Wollen	  –	  Können	  –	  Tun	                                 	     Meine	  (ganz	  persönlichen)Erfahrungen	            ...
Vorstellung	  	  	  	  	  	  •    Helmut	  Langen,	  67	  Jahre,	  verh.,	  3	  erwachsene	  Söhne,	  seit	  1974	  wohnha...
Unsere	  Vision	  –	  wie	  stellen	  wir	  uns	  unsere	  ZukunN	  vor?	  	                     Energiewende 2050        ...
Wir	  haben	  uns	  organisiert...	                                                                                    Arb...
Wir	  sollten	  den	  Blick	  nach	  vorne	  richten...	                                                                  ...
Upcoming SlideShare
Loading in …5
×

Vortrag Langen - Forum 3 - Beteiligungsprozesse und Gesamtkonzepte - VOLLER ENERGIE 2013

351 views
297 views

Published on

0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total views
351
On SlideShare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
29
Actions
Shares
0
Downloads
2
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

Vortrag Langen - Forum 3 - Beteiligungsprozesse und Gesamtkonzepte - VOLLER ENERGIE 2013

  1. 1. Wollen  –  Können  –  Tun     Meine  (ganz  persönlichen)Erfahrungen    am     Runden  Tisch  Energie   in  Weinheim    15.03.13   Helmut  Langen   1  
  2. 2. Vorstellung            •  Helmut  Langen,  67  Jahre,  verh.,  3  erwachsene  Söhne,  seit  1974  wohnhaN  in  Weinheim  •  Dipl.  Ing.  (E-­‐Technik)  •  >30  Jahre  ABB:  Planer,  Projektleiter,  Manager,  Inhouse-­‐Consultant  •  Freiberuflicher  Berater/  Trainer/  Coach  mit  Schwerpunkt:  Projektmanagement,  FührungskräNe-­‐   Entwicklung  •  im  (Un-­‐)  ruhestand  •  seit  Frühjahr  2012  akbv  beim  Runden  Tisch  Energie  Weinheim.  Mobvabon:  Energiewende  ist   lebenswichbg,  ich  will  mich  einbringen    helmut.langen@web.de    Vorbemerkungen:  Ich  berichte  aus  der  Perspekbve  eines  (in  der  WirtschaN  geprägten)  Projektleiters  auf  das  komplexe  Projekt  einer  Energiewende  in  Weinheim.  Ich  erzähle  von  meinen  persönlichen  Erfahrungen  und  spreche  nicht  für  den  RTE.    Die  Präsentabon  dient  lediglich  Dokumentabonszwecken.      15.03.13   Helmut  Langen   2  
  3. 3. Unsere  Vision  –  wie  stellen  wir  uns  unsere  ZukunN  vor?     Energiewende 2050 Energieverbrauch Der  Runde  Tisch  Energie  hat  die   Vision,  dass  wir  in  Weinheim  bis     spätestens  2050  den   Energieverbrauch  soweit   ?   abgesenkt  haben,  dass  wir  uns   Erneuerbare Energie aus  regenerabven  Energien   selbst  versorgen  können.   2010 2030 2050 ?  15.03.13   Helmut  Langen   3  
  4. 4. Wir  haben  uns  organisiert...   Arbeits-­‐/   Energieteam  der   Projektgruppen   Stadtverwaltung     RTE   Moderator   Steuerungsgruppe  =  Leiter  der  Arbeits-­‐/   Projektgruppen   15.03.13   Helmut  Langen   4  
  5. 5. Wir  sollten  den  Blick  nach  vorne  richten...   Vision,  Szenarien,  Ziele,  Strategien   Leitbild  Energiewende  Weinheim  2050   Verbesserung  der  Rahmenbedingungen   Zwischenziele   2020   2030   2040   2050   KSK  2013:  konkrete  Maßnahmen/  Projekte   Wiederholung:  ca.  alle  3  Jahre           5   Ideenbörse   Ideen,  Vorschläge   15.03.13   Helmut  Langen   5  

×