• Save
pressemitteilung_2012_05_29.pdf
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×
 

pressemitteilung_2012_05_29.pdf

on

  • 94 views

[PDF] Pressemitteilung: Extra-Rendite für Riester- und Rürup Sparer

[PDF] Pressemitteilung: Extra-Rendite für Riester- und Rürup Sparer
[http://www.lifepr.de?boxid=318151]

Statistics

Views

Total Views
94
Views on SlideShare
94
Embed Views
0

Actions

Likes
0
Downloads
0
Comments
0

0 Embeds 0

No embeds

Accessibility

Categories

Upload Details

Uploaded via as Adobe PDF

Usage Rights

© All Rights Reserved

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Processing…
Post Comment
Edit your comment

pressemitteilung_2012_05_29.pdf pressemitteilung_2012_05_29.pdf Document Transcript

  • AVL Empfehlen Sie uns weiter.PresseinformationÜber 800.000 Euro an gesparten Provisionen werdenausgeschüttetExtra-Rendite für Riester- und RürupSparerStuttgart/Weinstadt, 29. Mai 2012 Rund 9.500 Riester- undRürup-Sparer in ganz Deutschland erhalten in dieser Wocheerfreuliche Post: Ihnen wird mitgeteilt, wie viel an gespartenAbschlussprovisionen ihrem Konto gutgeschrieben werden.Insgesamt sind es 826.000 Euro, die in diesem Jahr als Extra-Rendite an Kunden der AVL-Finanzvermittlung zurückfließen.Es ist das Geschäftsprinzip von AVL, auf Anlageberatung zuverzichten und Abschlussprovisionen an die Kundenweiterzugeben. Meist werden sie erst gar nicht berechnet oder,wenn der Anbieter keine andere Wahl lässt, später erstattet. Erstkürzlich setzte das Unternehmen im schwäbischen Weinstadt (beiStuttgart) in einem Rechtsstreit mit der Finanzaufsicht BaFindurch, auch bei Lebensversicherungsverträgen dasVermittlerhonorar an die Kunden abgeben zu dürfen.Bei Riester- oder Rürup-Fondssparplänen praktiziert AVL dasschon länger: Die Abschlusskosten von bis zu 5,5 Prozent derEinzahlung, auch „Ausgabeaufschlag“ genannt, werden ein Mal imPressekontakt Unternehmen Pressekontakt AgenturJohannes Meier Andreas KunzeÖffentlichkeitsarbeit ChefredaktionAVL Finanzdienstleistung Investmentfonds FintextPoststraße 15/1, 71384 Weinstadt Wissmannstrasse 8, 40219 DüsseldorfTelefon: +49 (0)7151 604 59 30* Telefon: +49 (0)211 58 00 56 090Telefax: +49 (0)7151 604 59 399 Telefax: +49 (0)211 58 00 56 099presse@avl-investmentfonds.de a.kunze@fintext.dewww.avl-investmentfonds.de www.fintext.de*Mo. - Fr. 08.00 – 20.00 Uhr, Sa. 09.00 – 16.00 Uhr.
  • AVL Empfehlen Sie uns weiter.PresseinformationJahr in einer Summe den Kunden gutgeschrieben. EinRechenbeispiel: Zahlt zum Beispiel ein Riester-Sparer monatlich100 Euro ein, werden bei fünf Prozent Ausgabeaufschlag nur rund95 Euro tatsächlich für den Anteilskauf verwendet. Die Differenzbehält normalweise der Vermittler als regelmäßig neu anfallendeAbschlussprovision. AVL indes erstattet den gesamtenAusgabeaufschlag, sodass 100 Prozent der Einzahlungtatsächlich gespart werden können.Provisionsgutschrift zur freien VerfügungWas der Altersvorsorge-Sparer mit der Gutschrift unternimmt,bleibt ihm überlassen: „Das Geld kann weiter investiert oder fürKonsumzwecke verwendet werden“ sagt AVL-GeschäftsführerUwe Lange. Steuerlich ist Folgendes zu beachten:Riester-Rente: Erhält der Sparer eine Provisionsgutschrift, soändert das nichts an der Förderung des Vertrages. DieProvisionsgutschrift gilt als vorgezogene Rentenauszahlung, diebis zu 102 Euro im Jahr (Werbungskosten-Pauschale) steuerfreibleibt. Darüber hinaus gehende Beträge sind mit dempersönlichen Steuersatz zu versteuern.Pressekontakt Unternehmen Pressekontakt AgenturJohannes Meier Andreas KunzeÖffentlichkeitsarbeit ChefredaktionAVL Finanzdienstleistung Investmentfonds FintextPoststraße 15/1, 71384 Weinstadt Wissmannstrasse 8, 40219 DüsseldorfTelefon: +49 (0)7151 604 59 30* Telefon: +49 (0)211 58 00 56 090Telefax: +49 (0)7151 604 59 399 Telefax: +49 (0)211 58 00 56 099presse@avl-investmentfonds.de a.kunze@fintext.dewww.avl-investmentfonds.de www.fintext.de*Mo. - Fr. 08.00 – 20.00 Uhr, Sa. 09.00 – 16.00 Uhr.
