ZLB_PM_TagderBestandserhaltung_121009.pdf

91 views

Published on

[PDF] Pressemitteilung: Tag der Bestandserhaltung am 15. Oktober 2012
[http://www.lifepr.de?boxid=355523]

0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total views
91
On SlideShare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
2
Actions
Shares
0
Downloads
0
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

ZLB_PM_TagderBestandserhaltung_121009.pdf

  1. 1. Direktion Postfach 610179 10922 BerlinPresseinformation Anna JacobiKulturgut für die Zukunft Pressesprecherin– Bestandserhaltung heute in Bibliotheken und ArchivenTag der Bestandserhaltung am 15. Oktober 2012 Fon +49 30 90226- 598 Mobil +49 162Sehr geehrte Damen und Herren, 8470299 Mail jacobi@zlb.deBücher, aber auch neue Medien w ie CDs und DVDs sind von Verfall Web www.zlb.debedroht. Die Erhaltung dieses kulturellen Erbes gehört zu den zentralen StandorteAufgaben von Bibliotheken und Archiven. Bibliotheken und Archive ar-beiten durch Restaurierung, Konservierung und vorausschauende Pro- Amerika-phylaxe für den unverzichtbaren Erhalt des schriftlichen Kulturgutes. GedenkbibliothekDie Ressourcen an Personal- und Sachmitteln, die dafür zur Verfügung Blücherplatz 1stehen, reichen bei weitem nicht aus. Dennoch wurden in den 10961 Berlinvergangenen Jahren durchaus erfolgreiche Projekte durchgeführt. Berliner StadtbibliothekIn diesem Kontext findet in diesem Jahr zum zweiten Mal ein „Tag der Breite Straße 30–36 10178 BerlinBestandserhaltung“ statt. Nach dem Auftakt 2011 in der UniversitätPotsdam w ird 2012 unter dem Motto „Kulturgut für die Zukunft – Be- 9.10.2012standserhaltung heute in Berlin und Brandenburg“ in der Zentral- undLandesbibliothek Berlin (ZLB) diskutiert. Veranstalter ist das Kompetenz-zentrum Bestandserhaltung für Archive und Bibliotheken in Berlin undBrandenburg (KBE), das zur ZLB gehört.In Vorträgen, Diskussionen und Workshops informieren sich am 15. Okto-ber Experten und Interessierte aus ganz Deutschland über den aktuellenStand. Die Tagung beginnt mit einem Gespräch zw ischen dem Schrift-steller Dr. Tom Wolf und dem Journalisten Michael Bienert über die Not-wendigkeit der Bestandserhaltung aus der Sicht der Nutzer. Vorträgeüber die Restauratorenausbildung in Hildesheim und die praktische Er-fahrungen in der Restaurierung und Konservierung in der Staatsbi-bliothek Berlin folgen. Am Nachmittag vermitteln Workshops unter ande-rem Informationen über die Prävention in Einrichtungen ohne Werkstät-ten, die Schadensanalyse von Objekten, die Besonderheiten und Gefah-ren bei der Lagerung von Nitro- und Acetatfilmen und die bestandsscho-nende Digitalisierung. Dieser Workshop ist verbunden mit einer Führungdurch die neue Digitalisierungswerkstatt der Staatsbibliothek zu Berlin.Das vollständige Programm des Tages der Bestandserhaltung können Sieunterwww.zlb.de/aktivitaeten/bestandserhalt/kbe/programm_tag_der_be_2012_stand_1.10.pdfabrufen. Für Nachfragen und Interviewwünsche stehen w ir gern zurVerfügung, Sie erreichen mich unter 030/90 226-598 und jacobi@zlb.de.Mit freundlichen GrüßenAnna JacobiPressesprecherinZentral- und Landesbibliothek Berlin Stiftung des öffentlichen Rechts

×