seminarkurs - Ein Weg zurMethodenkompetenz. Methodentraining als Vorbereitung. Online verfügbar unterhttp://www.nibis.de/nibis3/uploads/1chaplin/files/Methodenkompetenz.pdf ; zuletzt aktualisiert am24.09.2002 ; zuletzt geprüft am 21.12.2012.Ministerium für Schule und Weiterbildung des Landes Nordrhein-Westfalen (Hg.):Methodensammlung. Website. Online verfügbar unterhttp://www.standardsicherung.schulministerium.nrw.de/methodensammlung/ ; zuletzt geprüft am17.11.2012.Oppermann, Sven; Kirchhoff, Joy: Spiele für Viele - Katalog. Website. Online verfügbar unterhttp://www.spielefuerviele.de/katalog/kategorien/index.asp ; zuletzt geprüft am 17.11.2012.Praxis Jugendarbeit (Hg.): 2500 Spiele - Gruppenstunden, Ferienlager, Party-Spiele. Website. Onlineverfügbar unter http://www.praxis-jugendarbeit.de/spiele-sammlung.html ; zuletzt geprüft am 17.11.2012.Reich, Kersten (Hg.): Konstruktiver Methodenpool. Website. Online verfügbar unterhttp://methodenpool.uni-koeln.de ; zuletzt geprüft am 17.11.2012.Studienseminar Koblenz (2012): Methoden-Werkzeuge. Website. Online verfügbar unterhttp://www.methodenwerkzeuge.studienseminar-koblenz.de/ ; zuletzt aktualisiert am 21.10.2012 ; zuletztgeprüft am 21.10.2012.Wikipedia (Hg.): Unterrichtsmethoden - Wikipedia. Website. Online verfügbar unterhttp://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Unterrichtsmethoden ; zuletzt geprüft am 17.11.2012. Michael Wünsch - Literatur-Liste Pädagogik - Online Dokumente, Stand 2013-02-10 | CC-BY-ND | – 52
  • 53. 29. LdL - Lernen durch LehrenHoff-Herrmann, Alexandra (2009): Lernen durch Lehren. Erprobung der Methode „Lernen durch Lehren“innerhalb einer Unterrichtseinheit in einem Biologie Grundkurs 11 zum Thema „Tolle Knolle“. Onlineverfügbar unter http://tinyurl.com/bkmx4jv ; zuletzt aktualisiert am 18.05.2009 ; zuletzt geprüft am26.11.2012.Martin, Jean-Pol: Lernen durch Lehren (LdL). Online verfügbar unterhttp://www.ldl.de/Material/Publikationen/warum-ldl.pdf ; zuletzt geprüft am 26.11.2012.Martin, Jean-Pol (2002): Lernen durch Lehren: ein modernes Unterrichtskonzept. Online verfügbar unterhttp://www.ldl.de/Material/Publikationen/aufsatz2000.pdf ; zuletzt aktualisiert am 17.06.2002 ; zuletztgeprüft am 26.11.2012.Martin, Jean-Pol (2007): Lernen durch Lehren: Paradigmenwechsel in der Didaktik. Online verfügbar unterhttp://www.lernen-durch-lehren.de/Material/Publikationen/ldl_in_japan_paradigmenwechsel.pdf ; zuletztaktualisiert am 30.11.2007 ; zuletzt geprüft am 26.11.2012.Stumpf, Susanne (2007): Lernen durch Lehren (LdL) in technischen und anderen Fächern anFachhochschulen. Online verfügbar unter http://tinyurl.com/77vm2j ; zuletzt aktualisiert am 21.11.2007 ;zuletzt geprüft am 26.11.2012.Wikipedia (Hg.): Lernen durch Lehren - Wikipedia. Website. Online verfügbar unterhttp://de.wikipedia.org/wiki/Lernen_durch_Lehren ; zuletzt geprüft am 25.11.2012.Zentrale für Unterrichtsmedien im Internet e. V. (ZUM) (Hg.): Lernen durch Lehren - ZUM. Website.Online verfügbar unter http://wiki.zum.de/Lernen_durch_Lehren ; zuletzt geprüft am 25.11.2012.Zinn, Bernd (2010): Ergebnisse einer Pilotuntersuchung zur Unterrichtsmethode „Lernen durch Lehren“.Online verfügbar unter http://www.ipn.uni-kiel.de/zfdn/pdf/15_ZfDN_Zinn_090720.pdf ; zuletzt aktualisiertam 26.01.2010 ; zuletzt geprüft am 26.11.2012.30. GemeinschaftsschuleLandesakademie für Fortbildung und Personalentwicklung an Schulen Baden-Württemberg (Hg.):Gemeinschaftsschule. Website. Online verfügbar unter http://lehrerfortbildung-bw.de/allgschulen/gms/ ;zuletzt geprüft am 24.01.2013.Lind, Georg (2013): Meta-Analysen als Wegweiser? Zur Rezeption der Studie von Hattie in der Politik.Online verfügbar unter http://www.uni-konstanz.de/ag-moral/pdf/Lind-2013_meta-analysen-als-wegweiser.pdf ; zuletzt aktualisiert am 16.01.2013 ; zuletzt geprüft am 19.01.2013.Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg (Hg.) (2012): Auf dem Weg zu einersozial gerechten Bildungslandschaft. Eine Zwischenbilanz zum Start des Schuljahres 2012/2013. Onlineverfügbar unter http://www.kultusportal-bw.de/servlet/PB/show/1377365/2012-08-29-KuMi_Bilanz_SCREEN%20%283%29.pdf ; zuletzt aktualisiert am 30.08.2012 ; zuletzt geprüft am 17.11.2012.Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg (Hg.) (2012): BroschüreGemeinschaftschule. Schluss mit Schwarz-Weiss-Denken. Online verfügbar unter http://www.kultusportal-bw.de/servlet/PB/show/1376626/Broschuere_Gemeinschaftsschule.pdf ; zuletzt aktualisiert am 30.08.2012 ;zuletzt geprüft am 17.11.2012. Michael Wünsch - Literatur-Liste Pädagogik - Online Dokumente, Stand 2013-02-10 | CC-BY-ND | – 53
