Your SlideShare is downloading. ×
Ein Referat von Maresa Mayer Politiker in Sozialen Netzwerken
„ Der Trend ist ganz klar: Dabei sein ist alles. Jeder halbwegs motivierteKandidat wird in diesem Wahlkampf ein Facebook-P...
Warum dabei sein? <ul><li>Botschaften „an den Mann bringen“ </li></ul><ul><li>„ Üblicherweise ist es noch eine Einwegkommu...
Warum dabei sein? <ul><li>Orientierung </li></ul><ul><li>„ Parteien orientieren sich erst einmal in diesen neuen sozialen ...
Warum dabei sein? 3. Junge ansprechen/Interesse wecken: „ Wir müssen Politik öffnen und wieder eine Begeisterung für demok...
Wo dabei sein? 1. facebook <ul><li>entwickelt im Februar 2004 von Mark Zuckerberg an  der Harvard University </li></ul><ul...
Wo dabei sein? 1. facebook <ul><li>seit 2008 auf Deutsch, Spanisch und Französisch </li></ul><ul><li>seit Herbst 2008 auch...
Wo dabei sein? 1. facebook <ul><li>Präsentation:  Profile, Fotos, Videos, Pinnwand- Einträge, Nachrichten </li></ul><ul><l...
Wo dabei sein? 1. facebook 3. News:  Startseite mit Neuigkeiten (z.B.  Statusmeldungen) 4. Unterhaltung:  Applikationen (z...
Wo dabei sein? 1. facebook - Nutzung Politiker in Sozialen Netzwerken
Wo dabei sein? 2. studiVZ/meinVZ <ul><li>seit 2005 online </li></ul><ul><li>Ursprünglich für Studenten in Deutschland,  Ös...
Wo dabei sein? 2. studiVZ/meinVZ <ul><li>erster Ableger im Februar 2007: schülerVZ </li></ul><ul><li>-  zweiter Ableger im...
Wo dabei sein? 2. studiVZ/meinVZ 1. Präsentation:  Profile, Fotos, Videos, Pinnwand- Einträge, Nachrichten 2. Interaktion:...
Wo dabei sein? 2. studiVZ/meinVZ 3. News:  Startseite mit Neuigkeiten (weniger als  bei facebook) 4. Unterhaltung:  keine ...
Wo dabei sein? 2. studiVZ/meinVZ - Nutzung Politiker in Sozialen Netzwerken
Wo dabei sein? 2. studiVZ/meinVZ - Nutzung Politiker in Sozialen Netzwerken
Wo dabei sein? 3. MySpace <ul><li>als Community seit Juli 2003 (davor Anbieter  kostenloser Datenspeicherung) </li></ul><u...
Wo dabei sein? 3. MySpace - Nutzung Politiker in Sozialen Netzwerken
Politiker in Sozialen Netzwerken
Politiker in Sozialen Netzwerken
Wer ist wo dabei sein?  EU-Wahl-Kandidaten auf dem Prüfstand … Politiker in Sozialen Netzwerken
Wer ist wo dabei?  SPÖ:   Hannes Swoboda (63 Jahre alt) ÖVP:  Ernst Strasser  (53 Jahre alt) FPÖ:   Andreas Mölzer  (57 Ja...
Wer ist wo dabei? – Hannes Swoboda Politiker in Sozialen Netzwerken
Wer ist wo dabei? – Hannes Swoboda <ul><li>Mitglied bei facebook und meinVZ </li></ul><ul><li>Vor allem auf facebook aktiv...
Wer ist wo dabei? – Hannes Swoboda <ul><li>Fotos, Videos, Links </li></ul><ul><li>Freundschaftsanfrage nach nur einem Tag ...
Wer ist wo dabei? – Ernst Strasser Politiker in Sozialen Netzwerken
Wer ist wo dabei? – Ernst Strasser <ul><li>Mitglied bei facebook </li></ul><ul><li>Frage noch am selben Abend beantwortet ...
Wer ist wo dabei? – Ernst Strasser <ul><li>Fanseite (Befürworter), eigenes Profil (ohne Foto)  und Gruppe </li></ul><ul><l...
Wer ist wo dabei? – Andreas Mölzer Politiker in Sozialen Netzwerken
Wer ist wo dabei? – Andreas Mölzer <ul><li>Mitglied bei facebook </li></ul><ul><li>Sowohl Fanseite, als auch eigenes Profi...
