• Save
PIPressegesprächMBBank2011.pdf
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×
 

PIPressegesprächMBBank2011.pdf

on

  • 158 views

[PDF] Pressemitteilung: Mercedes-Benz Bank erzielt 2010 Bestmarken bei Ertrag und Marktanteil

[PDF] Pressemitteilung: Mercedes-Benz Bank erzielt 2010 Bestmarken bei Ertrag und Marktanteil
[http://www.lifepr.de?boxid=220676]

Statistics

Views

Total Views
158
Views on SlideShare
158
Embed Views
0

Actions

Likes
0
Downloads
0
Comments
0

0 Embeds 0

No embeds

Accessibility

Categories

Upload Details

Uploaded via as Adobe PDF

Usage Rights

© All Rights Reserved

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Processing…
Post Comment
Edit your comment

PIPressegesprächMBBank2011.pdf PIPressegesprächMBBank2011.pdf Document Transcript

  • Mercedes-Benz BankAnsprechpartner: Telefon: Presse-InformationHarald Bertsch +49 711 2574-4010Oliver Wihofszki +49 711-2574-4039 Datum: 16. März 2011Mercedes-Benz Bank erzielt 2010 Bestmarkenbei Ertrag und Marktanteil• Höhere Profitabilität durch sinkende Risikokosten und günstige Refinanzierungsbedingungen• Neugeschäft bei Finanzierung und Leasing von Fahrzeugen wächst um fünf Prozent auf 8,5 Milliarden Euro• Absatzunterstützung weiter ausgebaut, Marktanteil gesteigert• Gutes Geschäftspotenzial durch neue Fahrzeugmodelle in diesem JahrStuttgart. Die Mercedes-Benz Bank blickt auf ein erfolgreichesGeschäftsjahr zurück. Im vergangenen Jahr konnte das StuttgarterUnternehmen beim Ertrag und beim Marktanteil jeweilsBestmarken verzeichnen. „Wir haben unsere Wettbewerbspositionbei der Finanzierung von Daimler-Fahrzeugen nochmalsverbessert und gleichzeitig unsere Profitabilität dank sinkenderRisikokosten und guter Refinanzierungsbedingungen deutlichgesteigert. Damit haben wir einen signifikanten Beitrag zumErtrag von Daimler Financial Services geleistet, der 2010 bei831 Millionen Euro lag“, sagte Peter Zieringer, Vorstands-vorsitzender der Mercedes-Benz Bank AG.Das Neugeschäft der Mercedes-Benz Bank bei Leasing undFinanzierung wuchs im schwierigen deutschen Automarkt um fünfDaimler Communications, 70546 Stuttgart/GermanyMercedes-Benz – Eine Marke der Daimler AG
  • Prozent auf 8,5 Milliarden Euro. Dadurch baute die Autobank den Seite 2Marktanteil am Daimler-Absatz von Pkw und Nutzfahrzeugen von53 Prozent im Jahr 2009 auf 55 Prozent weiter aus. Das Gesamt-volumen aller betreuten Verträge lag 2010 im Vergleich zumVorjahr stabil bei 16,1 Milliarden Euro.Auch für das Geschäftsjahr 2011 ist Zieringer zuversichtlich: „Indiesem Jahr wird Mercedes-Benz zahlreiche neue Modelle auf denMarkt bringen, unter anderem die B-, C- und M-Klasse sowie denCLS und SLK. In Kombination mit unserer starken Wettbewerbs-position ist das eine gute Ausgangslage für ein weitereserfolgreiches Jahr“, so Zieringer.Auch im strategisch wichtigen Versicherungsgeschäft konnte dieMercedes-Benz Bank zulegen und die Zahl der Verträge um elfProzent auf 397.000 ausbauen. Mit der Vermittlung von Kfz-Versicherungen, integriert in die monatliche Leasing- oderFinanzierungsrate, kommt die Mercedes-Benz Bank demvermehrten Kundenwunsch nach Mobilitätspaketen nach. DieMercedes-Benz Autoversicherung stellt sicher, dass Schädenfachgerecht in Vertragswerkstätten von Mercedes-Benz mitOriginal-Ersatzteilen behoben werden. Dadurch sichert die Bankden Werterhalt der Fahrzeuge für Kunden und schafft zusätzlicheUmsätze