• Save
MarktkommentarRenten.pdf
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Like this? Share it with your network

Share

MarktkommentarRenten.pdf

  • 138 views
Uploaded on

[PDF] Pressemitteilung: Marktkommentar Renten

[PDF] Pressemitteilung: Marktkommentar Renten
[http://www.lifepr.de?boxid=312653]

  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Be the first to comment
    Be the first to like this
No Downloads

Views

Total Views
138
On Slideshare
138
From Embeds
0
Number of Embeds
0

Actions

Shares
Downloads
0
Comments
0
Likes
0

Embeds 0

No embeds

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
    No notes for slide

Transcript

  • 1. Marktkommentar RentenMittwoch, 9. Mai 2012Trading – Range: 141.71–142.76Tendenz: freundlichIn Griechenland scheint die politische Konstellation auf Neuwahlen Mitte Juni hinauszulaufen. Bis dahinstehen Reformwillen einerseits und weitere Auszahlungen an den Mittelmeerstaat durch die Troikaandererseits, auf der Kippe. Der Chef der radikalen Linken, Alexis Tsipras, der derzeit mit derRegierungsbildung beauftragt ist, erklärte die Zusagen seines Landes zum Rettungspaket für ungültig.Der zunehmenden Unsicherheit tragen Anleger mit Umschichtungen aus Aktien- und Kreditmärkten in dieals sicher geltenden Bundesanleihen Rechnung. Die Renditen langer und mittlerer Laufzeiten markiertenneue historische Tiefstände. Auch die Auktionen von Staatsanleihen in Österreich und den Niederlandenverliefen entsprechend problemlos. Bonds der EU- Peripherie tendierten dagegen schwach. DieRisikoprämien 10-jähriger italienischer (5.43 %) und spanischer Anleihen (5.79 %) weiteten sich um 5bzw. 10 BP aus. Auf der Verliererseite standen aber eindeutig portugiesische (10.79 %/+38 BP) undgriechische Titel (22.25 %/+44 BP). Staatspapiere aus Frankreich (2.80 %) und Belgien (3.11 %)rentierten 6 bzw.4 BP höher als ihre deutschen Pendants.Auch US- Bonds profitierten von ihrem Status als sicherer Hafen und verbuchten Kursgewinne. Sietendieren heute in Fernost angesichts nachgebender Aktiennotierungen weiter freundlich.Bund- (142.44) und Bobl- Kontrakt (125.72) schlossen 52 bzw. 26 Stellen fester, der Schatz (110.59)ging 1 ½ Ticks höher aus dem Markt. Die Rendite der 10-jährigen Bundesanleihe fiel auf 1.55 %, derRenditeabstand zwischen 2- und 10-jährigen Bundesanleihen ermäßigte sich auf 1.46 BP. 10-jährige US-Treasuries rentieren 4 BP niedriger bei 1.83 %, der JGB- Future (143.24) legt 3 Ticks zu. Der Euroverbilligt sich auf 1.297 Dollar, der Preis für das Barrel Öl fällt auf 96.4 Dollar.Heute stehen keine marktrelevanten Daten zur Veröffentlichung an. Handelsbilanzzahlen ausDeutschland (+14.3 Mrd. Euro; Exporte -0.5 %; Importe +1 %) und Frankreich (-6 Mrd. Euro) für Märzwerden wie US- Lagerbestände im Großhandel (+0.6 %) kaum Beachtung finden.Am Primärmarkt begibt die Finanzagentur des Bundes neue 5- jährige Bundesobligationen imVolumen von 5 Mrd. Euro. Großbritannien versteigert Gilts mit einer Laufzeit bis 2042 im Volumen von 2Mrd. GBP. Das amerikanische Schatzamt versteigert 10- jährige Notes im Volumen von 24 Mrd. USD.Die Auktion 3- jähriger Papiere traf auf reges Interesse. Die Nachfrage übertraf das Angebot um das3.65fache, indirekte Bieter übernahmen 35.7 % des Volumens.Technik:Der Bund- Future markierte erneut ein neues Allzeithoch bei 142.64 und schloss (142.44) 52 Stellen überVortagsniveau. Die Indikatoren sind weiter aufwärts gerichtet und gewinnen trotz überkauftem Niveaunochmals an Schwung Der Wochenchart ist noch positiv zu werten, allerdings mahnen auch hiernegativen Divergenzen und nachlassendes Momentum zur Vorsicht. Widerstände liegen bei 142.64(Hoch v. 08.05.), 142.69 (Wochentrend), 142.76 (Trendlinie), 143.42 (langfristiger Wochentrend) und143.80 (Trendkanal). Unterstützung sehen wir bei 142.31 (Fibonacci von 141.77 bis 142.64), 142.13(Hoch v. 04.05.),141.92 (Tief v. 08.05.) und 141.77/71 (Tief v. 07.05./Trendkanal).Unterstützungen: 142.31 141.92 141.71Widerstand: 142.69 142.76 143.42Die Angaben auf unseren Publikationen