Wer ist wo dabei? – Andreas Mölzer <ul><li>Kaum Statusmeldungen </li></ul><ul><li>Fotos, Videos, Links auf dem Profil </li...
Wer ist wo dabei? – Andreas Mölzer <ul><li>Freundschaftsanfrage nach nur einem Tag bestätigt </li></ul><ul><li>Antwort auf...
Wer ist wo dabei? – Ulrike Lunacek Politiker in Sozialen Netzwerken
Wer ist wo dabei? – Ulrike Lunacek <ul><li>Mitglied bei facebook </li></ul><ul><li>Sowohl Fanseite (208 Befürworter), als ...
Wer ist wo dabei? – Ulrike Lunacek <ul><li>Bis heute nicht auf Nachricht geantwortet </li></ul><ul><li>Obwohl auf ihrem Bl...
Wer ist wo dabei? – Ewald Stadler Politiker in Sozialen Netzwerken
Wer ist wo dabei? – Ewald Stadler <ul><li>Profil-Seite mit diesem Namen, aber ohne Foto … </li></ul><ul><li>weder auf stud...
Die Nachricht: Hallo / Sehr geehrteR …! Ich bin gerade bei der Vorbereitung einer Präsentation über Politik(erInnen) und W...
Wer hat geantwortet?  SPÖ:   Hannes Swoboda (63 Jahre alt) ÖVP:  Ernst Strasser  (53 Jahre alt) FPÖ:   Andreas Mölzer  (57...
Wer hat geantwortet?  ÖVP:  Ernst Strasser  (53 Jahre alt) FPÖ:   Andreas Mölzer  (57 Jahre alt) Politiker in Sozialen Net...
Wer hat geantwortet?  ÖVP:  Ernst Strasser  (53 Jahre alt) FPÖ:   Andreas Mölzer  (57 Jahre alt) Politiker in Sozialen Net...
Viel Blabla von Ernst Strasser „ ich glaub, daß beides zusammengehört. die partei, der man angehört, also bei mir die chri...
Ein Brief von Andreas Mölzer „ Sehr geehrte Frau Mayer,  Soziale Netzwerke werden in Zukunft sicherlich eine immer wichtig...
Wer ist wo dabei?  Hannes Swoboda (63) - Laura Rudas (28) Ernst Strasser (53)  -  Silvia Fuhrmann (28) Andreas Mölzer (57)...
Antwort von Efgani Dönmez „ Politikkommunikation wird nicht nur über ein Medium gemacht, sondern über mehrere Kanäle, d.h....
Und zum Schluss … „ Für die meisten, vor allem auch jungen Menschen, ist die Nutzung des Internet und die Kommunikation üb...
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Politiker in Sozialen Netzwerken

1,666

Published on

Eine Präsentation über das Verhalten der aktuellen österreichischen EU-WahlkandidatInnen in Sozialen Netzwerken (mit Hauptaugenmerk auf facebook). Dazu ein bischen Theorie. Wozu nutzen Politiker Soziale Netzwerke und wie?

0 Comments
3 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

No Downloads
Views
Total Views
1,666
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
0
Actions
Shares
0
Downloads
0
Comments
0
Likes
3
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

Transcript of "Politiker in Sozialen Netzwerken"

  1. 1. Ein Referat von Maresa Mayer Politiker in Sozialen Netzwerken
  2. 2. „ Der Trend ist ganz klar: Dabei sein ist alles. Jeder halbwegs motivierteKandidat wird in diesem Wahlkampf ein Facebook-Profil haben, […]. Manche werden sich von der Masse absetzen, indem sie das […] selbst tun und nicht von Mitarbeitern machen lassen.“ Markus Beckedahl, deutscher Blogger (netzpolitik.orf) Politiker in Sozialen Netzwerken
  3. 3. Warum dabei sein? <ul><li>Botschaften „an den Mann bringen“ </li></ul><ul><li>„ Üblicherweise ist es noch eine Einwegkommunikation, obwohl es zunehmend Politiker gibt, die langsam anfangen, das Internet und seine dialogorientierten Möglichkeiten zu verstehen, und diese Werkzeuge auch offen und transparent nutzen.“ </li></ul>Politiker in Sozialen Netzwerken