für den Autohandel und den Daimler-Konzern.Einlagevolumen im Direktbankgeschäft sichert LiquiditätDas Einlagevolumen im Direktbankgeschäft wurde von12,6 Milliarden Euro auf 10,9 Milliarden Euro zum Jahresende2010 zurückgeführt. „Aufgrund der im vergangenen Jahr deutlichverbesserten wirtschaftlichen Perspektive und anhaltendgünstiger Refinanzierungskonditionen haben wir dasEinlagevolumen etwas zurückgefahren. Mit dem derzeitigenVolumen sind wir gut aufgestellt, um private und gewerblicheKunden sowie Mercedes-Benz Händler weiterhin mit günstigenKrediten zu versorgen und so den Daimler-Absatz zuunterstützen“, erklärte Zieringer.Daimler Communications, 70546 Stuttgart/GermanyMercedes-Benz – Eine Marke der Daimler AG
  • Leasingbörse FlexibleStars erfolgreich gestartet Seite 3Vor wenigen Wochen startete die Mercedes-Benz Bank mit einerneuen Mobilitätslösung: Als erste Autobank ermöglicht sie mit derLeasingbörse FlexibleStars den unkomplizierten Ein- und Ausstiegbei laufenden Leasingverträgen. „FlexibleStars ist eine Alternativezum klassischen Leasing für Kunden, die ein Auto über mehrereMonate hinweg nutzen wollen. Mit FlexibleStars können wir neueund auch jüngere Kundensegmente an die Marke Mercedes-Benzheranführen“, sagte Zieringer. Bestandskunden können mitFlexibleStars einfach aus einem Leasingvertrag aussteigen,beispielsweise wenn sie ein neues Modell von Mercedes-Benz odersmart fahren möchten.AusblickDie Mercedes-Benz Bank wird im Laufe der Jahre 2011 und 2012die bereits angekündigte Neuordnung der Geschäftsaktivitätenumsetzen und dabei auch ein neues Service Center im HerzenBerlins mit mittelfristig bis zu 700 Arbeitsplätzen eröffnen. Mitdem neuen Service Center stärkt das Unternehmen dieWettbewerbsfähigkeit durch längere Servicezeiten, schnellereProzesse und geringere Kosten.Aufgrund der guten Wettbewerbsposition und der Liquiditätslageblickt die Mercedes-Benz Bank zuversichtlich auf das Jahr 2011.Im Leasing- und Finanzierungsgeschäft will das Unternehmenseinen hohen Marktanteil behaupten. Mittelfristig stellt sich dieMercedes-Benz Bank auf ein weiteres Volumenwachstum imdeutschen Fahrzeuggeschäft von Daimler ein.Daimler Communications, 70546 Stuttgart/GermanyMercedes-Benz – Eine Marke der Daimler AG
  • Seite 4Online-Themenspecial zum Jahrespressegespräch:www.mercedes-benz-bank.de/themenspecialWeitere Informationen sind im Internet verfügbar:www.media.daimler.com und www.mercedes-benz-bank.deÜber die Mercedes-Benz BankDie Mercedes-Benz Bank AG mit Sitz in Stuttgart ist ein Tochterunternehmen der DaimlerFinancial Services AG, dem in weltweit mehr als 40 Ländern operierenden Finanzdienstleisterdes Daimler-Konzerns. Sie gehört mit rund 1.400 Mitarbeitern zu den führenden Autobanken inDeutschland und bietet ihren 1,2 Millionen Kunden finanzielle Mobilität und Sicherheit. Miteiner umfassenden Leistungspalette von Finanzierung, Leasing, Versicherungen undFlottenmanagement unterstützt die Mercedes-Benz Bank den Absatz von Daimler-Fahrzeugen.Im Direktbankgeschäft offeriert sie Tagesgeld, Festzinskonten, Sparpläne sowie ausgewählteFonds und Zertifikate. Das Mutterunternehmen Daimler Financial Services betreute zum Endedes Jahres 2010 ein weltweites Vertragsvolumen von 63,7 Milliarden Euro. Davon entfielen aufdie Mercedes-Benz Bank 16,1 Milliarden Euro.Daimler Communications, 70546 Stuttgart/GermanyMercedes-Benz – Eine Marke der Daimler AG