• Like
  • Save
PM Bücherempfehlungen aus dem Schwarzwald zu Weihnachten.pdf
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

PM Bücherempfehlungen aus dem Schwarzwald zu Weihnachten.pdf

  • 477 views
Uploaded on

[PDF] Pressemitteilung: Bücher- und Geschenktipps aus dem Schwarzwald zu Weihnachten …

[PDF] Pressemitteilung: Bücher- und Geschenktipps aus dem Schwarzwald zu Weihnachten
[http://www.lifepr.de?boxid=203426]

  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Be the first to comment
    Be the first to like this
No Downloads

Views

Total Views
477
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
0

Actions

Shares
Downloads
0
Comments
0
Likes
0

Embeds 0

No embeds

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
    No notes for slide

Transcript

  • 1. Schwarzwald Tourismus GmbH (STG)Dr. Ulrike Lehmann, Leiterin PR/KommunikationLudwigstr. 23, D-79104 FreiburgTelefon +49 761.89646-72Telefax +49 761.89646-70E-Mail presse@schwarzwald-tourismus.infoInternet www.presse.schwarzwald-tourismus.infoFreiburg, den 30. November 2010Bücher- und Geschenktipps aus dem Schwarzwaldzu WeihnachtenZahlreiche Neuerscheinungen haben uns dazu bewogen, Ihnen rechtzeitig vierWochen vor Weihnachten eine Bücher- und Geschenkliste zusammenzustellen.Auf den folgenden Seiten finden Sie Lesenswertes zu den beliebtesten Schwarz-wälder Themen Landschaft, Kulinarik, Literatur, Brauchtum, Geschichten und Ge-schichte. Auch finden Sie einen Hinweis zu einer Broschüre über Neues Bauen imSchwarzwald und das Merian-Heft, das ebenfalls in diesem Jahr neu erschienenist.Für Rezensionsexemplare wenden Sie sich bitte an die entsprechenden Verlage.Wir freuen uns über eine Veröffentlichung und bitten um ein Belegexemplar.Bitte leiten Sie diese Bücherliste auch an Ihre Kulturredaktion weiter.Vorab wünscht Ihnen das Presseteam der Schwarzwald Tourismus GmbH einschönes, geruhsames Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr!Wir bedanken uns für die gute Zusammenarbeit und sind weiterhin gerne für Sieda.Mit freundlichen GrüßenDr. Ulrike Lehmann, Leiterin PR/KommunikationGaby Baur, Pressereisen, PresseanfragenConni Karcher, Projektkoordination, RechercheSven Däschner, InternetUrsula Kreml, Praktikantin___________________________________________________________________________________________Geschäftsf.: Christopher Krull; Vorsitzende: Bgm. Heinz Hornberger (AR), LR Dr. Wolf-Rüdiger Michel (GV)
  • 2. Schwarzwald Tourismus GmbH (STG)Dr. Ulrike Lehmann, Leiterin PR/KommunikationLudwigstr. 23, D-79104 FreiburgTelefon +49 761.89646-72 Seite 2Schwarzwald Landschaft Vom Schwarzwald zum Kaiserstuhl Erscheinungsjahr : 2010 Fotograf: Peter Thomann Autor: Peter Wickum Verlag: G. Braun Buchverlag, Karlsruhe Inhalt: Der bekannte Fotograf Peter Thomann hat eine Bilderreise entlang der Elz unternommen. Entstanden ist dabei ein intimes Porträt der Region zwischen Schwarz- wald und Kaiserstuhl im Landkreis Emmendingen. Thomann zeigt mit seinen herausragenden Aufnahmen die108 Seiten120 Farbabbildungen Kultur und Landschaft, die Architektur und