• Save
Webinar mit Ralf Schmitz und Matthias Brandmüller
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×
 

Like this? Share it with your network

Share

Webinar mit Ralf Schmitz und Matthias Brandmüller

on

  • 1,466 views

 

Statistics

Views

Total Views
1,466
Views on SlideShare
813
Embed Views
653

Actions

Likes
0
Downloads
0
Comments
0

2 Embeds 653

https://fanpageerstellen.com 448
http://fanpageerstellen.com 205

Accessibility

Categories

Upload Details

Uploaded via as Adobe PDF

Usage Rights

© All Rights Reserved

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Processing…
Post Comment
Edit your comment

Webinar mit Ralf Schmitz und Matthias Brandmüller Presentation Transcript

  • 1. Kostenloses Webinar: Special Webinar 1,5 Millionen Euro pro Jahr als Einzelunternehmer Dauer: ca. 45 Minuten Veranstalter und Referent: Ralf Schmitz und Matthias Brandmüller Copyright Ralf Schmitz / Matthias Brandmüller 2012Mittwoch, 15. Februar 12
  • 2. Wer ist eigentlich Ralf Schmitz? Copyright Ralf Schmitz / Matthias Brandmüller 2012Mittwoch, 15. Februar 12
  • 3. Wer ist eigentlich Ralf Schmitz? Copyright Ralf Schmitz / Matthias Brandmüller 2012Mittwoch, 15. Februar 12
  • 4. Wer ist eigentlich Ralf Schmitz? ★ 44 Jahre jung (Stand dieses Webinars) Copyright Ralf Schmitz / Matthias Brandmüller 2012Mittwoch, 15. Februar 12
  • 5. Wer ist eigentlich Ralf Schmitz? ★ 44 Jahre jung (Stand dieses Webinars) ★ 2 Ausbildungen absolviert (Dreher und Reisebürokaufmann) Copyright Ralf Schmitz / Matthias Brandmüller 2012Mittwoch, 15. Februar 12
  • 6. Wer ist eigentlich Ralf Schmitz? ★ 44 Jahre jung (Stand dieses Webinars) ★ 2 Ausbildungen absolviert (Dreher und Reisebürokaufmann) ★ seit 2006 Internet-Marketer (Nebenberuf) ab Januar 2007 in Vollzeit Copyright Ralf Schmitz / Matthias Brandmüller 2012Mittwoch, 15. Februar 12
  • 7. Wer ist eigentlich Ralf Schmitz? ★ 44 Jahre jung (Stand dieses Webinars) ★ 2 Ausbildungen absolviert (Dreher und Reisebürokaufmann) ★ seit 2006 Internet-Marketer (Nebenberuf) ab Januar 2007 in Vollzeit ★ seit 2009 lebe ich auf Mallorca (seit Ende 2011 abwechselnd Mallorca und USA/Florida) Copyright Ralf Schmitz / Matthias Brandmüller 2012Mittwoch, 15. Februar 12
  • 8. Wer ist eigentlich Ralf Schmitz? ★ 44 Jahre jung (Stand dieses Webinars) ★ 2 Ausbildungen absolviert (Dreher und Reisebürokaufmann) ★ seit 2006 Internet-Marketer (Nebenberuf) ab Januar 2007 in Vollzeit ★ seit 2009 lebe ich auf Mallorca (seit Ende 2011 abwechselnd Mallorca und USA/Florida) ★ 2011 der bis dahin wohl größte Launch mit ca. 238.000 Euro an NUR 4 Tagen Copyright Ralf Schmitz / Matthias Brandmüller 2012Mittwoch, 15. Februar 12
  • 9. Wer ist eigentlich Ralf Schmitz? ★ 44 Jahre jung (Stand dieses Webinars) ★ 2 Ausbildungen absolviert (Dreher und Reisebürokaufmann) ★ seit 2006 Internet-Marketer (Nebenberuf) ab Januar 2007 in Vollzeit ★ seit 2009 lebe ich auf Mallorca (seit Ende 2011 abwechselnd Mallorca und USA/Florida) ★ 2011 der bis dahin wohl größte Launch mit ca. 238.000 Euro an NUR 4 Tagen ★ 1,12 Millionen Euro Umsatz in 2011 als Einzelunternehmer Copyright Ralf Schmitz / Matthias Brandmüller 2012Mittwoch, 15. Februar 12
