600.000 Bücher im Netz               Zur Kooperation der  Österreichischen Nationalbibliothek mit Google                  ...
www.slideshare.net/maxkaiser@maxkaiser
Digitalisierungdes gesamten historischenBuchbestands derÖsterreichischen Nationalbibliothek @maxkaiser
Größte österreichischePublic Private Partnershipim Kulturbereich @maxkaiser
@maxkaiser@maxkaiser
Eine der 5 bedeutendsten             historischen Büchersammlungen                              weltweit@maxkaiser
„Pflichtablieferung“         Quelle:                         http://commons.wikimedia.org/wiki/File:A                     ...
→Digitalisierung@maxkaiser
@maxkaiser@maxkaiser
600.000 Bände200 Mio Seiten @maxkaiser
16. Jahrhundert                    Zweite Hälfte              19.   Jahrhundert_ @maxkaiser
Google Bücher             Digitale Bibliothek             Österreichische Nationalbibliothek@maxkaiser
PartnerprogrammGoogle Bücher                Bibliothekenprogramm   @maxkaiser
13 Bibliotheken in Europa5 Nationalbibliotheken             Österreich             Italien             Niederlande     ...
10. Januar 2011 @maxkaiser
„Stimulating the flow of private fundsfor the digitisation of cultural assets throughequitable public private partnerships...
„The key question is not whetherpublic-private partnerships for digitisationshould be encouraged, but how‚and under which ...
27. Oktober 2011
„(...) empfiehlt den Mitgliedsstaaten dieFörderung von Partnerschaften zwischenKultureinrichtungen und Privatsektor zurErö...
Grundsätze:1. Schutz der Rechte des geistigen   Eigentums      → Ausschließlich gemeinfreie Werke2. Nichtausschließlichkei...
Grundsätze:4. Transparenz der Vereinbarungen      → Sehr detaillierte FAQs online5. Zugänglichkeit über Europeana      → F...
Hauptkriterien zur Bewertungvon PPPs (Auswahl):→ (Kostenfreie) Zugänglichkeit für die  allgemeine Öffentlichkeit→ Grenzübe...
Weitere Punkte:→ Auswahl der Bücher ausschließlich durch  Bibliothek→ Institut für Restaurierung involviert→ Vertragsbeend...
Wer zahlt wofür?                   @maxkaiser                   @maxkaiserhttp://www.bildarchivaustria.at/downl/1148453/la...
Google:→ Transport→ Versicherung→ Scannen→ Bildbearbeitung→ Qualitätskontrolle→ OCR→ Google Bücher @maxkaiser
Österreichische Nationalbibliothek:→ Katalog-Metadaten→ Auswahl→ Interne Logistik→ Konservatorische Evaluierung→ Barcodier...
Welche Bücher?@maxkaiser
Gesamter              historischer               Buchbestand@maxkaiser@maxkaiser             16.–19. Jahrhundert
200.000 BändePrunksaal @maxkaiser
Sammlung v.Handschriften & Alten Drucken    Kartensammlung  @maxkaiser  @maxkaiser                                Quelle: ...
Musiksammlung@maxkaiser