die Menschen,1 Karte aber auch die verborgenen, nur dem Einheimischen be-24 x 28cm gebunden kannten Kleinode der Region rund um die Hochburg. DerPreis: 27,90€ Bildband im repräsentativen Großformat ist dreisprachigISBN 978-3-7650-8576-5 angelegt: Deutsch, Englisch und Französisch. Tannenbäume- Eine Zukunft für Abies alba Erscheinungsjahr: November 2008 Autor: Wolf Hockenjos Verlag: G. Braun Buchverlag, Karlsruhe Inhalt: Es ist kein Paradox: den Weißtannen verdankt der Schwarzwald seinen Namen, zumal sie bei schlechtem Wetter schwarz erscheinen. Mit diesem Buch schrieb der Autor eine Ode an den Tannenbaum. Die Informationen sind geografisch und historisch gut aufbereitet und mit ausdrucksstarken Bildern begleitet. Die Weißtanne ist der Baum naturnaher232 Seiten Bergmischwälder mit einem natürlichen Verbreitungsgebiet160 Farbabbildungen von Kalabrien bis Ostpolen. Im Schwarzwald gilt sie als „Cha-19 x 26 cm gebunden rakterbaum“, und auch sonst erfreut sich der „Tannenbaum“Preis: 29,90€ größter Popularität. Dennoch ist Abies alba bedroht. ZurzeitISBN 978-3-7650-8391-4 des Waldsterbens litt die Baumart am meisten unter den Immissionen. In manchen Gebirgen steht die Tanne sogar kurz vor dem Aussterben. Seit gegen die Jahrtausendwende der Schwefelgehalt der Luft über Europa wieder stark reduziert werden konnte, bieten naturnahe Mischwälder mit Tannen auch und gerade unter den Vorzeichen des Klimawandels wieder neue Zukunftsperspekti- ven._________________________________________________________________________________________Geschäftsf.: Christopher Krull; Vorsitzende: Bgm. Heinz Hornberger (AR), LR Dr. Wolf-Rüdiger Michel (GV)
  • 3. Schwarzwald Tourismus GmbH (STG)Dr. Ulrike Lehmann, Leiterin PR/KommunikationLudwigstr. 23, D-79104 FreiburgTelefon +49 761.89646-72 Seite 3 Wunderquell und Heidenstein Erscheinungsjahr: 2010 Autor: Georg Schmidt-Abels Verlag: Silberburg Verlag GmbH, Tübingen# Inhalt: Kapellen, Quellen, Wallanlagen und Steine sind seit Jahrhunderten mit vielen wunderbaren Geschichten, Sagen und Legenden verbunden. Rätsel und zauberhafte Mär- chen erzählt man sich hier in den Landschaften am Oberrhein – im Breisgau, im Markgräflerland und in der Ortenau. Auf der160 Seiten Spur dieser überlieferten Geschichten steigt der Autor hinab in90 Farbabbildungen die stimmungsvolle Ottiliengrotte, erzählt von geisterhaftenfester EinbandPreis: 17,90 € Edelfrauen und führt den Leser an Hexenmatt oder das Jung-ISBN 978-3-87407-893-1 ferbrünnle. Unbekanntes entdecken und Bekanntes neu sehen lautet das Motto dieses Bandes. In Streifzügen durch die Regi- on verknüpft Schmidt-Abels geheimnisumwitterte Stätten mit historischen, archäologischen und sagenkundlichen Informationen. Der Grindenschwarzwald Erscheinungsjahr: 2. Auflage 2010 Autor: Wolfgang Schlund Naturschutzzentrum Ruhestein (Hrsg) Verlag: Klueber Repro Verlag, Freiamt Inhalt: Unerwartete Perspektiven, Einblicke in Verborge- nes und mächtige Farbenspiele zeugen von tiefem Gefühl und Respekt seitens der Fotografen für die Natur. Die Fotografen Friederike Scharfe, Wolfram