• Save
Social Media Recruiting OWL - Kick Off des Modellprojektes
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Like this? Share it with your network

Share

Social Media Recruiting OWL - Kick Off des Modellprojektes

  • 552 views
Uploaded on

Zum Start unseres neuen Modellprojektes, ...

Zum Start unseres neuen Modellprojektes,
siehe auch http://www.smowl.de/recruiting/

More in: Business
  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Be the first to comment
    Be the first to like this
No Downloads

Views

Total Views
552
On Slideshare
445
From Embeds
107
Number of Embeds
3

Actions

Shares
Downloads
0
Comments
0
Likes
0

Embeds 107

http://www.web-zweinull-unternehmen.de 53
http://www.smowl.de 45
http://www.fh-mittelstand.de 9

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
    No notes for slide

Transcript

  • 1. Kick-Off des ModellprojektsFachhochschule des Mittelstands (FHM) Fachkräfteaufbau und Fachkräftesicherung für mittelständische Unternehmen in OWL Bielefeld, 22.1.2013 Prof. Dr.-Ing. Manfred Leisenberg FHMFachhochschule des Mittelstands(FHM)
  • 2. 1 Agenda der Veranstaltung 1.  Unsere Ziele 2.  Team & Partner 4.  Projektplan und Meilensteine 5.  Projekt-Kommunikation 6.  Nächster Schritt: IST-Analyse Fachhochschule des Mittelstands(FHM)© Prof. Dr.-Ing. Manfred Leisenberg Kick-Off 22.1.13 1
  • 3. 2 Herausforderung für die Zukunft: Die Akquisition von Fach- & Führungskräften Fachhochschule des Mittelstands(FHM)© Prof. Dr.-Ing. Manfred Leisenberg Kick-Off 22.1.13 2
  • 4. 3 Akquisition von Fach- & Führungskräften Auch zukünftig erfolgreich durch ... Employer Branding Fachhochschule des Mittelstands(FHM)© Prof. Dr.-Ing. Manfred Leisenberg Kick-Off 22.1.13 3
  • 5. 4 Employer Branding = Identitätsbasierte, Intern & extern wirksame, Entwicklung & Positionierung von Unternehmen als Glaubwürdiger & attraktiver Arbeitgeber Fachhochschule des Mittelstands(FHM)© Prof. Dr.-Ing. Manfred Leisenberg Kick-Off 22.1.13 4
  • 6. 5 Ziel: Umsetzung Arbeitgebermarkenstrategie durch •  Verbesserung des Unternehmensimages, •  Nachhaltige Optimierung von •  Mitarbeitergewinnung, •  Mitarbeiterbindung, •  Leistungsbereitschaft, •  Unternehmenskultur [12] Fachhochschule des Mittelstands(FHM)© Prof. Dr.-Ing. Manfred Leisenberg Kick-Off 22.1.13 5
  • 7. 6 Was ist dann 2.0 arks Web m Book Wikis Employer Netze Twit te r Branding 2.0? Social Media Werkzeuge zur Bildung von Arbeitgebermarken Fachhochschule des Mittelstands(FHM)© Prof. Dr.-Ing. Manfred Leisenberg Kick-Off 22.1.13 6
  • 8. 7 Warum sollte sich ein talentierter, qualifizierter und motivierter Mensch für IHR UNTERNEHMEN interessieren? Fachhochschule des Mittelstands(FHM)© Prof. Dr.-Ing. Manfred Leisenberg Kick-Off 22.1.13 7
  • 9. 8 Warum ..... Weil IHR UNTERNEHMEN ein Versprechen an den potenziellen Mitarbeiter abgibt... Fachhochschule des Mittelstands(FHM)© Prof. Dr.-Ing. Manfred Leisenberg Kick-Off 22.1.13 8
  • 10. 9 Warum ..... Dieses Versprechen ist Kern der Arbeitgebermarke... Fachhochschule des Mittelstands(FHM)© Prof. Dr.-Ing. Manfred Leisenberg Kick-Off 22.1.13 9
  • 11. 10 Wirkung Arbeitgebermarke Nach Außen Nach Innen Filter Fluktuation der gezielt passende senken Kandidaten anzieht und durch Identifikation der unpassende abwehrt [11] Mitarbeiter Fachhochschule des Mittelstands(FHM)© Prof. Dr.-Ing. Manfred Leisenberg Kick-Off 22.1.13 10
  • 12. Employer Branding Prozess sg ild t eb11e Gut au ientiert r Netz- O Zielgruppe definieren ! Ist-/Kompetenz-Analyse: Status eigenes Image? dia Soc ial Me ion Strategie entwickeln! Opt imisat Das „Versprechen“ formulieren Strategie für (Soziale) Medien Wie zielgruppenspezifisch soll die Lokale Differenzierung Arbeitgebermarke sein? ia Social Med e Effiziente Umsetzung We rkzeug Inhalte (Text, Bild, ...) Kampagnen definieren Prozesse festlegen Monitoring [11] Fachhochschule des Mittelstands(FHM)© Prof. Dr.-Ing. Manfred Leisenberg Kick-Off 22.1.13 11