  • AVL Empfehlen Sie uns weiter.PresseinformationRürup-Rente: Die Provisionsgutschrift ist steuerfrei, mindert aberdie steuerliche begünstigte Einzahlung, wenn das Geld nichtreinvestiert wird.Wird der Riester- oder Rürup-Fondssparplan, wie üblich, überJahrzehnte bespart, macht die Provisionsgutschrift ein kleinesVermögen aus. Werden zum Beispiel 30 Jahre lang monatlich 100Euro gespart, so ergibt sich bei fünf Prozent Ausgabeaufschlagund sechs Prozent Wertentwicklung p.a. ein Fondsvermögen vonrund 93.300 Euro. Ohne Ausgabeaufschlag würde sich indes einFondsvermögen von rund 98.000 Euro ergeben - eine Differenzvon fast 5.000 Euro.Nach Ansicht von AVL-Geschäftsführer Uwe Lange solltenFondssparer generell auf günstige Kosten achten, egal ob mitoder ohne staatlicher Förderung. “Die Börsenentwicklung lässtsich nicht vorhersagen - gesparte Kosten sind aber in jedem Fallein verlässlicher Gewinn für den Anleger.” AVL bietet rund 16.500Investmentfonds ohne Ausgabeaufschlag. Zudem können dieFondsanteile in den meisten Fällen ohne Transaktionsgebührenge- und verkauft sowie ohne Depotkosten verwahrt werden.(AVL)Pressekontakt Unternehmen Pressekontakt AgenturJohannes Meier Andreas KunzeÖffentlichkeitsarbeit ChefredaktionAVL Finanzdienstleistung Investmentfonds FintextPoststraße 15/1, 71384 Weinstadt Wissmannstrasse 8, 40219 DüsseldorfTelefon: +49 (0)7151 604 59 30* Telefon: +49 (0)211 58 00 56 090Telefax: +49 (0)7151 604 59 399 Telefax: +49 (0)211 58 00 56 099presse@avl-investmentfonds.de a.kunze@fintext.dewww.avl-investmentfonds.de www.fintext.de*Mo. - Fr. 08.00 – 20.00 Uhr, Sa. 09.00 – 16.00 Uhr.
  • AVL Empfehlen Sie uns weiter.PresseinformationÜber AVLAVL Finanzdienstleistung Investmentfonds, 1997 als kleines StartupUnternehmen gegründet, hat sich heute mit über 30.000 Kunden alsbundesweit führender unabhängiger Vermittler von Produkten mitInvestmentansatz etabliert. Beim Kauf von Fondsanteilen gewährt AVL bei etwa16.500 Fonds Rabatte von 100 Prozent auf den Ausgabeaufschlag. Da dieAnteile ohne Transaktionskosten ge- und verkauft werden können, ist derFondshandel zum Nulltarif möglich. Auch bei Riester- und Basisrenten-Produkten, Beteiligungen sowie Lebens- und Rentenversicherungen aufFondsbasis verzichtet AVL komplett auf seine Abschlussprovisionen. Darüberhinaus ist eine kostenlose Depotführung ab dem ersten Euro möglich. DurchAVL entstehen niemals zusätzliche Kosten, denn das Unternehmen finanziertsich ausschließlich über einen Teil der Verwaltungsgebühr der jeweiligenFonds, welche sich durch die Vermittlung nicht erhöht. Trotz günstigerKonditionen wird auch der Servicegedanke groß geschrieben: Neben einerweitreichenden Kundenbetreuung und Unterstützung bei Formalitäten stehtdem Anleger im AVL Kundenlogin kostenlos eine plattform- undproduktübergreifende Vermögensübersicht zur Verfügung. Ganz imAnlegerinteresse steht auch die erfolgreiche Klage von AVL, mit der dasProvisionsabgabeverbot bei Versicherungsprodukten gekippt wurde.Pressekontakt Unternehmen Pressekontakt AgenturJohannes Meier Andreas KunzeÖffentlichkeitsarbeit ChefredaktionAVL Finanzdienstleistung Investmentfonds FintextPoststraße 15/1, 71384 Weinstadt Wissmannstrasse 8, 40219 DüsseldorfTelefon: +49 (0)7151 604 59 30* Telefon: +49 (0)211 58 00 56 090Telefax: +49 (0)7151 604 59 399 Telefax: +49 (0)211 58 00 56 099presse@avl-investmentfonds.de a.kunze@fintext.dewww.avl-investmentfonds.de www.fintext.de*Mo. - Fr. 08.00 – 20.00 Uhr, Sa. 09.00 – 16.00 Uhr.