Hessner und Klaus Echle haben ihre schönsten Aufnahmen für diesen Bildband zur Verfügung gestellt. Aus der Feder des Autors Wolfgang Schlund entsprin- 168 Seiten Preis: 32 € + CD gen gefühlvolle Stimmungsbilder, messerscharfe Beobachtun- ISBN 3-9810385-0-9 gen und ein Schuss Romantik.Um den imaginären Rundgang durch die Grindenlandschaft perfekt zu machen, liegt dem Bucheine CD bei, auf der die Geräusche der Grinden aufgefangen wurden.In Kooperation mit dem SWR entstanden so bezaubernde Klangbilder dieser einzigartigenLandschaft um Hornisgrinde und Schliffkopf._________________________________________________________________________________________Geschäftsf.: Christopher Krull; Vorsitzende: Bgm. Heinz Hornberger (AR), LR Dr. Wolf-Rüdiger Michel (GV)
  • 4. Schwarzwald Tourismus GmbH (STG)Dr. Ulrike Lehmann, Leiterin PR/KommunikationLudwigstr. 23, D-79104 FreiburgTelefon +49 761.89646-72 Seite 4Kulinarisches Kochbuch der Naturwirte im Schwarzwald Erscheinungsjahr: 2010 Herausgeber: Klaus- Günther Wiesler Lothar Burghardt Verlag: Friedrich Reinhardt Verlage, Basel Inhalt: Der Schwarzwald ist ein Urlaubsmagnet für Erholungssuchende aus aller Welt. Grund dafür sind unter anderem die frische Luft, ein herzlicher Service und das gute Essen. In punkto kulinarischem Genuss verdankt der Schwarzwald seinen guten Ruf nicht zuletzt den Naturparkwirten, deren kreative Kü-232 Seiten durchgehend farbig bebildertHardcover che zu einem Markenzeichen dieser Region gewor-Preis: 29,80€ den ist. Über 60 Wirte aus der SchwarzwaldregionISBN 978-3-7245-1608-8 haben sich zur Gilde der «Naturparkwirte» zusam- mengetan. Neben ihrem Angebot einer kreativen und naturnahen Küche setzen sie sich für die Wahrung der Natur- und Kulturlandschaft des Schwarzwaldes ein. In diesem Buch haben die Naturparkwirte ihre besten Rezepte zusammengetragen. Original Badisch- The Best of Baden Food Erscheinungsjahr: 2. Auflage Juni 2007 Autoren: Monika Graff, Heidi Knoblich Fritz Frech, Andreas Miessmer Verlag: Walter Hädecke Verlag, Weil der Stadt Inhalt: Von Brägele und Bibbeleskäs’- Die Badische Küche ist weit über ihre Grenze hinaus bekannt und be- liebt. Auch außerhalb Deutschlands wollen die Liebhaber von „Badischem Schneckesüpple“ und „Schäufele mit 2. Auflage, gebunden, 73 Seiten, Kartoffel- und Nüsslisalat" wissen, wie diese Gerichte 15 Doppelseitige Foodfotos original zubereitet werden. All jenen bringt das Buch 15 Farbfotos auch in englischer Sprache die Tradition echt badischen Preis: 9,95€ Genießens näher. Die Originalrezepte verraten alles, um ISBN 978-3-7750-0416-9 die Spezialitäten und Lieblingsgerichte auch zuhause auf den Tisch zu bringen._________________________________________________________________________________________Geschäftsf.: Christopher Krull; Vorsitzende: Bgm. Heinz Hornberger (AR), LR Dr. Wolf-Rüdiger Michel (GV)
