Seminar AK Technology Enhanced Learning WS 2013/2014 - Einheit 6
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×
 

Seminar AK Technology Enhanced Learning WS 2013/2014 - Einheit 6

on

  • 1,110 views

Seminar "Ausgewählte Kapitel aus Technology Enhanced Learning" an der Technischen Universität Graz WS 2013/2014

Seminar "Ausgewählte Kapitel aus Technology Enhanced Learning" an der Technischen Universität Graz WS 2013/2014

Statistics

Views

Total Views
1,110
Views on SlideShare
670
Embed Views
440

Actions

Likes
0
Downloads
2
Comments
0

4 Embeds 440

http://elearningblog.tugraz.at 426
http://www.mahara.at 9
http://feedly.com 4
http://tugtc.tugraz.at 1

Accessibility

Categories

Upload Details

Uploaded via as Adobe PDF

Usage Rights

CC Attribution-ShareAlike LicenseCC Attribution-ShareAlike License

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Processing…
Post Comment
Edit your comment

Seminar AK Technology Enhanced Learning WS 2013/2014 - Einheit 6 Seminar AK Technology Enhanced Learning WS 2013/2014 - Einheit 6 Presentation Transcript

  • Seminar AK Technology Enhanced Learning Game based Learning WS 2013/2014 - TU Graz Einheit 6 - Martin Ebner
  • Input
  • Wurfparabel Wurfweite: View slide
  • ... gelöst mit Excel View slide
  • Dasselbe ...
  • ... aber ein Spiel α"
  • Herausforderung Fantasie Neugier http://www.flickr.com/photos/bods/6119906063 Malone, T. (1980)
  • Gruppenarbeit
  • Lernspiel Plakat 1 Beschreiben Sie eine Lernspiel welches Sie für eine bestimmte Lernsequenz entwicklen wollen. Nennen Sie die Zielgruppe, die Lernziele und beschreiben Sie den Ablauf des Lernspiels
  • Game-Based-Learning Plakat 2 Zeichnen Sie den Hauptbildschirm des Lernspiels und beschreiben Sie die wesentlichen Spielinhalte und Komponenten
  • Vorstellung Stellen Sie Ihr Lernspiel vor.
  • Wirkungsweise Beurteilen Sie auf einer Notenskala (1=sehr gut / ja bis 4=geht so / eher nein) folgendes: Fordert mich das Spiel heraus? Würde ich das Spiel öfters freiwillig spielen? Ist das Spiel einfach und verständlich umgesetzt? Ich spiele dieses Spiel (nicht), weil ...
  • Slides available at: http://elearningblog.tugraz.at SOCIAL LEARNING Computer and Information Services Graz University of Technology Graz University of Technology Martin Ebner martin.ebner@tugraz.at mebner http://elearning.tugraz.at