  • 10. Wer ist eigentlich Matthias Brandmüller? Copyright Ralf Schmitz / Matthias Brandmüller 2012Mittwoch, 15. Februar 12
  • 11. Wer ist eigentlich Matthias Brandmüller? ★ 34 Jahre jung (Stand dieses Webinars) Copyright Ralf Schmitz / Matthias Brandmüller 2012Mittwoch, 15. Februar 12
  • 12. Wer ist eigentlich Matthias Brandmüller? ★ 34 Jahre jung (Stand dieses Webinars) ★ gelernter Elektroinstallateur Copyright Ralf Schmitz / Matthias Brandmüller 2012Mittwoch, 15. Februar 12
  • 13. Wer ist eigentlich Matthias Brandmüller? ★ 34 Jahre jung (Stand dieses Webinars) ★ gelernter Elektroinstallateur ★ seit 2002 im Bereich strategisches Marketing tätig ( o2, Samsung, Fitness First uvm. ) Copyright Ralf Schmitz / Matthias Brandmüller 2012Mittwoch, 15. Februar 12
  • 14. Wer ist eigentlich Matthias Brandmüller? ★ 34 Jahre jung (Stand dieses Webinars) ★ gelernter Elektroinstallateur ★ seit 2002 im Bereich strategisches Marketing tätig ( o2, Samsung, Fitness First uvm. ) ★ seit 2008 Vollzeit als Internet Marketer Copyright Ralf Schmitz / Matthias Brandmüller 2012Mittwoch, 15. Februar 12
  • 15. Wer ist eigentlich Matthias Brandmüller? ★ 34 Jahre jung (Stand dieses Webinars) ★ gelernter Elektroinstallateur ★ seit 2002 im Bereich strategisches Marketing tätig ( o2, Samsung, Fitness First uvm. ) ★ seit 2008 Vollzeit als Internet Marketer ★ Mai 2011 mit dem Social Media Elite Club innerhalb von 48 Stunden 150.000 € Umsatz Copyright Ralf Schmitz / Matthias Brandmüller 2012Mittwoch, 15. Februar 12
  • 16. Wer ist eigentlich Matthias Brandmüller? ★ 34 Jahre jung (Stand dieses Webinars) ★ gelernter Elektroinstallateur ★ seit 2002 im Bereich strategisches Marketing tätig ( o2, Samsung, Fitness First uvm. ) ★ seit 2008 Vollzeit als Internet Marketer ★ Mai 2011 mit dem Social Media Elite Club innerhalb von 48 Stunden 150.000 € Umsatz ★ Spezialist für virale Effekte und Produktentwicklung Copyright Ralf Schmitz / Matthias Brandmüller 2012Mittwoch, 15. Februar 12
  • 17. Diese 5 Fehler müssen Sie vermeiden Copyright Ralf Schmitz / Matthias Brandmüller 2012Mittwoch, 15. Februar 12
  • 18. Diese 5 Fehler müssen Sie vermeiden  Fokus verlieren ( Ablenkung ist tödlich für Ihr Business ) Copyright Ralf Schmitz / Matthias Brandmüller 2012Mittwoch, 15. Februar 12
  • 19. Diese 5 Fehler müssen Sie vermeiden  Fokus verlieren ( Ablenkung ist tödlich für Ihr Business )  Zeitfresser erkennen ( Email-Programm, Social-Media ) Copyright Ralf Schmitz / Matthias Brandmüller 2012Mittwoch, 15. Februar 12
  • 20. Diese 5 Fehler müssen Sie vermeiden  Fokus verlieren ( Ablenkung ist tödlich für Ihr Business )  Zeitfresser erkennen ( Email-Programm, Social-Media )  Planung ( Eine Planung durchziehen ohne sich ablenken zu lassen ) Copyright Ralf Schmitz / Matthias Brandmüller 2012Mittwoch, 15. Februar 12
  • 21. Diese 5 Fehler müssen Sie vermeiden  Fokus verlieren ( Ablenkung ist tödlich für Ihr Business )  Zeitfresser erkennen ( Email-Programm, Social-Media )  Planung ( Eine Planung durchziehen ohne sich ablenken zu lassen )  Entscheidungen revidieren ( Als Unternehmer muss man Entscheidungen treffen und dazu stehen ) Copyright Ralf Schmitz / Matthias Brandmüller 2012Mittwoch, 15. Februar 12