  • 5. Schwarzwald Tourismus GmbH (STG)Dr. Ulrike Lehmann, Leiterin PR/KommunikationLudwigstr. 23, D-79104 FreiburgTelefon +49 761.89646-72 Seite 5 Omas Küchen - Traditionelle badische Rezepte Erscheinungsjahr: Oktober 2010 Autoren: Katrin und Ralph Schäflein Verlag: Silberburg Verlag GmbH, Tübingen Inhalt: Wer erinnert sich nicht an Omas köstliche Markklößchensuppe, die einmaligen Schäufele oder die unvergleichliche Schwarzwälder Kirschtorte? Und wer hat dazu noch nicht die richtigen Rezepte? Sieben Omas aus Baden verraten, wie die traditionelle144 Seiten regionale Küche am Besten gelingt. Ob Vorspeise,111 Farbfotos Hauptgericht oder Nachtisch – wer einmal wieder ganz be-22,5x 22,5 cm gebunden wusst badisch kochen will, wird in diesem neuen KochbuchPreis: 19,90€ mit Sicherheit fündig. Und selbst erfahrene Köche werdenISBN 978-3-87407-888-7 viele (fast) vergessene Tricks entdecken, die Omas „auf der Pfanne haben".Schwarzwald Literarisch Schwarzwaldgeschichten Erscheinungsjahr: 2007 Herausgeber: Jürgen Lodemann Verlag: Klöpfer& Meyer Verlag GmbH, Tübingen Inhalt: Der mehrfach ausgezeichnete und in Freiburg und Essen lebende Schriftsteller Jürgen Lodemann hat mit dem Buch „Schwarzwaldgeschichten“ eines der besten Anthologien herausgebracht, das es je über Literatur und Poesie von namenhaften Autoren über den Schwarzwald gab. Mit einem der bekanntesten Geschichten aus dem Schwarzwald, Wilhelm304 Seiten Hauffs „Das kalte Herz“, beginnt das Buch. Auch von Goethe,geb. mit Schutzumschlag Johann Jakob Christoffel Grimmelshausen, Mark Twain, MartinPreis: 19,90€ Heidegger, Ernest Hemingway, Marie Luise Kaschnitz undISBN 978-3-940086-04-4 dem Mundartdichter Johann Peter Hebel sind literarische Werke über den Schwarzwald enthalten, mal in Prosa, mal in Poesie. Auch sind Texte von Lodemann selbst enthalten. Ein lesenswertes Buch für die, die sich dem Schwarzwald literarisch nähern möchten._________________________________________________________________________________________Geschäftsf.: Christopher Krull; Vorsitzende: Bgm. Heinz Hornberger (AR), LR Dr. Wolf-Rüdiger Michel (GV)
  • 6. Schwarzwald Tourismus GmbH (STG)Dr. Ulrike Lehmann, Leiterin PR/KommunikationLudwigstr. 23, D-79104 FreiburgTelefon +49 761.89646-72 Seite 6 Winteräpfel Erscheinungsjahr: 2010 Autorin: Heidi Knoblich Verlag: Silberburg Verlag GmbH, Tübingen Inhalt: Der Feldberg ist mit seinen 1493 Metern der höchste Berg in Deutschlands größtem Mittelgebirge. Er ist ein beliebtes Urlaubsziel, vor allem zur Winterzeit. Die Autorin Heidi Knoblich erzählt in ihrem Roman die Geschichte der Feldbergmutter Fanny Mayer. Es ist die spannend geschriebe-208 Seiten ne Geschichte einer Frau, die zu Lebzeiten ihrer Zeit immer10 Abbildungen einen Gedankenschritt voraus war und ihre Träume verwirk-12 x 20,5 cm gebunden lichte – eine Geschichte vom Leben und Überleben imPreis: 19,95 Schwarzwald um 1900 vor dem Hintergrund des entstehendenISBN 978-3-87407-909-9 Fremdenverkehrs und Skisports, der durch Mayers Initiative auf dem Feldberg und im Feldberger Hof seinen Anfang nahm. Der Feldberger Hof, den sie führte, war 1934 in einem der ersten Hotelführer Badens an dritter Stelle positioniert. Witz und Schnitz vom Hochrhein und vom Hotzenwald- Sagen, Originale, Anekdoten Erscheinungsjahr: 2008 Autor: Hans Matt- Willmatt