Your SlideShare is downloading. ×
Barriere freiosm karten80
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Thanks for flagging this SlideShare!

Oops! An error has occurred.

×
Saving this for later? Get the SlideShare app to save on your phone or tablet. Read anywhere, anytime – even offline.
Text the download link to your phone
Standard text messaging rates apply

Barriere freiosm karten80

403
views

Published on


0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total Views
403
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
0
Actions
Shares
0
Downloads
2
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

Report content
Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
No notes for slide

Transcript

  • 1. Erstellung einer Barriere-freien Karte mit OpenStreetMap (OSM) BSc. Michael Diener E: m.diener@gomogi.com W: www.gomogi.com
  • 2. Kurz Blick Teil 1: Was ist OpenStreetMap und Wie kann Ich helfen? Teil 2: Beispiele Projekt Innenstadt Klagenfurt Rolli Mapping
  • 3. 1 OSM Hintergrund „frei wie Freibier“ und „frei wie freie Meinungsäußerung“
  • 4. Was ist OpenStreetMap? „OpenStreetMap hat das Ziel, freie geographische Daten über Straßen, Eisenbahnen, Flüsse, Wälder, Häuser und alles andere, was gemeinhin auf Karten zu sehen ist, zu erfassen. Diese Daten stehen allen Benutzern lizenzkostenfrei zur Verfügung, um daraus zum Beispiel Straßen-, Wander- oder Fahrradkarten, Routenplaner oder andere wissenswerte Informationen zu erstellen. „ quelle http://wiki.openstreetmap.org/wiki/DE:Main_Page
  • 5. Wie hilft man? 1. Werbung 2. Zu Karte beitragen 3. Die Karte nutzen 4. Softwareentwicklung 5. Die Dokumentation im Wiki verbessern
  • 6. Zur Karte beitragen aber Wie? 1. Daten sammeln 2. Daten aufmachen 3. Daten editieren 4. Daten Hochladen
  • 7. Schritt 1. Daten sammeln http://wiki.openstreetmap.org/wiki/DE:Beginners_Guide GPS Luftbilder auswerten
  • 8. Schritt 2. Daten aufmachen 1. OpenStreetMap Konto Anliegen http://wiki.openstreetmap.org/w/index.php?title=Special:UserLogin&returnto=DE:Beginners_Guide_1.5 2. JOSM Software Installieren http://wiki.openstreetmap.org/wiki/Josm 3. GPS Daten aufmachen mit JOSM Software
  • 9. Schritt 3 Editieren 1. EDIT GPS Daten mit JOSM Software: Geometry: Punkte, Linien, Flächen 2. Wenn ein Element vollständig ist, müssen ihm Objekt-Eigenschaften hinzugefügt werden, damit es richtig dargestellt wird:
  • 10. Rolli Mapping Tagging Wichtig für das Mappen für Rollstuhlfahrer sind Tags, welche die Eigenschaften von Wegen und vor allem die Eigenschaften von Bürgersteigen beschreiben.
  • 11. Behindertentoiletten
  • 12. Schritt 4 hochladen 1. Mit JOSM fertige Daten hochladen
  • 13. OSM Projekt Ergebnisse Die Aufgabe der einzelnen Gruppen war nun die wichtigsten Daten für die Barrierefreiheit innerhalb ihrer Zone zu erfassen und zu visualisieren mit OpenStreetMap Daten für neue Applikationen.
  • 14. Klagenfurt Innenstadt
  • 15. Barrierefreie Eingänge
  • 16. Toiletten für Rollstuhlfahrer
  • 17. Shops gegliedert nach Barrierefreiheit
  • 18. Restaurants gegliedert nach Barrierefreiheit
  • 19. Ziel 1. Mehr Leute Beitragen 1. Werbung OSM 2. User 2. Zu Karte beitragen 3. Die Karte nutzen
  • 20. Danke Kontakt 1. Mehr Leute Beitragen 2. User Michael Diener m.diener@gomogi.com www.gomogi.com

×