Your SlideShare is downloading. ×
Manchmal ist eine kurze Leadtime nicht das richtige Ziel in Lean
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Thanks for flagging this SlideShare!

Oops! An error has occurred.

×
Saving this for later? Get the SlideShare app to save on your phone or tablet. Read anywhere, anytime – even offline.
Text the download link to your phone
Standard text messaging rates apply

Manchmal ist eine kurze Leadtime nicht das richtige Ziel in Lean

1,012
views

Published on

... und andere seltsame Beobachtungen einiger - scheinbarer - Paradoxien in Lean am Beispiel der (ob sie es wissen oder nicht) sehr lean geführten Pasta Manufaktur in Lari, Toskana. …

... und andere seltsame Beobachtungen einiger - scheinbarer - Paradoxien in Lean am Beispiel der (ob sie es wissen oder nicht) sehr lean geführten Pasta Manufaktur in Lari, Toskana.

Vorgetragen bei den XP-Days Germany 2010, in HH

Published in: Technology

0 Comments
2 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

No Downloads
Views
Total Views
1,012
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
1
Actions
Shares
0
Downloads
12
Comments
0
Likes
2
Embeds 0
No embeds

Report content
Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
No notes for slide

Transcript

  • 1. Manchmal ist eine kurze Leadtime nicht das richtige Ziel in Lean ... und andere seltsame Beobachtungen ... von @markusandrezak
  • 2. Ich ... und ...
  • 3. Da arbeite ich mobile.de (das bin ich nicht)
  • 4. Oder da: mobile.international GmbH
  • 5. Ich wohne in Potsdam (Weil‘s da so viel Wald und Wasser gibt!)
  • 6. ... genau hier ... (Wie auf dem Dorf, aber S-Bahn vor der Tür)
  • 7. Google glaubt ich wohne hier:
  • 8. Früher hab ich mal hier gewohnt ... (aber das ist eine andere Geschichte ...)
  • 9. Im Frühjahr wollten wir ...
  • 10. ... nach Sardinien
  • 11. ... zelten ... genau hier ...
  • 12. ... aber ... (Eyjafjallajökull)
  • 13. Also:Toskana ... mit dem Auto :-(
  • 14. Wir landeten in Lari ...
  • 15. ... und da entdeckte ich:
  • 16. Und - das kannte ich doch?!
  • 17. Man kann die Fabrik besichtigen!
  • 18. Die ganze Familie hilft
  • 19. Romantik!
  • 20. Und so geht das (Handverpackt - jede Packung)
  • 21. Warum mal krumm, mal gerade?
  • 22. Nix Cross-Funktional Alle machen immer den selben Job - ausser bei Engpässen!
  • 23. Dino und die Nudelmaschine Dino (stud. Betriebswirt) - seit mehr als 30 Jahren Nudelmaschine! Abfälle werden wiederverwertet.
  • 24. Luca schneidet Nudeln Luca schneidet Nudeln seit er mit seinem Geschichtsstudium fertig ist - Faible für deutsches Militär)
  • 25. Detailverliebt Messingdüsen um die Pasta großporiger zu machen - Warum?
  • 26. Vor allem aber ... 50 h Trocknen bei 30-35 Grad
  • 27. Deswegen ... 1,80€ 3,50€ 4,90€ 9,90€ Damals in Lari Heute in Lari Heute irgendwo Oder gar ...
  • 28. Also geht das so ... Teig Nudeln Ziehen Schneiden Aufhängen & Transport Troooooooocknen Schneiden Transport & Verpacken Hmmm ...
  • 29. Kann man was machen? Teig Nudeln Ziehen Schneiden Aufhängen & Transport Troooooooocknen Schneiden Transport & Verpacken Don‘t touch!
  • 30. Na gut: Teig Nudeln Ziehen Schnei den Auf hän gen Troooooooocknen Schnei den Transp ort & Verpac ken Don‘t touch! Tr an sp or t Die Qualität (und der Wert) liegt im längstenVorgang:Trocknen - Optimierung ist deswegen nur minimal möglich
  • 31. Der Trick in Lean Teig Nudeln Ziehen Schneiden Aufhängen & Transport Troooooooocknen Schneiden Transport & Verpacken WARTEZEITEN reduzieren, nicht werthaltigeVorgänge beeinträchtigen. Zweck und Wert des Prozess imVordergrund. (Rest kommt von alleine) Teig Nudeln Ziehen Schnei den Auf hän gen Troooooooocknen Schnei den Transp ort & Verpac ken Tr an sp or t Eliminate Waste
  • 32. Noch was ... Vom kleinen zum großen Gebinde Mehl, aber von viel WIP zu wenig WIP
  • 33. Apropos WIP
  • 34. Mein Liebling: One Piece Flow - der Mythos Ja,Ja, ich weiß: Lead Time, Flexibilität bzgl.Varianten und und und ...
  • 35. Aber von Anfang an - was ist OPF? One Project Epic Story Programm Story Task Company Team Dev Ich weiss es nicht, keiner weiss es ...
  • 36. Die Wissenschaft vom WIP (Batch Size) Höhere Transaktionskosten -> höhere Batchsize Höhere Lagerhaltungskosten -> geringere Batchsize Kosten Stapelgröße Gesamtkosten Lagerhaltungskosten Transaktionskosten Optimale Stapelgröße
  • 37. Beispiel (die schon wieder?)
  • 38. Epic: Familie Andrezak muss morgens (rechtzeitig) aus dem Haus Story 1: Liv (18 Monate) muss angezogen werden und ins Auto Story 2: Finn (4 J 9 Monate) muss angezogen werden und ins Auto Story 3: Anja (44 J) muss angezogen werden und ins Auto Story 3: Markus (45 J) muss angezogen werden und ins Auto
  • 39. Who wins? Team 1 (Scrum): One Piece Flow - alle „swarmen“ auf die „Story“ Team 2: Story 3 und 4 werden parallel von zwei Teammitgliedern erledigt, dann Story 1 & 2 von den Kindern unter Assistenz der anderen teammitglieder.
  • 40. Team 2 wins? Video folgt online ;) Wirklich!
  • 41. Photo by Stuck in Customs - http://flic.kr/p/4CmUvu Danke! Follow me :) @markusandrezak

×