  • 22. Diese 5 Fehler müssen Sie vermeiden  Fokus verlieren ( Ablenkung ist tödlich für Ihr Business )  Zeitfresser erkennen ( Email-Programm, Social-Media )  Planung ( Eine Planung durchziehen ohne sich ablenken zu lassen )  Entscheidungen revidieren ( Als Unternehmer muss man Entscheidungen treffen und dazu stehen )  Ziele ( Ziele klar definieren / Ziele nicht aus den Augen verlieren ) Copyright Ralf Schmitz / Matthias Brandmüller 2012Mittwoch, 15. Februar 12
  • 23. Wie entsteht eigentlich der Geldfluss im Internet Marketing? Copyright Ralf Schmitz / Matthias Brandmüller 2012Mittwoch, 15. Februar 12
  • 24. Bezahlter Traffic Kostenloser Traffic - Google Adwords - Social Media - Facebook Ads - Text Content - Videos - Affiliates Basis - Blog - Squezze Page - Facebook Fanpage List-Building - E-Mail Formular - Exit PopUp - Umfrage-Tool E-Mail Marketing - Autoresponder - Newsletter Produkt - Eigenes Produkt - Affiliate Produkt Umsatz - Produkverkäufe - Affiliate Provison Gewinn - Abzüglich aller Kosten z.B. Hosting, Werbung, etc.Mittwoch, 15. Februar 12
  • 25. Bezahlter Traffic Kostenloser Traffic - Google Adwords - Social Media - Facebook Ads - Text Content - Videos - Affiliates Basis - Blog - Squezze Page - Facebook Fanpage List-Building - E-Mail Formular - Exit PopUp - Umfrage-Tool E-Mail Marketing - Autoresponder - Newsletter Produkt - Eigenes Produkt - Affiliate Produkt Umsatz - Produkverkäufe - Affiliate Provison Gewinn - Abzüglich aller Kosten z.B. Hosting, Werbung, etc.Mittwoch, 15. Februar 12
  • 26. Bezahlter Traffic Kostenloser Traffic - Google Adwords - Social Media - Facebook Ads - Text Content - Videos - Affiliates Basis - Blog - Squezze Page - Facebook Fanpage List-Building - E-Mail Formular - Exit PopUp - Umfrage-Tool E-Mail Marketing Reinvestition - Autoresponder Reinvestition - ca. 20 % - Newsletter - ca. 10 % - bzw. je nach Bedarf - bzw. je nach Bedarf Produkt - Eigenes Produkt - Affiliate Produkt Umsatz - Produkverkäufe - Affiliate Provison Gewinn - Abzüglich aller Kosten z.B. Hosting, Werbung, etc.Mittwoch, 15. Februar 12
  • 27. 1. Organisation Copyright Ralf Schmitz / Matthias Brandmüller 2012Mittwoch, 15. Februar 12
  • 28. 1. Organisation  Grundstruktur ( Ohne Grundstruktur geht es nicht) Copyright Ralf Schmitz / Matthias Brandmüller 2012Mittwoch, 15. Februar 12
  • 29. 1. Organisation  Grundstruktur ( Ohne Grundstruktur geht es nicht)  Support/E-Mail ( kostenlose Support Software ) Copyright Ralf Schmitz / Matthias Brandmüller 2012Mittwoch, 15. Februar 12
  • 30. 1. Organisation  Grundstruktur ( Ohne Grundstruktur geht es nicht)  Support/E-Mail ( kostenlose Support Software )  Mitarbeiter ( Nicht unbedingt ein Angestellter gemeint / Handlungsspielraum / Budget ) Copyright Ralf Schmitz / Matthias Brandmüller 2012Mittwoch, 15. Februar 12