  • 54. Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg (Hg.) (2012): Gemeinschaftsschule –Schule für die Zukunft. Online verfügbar unter http://www.kultusportal-bw.de/servlet/PB/show/1374563/GMS_Praesentation_Juli2012.pdf ; zuletzt aktualisiert am 18.10.2012 ;zuletzt geprüft am 17.11.2012.Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg (Hg.) (2012): Die Gemeinschaftsschulein Baden-Württemberg. Online verfügbar unter http://www.kultusportal-bw.de/servlet/PB/show/1380290/2012-10-18_Informationspapier.pdf ; zuletzt aktualisiert am 19.10.2012 ;zuletzt geprüft am 17.11.2012.Waldrich, Hans-Peter: Projekt Gemeinschaftsschule. Antwort auf eine erodierende Gesellschaft. aus:Blätter für deutsche und internationale Politik 5/2012, Seite 109-118. Website. Online verfügbar unterhttp://www.blaetter.de/archiv/jahrgaenge/2012/mai/projekt-gemeinschaftsschule ; zuletzt geprüft am26.01.2013.Zeller, Norbert (2012): Gemeinschaftsschule. Staatsanzeiger Baden-Württemberg. Hg. v. Jugend und SportBaden-Württemberg Ministerium für Kultus. Online verfügbar unter http://www.kultusportal-bw.de/servlet/PB/show/1370842/GS_Interview_Zeller.pdf ; zuletzt aktualisiert am 11.06.2012 ; zuletztgeprüft am 17.11.2012.31. Jahrgangsübergreifendes LernenBehörde für Bildung und Sport (BBS), Hamburg (Hg.) (2007): Individualisierung. Individualisierung -Jahrgangsübergreifendes Lernen - Individualisiertes Lernen - Kompetenzraster - Portfolio. ZeitschriftHamburg macht Schule, 4/06. Online verfügbar unterhttp://www.hamburg.de/contentblob/69736/data/bbs-hms-heft-04-06.pdf ; zuletzt aktualisiert am13.02.2007 ; zuletzt geprüft am 03.02.2013.Berthold, Barbara (2010): Sekundäranalytische Rekonstruktion entwicklungskritischer Kernaufgaben undVerlaufsmuster der Unterrichtsentwicklung bei der Einrichtung der integrativen, jahrgangsgemischten undflexiblen Schuleingangsphase. Online verfügbar unter http://d-nb.info/1004915004/34 ; zuletzt aktualisiertam 01.07.2010 ; zuletzt geprüft am 13.01.2013.Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg (Hg.) (2009): JahrgangsübergreifendesLernen in der Grundschule. Online verfügbar unter http://www.kultusportal-bw.de/servlet/PB/show/1250828/SANW-KM-ebook-ohne-bild-compressed-1.pdf ; zuletzt aktualisiert am30.06.2009 ; zuletzt geprüft am 17.11.2012.32. Frühkindliche FörderungDiakonisches Werk der EKD e. V.; u.a. (Hg.) (2009): Schlüssel zu guter Bildung, Erziehung und Betreuung.Wissenschaftliche Parameter zur Bestimmung der pädagogischen Fachkraft-Kind-Relation. Online verfügbarunter http://www.der-paritaetische.de/uploads/tx_pdforder/expertise_gute_betreuung_web2_02.pdf ;zuletzt aktualisiert am 24.08.2009 ; zuletzt geprüft am 13.01.2013. Michael Wünsch - Literatur-Liste Pädagogik - Online Dokumente, Stand 2013-02-10 | CC-BY-ND | – 54
  • 55. Ministerium für Schule und Weiterbildung des Landes Nordrhein-Westfalen (Hg.) (2011): MehrChancen durch Bildung von Anfang an - Grundsätze zur Bildungsförderung für Kinder von 0 bis 10 Jahrenin Kindertageseinrichtungen und Schulen im Primarbereich in Nordrhein-Westfalen für aktive Unternehm inKindertageseinrichtunge in Nordrhein-Westfalen. Online verfügbar unterhttp://www.schulministerium.nrw.de/BP/Schulsystem/Bildungsgrundsaetze_fuer_den_Elementar-_und_Primarbereich/Bildungsgrundsaetze_fuer_den_Elementar-_und_Primarbereich.pdf ; zuletzt aktualisiertam 01.08.2011 ; zuletzt geprüft am 13.01.2013.33. DiversityHeinrich-Böll-Stiftung (Hg.) (2012): Diversität und Kindheit. Frühkindliche Bildung, Vielfalt und Inklusion.Online verfügbar unter http://www.boell.de/downloads/2012-09-Diversitaet-Kindheit.pdf ; zuletztaktualisiert am 12.09.2012 ; zuletzt geprüft am 20.01.2013.IMST - Gender Netzwerk (Hg.) (2012): Umgang mit Diversitäten in der Schule & Unterricht. Onlineverfügbar unter https://www.imst.ac.at/app/webroot/files/handreichung_diversit%C3%A4ten_fertig.pdf ;zuletzt aktualisiert am 02.11.2012 ; zuletzt geprüft am 20.01.2013.Stiftung SPI, Sozialpädagogisches Institut Berlin (Hg.) (2011): Vielfalt gestaltet: Handreichung zuDiversity in Schule und Berufsvorbereitung. Online verfügbar unter http://www.stiftung-spi.de/download/sozraum/handreichung_diversity.pdf ; zuletzt aktualisiert am 17.01.2011 ; zuletzt geprüftam 20.01.2013.Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e.V. (Hg.) (2009): Geschlechterdifferenzen im Bildungssystem.Jahresgutachten 2009. Online verfügbar unter http://www.aktionsrat-bildung.de/fileadmin/Dokumente/Geschlechterdifferenzen_im_Bildungssystem__Jahresgutachten_2009.pdf ;zuletzt aktualisiert am 04.03.2009 ; zuletzt geprüft am 02.02.2013.34. InklusionbuddY e.V. (Hg.) (2011): buddY Magazin 01.2011. Schwerpunktthema: Inklusion - Lernen in Vielfalt. Onlineverfügbar unter http://www.buddy-ev.de/fileadmin/user_upload/allgemein/pdf/Publikationen/BUDDY_MAGAZIN_01_2011.pdf ; zuletztaktualisiert am 13.05.2011 ; zuletzt geprüft am 16.01.2013.Deutsche UNESCO-Kommission e.V. (DUK) (Hg.) (2010): Inklusion: Leitlinien für die Bildungspolitik.Online verfügbar unterhttp://www.unesco.de/fileadmin/medien/Dokumente/Bildung/InklusionLeitlinienBildungspolitik.pdf ; zuletztaktualisiert am 16.09.2010 ; zuletzt geprüft am 06.01.2013.IMST - Gender Netzwerk (Hg.) (2012): Inklusion – Eine gemeinsame Schule für alle. Online verfügbar unterhttps://www.imst.ac.at/app/webroot/files/handreichung_inklusion_11-2012.pdf ; zuletzt aktualisiert am02.11.2012 ; zuletzt geprüft am 20.01.2013. Michael Wünsch - Literatur-Liste Pädagogik - Online Dokumente, Stand 2013-02-10 | CC-BY-ND | – 55
  • 56. 35. StudienBrügelmann, Hans (2012): Metaanalysen: Nutzen und Grenzen. Online verfügbar unterhttp://www2.agprim.uni-siegen.de/printbrue/hattie.09.metaanalyse.pdf ; zuletzt aktualisiert am 04.04.2012 ;zuletzt geprüft am 19.01.2013.Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) (Hg.) (2010): Indikatorenentwicklung für dennationalen Bildungsbericht "Bildung in Deutschland". Grundlagen, Ergebnisse, Perspektiven. Onlineverfügbar unter http://www.bmbf.de/pub/bildungsforschung_band_dreiundreissig.pdf ; zuletzt aktualisiertam 19.02.2010 ; zuletzt geprüft am 13.01.2013.Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur (BMUKK) (Hg.) (2012): Die Hattie-Studie.Forschungsbilanz und Handlungsperspektiven. Online verfügbar unterhttp://www.sqa.at/pluginfile.php/1018/mod_page/content/14/Die%20Hattie-Studie.pdf ; zuletzt aktualisiertam 14.10.2012 ; zuletzt geprüft am 13.01.2013.Deutsches Institut für Vertrauen und Sicherheit im Internet (DIVSI) (Hg.) (2012): DIVSI Milieu-Studie zuVertrauen und Sicherheit im Internet. Eine Grundlagenstudie des SINUS-Instituts Heidelberg im Auftrag desDeutschen Instituts für Vertrauen und Sicherheit im Internet (DIVSI). Online verfügbar unterhttps://www.divsi.de/sites/default/files/presse/docs/DIVSI-Milieu-Studie_Gesamtfassung.pdf ; zuletztaktualisiert am 27.02.2012 ; zuletzt geprüft am 06.01.2013.Dimai, Bettina (2006): Selbstgesteuertes Lernen. Studie. Institute for Future Studies, Zirl. Online verfügbarunter http://content.tibs.at/pix_db/documents/Selbstgestuerertes%20Lernen_fin.pdf ; zuletzt aktualisiert am03.09.2006 ; zuletzt geprüft am 17.11.2012.Dollase, Rainer (2011): Wann ist Unterricht gut? Mehrperspektivische Bewertung und Analyse vonUnterricht. Online verfügbar unter http://www.bak-online.de/lvb/saarland/12_9_SB.pdf ; zuletzt aktualisiertam 12.09.2011 ; zuletzt geprüft am 19.01.2013.EACEA (Hg.) (2012): Entwicklung von Schlüsselkompetenzen an den Schulen in Europa. Online verfügbarunter http://eacea.ec.europa.eu/education/eurydice/documents/thematic_reports/145DE_HI.pdf ; zuletztaktualisiert am 21.12.2012 ; zuletzt geprüft am 13.01.2013.European Commission; EACEA; Eurydice (Hg.) (2012): Developing Key Competences at School in Europe.Challenges and Opportunities for Policy. Online verfügbar unterhttp://eacea.ec.europa.eu/education/eurydice/documents/thematic_reports/145EN.pdf ; zuletzt aktualisiertam 16.11.2012 ; zuletzt geprüft am 13.01.2013.Hattie, John (2009): John Hattie - Visible Learning, Tomorrows Schools, and the Mindsets that make thedifference in Education. Hg. v. University of Auckland Visible Learning Laboraties. Online verfügbar unterhttp://www.treasury.govt.nz/publications/media-speeches/guestlectures/pdfs/tgls-hattie.pdf ; zuletztaktualisiert am 22.09.2009 ; zuletzt geprüft am 20.01.2013.Herzig, Bardo; Grafe, Silke (2006): Digitale Medien in der Schule. Standortbestimmung undHandlungsempfehlungen für die Zukunft. Studie zur Nutzung Digitaler Medien in Allgemein BildendenSchulen in Deutschland. Online verfügbar unter http://tinyurl.com/c79s35w ; zuletzt aktualisiert am23.11.2006 ; zuletzt geprüft am 20.11.2012.König, Johannes; Seifert, Andreas (Hg.) (2012): Lehramtsstudierende erwerben pädagogischesProfessionswissen. Ergebnisse der Längsschnittstudie LEK zur Wirksamkeit dererziehungswissenschaftlichen Lehrerausbildung. Online verfügbar unter http://www.hf.uni-koeln.de/data/eso30/File/LEK_Zusammenfassung.pdf ; zuletzt aktualisiert am 16.03.2012 ; zuletzt geprüftam 16.11.2012.Konsortium Bildungsberichterstattung (Hg.) (2006): Bildung in Deutschland 2006. Einindikatorengestützter Bericht mit einer Analyse zu Bildung und Migration. Online verfügbar unter Michael Wünsch - Literatur-Liste Pädagogik - Online Dokumente, Stand 2013-02-10 | CC-BY-ND | – 56
  • 57. http://www.bildungsbericht.de/daten/gesamtbericht.pdf ; zuletzt aktualisiert am 22.05.2006 ; zuletzt geprüftam 06.01.2013.Kultusminister Konferenz (KMK) (Hg.) (2012): Bildung in Deutschland 2012. Ein indikatorengestützterBericht mit einer Analyse zur kulturellen Bildung im Lebenslauf. Online verfügbar unterhttp://www.bildungsbericht.de/daten2012/bb_2012.pdf ; zuletzt aktualisiert am 01.06.2012 ; zuletzt geprüftam 13.01.2013.Kultusminister Konferenz (KMK) (Hg.) (2012): Bildung in Deutschland 2012 - Wichtige Ergebnisse imÜberblick. Online verfügbar unterhttp://www.bildungsbericht.de/daten2012/wichtige_ergebnisse_presse2012.pdf ; zuletzt aktualisiert am01.06.2012 ; zuletzt geprüft am 13.01.2013.Landschaftsverband Rheinland (Hg.) (2011): Shell Jugendstudie 2010. Online verfügbar unterhttp://tinyurl.com/bzjqv4u ; zuletzt aktualisiert am 22.07.2011 ; zuletzt geprüft am 06.01.2013.Leszczensky, Michael; u.a. (2009): Bildung und Qualifikation als Grundlage der technologischenLeistungsfähigkeit Deutschlands. Bericht des Konsortiums „Bildungsindikatoren und technologischeLeistungsfähigkeit“. Online verfügbar unter http://www.his.de/pdf/pub_fh/fh-200906.pdf ; zuletztaktualisiert am 27.05.2009 ; zuletzt geprüft am 06.01.2013.Lind, Georg (2013): Meta-Analysen als Wegweiser? Zur Rezeption der Studie von Hattie in der Politik.Online verfügbar unter http://www.uni-konstanz.de/ag-moral/pdf/Lind-2013_meta-analysen-als-wegweiser.pdf ; zuletzt aktualisiert am 16.01.2013 ; zuletzt geprüft am 19.01.2013.Lipowsky, F. (2012): Auf den Lehrer kommt es an. Die Hattie-Studie und ihre Bedeutung für die Gestaltungwirksamer Lernumgebungen. PPP. Online verfügbar unter http://tinyurl.com/b9glj5q ; zuletzt aktualisiert am30.11.2012 ; zuletzt geprüft am 20.01.2013.Mandl, Heinz; Gerstenmaier, Jochen (2003): Methodologie und Empirie zum Situierten Lernen. FB 137.Ludwig-Macimilians-Universität München. Online verfügbar unter http://epub.ub.uni-muenchen.de/245/1/FB_137.pdf ; zuletzt aktualisiert am 26.05.2003 ; zuletzt geprüft am 17.11.2012.Mohnhoff, Charlotte (2011): Rituale in der Grundschule. Eine ethnographische Fallstudie in einerjahrgangsübergreifenden Eingangsklasse. Online verfügbar unter http://kobra.bibliothek.uni-kassel.de/bitstream/urn:nbn:de:hebis:34-2011052537575/6/MohnhoffRitualeGrundschule.pdf ; zuletztaktualisiert am 03.05.2011 ; zuletzt geprüft am 17.11.2012.Möller, Jens (2012): Was wir über guten Unterricht wissen. Hinweise aus der Hattie-Studie. Onlineverfügbar unter http://www.kieler-schulleitungssymposium.de/docs_2012/w8_2012.pdf ; zuletzt aktualisiertam 24.09.2012 ; zuletzt geprüft am 19.01.2013.Mörtl-Hafizovic, Dzenana (2007): Chancen situierten Lernens in der Lehrerbildung - Theoretische Analyseund empirische Überprüfung. Dissertation. Online verfügbar unter http://epub.uni-regensburg.de/10588/1/Situiertes_Lernen_in_der_Lehrerbildung.pdf ; zuletzt aktualisiert am 25.06.2007 ;zuletzt geprüft am 17.11.2012.OECD (Hg.): Bildung auf einen Blick 2012. OECD-Indikatoren. Online verfügbar unterhttp://www.keepeek.com/Digital-Asset-Management/oecd/education/bildung-auf-einen-blick-2012-oecd-indikatoren_eag-2012-de ; zuletzt geprüft am 13.01.2013.OECD (Hg.): Education Today 2013. The OECD Perspective. Online verfügbar unterhttp://www.keepeek.com/Digital-Asset-Management/oecd/education/education-today-2013_edu_today-2012-en ; zuletzt geprüft am 13.01.2013.OECD (Hg.) (2003): Bildungspolitische Analyse 2003. Online verfügbar unterhttp://www.oecd.org/edu/educationeconomyandsociety/22124732.pdf ; zuletzt aktualisiert am 11.12.2003 ;zuletzt geprüft am 13.01.2013.OECD (Hg.) (2012): Education at a Glance 2012. OECD Indicators. Online verfügbar unterhttp://www.oecd.org/edu/EAG%202012_e-book_EN_200912.pdf ; zuletzt aktualisiert am 29.08.2012 ; zuletztgeprüft am 13.01.2013. Michael Wünsch - Literatur-Liste Pädagogik - Online Dokumente, Stand 2013-02-10 | CC-BY-ND | – 57