Herausgeber: Hubert Matt- Willmatt (Hrsg) Verlag: Schillinger Verlag, Freiburg Inhalt: Aus Anlass des 110. Geburtstages von Hans Matt- Willmatt sind seine beiden bekannten Bücher „Witz und Schnitz vom Hotzenwald“, sowie die gesammelten „Sagen vom Hochrhein und Hotzenwald“ in einem Band herausge-208 Seiten, 21,0x 15,0cm bracht worden. „Witz und Schnitz“, das 1975 erstmals er-kartonierter Einband schien, enthält die Beschreibungen der Hotzenwälder Origi-Preis: 19,95€ nale wie dem „Moosteufel von Hänner“ oder dem „HeidewiebliISBN 978-3-89155-345-9 von Rickenbach“._________________________________________________________________________________________Geschäftsf.: Christopher Krull; Vorsitzende: Bgm. Heinz Hornberger (AR), LR Dr. Wolf-Rüdiger Michel (GV)
  • 7. Schwarzwald Tourismus GmbH (STG)Dr. Ulrike Lehmann, Leiterin PR/KommunikationLudwigstr. 23, D-79104 FreiburgTelefon +49 761.89646-72 Seite 7 Un d Welt het liislig gschnuuft – Ein Winter- Weihnachts-Buch Erscheinungsjahr: 1998 Autorin: Heidi Knoblich Verlag: Silberburg Verlag GmbH, Tübingen Inhalt: Aus den Backstuben steigt der Duft von Zimt und Anis, das Licht der Kerzen flackert durch die Fenster- scheiben. Draußen hält die Natur Winterschlaf. Die Men- schen machen es sich gemütlich. Es ist die wunderbare Zeit der alten Bräuche, der Geschichten und Reime. Heidi120 Seiten Knoblich fängt den ganzen Zauber dieser Jahreszeit ein: inIllustrationen von alemannischen Weihnachtserzählungen und Gedichten inTraute Ederle –Sturm Wiesentäler Munart (der Sprache Johann Peter Hebels), in15x21, 5 cm gebunden Schilderungen des Winters im Schwarzwald und des ale-Preis:10,00€ISBN 978-3-87407-979-2 mannischen Brauchtums. Nicht zuletzt verrät die Autorin seit Generationen überlieferte Backrezepte. Schwarzwälder Geschichte Not macht erfinderisch- Ein Jahrtausend der Arbeit im Schwarzwald Erscheinungsjahr: 2010 Autoren: Silvia Huth und Manfred Frust Fotograf: Peter Sandbiller Verlag: Silberburg Verlag GmbH, Tübingen Inhalt: In diesem Buch wird erstmals umfassend das Thema Arbeit mit alten und neuen Berufen im Schwarzwald vorgestellt. Auf die kontrastreiche und spannungsgeladene Wirtschaftsgeschichte des Schwarzwaldes trifft das bekannte Sprichwort „Not macht erfinderisch“ besonders zu. Die Auto-208 Seiten ren zeigen, wie die Schwarzwaldbauern und Tausende von200 Farbfotos Heimarbeiter ihr Brot verdienten, während Feudalherren und14,5 x 21,5cm gebunden Industrielle mit Bergbau, Holzhandel, Papier- und Textilin-Preis 19,90 € dustrie reich wurden. Üppig bebildert begleitet der Band wa-ISBN 978-3-87407-894-8 gemutige Flößer, schaut Uhrmachern und Orgelbauern über die Schulter und lauscht in den Badestuben der traditionsreichen Kurorte. Ein umfangrei- cher Serviceteil mit mehr als 200 Adressen rundet den außergewöhnlichen Ausflugsführer ab. Ein Buch, das zum Schmökern einlädt und Anregungen für eigene Entdeckungen gibt._________________________________________________________________________________________Geschäftsf.: Christopher Krull; Vorsitzende: Bgm. Heinz Hornberger (AR), LR Dr. Wolf-Rüdiger Michel (GV)
