PD_NR_203_10_03_2011_Teil1_Fruehjahrsputz.pdf

90
-1

Published on

[PDF] Pressemitteilung: Die besten Tipps für den Frühjahrsputz
[http://www.lifepr.de?boxid=219653]

0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total Views
90
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
0
Actions
Shares
0
Downloads
0
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

PD_NR_203_10_03_2011_Teil1_Fruehjahrsputz.pdf

  1. 1. IMMOWELT-PRESSEDIENST Nr. 203 vom 10.03.2011 - Teil 1Wohnen & EinrichtenDie besten Tipps für den FrühjahrsputzFür viele ist er ein ungeliebtes, aber notwendiges Übel: derFrühjahrsputz. Wie er am besten organisiert wird und welcheTipps wirklich helfen, weiß das Immobilienportalimmowelt.de.Die Tage werden länger, die Sonne scheint wieder öfter - untrüglicheZeichen dafür, dass der alljährliche Frühjahrsputz ansteht. Damit derElan nicht gleich im Keim erstickt wird, sollten einige Vorkehrungengetroffen werden. Gute Musik und ein paar leckere Snacks für dieStimmung sind bei der Vorbereitung genauso wichtig wie dasBereitstellen der notwendigen Putzutensilien.Sauberkeit ohne ChemieDank bewährter Hausmittel kann beim Putzen auf Chemikalien oftverzichtet werden. Hartnäckige Kalkablagerungen lassen sichbeispielsweise gut mit Zitronensäure oder Essigessenz entfernen. Diebeste Wirkung können diese entfalten, wenn sie Zeit zum Einwirkenhaben, empfiehlt immowelt.de. Denn leider gibt es die in derWerbung häufig versprochene Sofortwirkung beim Putzen nur selten.Tränkt man ein Baumwolltuch mit Zitronensäure, Essigessenz oderanderen Entkalkern und legt diese für mindestens eine halbe Stundeauf die verschmutzten Stellen, wirken diese besonders effektiv.Tricks für reine GlasflächenZwei weitere Allzweckwaffen im Kampf gegen hartnäckigen Schmutzsind Zahnbürste und Klarspüler. Die Zahnbürste kommt auch inschmale Ritzen und andere schwierig zu reinigende Stellen. DerKlarspüler kann praktisch überall zum Putzen eingesetzt werden. Erist nicht so aggressiv wie manch anderes Putzmittel, die enthaltene Immowelt AG Nordostpark 3-5Zitronensäure rückt Fett und Kalk effektiv zu Leibe. Ideal ist er 90411 Nürnbergbeispielsweise für Fenster oder Spiegel. Nach dem Putzen der Pressekontakt:Glasflächen das Wasser entweder mit einem guten Abzieher in Barbara Schmid 0911/520 25-462Schlangenlinien von oben nach unten trocknen oder mit schwarz b.schmid@immowelt.debedrucktem Zeitungspapier (kein Hochglanzpapier) polieren. Christine Neudert 0911/520 25-474Anschließend mit einem Mikrofasertuch nachwischen. c.neudert@immowelt.de www.twitter.com/immowelt www.facebook.com/immowelt
  2. 2. Tipp: Staub mit Handtuch und Fön zu Leibe rückenBeim Putzen gerne vergessen werden die Heizkörper, in ihnensammelt sich Staub oft jahrelang. Hier wirken ein Fön und einfeuchtes Handtuch Wunder. Einfach das angefeuchtete Handtuchunter den Heizkörper legen und den Staub wegfönen, Staub undSchmutz landen dann auf dem Handtuch. Die Heizung hinterher nochfeucht abwischen – fertig.Bild: Fruehjahrsputz_Hailo.jpgBildunterschrift: Mit guter Vorbereitung und den richtigen Putzutensilien ist derFrühjahrsputz halb so schlimm. Bild: Hailo / immowelt.de Quelle: www.immowelt.de Immowelt AG Nordostpark 3-5 90411 Nürnberg Pressekontakt: Barbara Schmid 0911/520 25-462Der Immowelt-Pressedienst erscheint zweiwöchentlich b.schmid@immowelt.deHerausgeber: Immowelt AG, Nordostpark 3-5, 90411 Nürnberg Christine NeudertAmtsgericht Nürnberg HRB 17587 0911/520 25-474Vorstand: Carsten Schlabritz (Vorsitzender), Jürgen Roth, Ulrich Gros, c.neudert@immowelt.deAufsichtsratsvorsitzender: Michael Weisgerber www.twitter.com/immoweltDie Nutzung (Vervielfältigung, Abdruck, Weitergabe) der Texte und Bilder des www.facebook.com/immoweltImmowelt-Pressedienstes ist für redaktionelle Zwecke frei. Das Copyright der Texteund des Bildmaterials verbleibt bei der Immowelt AG, beziehungsweise bei denjeweiligen Rechteinhabern (gemäß Angabe), und ist bei jeder Verwendung anzugeben.Beleg erbeten.

×