Internet Web Business - Entrepreneurship 2.0<br />Kapitel 7 – Workshop2 – Mobile Market – Die Strategien der Wettbewerber<...
Workshop – Mobile Market Strategies<br /><ul><li>Der Markt für mobile Endgeräte und Applications ist stark in Bewegung
Wer hat welche Strategie und warum?
Der Ausgangspunkt 2007:</li></ul>Endgeräte – Apple<br />Portal – Google<br />Infrastruktur – Deutsche Telekom<br />Betrieb...
Wie sieht die Zukunft aus?
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Kapitel 7 Workshop 2 - Mobile Market Die Wertschöpfungskette im Umbruch Michael Altendorf FH Salzburg Multimedia Technologie SS2010

840

Published on

Published in: Business
0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total Views
840
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
0
Actions
Shares
0
Downloads
0
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

Transcript of "Kapitel 7 Workshop 2 - Mobile Market Die Wertschöpfungskette im Umbruch Michael Altendorf FH Salzburg Multimedia Technologie SS2010"

  1. 1. Internet Web Business - Entrepreneurship 2.0<br />Kapitel 7 – Workshop2 – Mobile Market – Die Strategien der Wettbewerber<br />Multimedia Technology // FH Salzburg // SS2010<br /> Michael Altendorf // 09.04.2010<br />
  2. 2. Workshop – Mobile Market Strategies<br /><ul><li>Der Markt für mobile Endgeräte und Applications ist stark in Bewegung
  3. 3. Wer hat welche Strategie und warum?
  4. 4. Der Ausgangspunkt 2007:</li></ul>Endgeräte – Apple<br />Portal – Google<br />Infrastruktur – Deutsche Telekom<br />Betriebssystem & Software – MSFT<br /><ul><li>Was hat sich bis heute getan?
  5. 5. Wie sieht die Zukunft aus?
  6. 6. Wer gewinnt?</li></li></ul><li>Aufgabe<br />To Do:<br />Kurze Übersicht über das Unternehmen erstellen (1 Folie) – wie verdient das Unternehmen sein Geld und wie kam es dazu?<br />Kernkompetenzen herausarbeiten (1 Folie)<br />Strategieüberlegungen – Wer geht welche Richtung? (1 Folie)<br />Fazit: Was ist das Ziel des Unternehmes? (1 Folie)<br />Lernen: Die meisten Hersteller haben oft sehr viel langfristigere Ziele als zunächst angenommen. Neue Wettbewerber werden schon Jahre im voraus identifiziert.<br /> Im Internet spielen Zugangsbeschränkungen (Wallet Gardens), Netzwerkeffekte und indirekte Geschäftsmodelle eine sehr große Rolle – Die Einflussfaktoren sind oft nicht direkt sichtbar<br />
  7. 7. Workshop Geschäftsmodelle<br />+<br />Fazit<br />Nachteile<br />Vorteile<br />
  8. 8. Vielen Dank!<br />Kontakt: michaelaltendorf@adtelligence.de<br />Web: www.adtelligence.de<br />Twitter: www.twitter.com/Michael1980<br />Facebook: www.facebook.com/adtelligence<br />

×