  • 31. 1. Organisation  Grundstruktur ( Ohne Grundstruktur geht es nicht)  Support/E-Mail ( kostenlose Support Software )  Mitarbeiter ( Nicht unbedingt ein Angestellter gemeint / Handlungsspielraum / Budget )  Tagesablauf / Tagesplan ( Feste Uhrzeiten für bestimmte Aufgabe ) Copyright Ralf Schmitz / Matthias Brandmüller 2012Mittwoch, 15. Februar 12
  • 32. 1. Organisation  Grundstruktur ( Ohne Grundstruktur geht es nicht)  Support/E-Mail ( kostenlose Support Software )  Mitarbeiter ( Nicht unbedingt ein Angestellter gemeint / Handlungsspielraum / Budget )  Tagesablauf / Tagesplan ( Feste Uhrzeiten für bestimmte Aufgabe )  Ziele ( Klar definieren und immer überprüfen ) Copyright Ralf Schmitz / Matthias Brandmüller 2012Mittwoch, 15. Februar 12
  • 33. 2. Automatisierung Copyright Ralf Schmitz / Matthias Brandmüller 2012Mittwoch, 15. Februar 12
  • 34. 2. Automatisierung  Zahlungsanbieter ( ShareIt, Clickbank, Micropayment, etc. ) Copyright Ralf Schmitz / Matthias Brandmüller 2012Mittwoch, 15. Februar 12
  • 35. 2. Automatisierung  Zahlungsanbieter ( ShareIt, Clickbank, Micropayment, etc. )  Produktauslieferung ( Muss unbedingt automatisiert sein ) Copyright Ralf Schmitz / Matthias Brandmüller 2012Mittwoch, 15. Februar 12
  • 36. 2. Automatisierung  Zahlungsanbieter ( ShareIt, Clickbank, Micropayment, etc. )  Produktauslieferung ( Muss unbedingt automatisiert sein )  E-Mail Marketing ( Profiltool von Beginn an / Vorteile / Nachteile freie Software ) Copyright Ralf Schmitz / Matthias Brandmüller 2012Mittwoch, 15. Februar 12
  • 37. 2. Automatisierung  Zahlungsanbieter ( ShareIt, Clickbank, Micropayment, etc. )  Produktauslieferung ( Muss unbedingt automatisiert sein )  E-Mail Marketing ( Profiltool von Beginn an / Vorteile / Nachteile freie Software )  Automatisierungs-Tools (Community Boy, Tube Blaster, TweetAdder usw.) Copyright Ralf Schmitz / Matthias Brandmüller 2012Mittwoch, 15. Februar 12
  • 38. 2. Automatisierung  Zahlungsanbieter ( ShareIt, Clickbank, Micropayment, etc. )  Produktauslieferung ( Muss unbedingt automatisiert sein )  E-Mail Marketing ( Profiltool von Beginn an / Vorteile / Nachteile freie Software )  Automatisierungs-Tools (Community Boy, Tube Blaster, TweetAdder usw.)  Timewinnig Systems (PhraseExpress, TextExpander, Google Lab ) Copyright Ralf Schmitz / Matthias Brandmüller 2012Mittwoch, 15. Februar 12
  • 39. 3. Eigenes Produkt & Affiliate Marketing Copyright Ralf Schmitz / Matthias Brandmüller 2012Mittwoch, 15. Februar 12
  • 40. 3. Eigenes Produkt & Affiliate Marketing  Keine Nicht-nur-ein-Produkt Strategie ( Nach einem Produkt darf nicht Schluss sein ) Copyright Ralf Schmitz / Matthias Brandmüller 2012Mittwoch, 15. Februar 12
  • 41. 3. Eigenes Produkt & Affiliate Marketing  Keine Nicht-nur-ein-Produkt Strategie ( Nach einem Produkt darf nicht Schluss sein )  In der Liste liegt das Geld (Listenbezogene Produkte, Follow Up Autoresponder einrichten ) Copyright Ralf Schmitz / Matthias Brandmüller 2012Mittwoch, 15. Februar 12
  • 42. 3. Eigenes Produkt & Affiliate Marketing  Keine Nicht-nur-ein-Produkt Strategie ( Nach einem Produkt darf nicht Schluss sein )  In der Liste liegt das Geld (Listenbezogene Produkte, Follow Up Autoresponder einrichten )  Hochpreisige Produkte (10 x 20 € ; 1 x 200 € = 200 € / gleicher Werbeaufwand / weniger Support ) Copyright Ralf Schmitz / Matthias Brandmüller 2012Mittwoch, 15. Februar 12