  • 8. Schwarzwald Tourismus GmbH (STG)Dr. Ulrike Lehmann, Leiterin PR/KommunikationLudwigstr. 23, D-79104 FreiburgTelefon +49 761.89646-72 Seite 8 Das Bauerndorf im Schwarzwald So haben wir gelebt… Erscheinungsjahr: 2009 Autorin: Edith Flubacher Verlag: Elfundzehn Verlag, CH - Eglisau Inhalt: Die im Jahr 1922 geborene Autorin erzählt von ihrer Kindheit im kleinen Schwarzwälder Bauerndorf Elbenschwand und von den Menschen, die damals dort leb- ten. Es waren einfache, arbeitsame Leute, die ein eigenes, meist kleines Anwesen bewirtschaftet und ihr bescheidenes236 Seiten Auskommen hatten. Für ihren Schulabschluss und ihre Aus-über 60 s-w AbbildungenKlappeinband 18x24 cm bildung zog die Autorin 1935 nach Weil am Rhein, wo sie denPreis: 22,70€ Nationalsozialismus und den Ausbruch des Weltkriegs erlebte.ISBN 978-3-905769-03-6 In ihrer dokumentarischen Erzählung berichtet sie von der Ge- schichte ihrer Familie und von den Schicksalen vieler Men- schen aus jener Zeit bis in die Gegenwart. Das blaue Haus am Bühl Erscheinungsjahr: 2010 Autor: Thomas Michael Gürtler Verlag: Elfundzehn Verlag, CH - Eglisau Inhalt: Eine großstädtische Familie aus Berlin zieht mit- ten im Krieg auf getrennten Wegen in den Südschwarzwald. In Hogschür, einem Bauerndorf im damaligen Notstandsgebiet Hotzenwald, erlebt der Autor seine Kindheit und Jugend. In kurzen, oft amüsanten Geschichten erzählt er, wie sein ideen- reicher Vater und die ganze Familie das Bauernhandwerk von186 Seitenmit Abbildungen SW Grund auf erlernen mussten, um sich mit Feldarbeit und Tier-& in Farbe haltung selbst zu versorgen und einen neue Existenz aufzu-Klappeinband 18x24 cm bauen.Preis: 22,00 €ISBN 978-3-905769-19-7_________________________________________________________________________________________Geschäftsf.: Christopher Krull; Vorsitzende: Bgm. Heinz Hornberger (AR), LR Dr. Wolf-Rüdiger Michel (GV)
  • 9. Schwarzwald Tourismus GmbH (STG)Dr. Ulrike Lehmann, Leiterin PR/KommunikationLudwigstr. 23, D-79104 FreiburgTelefon +49 761.89646-72 Seite 9 Baukultur Schwarzwald Erscheinungsjahr: 2010 Herausgeber: Architektenkammer Baden-Württemberg Inhalt: Im Oktober diesen Jahres wurde von der Architek- tenkammer Baden-Württemberg im Kammerbezirk Freiburg und dem Regierungspräsidium Freiburg der „Baukultur Schwarzwald Architekturpreis 2010 – Neues Bauen im Schwarzwald“ zur För- derung der regionalen Baukultur initiiert und ausgelobt. Insge- samt 45 von 167 eingereichten Arbeiten aus den sechs Berei- chen Städtebau und Siedlungsentwicklung, Öffentliche Einrich- tungen, Tourismus, Landwirtschaft und Landschaftspflege, Ge-werbe und Industrie sowie Wohnen wurden ausgezeichnet. Die Broschüre gibt mit Textenund Fotos einen Überblick über die ausgezeichneten Bauobjekte und beinhaltet Interviewsmit den Beteiligten. Zu beziehen über die Architektenkammer Freiburg,www.akbw.de/kammer/kb-freiburg_23.htm, Tel.: 0761/288093. Preis: 3 Euro.Sonstige Geschenkideen Monopoly Schwarzwald/ Black Forest Erschienen 2010 Empfohlen ab 8 Jahren Sprachen deutsch und englisch EAN 4 035576 