  4. 4. Warum dabei sein? <ul><li>Orientierung </li></ul><ul><li>„ Parteien orientieren sich erst einmal in diesen neuen sozialen Räumen.“ </li></ul>Politiker in Sozialen Netzwerken
  5. 5. Warum dabei sein? 3. Junge ansprechen/Interesse wecken: „ Wir müssen Politik öffnen und wieder eine Begeisterung für demokratische Prozesse in der Bevölkerung entfachen.“ Politiker in Sozialen Netzwerken
  6. 6. Wo dabei sein? 1. facebook <ul><li>entwickelt im Februar 2004 von Mark Zuckerberg an der Harvard University </li></ul><ul><li>ursprünglich für Studenten an der Harvard University </li></ul>Politiker in Sozialen Netzwerken
  7. 7. Wo dabei sein? 1. facebook <ul><li>seit 2008 auf Deutsch, Spanisch und Französisch </li></ul><ul><li>seit Herbst 2008 auch in anderen Sprachen (Ende 2008 über 20 Sprachen) </li></ul><ul><li> INTERNATIONAL! </li></ul>Politiker in Sozialen Netzwerken
  8. 8. Wo dabei sein? 1. facebook <ul><li>Präsentation: Profile, Fotos, Videos, Pinnwand- Einträge, Nachrichten </li></ul><ul><li>2. Interaktion: Gruppen, Chat </li></ul>Politiker in Sozialen Netzwerken
  9. 9. Wo dabei sein? 1. facebook 3. News: Startseite mit Neuigkeiten (z.B. Statusmeldungen) 4. Unterhaltung: Applikationen (z.B. Playfish-Spiele) 5. Organisation: Listen, Veranstaltungskalender etc. Politiker in Sozialen Netzwerken
  10. 10. Wo dabei sein? 1. facebook - Nutzung Politiker in Sozialen Netzwerken
  11. 11. Wo dabei sein? 2. studiVZ/meinVZ <ul><li>seit 2005 online </li></ul><ul><li>Ursprünglich für Studenten in Deutschland, Österreich und der Schweiz </li></ul><ul><li>- Ab Herbst 2006 auch in Frankreich, Italien, Spanien und Polen (seit Jänner 2009 wieder eingestellt) </li></ul>Politiker in Sozialen Netzwerken
  12. 12. Wo dabei sein? 2. studiVZ/meinVZ <ul><li>erster Ableger im Februar 2007: schülerVZ </li></ul><ul><li>- zweiter Ableger im Februar 2008: meinVZ (für Absolventen; Englisch und Deutsch) </li></ul><ul><li>- meinVZ und studiVZ miteinander verknüpft </li></ul>Politiker in Sozialen Netzwerken
  13. 13. Wo dabei sein? 2. studiVZ/meinVZ 1. Präsentation: Profile, Fotos, Videos, Pinnwand- Einträge, Nachrichten 2. Interaktion: Gruppen, Chat Politiker in Sozialen Netzwerken
  14. 14. Wo dabei sein? 2. studiVZ/meinVZ 3. News: Startseite mit Neuigkeiten (weniger als bei facebook) 4. Unterhaltung: keine Applikationen 5. Organisation: neuerdings auch Listen Politiker in Sozialen Netzwerken
  15. 15. Wo dabei sein? 2. studiVZ/meinVZ - Nutzung Politiker in Sozialen Netzwerken
  16. 16. Wo dabei sein? 2. studiVZ/meinVZ - Nutzung Politiker in Sozialen Netzwerken
  17. 17. Wo dabei sein? 3. MySpace <ul><li>als Community seit Juli 2003 (davor Anbieter kostenloser Datenspeicherung) </li></ul><ul><li>Schwerpunkt Musik </li></ul><ul><li>- seit Sommer 2007 Österreich-Seite (deutschsprachig seit Ende 2006) </li></ul>Politiker in Sozialen Netzwerken
  18. 18. Wo dabei sein? 3. MySpace - Nutzung Politiker in Sozialen Netzwerken
  19. 19. Politiker in Sozialen Netzwerken
  20. 20. Politiker in Sozialen Netzwerken
  21. 21. Wer ist wo dabei sein? EU-Wahl-Kandidaten auf dem Prüfstand … Politiker in Sozialen Netzwerken
  22. 22. Wer ist wo dabei? SPÖ: Hannes Swoboda (63 Jahre alt) ÖVP: Ernst Strasser (53 Jahre alt) FPÖ: Andreas Mölzer (57 Jahre alt) Die Grünen: Ulrike Lunacek (52 Jahre alt) BZÖ: Ewald Stadler (48 Jahre alt) Politiker in Sozialen Netzwerken