  • 43. 3. Eigenes Produkt & Affiliate Marketing  Keine Nicht-nur-ein-Produkt Strategie ( Nach einem Produkt darf nicht Schluss sein )  In der Liste liegt das Geld (Listenbezogene Produkte, Follow Up Autoresponder einrichten )  Hochpreisige Produkte (10 x 20 € ; 1 x 200 € = 200 € / gleicher Werbeaufwand / weniger Support )  Partnerprogramm als Umsatzrakete (Traffic, Backlinks, Bekanntheitsgrad, Umsatz, ShareIt = keine Abrechnung ) Copyright Ralf Schmitz / Matthias Brandmüller 2012Mittwoch, 15. Februar 12
  • 44. 3. Eigenes Produkt & Affiliate Marketing  Keine Nicht-nur-ein-Produkt Strategie ( Nach einem Produkt darf nicht Schluss sein )  In der Liste liegt das Geld (Listenbezogene Produkte, Follow Up Autoresponder einrichten )  Hochpreisige Produkte (10 x 20 € ; 1 x 200 € = 200 € / gleicher Werbeaufwand / weniger Support )  Partnerprogramm als Umsatzrakete (Traffic, Backlinks, Bekanntheitsgrad, Umsatz, ShareIt = keine Abrechnung )  Kunden zu Affiliates machen ( „Affiliates besser betreuen als Kunden“, Wettbewerb, Werbemittel, faire Provisionen, digitale Produkte 50 % Regel / etc. ) Copyright Ralf Schmitz / Matthias Brandmüller 2012Mittwoch, 15. Februar 12
  • 45. 4. Outsourcing Copyright Ralf Schmitz / Matthias Brandmüller 2012Mittwoch, 15. Februar 12
  • 46. 4. Outsourcing  Zahlungsanbieter ( ShareIt, Clickbank, Micropayment, etc. ) Copyright Ralf Schmitz / Matthias Brandmüller 2012Mittwoch, 15. Februar 12
  • 47. 4. Outsourcing  Zahlungsanbieter ( ShareIt, Clickbank, Micropayment, etc. )  Arbeiten die man nicht kann immer abgeben ( Stundenlohn 30 € / Sie benötigen 6 Stunden für Grafik 180€ / Banner erstellen lassen kostet 40 € ) Copyright Ralf Schmitz / Matthias Brandmüller 2012Mittwoch, 15. Februar 12
  • 48. 4. Outsourcing  Zahlungsanbieter ( ShareIt, Clickbank, Micropayment, etc. )  Arbeiten die man nicht kann immer abgeben ( Stundenlohn 30 € / Sie benötigen 6 Stunden für Grafik 180€ / Banner erstellen lassen kostet 40 € )  Alles kann man outsourcen: Teilweise auch gratis ( Beispiel: content4links.de ) Copyright Ralf Schmitz / Matthias Brandmüller 2012Mittwoch, 15. Februar 12
  • 49. 4. Outsourcing  Zahlungsanbieter ( ShareIt, Clickbank, Micropayment, etc. )  Arbeiten die man nicht kann immer abgeben ( Stundenlohn 30 € / Sie benötigen 6 Stunden für Grafik 180€ / Banner erstellen lassen kostet 40 € )  Alles kann man outsourcen: Teilweise auch gratis ( Beispiel: content4links.de )  Keine Angst vor Outsourcing (Google Translator/ Jing Techsmith /Nicht das günstigste Angebot ist immer das Beste / Referenzen zeigen lassen / Nicht alles im Voraus bezahlen.) Copyright Ralf Schmitz / Matthias Brandmüller 2012Mittwoch, 15. Februar 12
