Uploaded on

Vortrag zum Thema »Förderung von Medienkompetenz in der Fläche – Prioritäten und Probleme« im Rahmen der Ringvorlesung am Institut für Journalistik und Kommunikation (IJK) an der Hochschule für …

Vortrag zum Thema »Förderung von Medienkompetenz in der Fläche – Prioritäten und Probleme« im Rahmen der Ringvorlesung am Institut für Journalistik und Kommunikation (IJK) an der Hochschule für Theater, Medien und Kommunikation in Hannover. Mehr Infos auf http://schwab.posterous.com

More in: Education
  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Be the first to comment
No Downloads

Views

Total Views
1,843
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
2

Actions

Shares
Downloads
2
Comments
0
Likes
1

Embeds 0

No embeds

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
    No notes for slide

Transcript

  • 1. ringvorlesung 18.06.2012 medienkompetenz - forderungen, forschungund vermittlung in der informationsgesellschaft förderung von medienkompetenz in der fläche: prioritäten & probleme hans schwab – landesjugendring niedersachsen e.v.
  • 2. bewegungist das gegenteil von stillstand. ringvorlesung • 18.06.2012 • förderung von medienkompetenz in der fläche
  • 3. bewegung ist das gegenteil von stillstand ringvorlesung • 18.06.2012 • förderung von medienkompetenz in der fläche
  • 4. was die schufa jetzt doch nicht auswertet: ringvorlesung • 18.06.2012 • förderung von medienkompetenz in der fläche
  • 5. ljrringvorlesung • 18.06.2012 • förderung von medienkompetenz in der fläche
  • 6. der ljr(landesjugendring niedersachsen e.v.) und die fläche.ringvorlesung • 18.06.2012 • förderung von medienkompetenz in der fläche
  • 7. wer wir sind: strukturen.
  • 8. wer wir sind: strukturen. wir 25.000 Jugend-, Projekt- & Ini- tiativgruppen bewegen 15 MILLIONEN Stunden 13.000 220 50 Bildungsreferent-inn-en Bildungs- und Freizeit- Orts-, Stadt- & maßnahmenKreisjugendringe 50.000 Ehrenamtliche Unzählige Räume, Gruppenstunden, Häuser, Projekte &Bildungs- digitale stätten 500.000 Jugendliche und Kinder Räume Basis der Jugendverbandsarbeit
  • 9. wer wir sind: strukturen. DSJ DJO DLRG DGB BDKJ JRK JANUN AEJN wir JF vertreten Kooperations- und Innovation und Förderung Kommunikationsplattform NFJ Vernetzung Interessen NLJ von kindern Konzeptentwicklung Servicestelle RdP/m & jugendlichen SJD Beratung und Begleitung AWO Sicherung struktureller Qualifizierung Rahmenbedingungen BDP DBBJ RdP/w THW ANJInfrastrukturelle Rahmengestaltung und Prozessmoderation
  • 10. wer wir sind: strukturen. Struktur- Politik sicherung Verwaltung Vollversammlung Hauptausschuss Programme Öffentliche Arbeitsgruppen (Arbeitsfelder) Jugendhilfe Vorstand Geschäftsstelle Jugendverbände Bundesebene Projekte Kooperation Fachöffent- Fachdebatte Vernetzung lichkeit Brainpool Kommunale Weitere freie Arbeitsfelder Jugendhilfe
  • 11. wie wir denken: philosophie.der seestern und die spinne ringvorlesung • 18.06.2012 • förderung von medienkompetenz in der fläche
  • 12. wie wir denken: philosophie. die spinneQuelle: Wiley-Verlag 2007Ori Brafman und Rod A. BeckströmDer Seestern und die Spinne ringvorlesung • 18.06.2012 • förderung von medienkompetenz in der fläche
  • 13. wie wir denken: philosophie.der seestern ringvorlesung • 18.06.2012 • förderung von medienkompetenz in der fläche
  • 14. we tz- wir lieben netzwerke. rk Ne Egalitäre Strukturendie jugendarbeit offline. ringvorlesung • 18.06.2012 • förderung von medienkompetenz in der fläche
  • 15. we tz- wir lieben netzwerke. rk Ne Digitale soziale Medien 460 517die jugendarbeit online. ringvorlesung • 18.06.2012 • förderung von medienkompetenz in der fläche
  • 16. das heißt für die praxis: worauf es ankommt.1. ganzheitliches denken und handeln zu befördern2. mitwirkung zu ermöglichen3. zu vernetzen und gemeinschaftlich zu handeln4. verantwortung zu übernehmen ringvorlesung • 18.06.2012 • förderung von medienkompetenz in der fläche
  • 17. die zeitist reifringvorlesung • 18.06.2012 • förderung von medienkompetenz in der fläche
  • 18. ringvorlesung • 18.06.2012 • förderung von medienkompetenz in der fläche die zeit ist reif für einneues denken & handeln. wenn DU spazieren fährt… freude begeisterung motorräder wenn DU zu hause ist…
  • 19. ringvorlesung • 18.06.2012 • förderung von medienkompetenz in der flächewir sehen:die zukunft entstehtim kinderzimmer!lern- und lebensorte kinder- und jugendzimmer spass an der wurzel der zukunftsgestaltung! wo alles beginnt
  • 20. ringvorlesung • 18.06.2012 • förderung von medienkompetenz in der flächekönnen wirnoch so bleiben,wie wir sind? aktiviert deutet erfährt hört benutzt wandert erzeugt
  • 21. ringvorlesung • 18.06.2012 • förderung von medienkompetenz in der fläche Gunter Dueck – Ex-Cheftechnologe bei IBM Deutschland wir lernen alles in der halben zeit und mit spass! bildung kann und muss spass machen.