  • 58. Ramseier, Erich; Gunten, Anne von (2012): Institut Beatenberg. Eine Fallstudie im Projekt „InnovativeLearning Environments“ (ILE) der OECD. Pädagogische Hochschule Bern. Online verfügbar unterhttp://www.institut-beatenberg.ch/images/publikationen-und-materialien/materialien/fallstudie_beatenberg_d.pdf ; zuletzt aktualisiert am 12.03.2012 ; zuletzt geprüft am22.01.2013.Sekretariat der Ständigen Konferenz der Kultusminister der Länder in der BundesrepublikDeutschland (KMK) (Hg.) (2011): Das Bildungswesen in der Bundesrepublik Deutschland 2010/2011.Darstellung der Kompetenzen, Strukturen und bildungspolitischen Entwicklungen für denInformationsaustausch in Europa. Online verfügbar unterhttp://www.kmk.org/fileadmin/doc/Dokumentation/Bildungswesen_pdfs/dossier_de_ebook.pdf ; zuletztaktualisiert am 01.12.2011 ; zuletzt geprüft am 13.01.2013.SINUS-Institut GmbH, Berlin (Hg.) (2012): SINUS-Jugendstudie - Wie ticken Jugendliche? Lebensweltenvon Jugendlichen im Alter von 14 bis 17 Jahren in Deutschland. Online verfügbar unterhttp://www.dkjs.de/fileadmin/bilder/Aktuell/pdfs/2012_03_28_Ergebnisse.pdf ; zuletzt aktualisiert am27.03.2012 ; zuletzt geprüft am 06.01.2013.Statistische Ämter des Bundes und der Länder (Hg.) (2011): Internationale Bildungsindikatoren imLändervergleich, 2011. Online verfügbar unter http://www.statistikportal.de/statistik-portal/Bildungsindikatoren_2011.pdf ; zuletzt aktualisiert am 23.08.2011 ; zuletzt geprüft am 13.01.2013.Statistische Ämter des Bundes und der Länder (Hg.) (2012): Internationale Bildungunsindikatoren imLändervergleich 2012. Tabellenband. Online verfügbar unter http://tinyurl.com/bd4x5td ; zuletzt aktualisiertam 07.09.2012 ; zuletzt geprüft am 13.01.2013.Steffens, Ulrich (2012): Visible Learning. Hatties Forschungsbilanz zu Lehren und Lernen - Ergebnisse,Interpretationen und Folgerungen. Hg. v. Institut für Qualitätsentwicklung (Wiesbaden). Online verfügbarunter http://www.netzwerk-schulentwicklung.de/Hattie_Praes._SE-Netzwerk_Koeln_2012_02_16.pdf ; zuletztaktualisiert am 16.02.2012 ; zuletzt geprüft am 19.01.2013.Steffens, Ulrich; Höfer, Dieter (2011): Was ist das Wichtigste beim Lernen? Die pädagogisch-konzeptionellen Was ist das Wichtigste beim Die pädagogisch-konzeptionellen Grundlinien der HattieschenForschungsbilanz aus über 50.000 Studien. Erschienen in: SchulVerwaltung, Ausgabe Hessen/Rheinland-Pfalz, 16 (2011), Heft 11, S. 294-298. Institut für Qualitätsentwicklung (Wiesbaden). Online verfügbar unterhttp://www.emse-netzwerk.de/uploads/Main/Hattie_Verff%20_SV_2.Teil%2012%2009%2011.pdf ; zuletztaktualisiert am 08.11.2011 ; zuletzt geprüft am 13.01.2013.Steffens, Ulrich; Höfer, Dieter (2012): Zentrale Befunde aus der Schul- und Unterrichtsforschung. EineBilanz aus über 50.000 Studien. Erschienen in: SchulVerwaltung, Ausgabe Hessen/Rheinland-Pfalz, 16(2011), Heft 10, S. 267-271. Institut für Qualitätsentwicklung (Wiesbaden). Online verfügbar unterhttp://www.biologie.uni-koeln.de/fileadmin/biologie/Modulbeschreibungen_Hauptstudium/Lehramt/Hattie-Studie.pdf ; zuletztaktualisiert am 25.09.2012 ; zuletzt geprüft am 13.01.2013.Studienseminar Koblenz (Hg.) (2012): Expertiseforschung Hattie-Studie. Entwicklung schulischerLeistungen und Ergebnisse der Expertiseforschung. Nach einem Vortrag von Olaf Köller, IPN Kiel am16.3.2012. Online verfügbar unter http://www.studienseminar-koblenz.de/medien/seiteneinsteiger/seiteneinsteiger2011_2/12%20Expertiseforschung%20-%20Hattie-Studie/Expertiseforschung%20und%20Hattie-Studie.pdf ; zuletzt aktualisiert am 16.04.2012 ; zuletzt geprüftam 18.01.2013.Studienseminar Koblenz (Hg.) (2012): Hattie-Studie - Handout. Entwicklung schulischer Leistungen – Waswirkt? Online verfügbar unter http://www.studienseminar-koblenz.de/medien/seiteneinsteiger/seiteneinsteiger2011_2/12%20Expertiseforschung%20-%20Hattie-Studie/Handout%20Hattie-Studie.pdf ; zuletzt aktualisiert am 16.04.2012 ; zuletzt geprüft am 18.01.2013.Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e.V. (Hg.) (2009): Geschlechterdifferenzen im Bildungssystem.Jahresgutachten 2009. Online verfügbar unter http://www.aktionsrat- Michael Wünsch - Literatur-Liste Pädagogik - Online Dokumente, Stand 2013-02-10 | CC-BY-ND | – 58