  • 50. 4. Outsourcing  Zahlungsanbieter ( ShareIt, Clickbank, Micropayment, etc. )  Arbeiten die man nicht kann immer abgeben ( Stundenlohn 30 € / Sie benötigen 6 Stunden für Grafik 180€ / Banner erstellen lassen kostet 40 € )  Alles kann man outsourcen: Teilweise auch gratis ( Beispiel: content4links.de )  Keine Angst vor Outsourcing (Google Translator/ Jing Techsmith /Nicht das günstigste Angebot ist immer das Beste / Referenzen zeigen lassen / Nicht alles im Voraus bezahlen.)  fiverr.com/freelancer.com/twago.de/yoofive.de (Onlywire für 5 $ einrichten / Langfristige und direkte Zusammenarbeit ) Copyright Ralf Schmitz / Matthias Brandmüller 2012Mittwoch, 15. Februar 12
  • 51. Der Grundsatz für Erfolg im Internet: Think BIG or go home Copyright Ralf Schmitz / Matthias Brandmüller 2012Mittwoch, 15. Februar 12
  • 52. Unser Angebot für Sie: Das unglaubliche Live-Seminar: Wie Sie in 2 Tagen zum erfolgreichen Internet Marekter werden Copyright Ralf Schmitz / Matthias Brandmüller 2012Mittwoch, 15. Februar 12
  • 53. Unser Angebot für Sie: Das unglaubliche Live-Seminar: Wie Sie in 2 Tagen zum erfolgreichen Internet Marekter werden  2- tägiges Live Seminar Copyright Ralf Schmitz / Matthias Brandmüller 2012Mittwoch, 15. Februar 12
  • 54. Unser Angebot für Sie: Das unglaubliche Live-Seminar: Wie Sie in 2 Tagen zum erfolgreichen Internet Marekter werden  2- tägiges Live Seminar  Exklusiver Schritt für Schritt Videokurs Copyright Ralf Schmitz / Matthias Brandmüller 2012Mittwoch, 15. Februar 12
  • 55. Unser Angebot für Sie: Das unglaubliche Live-Seminar: Wie Sie in 2 Tagen zum erfolgreichen Internet Marekter werden  2- tägiges Live Seminar  Exklusiver Schritt für Schritt Videokurs  All-in-One-System Copyright Ralf Schmitz / Matthias Brandmüller 2012Mittwoch, 15. Februar 12
  • 56. Unser Angebot für Sie: Das unglaubliche Live-Seminar: Wie Sie in 2 Tagen zum erfolgreichen Internet Marekter werden  2- tägiges Live Seminar  Exklusiver Schritt für Schritt Videokurs  All-in-One-System  Komplett Branchenunabhängig Copyright Ralf Schmitz / Matthias Brandmüller 2012Mittwoch, 15. Februar 12
  • 57. Inhalte Modul 1: Die Strategie Die „Kreativ-Formel“, wie Sie garantiert eine geniale Produktidee finden Wie Sie ein digitales Produkt für eine Branche entwerfen, von der Sie zwar wissen, dass diese sehr viel Potenzial hat, Sie aber nur wenig Ahnung von dieser Branche haben. Erfolgreiche Taktiken, wie Sie vorgehen müssen, wenn Sie eine Produktidee haben, aber nicht das notwendige Geld diese umzusetzen. Wie Sie schnell und kostengünstig überprüfen können, ob Ihre Ideen Potenzial haben. Der effektivste Weg, wie Sie ein schlüssiges und klar strukturiertes Konzept entwickeln. Copyright Ralf Schmitz / Matthias Brandmüller 2012Mittwoch, 15. Februar 12
  • 58. Das war aber noch nicht alles Modul 2: Die optimale Technik Die verflixte Technik schnell und einfach erklärt. Sie sind ab sofort in der Lage, ihre eigene Verkaufsmaschine im Handumdrehen online zu stellen. Auch wenn Sie bisher null Ahnung davon haben. Wie Sie in 30 Minuten eine sehr professionelle Webseite (ohne teuren Webdesigner) aufsetzen Wie Sie kostenlos eine hochwertige Member-Seite erstellen. Sie erhalten alles, was Sie benötigen absolut kostenlos Affiliate-Programm (Partnerprogramm) aufsetzen und professionell betreiben. So sieht der perfekte Affiliate-Bereich für aus (Werbebanner, Texte, u.v.m.) Die Wahl des richtigen Zahlungsanbieters. (Auslagerung der Buchhaltung) Copyright Ralf Schmitz / Matthias Brandmüller 2012Mittwoch, 15. Februar 12
