Einführung in die Mediendidaktik

21,017 views
20,900 views

Published on

Einführung in die Mediendidaktik. Alle Studiengänge im 1. Semester (Wintersemester 2011) der Pädagogischen Hochschule Salzburg

Published in: Education
0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total views
21,017
On SlideShare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
19,322
Actions
Shares
0
Downloads
24
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

No notes for slide
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • Einführung in die Mediendidaktik

    1. 1. MediendidaktikWintersemester 2011/12Hilzensauer/Maurek
    2. 2. http://bit.ly/pXDEfA by Adibu456
    3. 3. Medienhttp://bit.ly/pXDEfA by Adibu456
    4. 4. Medien medium (lat.): in der Mitte, Öffentlichkeit, Gemeinwohl, Gemeingut medius (lat): in der Mitte, dazwischen liegend, Mittelding, vermittelnhttp://bit.ly/pXDEfA by Adibu456
    5. 5. Medien medium (lat.): in der Mitte, Öffentlichkeit, Gemeinwohl, Gemeingut medius (lat): in der Mitte, dazwischen liegend, Mittelding, vermitteln • Medien sind Mittler im Bildungsprozess • Medien vermitteln Information • Medien sind Kommunikationsformenhttp://bit.ly/pXDEfA by Adibu456
    6. 6. http://bit.ly/pXDEfA by Adibu456
    7. 7. Der Medienbegriffhttp://bit.ly/pXDEfA by Adibu456
    8. 8. Der Medienbegriff • Medien sind u.a. technische Hilfsmittel, die Informationen gestalten austauschen und verbreiten (Maier, 1998)http://bit.ly/pXDEfA by Adibu456
    9. 9. Der Medienbegriff • Medien sind u.a. technische Hilfsmittel, die Informationen gestalten austauschen und verbreiten (Maier, 1998) semantisch•statische Medien (Printmedien)•dynamische Medien (Film, TV)•interaktive Medien (Computer)http://bit.ly/pXDEfA by Adibu456
    10. 10. Der Medienbegriff • Medien sind u.a. technische Hilfsmittel, die Informationen gestalten austauschen und verbreiten (Maier, 1998) semantisch•statische Medien (Printmedien)•dynamische Medien (Film, TV) technisch•interaktive Medien (Computer) •Nutzer müssen Technik beherrschenhttp://bit.ly/pXDEfA by Adibu456
    11. 11. Der Medienbegriff • Medien sind u.a. technische Hilfsmittel, die Informationen gestalten austauschen und verbreiten (Maier, 1998) semantisch pragmatisch•statische Medien (Printmedien) •Massenmedien (Presse, TV)•dynamische Medien (Film, TV) technisch •Individualmedien (Telefon, Mail)•interaktive Medien (Computer) •Unterrichtsmedien (Software) •Nutzer müssen Technik beherrschenhttp://bit.ly/pXDEfA by Adibu456
    12. 12. Der Medienbegriff • Medien sind u.a. technische Hilfsmittel, die Informationen gestalten austauschen und verbreiten (Maier, 1998) semantisch pragmatisch•statische Medien (Printmedien) •Massenmedien (Presse, TV)•dynamische Medien (Film, TV) technisch •Individualmedien (Telefon, Mail)•interaktive Medien (Computer) •Unterrichtsmedien (Software) •Nutzer müssen Technik beherrschen Unterschiede liegen nicht im Medium selbst, sondern im Verwendungszusammenhanghttp://bit.ly/pXDEfA by Adibu456
    13. 13. http://bit.ly/oJAwXp by euart
    14. 14. Didaktikhttp://bit.ly/oJAwXp by euart
    15. 15. Didaktik didactos (gr.): lehrbar, gelehrt, unterrichtet didachae (gr): das Lehrend, die Lehre, die Belehrung, Unterricht, Unterweisunghttp://bit.ly/oJAwXp by euart
    16. 16. Didaktik didactos (gr.): lehrbar, gelehrt, unterrichtet didachae (gr): das Lehrend, die Lehre, die Belehrung, Unterricht, Unterweisung • Wie kann Wissen erfolgreich vermittelt werden? • Welche Faktoren beeinflussen den Lehr-/Lernprozess? • Welche Unterrichtsmethoden, Mittel, Medien werden verwendet?http://bit.ly/oJAwXp by euart
    17. 17. Medien
    18. 18. Mediendidaktik
