Your SlideShare is downloading. ×
02 Bildausschnitt
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Thanks for flagging this SlideShare!

Oops! An error has occurred.

×
Saving this for later? Get the SlideShare app to save on your phone or tablet. Read anywhere, anytime – even offline.
Text the download link to your phone
Standard text messaging rates apply

02 Bildausschnitt

1,030
views

Published on

Published in: Education, Art & Photos, Business

0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total Views
1,030
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
2
Actions
Shares
0
Downloads
13
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

Report content
Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
No notes for slide

Transcript

  • 1. BILDAUSSCHNITT
    • Richtig ausschneiden
    • www.medieninformatik.at
  • 2. BILDAUSSCHNITT
    • Der Bildausschnitt begründet das Bild und lenkt die Aufmerksamkeit auf das Wesentliche.
    • Welchen Ausschnitt man wählt, liegt in der Wahl…
    • … des Motivs  inhaltliche Ebene
    • … des Standorts  formale Ebene
    • … der Brennweite  technische Ebene
  • 3. BILDAUSSCHNITT
    • Entsprechend dem Bildausschnitt verändert sich die Aussage eines Bildes.
    • Man unterscheidet zwischen …
    • … Totale
    • … Halbtotale
    • … Nah, Halbnah
    • … Groß
    • … Detail
  • 4. TOTALE
    • Die Totale bietet einen Überblick über eine Szene.
    • Die Totale zeigt meist eine oder mehrere Personen vollständig in ihrer Umgebung.
    • Ist das eigentliche Motiv die Umgebung und der Bildausschnitt sehr groß gewählt, so spricht man sogar von der Supertotalen.
  • 5.  
  • 6.  
  • 7.  
  • 8.  
  • 9. HALBTOTALE
    • Einzelne Personen oder Objekte werden aus der Masse herausgehoben und für den Betrachter gut erkennbar.
    • Die Umgebung nimmt noch einen großen Teil des Fotos ein.
    • Wird die Person zu etwa zwei Dritteln gezeigt, so spricht man von Amerikanischer Einstellung.
  • 10.  
  • 11.  
  • 12.  
  • 13.  
  • 14. NAH, HALBNAH
    • Wird der Hintergrund fast gänzlich außen vor gelassen, hat man einen nahen Ausschnitt gewählt.
    • Kopf und Oberkörper einer Person bilden den Fokus des Bildes.
    • Die Mimik wird neben der Gestik zum wichtigsten Bildinhalt.
  • 15.  
  • 16.  
  • 17.  
  • 18.  
  • 19. GROSS
    • Das Kopfportrait lenkt den Blick des Betrachters auf den Gesichtsausdruck und damit auf die Gefühlslage der fotografierten Person.
    • Alles andere scheint unwichtig. Eine Einordnung ins Umfeld ist nicht mehr möglich.
  • 20.  
  • 21.  
  • 22.  
  • 23.  
  • 24. DETAIL
    • Einzelne Elemente werden aus dem Zusammenhang herausgenommen.
    • Die Person oder das Objekt treten dabei in den Hintergrund.
  • 25.  
  • 26.  
  • 27.  
  • 28.  
  • 29. DREI TIPPS ZUM SCHLUSS
    • Entscheide dich für ein Motiv! Palmen und Sandburg und Surfer in einem Bild geht nicht.
    • Gehe näher ran! Nicht immer muss das Motiv vollständig erfasst werden. Der Bildausschnitt steuert die eigentliche Bildaussage.
    • Löse nie einfach aus! Ausschnitt wählen, scharf stellen, und dann erst auslösen.