  23. 23. Wer ist wo dabei? – Hannes Swoboda Politiker in Sozialen Netzwerken
  24. 24. Wer ist wo dabei? – Hannes Swoboda <ul><li>Mitglied bei facebook und meinVZ </li></ul><ul><li>Vor allem auf facebook aktiv (z.B. regelmäßige Statusmeldungen) </li></ul><ul><li>304 Freunde (facebook) bzw. 17 Freunde (meinVZ) </li></ul>Politiker in Sozialen Netzwerken
  25. 25. Wer ist wo dabei? – Hannes Swoboda <ul><li>Fotos, Videos, Links </li></ul><ul><li>Freundschaftsanfrage nach nur einem Tag bestätigt </li></ul><ul><li>Nicht auf Nachricht reagiert </li></ul>Politiker in Sozialen Netzwerken
  26. 26. Wer ist wo dabei? – Ernst Strasser Politiker in Sozialen Netzwerken
  27. 27. Wer ist wo dabei? – Ernst Strasser <ul><li>Mitglied bei facebook </li></ul><ul><li>Frage noch am selben Abend beantwortet  Kontakt weitergeführt  Dialog ist entstanden (informell) </li></ul><ul><li>Freundschaftsanfrage jedoch bis heute nicht akzeptiert  </li></ul>Politiker in Sozialen Netzwerken
  28. 28. Wer ist wo dabei? – Ernst Strasser <ul><li>Fanseite (Befürworter), eigenes Profil (ohne Foto) und Gruppe </li></ul><ul><li>Nur 16 Fans, aber 218 Befürworter </li></ul><ul><li>Regelmäßige Statusmeldungen </li></ul><ul><li>Fotos, Videos, Links, Veranstaltungen </li></ul>Politiker in Sozialen Netzwerken
  29. 29. Wer ist wo dabei? – Andreas Mölzer Politiker in Sozialen Netzwerken
  30. 30. Wer ist wo dabei? – Andreas Mölzer <ul><li>Mitglied bei facebook </li></ul><ul><li>Sowohl Fanseite, als auch eigenes Profil … </li></ul><ul><li>… und Gruppe mit EINEM Mitglied </li></ul>Politiker in Sozialen Netzwerken
  31. 31. Wer ist wo dabei? – Andreas Mölzer <ul><li>Kaum Statusmeldungen </li></ul><ul><li>Fotos, Videos, Links auf dem Profil </li></ul><ul><li>Veranstaltungshinweise auf der Fanseite </li></ul>Politiker in Sozialen Netzwerken
  32. 32. Wer ist wo dabei? – Andreas Mölzer <ul><li>Freundschaftsanfrage nach nur einem Tag bestätigt </li></ul><ul><li>Antwort auf Nachricht auch am nächsten Tag </li></ul><ul><li> Formale Regeln eines Briefes wurden beachtet (Beginn, Schluss, Absätze, Rechtschreibung); </li></ul>Politiker in Sozialen Netzwerken
  33. 33. Wer ist wo dabei? – Ulrike Lunacek Politiker in Sozialen Netzwerken
  34. 34. Wer ist wo dabei? – Ulrike Lunacek <ul><li>Mitglied bei facebook </li></ul><ul><li>Sowohl Fanseite (208 Befürworter), als auch eigenes Profil </li></ul><ul><li>Freundschaftsanfrage bis heute nicht bestätigt (daher kein Zugang zu Profil) </li></ul>Politiker in Sozialen Netzwerken
  35. 35. Wer ist wo dabei? – Ulrike Lunacek <ul><li>Bis heute nicht auf Nachricht geantwortet </li></ul><ul><li>Obwohl auf ihrem Blog auf facebook verlinkt wird, … </li></ul><ul><li>- … findet man auf der Fanseite nur Veranstaltungshinweise und Links </li></ul>Politiker in Sozialen Netzwerken
  36. 36. Wer ist wo dabei? – Ewald Stadler Politiker in Sozialen Netzwerken
  37. 37. Wer ist wo dabei? – Ewald Stadler <ul><li>Profil-Seite mit diesem Namen, aber ohne Foto … </li></ul><ul><li>weder auf studiVZ/meinVZ, noch auf meinVZ existiert Benutzer mit diesem Namen </li></ul>Politiker in Sozialen Netzwerken