Theatermuseum @maxkaiser @maxkaiser              Quelle: http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Palais_Lobkowitz_Vienna_Oc...
Fideikommissbibliothek@maxkaiser@maxkaiser
Juni 2010VorprojektEnde 2010Testlieferung & Start operatives ProjektFrühjahr 2011Beginn Digitalisierung  @maxkaiser
70+ MitarbeiterInnenDavon 20+ ausschließlich für Projekt        →    Bücher-Logistik        →    Anpassung Metadaten      ...
Keine   individuelle Auswahl …@maxkaiser@maxkaiser
Format@maxkaiser@maxkaiser
Format@maxkaiser
Zustand@maxkaiser@maxkaiser
KonservatorischeEvaluierung@maxkaiser
Wert @maxkaiser @maxkaiser
Logistik imPrunksaal @maxkaiser
Herausforderungen…@maxkaiser@maxkaiser
Herausforderungen…@maxkaiser@maxkaiser
Herausforderungen…@maxkaiser@maxkaiser
Logistik im„Aurum“-Depot @maxkaiser
Logistik im„Aurum“-Depot @maxkaiser
Vorbereitung für dieDigitalisierung @maxkaiser
Barcodierung  @maxkaiser  @maxkaiser
@maxkaiser@maxkaiser             Anpassung Metadaten
@maxkaiser@maxkaiser             8 Minuten / Buch
Bücher@maxkaiser
Stunden@maxkaiser
Arbeitstage@maxkaiser
Personenjahre@maxkaiser
@maxkaiser@maxkaiser             Spezialfälle …
@maxkaiser@maxkaiser             Adligate …
@maxkaiser@maxkaiser             Adligate …
@maxkaiser@maxkaiser             Sicherungsarbeiten
@maxkaiser@maxkaiser             Sicherungsarbeiten
Katalogisierung der@maxkaiser@maxkaiser             Fideikommissbibliothek
Bereit für die Digitalisierung …@maxkaiser@maxkaiser
Digitalisierung→ Digitalisierungszentrum in Deutschland→ Workflow abgestimmt→ Bundesdenkmalamt involviert→ Jeder Band nach...
@maxkaiser
Buchlogistik                Digitalisierung                           Daten-Download     ADOCO                 Qualitätsko...
Digitalisate / Tag @maxkaiser
Qualitätskontrolle→ Automatisierte Routinen→ Repräsentative Stichproben→ EDV-unterstütztes Finden von Fehler-  Clustern→ F...
Daten-Management & Access→ Datenspeicherung: inhouse→ JPEG-2000 Master-Files redundant gespeichert→ Access-Kopien on-the-f...
Book ViewerKatalog /“Quick Search”                               [Mobile Apps]               Volltextsuche  @maxkaiser
Ausblick→Volltext: neue Möglichkeiten für Forschung→Daten-Anreicherung→Named Entity Recognition→Linked Data→Neue, “datenze...
@maxkaiser   http://books.google.at/books?id=NvBEAAAAcAAJ
@maxkaiser   http://books.google.at/books?id=GP1EAAAAcAAJ
Informationenwww.onb.ac.at/austrianbooksonlinewww.onb.ac.at/austrianbooksonline/faq.htmtwitter.com/abooksonline  @maxkaiser
Danke!max.kaiser@onb.ac.atwww.onb.ac.atwww.slideshare.net/maxkaiserwww.linkedin.com/in/maxkaisergplus.to/maxkaisertwitter....
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

