• Save
PM LTV digital.pdf
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×
 

PM LTV digital.pdf

on

  • 260 views


[http://www.lifepr.de?boxid=296785]

Statistics

Views

Total Views
260
Views on SlideShare
260
Embed Views
0

Actions

Likes
0
Downloads
0
Comments
0

0 Embeds 0

No embeds

Accessibility

Categories

Upload Details

Uploaded via as Adobe PDF

Usage Rights

© All Rights Reserved

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Processing…
Post Comment
Edit your comment

PM LTV digital.pdf PM LTV digital.pdf Document Transcript

  • PressemitteilungEinspeisung durch Kabelnetzbetreiber Tele ColumbusLTV in Cottbus jetzt auch digital zu empfangenCottbus, 15. März 2012. Das Programm von LTV ist ab sofort über den Kabelanschlussauch digital zu empfangen: Die Tele Columbus Gruppe, einer der führendenKabelnetzbetreiber Deutschlands, speist den Cottbuser Heimatsender als einen derersten lokalen Veranstalter Brandenburgs auch im digitalen Format ein. Die rund42.000 angeschlossenen Haushalte der großen Cottbuser Kabelnetzbetreiber TeleColumbus Cottbus, Teleco, Funk und Technik Forst sowie Mietho & Bär können dasGeschehen in und um Cottbus ab sofort erstmals auch in brillanter digitaler Bild- undTonqualität verfolgen. Für den Empfang ist lediglich ein Suchlauf am digitalenEmpfangsgerät erforderlich. Parallel dazu steht der Sender auch weiterhin imgewohnten analogen Standard zur Verfügung.Die digitale Verbreitung von LTV durch Tele Columbus im Stadtnetz Cottbus bedeutet für dieZuschauer ein Fernseherlebnis in noch besserer Qualität und für digitale Nutzer eineneinfacheren und schnelleren Zugriff auf das Programmangebot ihres Stadtsenders. Der bisher– oft per zusätzlicher Fernbedienung – notwendige Rückgriff auf den alten Analogempfangerübrigt sich künftig. LTV ist nun nahtlos in das Digitalangebot über den Kabelanschlussintegriert und wie auch alle öffentlich-rechtlichen Digitalprogramme ohne jeglicheZusatzkosten frei in der digitalen Qualität zu empfangen. Darüber hinaus wird bis auf weiteresauch die parallele Ausstrahlung in der bisherigen analogen Technik fortgesetzt, um reinenAnalognutzern den Umstieg auf den moderneren Digitalstandard zu erleichtern.Den offiziellen Start der Digitaleinspeisung, der mit Unterstützung der Medienanstalt Berlin-Brandenburg und durch eine Förderung des Brandenburger Wirtschaftsministeriums möglichwurde, nahmen Bernd Scharf, Geschäftsführer von LTV, und Dietmar Schickel,Geschäftsführer der Tele Columbus Gruppe, gemeinsam mit Oberbürgermeister FrankSzymanski und Jan Czemper von der Medienanstalt Berlin-Brandenburg vor.„In den Kabelnetzen bieten die lokalen Fernsehsender eine attraktive Ergänzung zu denbundesweiten Angeboten. Die mabb unterstützt und fördert die Lokal-TV-Veranstalter bei derDigitalisierung und begrüßt deshalb die Initiative von Tele Columbus, die lokalen Inhalte auchim zukunftsfähigen digitalen Format bereitzustellen“, so Jan Czemper. „Wir stellen unserenlokalen Programmpartnern gerne auch den modernsten Verbreitungsstandard zur Verfügung“,ergänzt Dietmar Schickel. „Anders als bei der TV-Übertragung per Satellit werden durch dasKabel damit die regionalen Medienstandorte gestützt und der lokalen Wirtschaft einzielgruppenorientierter Kommunikationskanal zur Verfügung gestellt.“Tele Columbus GmbH Pressekontakt LTV PressekontaktSitz der Gesellschaft Hannes Lindhuber Sitz der Gesellschaft Reinhard VogtErnst-Reuter-Platz 3-5 Telefon 030 755 429 - 170 Parzellenstraße 2 Telefon 0355 380 39 010587 Berlin Telefax 030 3388 9 1999 03046 Cottbus Telefax 0355 380 39 22Amtsgericht presse@telecolumbus.de Amtsgericht geschaeftsfuehrung@lausitz-tv.deBerlin Charlottenburg www.telecolumbus.de Cottbus www.telecolumbus.deHRB 129640 B HRB 2139
  • LTV-Geschäftsführer Bernd Scharf zeigte sich bei der Startveranstaltung erfreut über dieneue digitale Verbreitung des Senders: „Der digitale Standard ist die Zukunft des Fernsehens.Mit der Verbreitung in diesem modernen Standard durch Tele Columbus sichern wir im 20.Jahr unseres Bestehens nicht nur unsere lokale Reichweite nachhaltig für die Zukunft,sondern gewinnen durch die bessere Bild- und Tonqualität auch zusätzlich an Attraktivität fürunsere Zuschauer und Wirtschaftspartner.“__________________Über LTVLTV wurde am 30.April 1992 gegründet. Der Sender ist in Cottbus, Kolkwitz, Peitz, Calau, Großräschen, Vetschau,Drebkau / Neu Kausche zu empfangen und erreicht dabei rund 47.000 Haushalte.Über Tele Columbus:Die Tele Columbus Gruppe zählt zu den größten Kabelnetzbetreibern in Deutschland und ist seit 1985 alsMultimedia- und Telekommunikationsanbieter erfolgreich. Rund 2,1 Millionen angeschlossene Haushalte werden vonTele Columbus mit dem TV-Signal und immer mehr Kunden mit digitalen Programmpaketen, Internet-Zugang undTelefonanschluss über das leistungsstarke Breitbandkabel versorgt. Als nationaler Anbieter mit regionalem Fokusund als Partner der Wohnungswirtschaft ist die Gruppe im gesamten Kerngebiet Berlin, Brandenburg, Sachsen,Sachsen-Anhalt und Thüringen sowie auch in zahlreichen westdeutschen Schwerpunktregionen präsent.Pressekontakt:LTVReinhard VogtProgrammchefTelefon: +49 (355) 380 390E-Mail: geschaeftsfuehrung@lausitz-tv.deTele Columbus GruppeHannes LindhuberDirektor Unternehmenskommunikation/PressesprecherTelefon: +49 (30) 3388 4170E-Mail: hannes.lindhuber@telecolumbus.deTele Columbus GmbH Pressekontakt LTV PressekontaktSitz der Gesellschaft Hannes Lindhuber Sitz der Gesellschaft Reinhard VogtErnst-Reuter-Platz 3-5 Telefon 030 3388 - 4170 Parzellenstraße 2 Telefon 0355 380 39 010587 Berlin Telefax 030 3388 9 1999 03046 Cottbus Telefax 0355 380 39 22Amtsgericht presse@telecolumbus.de Amtsgericht geschaeftsfuehrung@lausitz-tv.deBerlin Charlottenburg www.telecolumbus.de Cottbus www.telecolumbus.deHRB 129640 B HRB 2139