10.3           DICHTUNGSMASSEN                                                                                            ...
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

100302 dichtungsmassen

86

Published on

0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total Views
86
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
0
Actions
Shares
0
Downloads
0
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

100302 dichtungsmassen

  1. 1. 10.3 DICHTUNGSMASSEN 10.3 DICHTEN, KLEBEN, LACKIEREN 10.3.2 MEZ - MASTIC H2O Umweltfreundliche Dichtungsmasse auf Wasserbasis - ohne Silikon - ungiftig, zäh und elastisch - enthält keine Lösungsmittel - schwer entflammbar - geruchsneutral, ökologisch unbedenklich Art.-Nr. Farbe Gebinde Inhalt VPE Gewicht St. kg / St. 576 grau Kartusche 310 ml 25 0,500 0576/1 grau Dose 1 kg 1 – 0576/2 grau Eimer 6 kg 1 – 576/3 grau Eimer 25 kg 1 – Produkteigenschaften: Technische Daten: - kann ohne Entfetten bei leicht geölten, korrosions- Rohstoffbasis: Acryl konservierten Metallen eingesetzt werden. Je sauberer Temperaturbeständigkeit: - 30°C bis +80°C jedoch die Oberfläche ist, desto besser die Haftung Verarbeitungstemperatur: - 2°C bis +43°C - antibakteriell, fungizid, ohne Stickstoff und FCKW frei Hautbildezeit: ca. 30 min. Abbindezeit: nach 48 h (unabhängig von Schichtdicke und Beständig gegen: Luftfeuchtigkeit) - Alkalien - Ozon Voranstrich: nein - Desinfektionsmittel - Polyacrylat Anstrichverträglichkeit: ja, Vorversuche erforderlich - Formalin - Süß- und Seewasser Überstreichbarkeit: ja, Vorversuche erforderlich - Licht - Tenside Haltbarkeit: 12 Monate - lösliche Kalksalze - UV Flammpunkt: – - Naturfett - Wettereinflüsse Gefahrenklasse: keine Baustoffklasse: UL Nr. 723 Nicht beständig gegen: Spez. Gewicht: 1.300 kg - Athylazetate - Keton Viskosität: > 100.000 cps - Benzin - Lösungsmittelfrei - Benzol - PER Einsatzbereich: - Formaldehyd - Säuren - Heizöl - TRI - haftet hervorragend auf Metall - Kohlenwasserstoff - für die Abdichtung im Lüftungskanal- und Anlagenbau - Kleben und Abdichten in Reinräumen, in der Chipfertigung etc. Verarbeitung:Alle Angaben ohne Gewähr - Mengenbedarf ca. 0,5 l/m - gebrauchsfertig und kann auf den abzudichtenden Stellen mit Pinsel, Spachtel oder Spritzgerät verarbeitet werden - bei der Reinigung keine Verdünner oder Lösungsmittel verwenden, Werkzeug einfach mit warmem Wasser und Seifenzusatz reinigen

×