  • 22. ringvorlesung • 18.06.2012 • förderung von medienkompetenz in der flächedie macht gehört uns allen! wirkung partizipation transparenz strukturen dazu gehört, dass wir unser leben selbst in die hand nehmen!
  • 23. ringvorlesung • 18.06.2012 • förderung von medienkompetenz in der flächezum schluss bleibt die frage:wohin wollen wir,wie kommen wir dorthinund was brauchen wir dafür? was braucht das land & die welt: ziele & strategien filter & maßstäbe baupläne und viele neue kompetenzen
  • 24. ringvorlesung • 18.06.2012 • förderung von medienkompetenz in der flächelasst uns gemeinsamden weg gehen! die zeit ist reif für ein neues denken & handeln!
  • 25. neXTringvorlesung • 18.06.2012 • förderung von medienkompetenz in der fläche
  • 26. ringvorlesung • 18.06.2012 • förderung von medienkompetenz in der fläche wir haben ein konzept.und unser zukunftskonzept heißt neXT aus neXTgeneration (*1997) ist nach 15 jahren die neXTfamilie geworden!
  • 27. ringvorlesung • 18.06.2012 • förderung von medienkompetenz in der fläche neXTgeneration verbindet von anfang an die offline und die online-welt. alle »mitglieder« der neXTfamilie sorgen sich um: neues neue neue neue denken kompetenzenräume synapsen & handeln & intelligenzen
  • 28. die neXTfamilie
  • 29. alle »mitglieder« der neXTfamilie sorgen sich um: neues neue neue neue denken kompetenzenräume synapsen & handeln & intelligenzen
  • 30. priori täten& problemeringvorlesung • 18.06.2012 • förderung von medienkompetenz in der fläche
  • 31. ringvorlesung • 18.06.2012 • förderung von medienkompetenz in der fläche prioritäten & probleme das neue verändert das bestehende von der alten in die neue welt neu neualt neu alt alt ersetzt ergänzt
  • 32. ringvorlesung • 18.06.2012 • förderung von medienkompetenz in der fläche prioritäten & problemedie chancen gehören in die erste reihe
  • 33. ringvorlesung • 18.06.2012 • förderung von medienkompetenz in der fläche prioritäten & probleme es kommt auf den raum andas klügsteim raumist der raum(David Weinberger)
  • 34. ringvorlesung • 18.06.2012 • förderung von medienkompetenz in der fläche prioritäten & probleme erfahrungsräume sind wichtig
  • 35. ringvorlesung • 18.06.2012 • förderung von medienkompetenz in der fläche prioritäten & probleme der raum ist mehr als die fläche
  • 36. ringvorlesung • 18.06.2012 • förderung von medienkompetenz in der fläche prioritäten & probleme inhalt geht vor technik beteiligung& partizipation
  • 37. ringvorlesung • 18.06.2012 • förderung von medienkompetenz in der fläche prioritäten & problemenachhaltigeverankerung &netzwerkeffekte
  • 38. ringvorlesung • 18.06.2012 • förderung von medienkompetenz in der fläche prioritäten & probleme neue haltungenöffentlichkeit, privatheit, freiheit
  • 39. ringvorlesung • 18.06.2012 • förderung von medienkompetenz in der fläche neue haltungen
  • 40. ringvorlesung • 18.06.2012 • förderung von medienkompetenz in der fläche prioritäten & probleme agilität ist trumpf
  • 41. botschaften &orientierungen ringvorlesung • 18.06.2012 • förderung von medienkompetenz in der fläche
  • 42. botschaften &orientierungen
  • 43. ringvorlesung • 18.06.2012 • förderung von medienkompetenz in der fläche 10 botschaften & orientierungen Zukunft der Gesellschaft
  • 44. ringvorlesung • 18.06.2012 • förderung von medienkompetenz in der fläche Nehmt dieDinge ernst! Zukunft der Gesellschaft 1
  • 45. ringvorlesung • 18.06.2012 • förderung von medienkompetenz in der fläche Stellt Fragen!Gebt Antworten! Zukunft der Gesellschaft 2
  • 46. ringvorlesung • 18.06.2012 • förderung von medienkompetenz in der flächeSeid ehrlichzueinander! Zukunft der Gesellschaft 3
  • 47. ringvorlesung • 18.06.2012 • förderung von medienkompetenz in der flächeHabt Vertrauen! Zukunft der Gesellschaft 4
  • 48. ringvorlesung • 18.06.2012 • förderung von medienkompetenz in der flächeLasst teilhaben! Zukunft der Gesellschaft 5
  • 49. ringvorlesung • 18.06.2012 • förderung von medienkompetenz in der flächeLasst mitmachen! Zukunft der Gesellschaft 6
  • 50. ringvorlesung • 18.06.2012 • förderung von medienkompetenz in der flächeMacht es einfach! Zukunft der Gesellschaft 7
  • 51. ringvorlesung • 18.06.2012 • förderung von medienkompetenz in der flächeArbeitet zusammen! Zukunft der Gesellschaft 8
  • 52. ringvorlesung • 18.06.2012 • förderung von medienkompetenz in der flächeLebt damit! Zukunft der Gesellschaft 9
  • 53. ringvorlesung • 18.06.2012 • förderung von medienkompetenz in der flächeEntfaltet den neuen Kulturraum! Zukunft der Gesellschaft 10
  • 54. ringvorlesung • 18.06.2012 • förderung von medienkompetenz in der fläche
  • 55. Allein schießt man Tore,
  • 56. gemeinsam erzielt man Siege! Peter Wippermann (@Trendbüro Hamburg)
  • 57. ringvorlesung • 18.06.2012 • förderung von medienkompetenz in der fläche vielen dank! kontakt: hans schwab landesjugendring niedersachsen e.v. schwab@ljr.de