  38. 38. Die Nachricht: Hallo / Sehr geehrteR …! Ich bin gerade bei der Vorbereitung einer Präsentation über Politik(erInnen) und Web2.0 und hätte diesbezüglich eine Frage an Sie: Glauben Sie, dass die Ausbreitung von Sozialen Netzwerken im Internet (wie z.B. facebook) die Macht haben, Politik in Österreich zu verändern? Traditionell stehen ja die Parteien im Mittelpunkt; Im Internet ist es das Individuum. Wird auch die Politik (vor allem in Wahlkämpfen) personenbezogener? Wählt man in Zukunft (wie in Amerika) auch in Österreich eine Person und nicht eine Partei? MfG Politiker in Sozialen Netzwerken
  39. 39. Wer hat geantwortet? SPÖ: Hannes Swoboda (63 Jahre alt) ÖVP: Ernst Strasser (53 Jahre alt) FPÖ: Andreas Mölzer (57 Jahre alt) Die Grünen: Ulrike Lunacek (52 Jahre alt) BZÖ: Ewald Stadler (48 Jahre alt) Politiker in Sozialen Netzwerken
  40. 40. Wer hat geantwortet? ÖVP: Ernst Strasser (53 Jahre alt) FPÖ: Andreas Mölzer (57 Jahre alt) Politiker in Sozialen Netzwerken
  41. 41. Wer hat geantwortet? ÖVP: Ernst Strasser (53 Jahre alt) FPÖ: Andreas Mölzer (57 Jahre alt) Politiker in Sozialen Netzwerken
  42. 42. Viel Blabla von Ernst Strasser „ ich glaub, daß beides zusammengehört. die partei, der man angehört, also bei mir die christdemokraten; aber in immer stärkeren ausmaß die person die zur wahl steht. das internet gibt hier eine ganze reihe von zusätzlichen möglichkeiten, wie eben auch diese. gäbe es facebook nicht, könnten wir jetzt nicht miteinader &quot;reden&quot;. was interessiert sie an der politik? strasser ernst“ Politiker in Sozialen Netzwerken
  43. 43. Ein Brief von Andreas Mölzer „ Sehr geehrte Frau Mayer, Soziale Netzwerke werden in Zukunft sicherlich eine immer wichtigere Rolle spielen. Die Politik gänzlich verändern werden sie wahrscheinlich nicht. Aus meiner Sicht ist die Politik auch in Österreich schon sehr personenbezogen. Die Anzahl der Stammwähler, die immer einer bestimmten Partei treu geblieben sind, nehmen ja sehr stark ab. Bei allen österreichischen Parlamentsparteien stehen die Spitzenkandidaten sehr stark im Vordergrund, so hat allein Faymann die Wahl noch gewonnen bzw. Haider nur mit seiner Person diesen Wahlerfolg des BZÖ erst möglich gemacht. Auch in unserer Partei ist die Person des Parteiobmanns Strache speziell bei jungen Wählern ein wichtiger Bezugspunkt. Ich glaube, dass in Summer der Mix stimmen muss, dh. sie müssen ein Programm oder Inhalte mit einer geeigneten Person glaubwürdig rüberbringen. Beides ist also wichtig, Inhalt und Person. mit freundlichem Gruss Andreas Mölzer“ Politiker in Sozialen Netzwerken
  44. 44. Wer ist wo dabei? Hannes Swoboda (63) - Laura Rudas (28) Ernst Strasser (53) - Silvia Fuhrmann (28) Andreas Mölzer (57) - Johann Gudenus (33) Ulrike Lunacek (52) - Efgani Dönmez (33) Ewald Stadler (48) - Robert Stark (26) Politiker in Sozialen Netzwerken
  45. 45. Antwort von Efgani Dönmez „ Politikkommunikation wird nicht nur über ein Medium gemacht, sondern über mehrere Kanäle, d.h. das Internet ist ein Bestandteil, aber ersetzt sicherlich nicht die anderen Kommunikationskanäle. Es ist ein optimales Medium, innerhalb kurzer Zeit, relativ unkompliziert Kontakt zu Personen herzustellen und sich zu vernetzen. Das Internet alleine wird die Politik nicht verändern, aber beeinflussen.“ Politiker in Sozialen Netzwerken
  46. 46. Und zum Schluss … „ Für die meisten, vor allem auch jungen Menschen, ist die Nutzung des Internet und die Kommunikation über dieses längst selbstverständlicher Alltag. Überraschend ist daher, dass sich die Politik noch so schwertut, dieses Medium auf unpeinliche Art zu nützen.“ Politiker in Sozialen Netzwerken

×