Förderer von Kunst und Kultur im Allgäu:Meckatzer Löwenbräu vergibt zum 17. mal denMagnus Remy-KunstpreisIrsee. Bereits im...
Kasten:Ausstellungsort:Kloster Irsee, Festsaal und Gänge im zweiten StockAusstellungsdauer:Samstag, 31. März 2012, bis Son...
Bild 1:Im Bild (v. l. n. r.): Direktor der Schwabenakademie Dr. Markwart Herzog,Bezirkstagspräsident Jürgen Reichert, Prei...
Bild 2:Das preisgekrönte Werk Vogelhaus-Balkon.Mec 71_05_04_12                            4/4
Upcoming SlideShare
Loading in …5
×

Mec 71_05_04_12.pdf

240 views
223 views

Published on

[PDF] Pressemitteilung: Meckatzer Löwenbräu vergibt zum 17. mal den Magnus Remy-Kunstpreis
[http://www.lifepr.de?boxid=303403]

0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total views
240
On SlideShare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
4
Actions
Shares
0
Downloads
0
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

Mec 71_05_04_12.pdf

  1. 1. Förderer von Kunst und Kultur im Allgäu:Meckatzer Löwenbräu vergibt zum 17. mal denMagnus Remy-KunstpreisIrsee. Bereits im 17. Jahr unterstützt die Meckatzer Löwenbräu dieKunstausstellung der Berufsverbände Bildender Künstler in Schwabenund der Schwabenakademie Irsee: Michael Weiß vergab am vergange-nen Samstag den mit 3.000 Euro dotierten Magnus Remy-Kunstpreis.Damit zeigt die Allgäuer Familienbrauerei erneut, wie wichtig ihr dieFörderung regionaler Kunst und Kultur ist. Heuer ging der Preis an denMaler und Grafiker Andreas Decke aus Zusmarshausen. Das preisge-krönte Bild (Öl auf Leinwand, 75 x 50 cm) trägt den Titel „Vogelhaus-Balkon“ und stammt aus seiner Serie „Häuslich“. Es wurde aus insge-samt 193 eingereichten Werken von einer neunköpfigen Fachjury aus-gewählt, darunter auch ein Vertreter der Meckatzer Löwenbräu.Ein Besuch der Ausstellung im Kloster Irsee mit weiteren rund 70 Wer-ken lohnt sich: „Sie vermitteln einen guten Einblick in das aktuelleSchaffen der bildenden Künstler im bayerischen Schwaben und bieteneinen repräsentativen Querschnitt durch die breite Vielfalt nicht nur dergewählten Motive und Themen, sondern auch der von den Künstlern Kontakt: Silke Teltscher Meckatzer Löwenbräueingesetzten Techniken und verwendeten Materialien“, so Dr. Mark- Benedikt Weiss KG Meckatz 10wart Herzog, Direktor der Schwabenakademie. D-88178 Heimenkirch Tel.: (0 83 81) 5 04-1 33 Fax: (0 83 81) 5 04- 7 71 33 e-mail: silke.teltscher@meckatzer.de Internet: www.meckatzer.deMec 71_05_04_12 1/4
  2. 2. Kasten:Ausstellungsort:Kloster Irsee, Festsaal und Gänge im zweiten StockAusstellungsdauer:Samstag, 31. März 2012, bis Sonntag, 15. April 2012Öffnungszeiten:Werktage 14.00 bis 17.00 Uhr,Samstage sowie Sonn- und Feiertage 11.00 bis 17.00 UhrMec 71_05_04_12 2/4
  3. 3. Bild 1:Im Bild (v. l. n. r.): Direktor der Schwabenakademie Dr. Markwart Herzog,Bezirkstagspräsident Jürgen Reichert, Preisträger Andreas Decke und Brau-ereichef Michael Weiß.Mec 71_05_04_12 3/4
  4. 4. Bild 2:Das preisgekrönte Werk Vogelhaus-Balkon.Mec 71_05_04_12 4/4

×