  • 59. Wir wären nicht Ralf und Matthias wenn dies schon alles wäre Modul 3: Der perfekte Produkt-Launch 5 Tipps, wie Sie Ihren Launch Umsatz drastisch steigern können 3 Gründe, warum Launchen Sinn macht Geheime Methode, wie Sie E-Mails für Ihren Launch aufbauen können Affiliate-Programm (Partnerprogramm) aufsetzen und professionell betreiben. Insider Tipps mit denen Sie Affiliates mit GROSSEN E-Mail Listen dazu bringen, Sie bei Ihrem Launch zu unterstützen Praxiserprobte Taktiken, wie Sie Ihren Launch viral gestalten und somit Massen an Besuchern auf Ihre Webseite ziehen Wie Sie Ihren Launch auf Automatik stellen Copyright Ralf Schmitz / Matthias Brandmüller 2012Mittwoch, 15. Februar 12
  • 60. Es erwartet Sie noch vieles mehr Modul 4: Die richtige Denkweise Wie Sie lästige *Zeitfresser* eliminieren und sich auf das wesentliche konzentrieren können So positionieren Sie sich als Experte auf Ihrem Gebiet, dies ist ein großer Unterschied zum Personal-Branding An was Sie auf gar keinen Fall festhalten dürfen, das müssen Sie unbedingt Outsourcen Die richtige Einstellung zu Ihrem Internet Business Wie Sie Probleme als Chance nutzen Copyright Ralf Schmitz / Matthias Brandmüller 2012Mittwoch, 15. Februar 12
  • 61. Unser Versprechen an Sie Ziel: Mehr Geld Mehr Freiheit Mehr Spaß GENAU DIES LEBEN WIR BEREITS Copyright Ralf Schmitz / Matthias Brandmüller 2012Mittwoch, 15. Februar 12
  • 62. Unser konkretes Angebot für Sie: Copyright Ralf Schmitz / Matthias Brandmüller 2012Mittwoch, 15. Februar 12
  • 63. Unser konkretes Angebot für Sie: Software-Paket im Wert von 500 € Copyright Ralf Schmitz / Matthias Brandmüller 2012Mittwoch, 15. Februar 12
  • 64. Unser konkretes Angebot für Sie: Software-Paket im Wert von 500 € Videokurs im Wert von 500 € Copyright Ralf Schmitz / Matthias Brandmüller 2012Mittwoch, 15. Februar 12
  • 65. Unser konkretes Angebot für Sie: Software-Paket im Wert von 500 € Videokurs im Wert von 500 € 2-Tage Power Seminar in Frankfurt inkl. Verpflegung Copyright Ralf Schmitz / Matthias Brandmüller 2012Mittwoch, 15. Februar 12
  • 66. Unser konkretes Angebot für Sie: Software-Paket im Wert von 500 € Videokurs im Wert von 500 € 2-Tage Power Seminar in Frankfurt inkl. Verpflegung Support nach dem Seminar Copyright Ralf Schmitz / Matthias Brandmüller 2012Mittwoch, 15. Februar 12
  • 67. Unser konkretes Angebot für Sie: Software-Paket im Wert von 500 € Videokurs im Wert von 500 € 2-Tage Power Seminar in Frankfurt inkl. Verpflegung Support nach dem Seminar Aktuell noch 1,678 € zzgl. MwSt. Copyright Ralf Schmitz / Matthias Brandmüller 2012Mittwoch, 15. Februar 12
  • 68. Aber Achtung: Nur noch 13 PLÄTZE VERFÜGBAR Copyright Ralf Schmitz / Matthias Brandmüller 2012Mittwoch, 15. Februar 12
  • 69. Wir sagen vielen Dank! Verschwenden Sie ab SOFORT keine Zeit mehr. Erfahren Sie in 2 Tagen alles, was Sie über profitables Internet Marketing wissen müssen! internet-marketing-days.com Copyright Ralf Schmitz / Matthias Brandmüller 2012Mittwoch, 15. Februar 12