042006 Preis: 39,95 € Bad Säckingen steht zum Verkauf, Lahr wird privatisiert, Baiersbronn wechselt seinen Besitzer und die Feldbergbahn gibt es plötzlich günstig zu kaufen. Was sich nach einemAusverkauf im Schwarzwald anhört, wird jetzt Wirklichkeit – im neuen Schwarzwald-Monopoly. Der Düsseldorfer Spieleverlag Winning Moves bringt mit dem Schwarzwald-Monopoly eine Regionaledition des beliebten Spieleklassikers heraus. Ein Original-Monopoly mit dem Flair des beliebten Mittelgebirges. Zwischen Alpirsbach und Waldkirchwird Monopoly jetzt so authentisch wie nie: Städte und Gemeinden kaufen, Häuser bauen,Hotels ersteigern.Nicht abstrakte Straßennamen bestimmen das Spiel, sondern dieschönsten und bekanntesten Ortschaften im und am Schwarzwald. Backset „Schwarzwälder Kirschtorte“ Fertigbackmischung zur Herstellung der echten Schwarzwäl- der Kirschtorte. Das Set beinhaltet regionale Produkte wie das original Schwarzwälder Kirschwasser von Schladerer, selbst- gemachte Sauerkirsch- Konfitüre (Faller Konfitüren) und Na- turprodukte der Streich- Mühle. Inhalt: 500 g Mehl-Kakao-Mischung, 50 g Zucker, 30ml Schwarzwälder Kirschwasser, 430 g Sauerkirsch- Tortenbe- lag, Sahnesteif, Schokoladenstreusel und Belegkirschen. Preis: 17,90 € // Bestellen Sie das Set bei der Schwarzwald-_________________________________________________________________________________________Geschäftsf.: Christopher Krull; Vorsitzende: Bgm. Heinz Hornberger (AR), LR Dr. Wolf-Rüdiger Michel (GV)
  • 10. Schwarzwald Tourismus GmbH (STG)Dr. Ulrike Lehmann, Leiterin PR/KommunikationLudwigstr. 23, D-79104 FreiburgTelefon +49 761.89646-72 Seite 10 Tourismus GmbH: www.onlineshop-schwarzwald.info Merian Schwarzwald Ausgabe 08/2010 Verlag: Jahreszeiten Verlag, Hamburg Inhalt: Nach 21 Jahren ist in diesem Sommer ein neues MERIAN-Heft über den Lieblingswald der Deutschen erschie- nen und zeigt die Region jenseits von Bollenhut und Ku- ckucksuhr. MERIAN zeigt mit zahlreichen Features über Städ- te, Land und Museen den Schwarzwald als erlebnisreiche Frei- zeitregion. Ein Journalist wanderte für diese Ausgabe fast 300 Kilometer durch den Schwarzwald auf dem Westweg von Pforzheim nach Basel. Weitere Berichte gelten unter anderem140 Seiten, dem Jesuiten-Kolleg und dem Dom („Das weiße Wunder imbroschiert Schwarzwald“) in St. Blasien, den „Sternen über den Tälern“ inPreis: 7,95 € Baiersbronn und dem Zuschauermagneten Europa-Park. „DerISBN 9783834210081 Schwarzwald ist viel spannender als sein Ruf.“ Das sagt MERIAN-Chefredakteur Andreas Hallaschka über die beliebte Ferienregion, die mit 6,5 Millionen Gästen im vergangenen Jahr der Krise trotzte und un- verändert zu den beliebtesten Reisezielen in Deutschland zählt. Ergänzt wird das Heft im Infoteil mit Hinweisen und Adressen zu den Rubriken Sehens- wertes von A-Z, Essen und Trinken, Aktivmöglichkeiten, Unterkünfte und kulturelle High- lights._________________________________________________________________________________________Geschäftsf.: Christopher Krull; Vorsitzende: Bgm. Heinz Hornberger (AR), LR Dr. Wolf-Rüdiger Michel (GV)