  • 59. bildung.de/fileadmin/Dokumente/Geschlechterdifferenzen_im_Bildungssystem__Jahresgutachten_2009.pdf ;zuletzt aktualisiert am 04.03.2009 ; zuletzt geprüft am 02.02.2013.Zinn, Bernd (2010): Ergebnisse einer Pilotuntersuchung zur Unterrichtsmethode „Lernen durch Lehren“.Online verfügbar unter http://www.ipn.uni-kiel.de/zfdn/pdf/15_ZfDN_Zinn_090720.pdf ; zuletzt aktualisiertam 26.01.2010 ; zuletzt geprüft am 26.11.2012.36. BerufswahlGras, Christian; Sehrer, Armin (2010): Förderung beruflicher und überfachlicher Kompetenzen.Berufswegeplanung und vorberufliche Bildung. Online verfügbar unter http://www.rp.baden-wuerttemberg.de/servlet/PB/show/1320832/rpt7-010102-Schulleiterfortbildung_Gras_Sehrer_2010-09-28.pdf ; zuletzt aktualisiert am 23.11.2010 ; zuletzt geprüft am 21.10.2012.Röckel, Ralf Michael (2012): Individualisierter Unterricht und Förderung der Ausbildungsreife. dargestelltan der Berufswahlkonzeption der Gustav-Werner-Schule. Online verfügbar unter http://www.rp.baden-wuerttemberg.de/servlet/PB/show/1336724/rpt7-0105-indu-01_Roeckel.pdf ; zuletzt aktualisiert am19.03.2012 ; zuletzt geprüft am 21.10.2012.37. ArtikelsammlungenHamburger Bildungsserver (Hg.): Kompetenzorientierter Unterricht. Website. Online verfügbar unterhttp://bildungsserver.hamburg.de/kompetenzorientierter-unterricht/ ; zuletzt geprüft am 17.11.2012.Hamburger Bildungsserver (Hg.): Leistungsrückmeldungen - Lernfortschritte dokumentieren -Kompetenzraster - Umgang mit dem Portfolio. Website. Online verfügbar unterhttp://bildungsserver.hamburg.de/leistungsrueckmeldungen/ ; zuletzt geprüft am 17.11.2012.ZUM (2012): Artikelsammlung – Vielfalt-lernen-Wiki. Online verfügbar unter http://wikis.zum.de/vielfalt-lernen/Artikelsammlung ; zuletzt aktualisiert am 15.10.2012 ; zuletzt geprüft am 21.10.2012.ZUM (2012): Fachartikel zu Classroom Management. Artikelsammlung - Vielfalt-lernen-Wiki. Onlineverfügbar unter http://wikis.zum.de/vielfalt-lernen/Artikelsammlung#Fachartikel_zu_Classroom_Management ; zuletzt aktualisiert am 15.10.2012 ;zuletzt geprüft am 21.10.2012.ZUM (2012): Fachartikel zu kooperativem Lernen und Schüleraktivierung. Artikelsammlung - Vielfalt-lernen-Wiki. Website. Online verfügbar unter http://wikis.zum.de/vielfalt-lernen/Artikelsammlung#Fachartikel_zu_kooperativem_Lernen_und_Sch.C3.BCleraktivierung ; zuletztaktualisiert am 15.10.2012 ; zuletzt geprüft am 21.10.2012. Michael Wünsch - Literatur-Liste Pädagogik - Online Dokumente, Stand 2013-02-10 | CC-BY-ND | – 59
  • 60. 38. Englisch-SprachigAsia E-University (Hg.) (2009): Classroom Management. Online verfügbar unterhttp://www.bobbijokenyon.com/crm/AEU_classroom_management.pdf ; zuletzt aktualisiert am 16.12.2009 ;zuletzt geprüft am 31.01.2013.College of Education Michigan State University (Hg.) (2004): Best Practices in Classroom M Best Practicesin Classroom Management. Online verfügbar unter https://www.msu.edu/~dunbarc/dunbar3.pdf ; zuletztaktualisiert am 26.09.2004 ; zuletzt geprüft am 31.01.2013.Eurydice (Hg.) (2012): The structure of the European Education Systems 2012/13. Schematic Diagrams.Online verfügbar unterhttp://eacea.ec.europa.eu/education/eurydice/documents/facts_and_figures/education_structures_EN.pdf ;zuletzt aktualisiert am 06.12.2012 ; zuletzt geprüft am 13.01.2013.National Advisory Committee on Creative and Cultural Education (Hg.) (1999): All Our Futures:Creativity, Culture and Education. Online verfügbar unterhttp://sirkenrobinson.com/skr/pdf/allourfutures.pdf ; zuletzt aktualisiert am 12.05.1999 ; zuletzt geprüft am18.11.2012.National Comprehensive Center for Teacher Quality (2008): Effective Classroom Management: TeacherPreparation and Professional Development. Online verfügbar unterhttp://www.tqsource.org/topics/effectiveClassroomManagement.pdf ; zuletzt aktualisiert am 14.04.2008 ;zuletzt geprüft am 