werden von uns sorgfältig geprüft. Dennoch können wir keine Haftung oder Garantiefür Vollständigkeit, inhaltliche Richtigkeit oder Aktualität der Angaben übernehmen. Bitte beachten Sie, dass die Seiten nurunverbindliche Informationen enthalten, die insbesondere nicht als Anlageempfehlung verstanden werden dürfen und dieeine individuelle Beratung mit weiteren zeitnahen Informationen nicht ersetzen. Unsere Internetseiten genießenurheberrechtlichen Schutz. Jeder Form der Verbreitung oder Vervielfältigung bedarf unserer ausdrücklichen vorherigenGenehmigung. © Landesbank Hessen-Thüringen Girozentrale, Frankfurt am Main und Erfurt
  • 2. Marktkommentar Renten, Mittwoch, 09.05.2012 Seite 2/4Tageschart:Die Angaben auf unseren Publikationen werden von uns sorgfältig geprüft. Dennoch können wir keine Haftung oder Garantiefür Vollständigkeit, inhaltliche Richtigkeit oder Aktualität der Angaben übernehmen. Bitte beachten Sie, dass die Seiten nurunverbindliche Informationen enthalten, die insbesondere nicht als Anlageempfehlung verstanden werden dürfen und dieeine individuelle Beratung mit weiteren zeitnahen Informationen nicht ersetzen. Unsere Internetseiten genießenurheberrechtlichen Schutz. Jeder Form der Verbreitung oder Vervielfältigung bedarf unserer ausdrücklichen vorherigenGenehmigung. © Landesbank Hessen-Thüringen Girozentrale, Frankfurt am Main und Erfurt
  • 3. Marktkommentar Renten, Mittwoch, 09.05.2012 Seite 3/4Wochenchart:AutorThomas WeidmannHandel Wertpapiere, Devisen, DerivateDisclaimerDieses Dokument wurde von der Landesbank Hessen-Thüringen Girozentrale („Helaba“) ausschließlich zu Informationszweckenerstellt. Das Dokument stellt weder ein Angebot noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Erwerb von Wertpapierenoder Finanzinstrumenten dar. Es ersetzt insbesondere keine Anlageberatung. Dieses Dokument ist keine Finanzanalyse. Alleenthaltenen Bewertungen, Stellungnahmen, Empfehlungen oder Erklärungen sind diejenigen des Verfassers des Dokuments zumZeitpunkt der Erstellung des Dokuments. Sie können sich ohne weiteren Hinweis ändern und stimmen nicht notwendigerweise mitdenen Dritter überein. Das Dokument beruht auf Informationen, die von der Helaba als zutreffend und adäquat erachtet werden, diejedoch nicht verifiziert worden sind. Eine Haftung für die Genauigkeit, Richtigkeit und Vollständigkeit dieser Informationen oder derenthaltenen Bewertungen, Stellungnahmen, Empfehlungen oder Erklärungen wird nicht übernommen. Eine Investitionsentscheidungsollte nur auf der Grundlage eines Beratungsgesprächs sowie des Prospekts oder Informationsmemorandums erfolgen. Die in demDokument enthaltenen Empfehlungen können je nach Anlageziel, Anlagehorizont oder der individuellen Vermögenslage für einzelneAnleger nicht oder nur bedingt geeignet sein. Da Trading-Empfehlungen stark auf kurzfristigen technischen Aspekten basieren,können sie auch im Widerspruch zu anderen Aussagen mit Empfehlungscharakter der Helaba stehen.Die Helaba übernimmt keinerlei Beratungstätigkeit in Bezug auf steuerliche, bilanzielle und/oder rechtliche Fragestellungen.Derartige Fragen sind mit unabhängigen Beratern vor Abschluss von Transaktionen zu klären.[Jede Form der Verbreitung dieses Dokuments bedarf unserer ausdrücklichen vorherigen schriftlichen Zustimmung. © LandesbankHessen-Thüringen Girozentrale, Frankfurt am Main und Erfurt]Die Angaben auf unseren Publikationen werden von uns sorgfältig geprüft. Dennoch können wir keine Haftung oder Garantiefür Vollständigkeit, inhaltliche Richtigkeit oder Aktualität der Angaben übernehmen. Bitte beachten Sie, dass die Seiten nurunverbindliche Informationen enthalten, die insbesondere nicht als Anlageempfehlung verstanden werden dürfen und dieeine individuelle Beratung mit weiteren zeitnahen Informationen nicht ersetzen. Unsere Internetseiten genießenurheberrechtlichen Schutz. Jeder Form der Verbreitung oder Vervielfältigung bedarf unserer ausdrücklichen vorherigenGenehmigung. © Landesbank Hessen-Thüringen Girozentrale, Frankfurt am Main und Erfurt