600.000 Bücher im Netz: Zur Kooperation der Österreichischen Nationalbibliothek mit Google

1,465

Published on

Presentation at conference "Ins Netz gegangen. Neue Wege zum kulturellen Erbe", Berlin, 17-18 November 2011

Published in: Technology
0 Comments
1 Like
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

No Downloads
Views
Total Views
1,465
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
2
Actions
Shares
0
Downloads
3
Comments
0
Likes
1
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

600.000 Bücher im Netz: Zur Kooperation der Österreichischen Nationalbibliothek mit Google

  1. 1. 600.000 Bücher im Netz Zur Kooperation der Österreichischen Nationalbibliothek mit Google Max Kaiser Leiter Forschung & Entwicklung Österreichische Nationalbibliothek Ins Netz gegangen. Neue Wege zum kulturellen Erbe Berlin, 17.–18.10.2011@maxkaiser
  2. 2. www.slideshare.net/maxkaiser@maxkaiser
  3. 3. Digitalisierungdes gesamten historischenBuchbestands derÖsterreichischen Nationalbibliothek @maxkaiser
  4. 4. Größte österreichischePublic Private Partnershipim Kulturbereich @maxkaiser
  5. 5. @maxkaiser@maxkaiser
  6. 6. Eine der 5 bedeutendsten historischen Büchersammlungen weltweit@maxkaiser
  7. 7. „Pflichtablieferung“ Quelle: http://commons.wikimedia.org/wiki/File:A ustria_Hungary_ethnic_de.svg@maxkaiser@maxkaiser
  8. 8. →Digitalisierung@maxkaiser
  9. 9. @maxkaiser@maxkaiser
  10. 10. 600.000 Bände200 Mio Seiten @maxkaiser
  11. 11. 16. Jahrhundert Zweite Hälfte 19. Jahrhundert_ @maxkaiser
  12. 12. Google Bücher Digitale Bibliothek Österreichische Nationalbibliothek@maxkaiser
  13. 13. PartnerprogrammGoogle Bücher Bibliothekenprogramm @maxkaiser
  14. 14. 13 Bibliotheken in Europa5 Nationalbibliotheken  Österreich  Italien  Niederlande  Tschechien  Großbritannien @maxkaiser
  15. 15. 10. Januar 2011 @maxkaiser
  16. 16. „Stimulating the flow of private fundsfor the digitisation of cultural assets throughequitable public private partnershipsappears as a viable and sustainable wayof tackling the pressing questionof making Europe’s cultural wealthaccessible online and preserving itfor future generations.“ @maxkaiser
  17. 17. „The key question is not whetherpublic-private partnerships for digitisationshould be encouraged, but how‚and under which conditions.“ @maxkaiser
  18. 18. 27. Oktober 2011
  19. 19. „(...) empfiehlt den Mitgliedsstaaten dieFörderung von Partnerschaften zwischenKultureinrichtungen und Privatsektor zurEröffnung neuer Finanzierungsmöglichkeitenfür die Digitalisierung kulturellen Materialsund zur Anregung innovativer Möglichkeitender Nutzung dieses Materials, wobei zugewährleisten ist, dass öffentlich-privatePartnerschaften für die Digitalisierungfair und ausgewogen sind (…).“ @maxkaiser
  20. 20. Grundsätze:1. Schutz der Rechte des geistigen Eigentums → Ausschließlich gemeinfreie Werke2. Nichtausschließlichkeit → Digitalisierung auch mit anderen Partnern möglich3. Transparenz des Prozesses → Öffentliche Ausschreibung @maxkaiser
  21. 21. Grundsätze:4. Transparenz der Vereinbarungen → Sehr detaillierte FAQs online5. Zugänglichkeit über Europeana → Files für nichtkommerzielle Nutzung zugänglich → Zugänglich über Plattformen wie Europeana → Weitergabe an Forschungspartner6. Hauptkriterien → [Nächste Folie] @maxkaiser
  22. 22. Hauptkriterien zur Bewertungvon PPPs (Auswahl):→ (Kostenfreie) Zugänglichkeit für die allgemeine Öffentlichkeit→ Grenzübergreifender Zugang→ Qualität der Digitalisate→ Nutzungsmöglichkeiten @maxkaiser
  23. 23. Weitere Punkte:→ Auswahl der Bücher ausschließlich durch Bibliothek→ Institut für Restaurierung involviert→ Vertragsbeendigung @maxkaiser
  24. 24. Wer zahlt wofür? @maxkaiser @maxkaiserhttp://www.bildarchivaustria.at/downl/1148453/layout/CE%2043_3.jpg
  25. 25. Google:→ Transport→ Versicherung→ Scannen→ Bildbearbeitung→ Qualitätskontrolle→ OCR→ Google Bücher @maxkaiser