    19. 19. Mediendidaktik...befasst sich mit den Funktionen, der Auswahl, demEinsatz (einschließlich seiner Bedingungen undBewertung), der Entwicklung, der Herstellung undGestaltung sowie den Wirkungen und Medien in Lehr-und Lernprozessen. Ziel der Mediendidaktik ist dieOptimierung dieser Prozesse mithilfe von Medien (deWitt & Czervionka, 2007)
    20. 20. Die Mediendidaktik ist ein Teilgebiet der Medienpädagogik
    21. 21. Die Mediendidaktik ist ein Teilgebiet der Medienpädagogik Medienpädagogik
    22. 22. Die Mediendidaktik ist ein Teilgebiet der Medienpädagogik Mediendidaktik Medienpädagogik
    23. 23. Die Mediendidaktik ist ein Teilgebiet der Medienpädagogik Mediendidaktik Medienkunde Medienpädagogik
    24. 24. Die Mediendidaktik ist ein Teilgebiet der Medienpädagogik Mediendidaktik Medienerziehung Medienkunde Medienpädagogik
    25. 25. Die Mediendidaktik ist ein Teilgebiet der Medienpädagogik Mediendidaktik Medienerziehung Medienkunde Medienpädagogik Medienforschung
    26. 26. Die Mediendidaktik ist ein Teilgebiet der Medienpädagogik Er w zi eh Mediendidaktik is se u ns ng ch s- Medienerziehung af Medienkunde t Medienpädagogik Medienforschung
    27. 27. Die Mediendidaktik ist ein Teilgebiet der Medienpädagogik Er w zi eh Mediendidaktik tik is se u is ns ng iz ch s- bl Medienerziehung af Pu Medienkunde t Medienpädagogik Medienforschung
    28. 28. Die Mediendidaktik ist ein Teilgebiet der Medienpädagogik Er w zi eh Mediendidaktik tik is se u is ns ng iz ch s- bl Medienerziehung af Pu Medienkunde t Medienpädagogik In fo rm at ik Medienforschung
    29. 29. Die Mediendidaktik ist ein Teilgebiet der Medienpädagogik Er w zi eh Mediendidaktik tik is se u is ns ng iz ch s- bl Medienerziehung af Pu Medienkunde t Medienpädagogik In fo rm ha iss u. sc ft en at w - al ur ik zi lt So Ku Medienforschung
    30. 30. Medienkunde
    31. 31. Medienkunde...befasst sich mit der Vermittlung von Kenntnissen überMedien, die historische Entwicklung von Medien, mitMedieninstitutionen und ihrer Organisation, mitProduktionsprozessen sowie Technik und Gestaltungvon Medien (de Witt & Czervionka, 2007)
    32. 32. Medienerziehung 1
    33. 33. Medienerziehung 1...hat das Ziel, zu einem bewussten, reflektierten,kritischen, d.h. sozial erwünschten Umgang mit Medienzu erziehen (Issing, 1987)Medienerziehung hängt maßgeblich vom Wissen undder Erfahrungen ab, die Kinder außerhalb der Schuleerwerben. (...) Medienerziehung setzt bei diesemWissen ein und versucht, es zu strukturieren, zuartikulieren, es bewusst und auch vielfältiger zu machen(BMUKK, 2001)
    34. 34. Produkt
    35. 35. Medienerziehung 2 Produkt
    36. 36. Medienforschung
    37. 37. Medienforschung...befasst sich sowohl mit Massenmedienforschung(Rezeptionsforschung, Medienwirkungsforschung) alsauch mit didaktischer Medienforschung (Issing, 1987)Die didaktische Medienforschung (medienpädagogischeForschung) beleuchtet den Prozess der Übernahmeoder Ablehnung medial vermittelter Inhalte (Schorb,2005)
    38. 38. Medienfunktionen in Lehr-/ Lernprozessen
    39. 39. Medienfunktionen in Lehr-/ Lernprozessen• Vermittlungsfunktion (indirekte Erfahrungen)• Darstellungs- und Veranschaulichungsfunktion• Kommunikationsfunktion (zeit- u. ortsunabhängig• Repräsentationsfunktion• Lehrfunktion• Individualisierungsfunktion (Lernsoftware)• Multiplikationsfunktion (Lehrangebot für große Schülergruppen)• Dokumentationsfunktion (bei wichtigen Schulereignissen)
    40. 40. Ziele derMediendidaktik
    41. 41. Ziele der MediendidaktikZiel der Mediendidaktik ist die Vermittlung vonFähigkeiten und Fertigkeiten, um fachliche Lehr-und Lernziele durch den Einsatz von Medien zuerreichen und Unterrichtszusammenhänge mittels(neuer) Technologien darzustellen

    ×