31.01.2013.OECD (Hg.): Education Today 2013. The OECD Perspective. Online verfügbar unterhttp://www.keepeek.com/Digital-Asset-Management/oecd/education/education-today-2013_edu_today-2012-en ; zuletzt geprüft am 13.01.2013.OECD (Hg.) (2012): Education at a Glance 2012. OECD Indicators. Online verfügbar unterhttp://www.oecd.org/edu/EAG%202012_e-book_EN_200912.pdf ; zuletzt aktualisiert am 29.08.2012 ; zuletztgeprüft am 13.01.2013.39. MultimediaBartos, Thomas (2006): Selbstgesteuertes und kooperatives Lernen mit Neuen Medien. Online verfügbarunter http://deposit.fernuni-hagen.de/42/1/Diss_Bartos.pdf ; zuletzt aktualisiert am 19.05.2006 ; zuletztgeprüft am 18.11.2012.Deutsches Institut für Vertrauen und Sicherheit im Internet (DIVSI) (Hg.) (2012): DIVSI Milieu-Studie zuVertrauen und Sicherheit im Internet. Eine Grundlagenstudie des SINUS-Instituts Heidelberg im Auftrag desDeutschen Instituts für Vertrauen und Sicherheit im Internet (DIVSI). Online verfügbar unterhttps://www.divsi.de/sites/default/files/presse/docs/DIVSI-Milieu-Studie_Gesamtfassung.pdf ; zuletztaktualisiert am 27.02.2012 ; zuletzt geprüft am 06.01.2013.Gesellschaft für Informatik (GI) e. V. (Hg.) (2008): Grundsätze und Standards für die Informatik in derSchule. Bildungsstandards Informatik für die Sekundarstufe I. Beilage zu LOG IN, 28. Jg. (2008), Heft Nr.150/151. Online verfügbar unter http://www.sn.schule.de/~istandard/docs/bildungsstandards_2008.pdf ;zuletzt aktualisiert am 12.03.2008 ; zuletzt geprüft am 26.01.2013. Michael Wünsch - Literatur-Liste Pädagogik - Online Dokumente, Stand 2013-02-10 | CC-BY-ND | – 60
  • 61. Herzig, Bardo; Grafe, Silke (2006): Digitale Medien in der Schule. Standortbestimmung undHandlungsempfehlungen für die Zukunft. Studie zur Nutzung Digitaler Medien in Allgemein BildendenSchulen in Deutschland. Online verfügbar unter http://tinyurl.com/c79s35w ; zuletzt aktualisiert am23.11.2006 ; zuletzt geprüft am 20.11.2012.Horton, Forest Woody (2008): Understanding information literacy: a primer. Hg. v. Scientific and CulturalOrganization (UNESCO) United Nations Educational. Online verfügbar unterhttp://unesdoc.unesco.org/images/0015/001570/157020e.pdf ; zuletzt aktualisiert am 18.01.2008 ; zuletztgeprüft am 16.01.2013.Lobin, Henning; Heymann, Sabine; Klawitter, Jana; Leitenstern, Regine (2011): Lesen und Schreiben imdigitalen Zeitalter. LOEWE-Schwerpunkt untersucht kommunikative Kulturtechniken im medialen Wandel.Hg. v. Zentrum für Medien und Interaktivität (ZMI). Online verfügbar unter http://geb.uni-giessen.de/geb/volltexte/2011/7989/pdf/Sdf_2010_SdrH_14_23.pdf ; zuletzt aktualisiert am 26.01.2011 ;zuletzt geprüft am 06.01.2013.Mandl, Heinz; Kopp, Birgitta (2006): Selbst gesteuert kooperativ lernen mit neuen Medien. PB 33. Onlineverfügbar unter http://epub.ub.uni-muenchen.de/906/1/Praxisbericht33.pdf ; zuletzt aktualisiert am14.03.2006 ; zuletzt geprüft am 18.11.2012.Mandl, Heinz; Reinmann-Rothmeier, Gabi; Gräsel, Cornelia: Systematische Einbeziehung von Medien,Informations- und Kommunikationstechnologien in Lehr- und Lernprozesse. Gutachten zur Vorbereitungdes Programms. Online verfügbar unter http://www.blk-bonn.de/papers/heft66.pdf ; zuletzt geprüft am18.11.2012.Meyer, Hilbert (2012): Was ist guter Unterricht? Empirische Befunde und didaktische Ratschläge.Einführungsvortrag auf dem Fortbildungsforum für Lehrerinnen und Lehrer. Online verfügbar unterhttp://www.mzl-forum.mzl.uni-muenchen.de/download/meyer_handout.pdf ; zuletzt aktualisiert am01.03.2012 ; zuletzt geprüft am 26.01.2013.Thissen, Frank: Das Lernen neu erfinden - konstruktivistische Grundlagen einer Multimedia-Didaktik.Online verfügbar unter http://elib.uni-stuttgart.de/opus/volltexte/1999/233/pdf/233.pdf ; zuletzt geprüftam 18.11.2012.Wilson, Carolyn; Grizzle, Alton; Tuazon, Ramon; Akyempong, Kwame; Cheung, Chi Kim (2011): Mediaand information literacy curriculum for teachers. Hg. v. Scientific and Cultural Organization (UNESCO)United Nations Educational. Online verfügbar unterhttp://unesdoc.unesco.org/images/0019/001929/192971e.pdf ; zuletzt aktualisiert am 28.06.2011 ; zuletztgeprüft am 16.01.2013.39.1. E-LearningBundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur (BMUKK) (Hg.) (2010): Individualisieren lernen.Neues Lernen in heterogenen Lerngemeinschaften mit E-Learning. Projekt 