  • 13. 12 Projektziele Übergeordnetes Ziel n  Aufbau von Kompetenzen für regionale mittelständische Unternehmen für nachhaltigen Fachkräfteaufbau und - Sicherung Fachhochschule des Mittelstands(FHM)© Prof. Dr.-Ing. Manfred Leisenberg Kick-Off 22.1.13 12
  • 14. Projektziele 13 Teilziele n  Aufbau von besonderen Kompetenzen zur n  Personalentwicklung / Kompetenzanalyse n  Definition/Entwicklung von Arbeitgebermarken n  Social Media Nutzung n  Strategien n  Werkzeuge n  Umsetzung n  Qualifikation zum Social Media Recruiting Manager Fachhochschule des Mittelstands(FHM)© Prof. Dr.-Ing. Manfred Leisenberg Kick-Off 22.1.13 13
  • 15. Projektziele 14 Erreichung der Ziele durch n  (individuelle) Beratung und Weiterbildung n  Lernen / Austausch in kooperativen Netzwerken n  Kompetenzentwicklung bei Mitarbeitern n  Test/Erprobung der entwickelten Strategien/ Maßnahmen n  Entwicklung von Nachhaltigkeit Fachhochschule des Mittelstands(FHM)© Prof. Dr.-Ing. Manfred Leisenberg Kick-Off 22.1.13 14
  • 16. Projektziele 15 Massnahmen n  IST-/Kompetenzanalyse Analyse n  Ermittlung der individuellen Bedarfe n  Entwicklungsworkshops n  Beratung in jedem teilnehmenden Unternehmen n  Kompetenzentwicklung/ Ausbildung n  (Gemeinsame) Veranstaltungen n  E-Learning und/oder Offline n  Austausch und Transfer n  Social Media Konferenz 2013 n  Aktivitäten im Social Web Fachhochschule des Mittelstands(FHM)© Prof. Dr.-Ing. Manfred Leisenberg Kick-Off 22.1.13 15
  • 17. Employer Branding Prozess 16 Zielgruppe definieren ! IST-/ - Kom petenz Ist-Analyse: Status eigenes Image? ANALYSE Strategie entwickeln! Das „Versprechen“ formulieren Strategie für (Soziale) Medien Wie zielgruppenspezifisch soll die Lokale Differenzierung Arbeitgebermarke sein? Kom p entw etenz- Effiziente Umsetzung icklu ng Inhalte (Text, Bild, ...) Kampagnen definieren Prozesse festlegen Monitoring [11]r Fachhochschule des Mittelstands(FHM) Transfe© Prof. Dr.-Ing. Manfred Leisenberg Kick-Off 22.1.13 16
  • 18. 17 Agenda der Veranstaltung 1.  Unsere Ziele 2.  Team & Partner 4.  Projektplan und Meilensteine 5.  Projekt-Kommunikation 6.  Nächster Schritt: IST-Analyse Fachhochschule des Mittelstands(FHM)© Prof. Dr.-Ing. Manfred Leisenberg Kick-Off 22.1.13 17
  • 19. Projektziele 18 Die Eckdaten n  Laufzeit n  10.12- 3.14 n  Volumen n  274 000 € n  50% Eigenanteile / 50% Förderung n  Projektleitung n  Prof. Dr.-Ing. M.Leisenberg (FHM) n  Kooperationspartner n  SMOWL e.V. n  FHM Bielefeld Fachhochschule des Mittelstands(FHM)© Prof. Dr.-Ing. Manfred Leisenberg Kick-Off 22.1.13 18
  • 20. Projektziele 19 Teilnehmende Unternehmen n  ruf Reisen GmbH n  Darmklinik Exter GmbH n  KAIMANN GmbH n  Consulting Spirit Solutions GmbH & Co. KG n  Weitere Unternehmen ....... Fachhochschule des Mittelstands(FHM)© Prof. Dr.-Ing. Manfred Leisenberg Kick-Off 22.1.13 19
  • 21. Projektziele 20 Team n  Kooperation von SMOWL e.V. und FHM n  Externe Fachleute n  Projektleitung n  Prof. Dr.-Ing. M. Leisenberg n  Organisation/ Adminsitration n  MA N. Braunert (FHM) n  Dipl. MW P. Biernot (SMOWL e.V.) Fachhochschule des Mittelstands(FHM)© Prof. Dr.-Ing. Manfred Leisenberg Kick-Off 22.1.13 20
  • 22. Projektziele 21 Kommunikation n  Blog n  http://www.smowl.de/social-media-recruiting-owl/ n  Facebook n  http://www.facebook.com/SocialMediaOWL n  Internes Projekt- Management Tool Fachhochschule des Mittelstands(FHM)© Prof. Dr.-Ing. Manfred Leisenberg Kick-Off 22.1.13 21
  • 23. 22 Danke für Ihr Engagement & Viel Erfolg! Q&A Prof. Dr.-Ing. M. Leisenberg Fachhochschule des Mittelstands(FHM)© Prof. Dr.-Ing. Manfred Leisenberg Kick-Off 22.1.13 22
  • 24. Referenzen [11] Zurheide, Simon: Social Media im Unternehmen – 23 Employer Branding am Beispiel von BRAX Leineweber, FHM Bielefeld, 2012 [12] Deutsche Employer Branding Akademie GmbH: Definition Employer Branding. Abgerufen am 21. Juli 2012 von http://www.employerbranding.org/employerbranding.php, zitiert nach [11] Fachhochschule des Mittelstands(FHM)© Prof. Dr.-Ing. Manfred Leisenberg Kick-Off 22.1.13 23