  26. 26. Österreichische Nationalbibliothek:→ Katalog-Metadaten→ Auswahl→ Interne Logistik→ Konservatorische Evaluierung→ Barcodierung→ Metadaten-Anpassung→ Datendownload und -kontrolle→ Datenspeicherung & digitale Langzeitarchiverung→ Digitale Bibliothek @maxkaiser
  27. 27. Welche Bücher?@maxkaiser
  28. 28. Gesamter historischer Buchbestand@maxkaiser@maxkaiser 16.–19. Jahrhundert
  29. 29. 200.000 BändePrunksaal @maxkaiser
  30. 30. Sammlung v.Handschriften & Alten Drucken Kartensammlung @maxkaiser @maxkaiser Quelle: http://deu.archinform.net/projekte/107
  31. 31. Musiksammlung@maxkaiser
  32. 32. Theatermuseum @maxkaiser @maxkaiser Quelle: http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Palais_Lobkowitz_Vienna_Oct._2006_006.jpg
  33. 33. Fideikommissbibliothek@maxkaiser@maxkaiser
  34. 34. Juni 2010VorprojektEnde 2010Testlieferung & Start operatives ProjektFrühjahr 2011Beginn Digitalisierung @maxkaiser
  35. 35. 70+ MitarbeiterInnenDavon 20+ ausschließlich für Projekt → Bücher-Logistik → Anpassung Metadaten → Katalogisierung → Konservierung / Restaurierung → Qualitätskontrolle → Software-Entwicklung → Projektmanagement@maxkaiser
  36. 36. Keine individuelle Auswahl …@maxkaiser@maxkaiser
  37. 37. Format@maxkaiser@maxkaiser
  38. 38. Format@maxkaiser
  39. 39. Zustand@maxkaiser@maxkaiser
  40. 40. KonservatorischeEvaluierung@maxkaiser
  41. 41. Wert @maxkaiser @maxkaiser
  42. 42. Logistik imPrunksaal @maxkaiser
  43. 43. Herausforderungen…@maxkaiser@maxkaiser
  44. 44. Herausforderungen…@maxkaiser@maxkaiser
  45. 45. Herausforderungen…@maxkaiser@maxkaiser
  46. 46. Logistik im„Aurum“-Depot @maxkaiser
  47. 47. Logistik im„Aurum“-Depot @maxkaiser
  48. 48. Vorbereitung für dieDigitalisierung @maxkaiser
  49. 49. Barcodierung @maxkaiser @maxkaiser
  50. 50. @maxkaiser@maxkaiser Anpassung Metadaten
  51. 51. @maxkaiser@maxkaiser 8 Minuten / Buch
  52. 52. Bücher@maxkaiser
  53. 53. Stunden@maxkaiser
  54. 54. Arbeitstage@maxkaiser
  55. 55. Personenjahre@maxkaiser
  56. 56. @maxkaiser@maxkaiser Spezialfälle …
  57. 57. @maxkaiser@maxkaiser Adligate …
  58. 58. @maxkaiser@maxkaiser Adligate …
  59. 59. @maxkaiser@maxkaiser Sicherungsarbeiten
  60. 60. @maxkaiser@maxkaiser Sicherungsarbeiten
  61. 61. Katalogisierung der@maxkaiser@maxkaiser Fideikommissbibliothek
  62. 62. Bereit für die Digitalisierung …@maxkaiser@maxkaiser
  63. 63. Digitalisierung→ Digitalisierungszentrum in Deutschland→ Workflow abgestimmt→ Bundesdenkmalamt involviert→ Jeder Band nach Rückkehr überprüft→ Bücher ~ 3 Monate nicht benützbar @maxkaiser
  64. 64. @maxkaiser
  65. 65. Buchlogistik Digitalisierung Daten-Download ADOCO Qualitätskontrolle (Austrian Books Online Download & Control) Speicherung @maxkaiser Access
  66. 66. Digitalisate / Tag @maxkaiser
  67. 67. Qualitätskontrolle→ Automatisierte Routinen→ Repräsentative Stichproben→ EDV-unterstütztes Finden von Fehler- Clustern→ Fehler-Kandidaten manuell überprüft @maxkaiser
  68. 68. Daten-Management & Access→ Datenspeicherung: inhouse→ JPEG-2000 Master-Files redundant gespeichert→ Access-Kopien on-the-fly generiert→ URN-Resolver für permanente Identifikation @maxkaiser
  69. 69. Book ViewerKatalog /“Quick Search” [Mobile Apps] Volltextsuche @maxkaiser
  70. 70. Ausblick→Volltext: neue Möglichkeiten für Forschung→Daten-Anreicherung→Named Entity Recognition→Linked Data→Neue, “datenzentrierte” Forschungsansätze in Kultur- und Sozialwissenschafen @maxkaiser
  71. 71. @maxkaiser http://books.google.at/books?id=NvBEAAAAcAAJ
  72. 72. @maxkaiser http://books.google.at/books?id=GP1EAAAAcAAJ
  73. 73. Informationenwww.onb.ac.at/austrianbooksonlinewww.onb.ac.at/austrianbooksonline/faq.htmtwitter.com/abooksonline @maxkaiser
  74. 74. Danke!max.kaiser@onb.ac.atwww.onb.ac.atwww.slideshare.net/maxkaiserwww.linkedin.com/in/maxkaisergplus.to/maxkaisertwitter.com/maxkaiser @maxkaiser
  1. A particular slide catching your eye?

    Clipping is a handy way to collect important slides you want to go back to later.

×