2. Online verfügbar unterhttp://www.bmukk.gv.at/medienpool/19736/individualisierenlernen.pdf ; zuletzt aktualisiert am 13.10.2010 ;zuletzt geprüft am 31.01.2013.Mandl, Heinz; Kopp, Birgitta (2006): Blended Learning: Forschungsfragen und Perspektiven. FB 182.Online verfügbar unter http://epub.ub.uni-muenchen.de/905/1/Forschungsbericht182.pdf ; zuletztaktualisiert am 14.03.2006 ; zuletzt geprüft am 18.11.2012.Meir, Susanne (2006): Lerntheorien - Didaktischer Hintergrund. Online verfügbar unterhttp://lehrerfortbildung-bw.de/moodle-info/schule/einfuehrung/material/2_meir_9-19.pdf ; zuletztaktualisiert am 02.02.2006 ; zuletzt geprüft am 18.11.2012. Michael Wünsch - Literatur-Liste Pädagogik - Online Dokumente, Stand 2013-02-10 | CC-BY-ND | – 61
  • 62. 39.2. Social MediaRöll, Franz Josef (2012): Social Media als Herausforderung für die Pädagogik. Social Media alsHerausforderung für die Pädagogik. Online verfügbar unter http://eifi.eu/wp-content/uploads/2012/04/Osterholz-Social-Media-Text-1.pdf ; zuletzt aktualisiert am 04.04.2012 ; zuletztgeprüft am 19.11.2012.swiss centre for innovations in learning (scil) (Hg.) (2012): Social - Business - Learning. Antriebskräfte-Potenziale-Umsetzung. Online verfügbar unter http://www.scil-blog.ch/wp-content/uploads/2012/11/Whitepaper_SocBusLearning_2012-11-15.pdf ; zuletzt aktualisiert am 15.11.2012 ;zuletzt geprüft am 19.11.2012.40. GesellschaftBundesministerium für Familie, Senioren Frauen und Jugend (Hg.) (2013): Familienreport 2012. Onlineverfügbar unter http://www.bmfsfj.de/RedaktionBMFSFJ/Broschuerenstelle/Pdf-Anlagen/Familienreport-2012,property=pdf,bereich=bmfsfj,sprache=de,rwb=true.pdf ; zuletzt aktualisiert am 07.01.2013 ; zuletztgeprüft am 20.01.2013.Deutsches Institut für Vertrauen und Sicherheit im Internet (DIVSI) (Hg.) (2012): DIVSI Milieu-Studie zuVertrauen und Sicherheit im Internet. Eine Grundlagenstudie des SINUS-Instituts Heidelberg im Auftrag desDeutschen Instituts für Vertrauen und Sicherheit im Internet (DIVSI). Online verfügbar unterhttps://www.divsi.de/sites/default/files/presse/docs/DIVSI-Milieu-Studie_Gesamtfassung.pdf ; zuletztaktualisiert am 27.02.2012 ; zuletzt geprüft am 06.01.2013.Institut für Demoskopie Allensbach (Hg.) (2012): Monitor Familienleben 2012. Einstellungen undLebensverhältnisse von Familien Ergebnisse einer Repräsentativbefragung im Auftrag desBundesministeriums für Familie. Online verfügbar unter http://www.ifd-allensbach.de/uploads/tx_studies/Monitor_Familienleben_2012.pdf ; zuletzt aktualisiert am 23.11.2012 ;zuletzt geprüft am 20.01.2013.Jugend für Europa, Deutsche Agentur für das EU-Programm Jugend in Aktion (Hg.) (2009): Europavermitteln. Handbuch zur europabezogenen Jugendbildung. Online verfügbar unterhttp://www.jugendfuereuropa.de/downloads/4-20-1276/hb-innen-081204-web.pdf ; zuletzt aktualisiert am22.01.2009 ; zuletzt geprüft am 06.01.2013.Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung (LI-Hamburg) (Hg.) (2010): Globales Lernen -Didaktisches Konzept. Hamburger Unterrichtsmodelle zum KMK-Orientierungsrahmen Globale Entwicklung.Online verfügbar unter http://www.globales-lernen.de/GLinHamburg/dokumente/Didaktisches_Konzept.pdf; zuletzt aktualisiert am 25.04.2010 ; zuletzt geprüft am 03.02.2013.Landschaftsverband Rheinland (Hg.) (2011): Shell Jugendstudie 2010. Online verfügbar unterhttp://tinyurl.com/bzjqv4u ; zuletzt aktualisiert am 22.07.2011 ; zuletzt geprüft am 06.01.2013.Leszczensky, Michael; u.a. (2009): Bildung und Qualifikation als Grundlage der technologischenLeistungsfähigkeit Deutschlands. Bericht des Konsortiums „Bildungsindikatoren und technologischeLeistungsfähigkeit“. Online verfügbar unter http://www.his.de/pdf/pub_fh/fh-200906.pdf ; zuletztaktualisiert am 27.05.2009 ; zuletzt geprüft am 06.01.2013.SINUS-Institut GmbH, Berlin (Hg.) (2012): SINUS-Jugendstudie - Wie ticken Jugendliche? Lebensweltenvon Jugendlichen im Alter von 14 bis 17 Jahren in Deutschland. Online verfügbar unter Michael Wünsch - Literatur-Liste Pädagogik - Online Dokumente, Stand 2013-02-10 | CC-BY-ND | – 62
  • 63. http://www.dkjs.de/fileadmin/bilder/Aktuell/pdfs/2012_03_28_Ergebnisse.pdf ; zuletzt aktualisiert am27.03.2012 ; zuletzt geprüft am 06.01.2013. Michael Wünsch - Literatur-Liste Pädagogik - Online Dokumente, Stand 2013-02-10 | CC-BY-ND | – 63