Pro innovator lehrgang doku

1,257 views
1,162 views

Published on

0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total views
1,257
On SlideShare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
475
Actions
Shares
0
Downloads
6
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

Pro innovator lehrgang doku

  1. 1. OPEN HOUSE OF INNOVATION Stil Guide PRO-Innovator Innovation Open House of Lehrgang Grafing bei München, 30.01.2009
  2. 2. Hallo & Herzlich Willkommen Der „Professional Open Innovator“ Lehrgang ist einer der ersten integrativen Weiterbildungsangebote zu „Offener Innovation“. Er vermittelt umfassend und interaktiv alle notwendigen Kenntnisse und Fähigkeiten in offenen Netzwerken Ideen zu entwickeln und weiterführend als erfolgreiche Innovationen umzusetzen. 2
  3. 3. Hier lernen und arbeiten wir 3
  4. 4. Ziele des Lehrganges a) Systematischer Umgang mit offenen Netzwerkstrukturen: Im Lehrgang erfahren Sie, wie Sie Ihre Kunden, Ihre Partner & Experten schon möglichst früh in den Innovationsprozess mit einbeziehen und welche Methoden und Tools Sie anwenden können, um von einer Idee systematisch zur marktreifen Innovation zu gelangen. b) Innovationsmanagement & Talententwicklung: Vermittlung der neuesten Ansätze im Innovationsmanagement (Blue Ocean Strategie, Innovation Café, Erfolgsassessment) und Methoden um offene Innovationen zu steuern (Rule of 20, Co-Creation). Persönliche Entwicklung der Teilnehmer durch Integration in reale Projekte & Talentprofilerstellung c) Austausch und Know-how Pool: Sie treffen auf Gleichgesinnte, mit denen Sie sich austauschen können und auch nach dem Lehrgang durch den OHOI- Club in ständigem Kontakt und Austausch bleiben. 4
  5. 5. Freiraum um Kreativität zu fördern 5
  6. 6. Die Methode Innovation als Prozess in 5 Phasen: „Innovation“ bedeutet Ideen erfolgreich (gewinnbringend) umzusetzen. Dazu braucht es mehr als einen Toolkit von Ideenfindungsmethoden. Es braucht einen systematischen Prozess. 6
  7. 7. Modul 1 Sie lernen was Innovation generell ausmacht sowie eine Vielzahl von Ideengenerierungstools und erhalten einen Leitfaden zur Anwendung der Blue Ocean Strategy. 7
  8. 8. Kreativitätstechniken sehen wir als systematische Hilfestellung für den Prozess des schöpferischen Denken und Handelns. 8
  9. 9. Beispiel: Brainsketching 9
  10. 10. Beispiel: Alter Ego 10
  11. 11. Beispiel: Blue Ocean Strategy 11
  12. 12. Diskussion & Bewertung 12
  13. 13. Modul 2 Wir erweitern und validieren die Ideen mit unterschiedlichen Tools aus Kundensicht (Innovation Café & Co-Creation). Zudem suchen wir einen akzeptablen Marktpreis für das neue „Produkt“, validieren die Kosten und mögliche Umsetzungshürden. 13
  14. 14. Beispiel: Innovation Café 14
  15. 15. Beispiel: Kundenprozess Definition 15
  16. 16. Beispiel: Preise & Märkte 16
  17. 17. Modul 3 Wir erstellen das Design einer Idee, indem wir Prototypen bauen, Geschäftsmodelle gestalten und erste Ertrags-/ Kostenvergleiche anstellen. 17
  18. 18. Beispiel: Das Geschäftsmodel 18
  19. 19. Und am Ende… 19
  20. 20. Ein tolles Netzwerk - ein Club Als eine Projektarbeit wurde im PRO-Innovator Lehrgang 2009 der „PRO-Innovator Club“ gegründet. Treffen: min. 1x jährlich Gemeinsame Projekte Know-how und Erfahrungsaustausch 20
  21. 21. Entdecken Sie Ihr Innovations-Potential mit uns 21
  22. 22. Reinhold Rapp Open House of Innovation Dr. Reinhold Rapp Am Schammacher Feld 21 D-85567 Grafing b. München Phone +49 (0) 8092 / 86 355 - 0 Fax +49 (0) 8092 / 86 355 - 53 www.open-house-of-innovation.de 22

×