krebstag_programm_2012.pdf

1,662 views
1,645 views

Published on

[PDF] Pressemitteilung: Krebstag im Wiener Rathaus 4. Februar 2012 - Initiative "Leben mit Krebs": Von der Akutbedrohung zur chronischen Erkrankung
[http://www.lifepr.de?boxid=285415]

0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total views
1,662
On SlideShare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
0
Actions
Shares
0
Downloads
0
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

krebstag_programm_2012.pdf

  1. 1. Krebstag 2012 Anlässlich des Weltkrebstages Leben mit Krebs –Das muss ich wissen, das kann ich tun Nahmhafte ReferentInnen aus den Bereichen • Solide Tumore • Hämatologie • Strahlentherapie • Vorsorge, Komplementäre Methoden, Ernährung, usw. werden ihr Wissen der Wiener Bevölkerung zu Verfügung stellen. Eintritt frei Samstag, 4. Februar 2012 | 11.00 – 17.00 Uhr | im Festsaal des Wiener Rathauses
  2. 2. Krebstag 2012Alle Informationen zum Thema Krebs Liebe Wienerinnen und Wiener! Spitzenmedizin für alle ungeachtet des Ein- kommens, Alters, Geschlechts und der Her- kunft – das ist das Credo der Wiener Spitäler. Gerade auch bei einer Krebserkrankung ist diese Versorgungsleistung unerlässlich. Die Diagnose Krebs ist immer mit einem Schock und mit Angst verbunden. Doch der medizi- nische Fortschritt hat dazu geführt, dassFoto: Peter Rigaud immer mehr Krebsarten gut therapierbar und zum Teil auch heilbar sind.Beim Wiener Krebstag bekommen Sie aus erster Hand beste Infor-mationen von Top-MedizinerInnen. Ich lade Sie ein, nützen Sie dieseeinmalige Chance für Ihre Fragen.Mag.a Sonja WehselyStadträtin für Gesundheit und SozialesProgramm11:00 Begrüßung Univ.-Prof. Dr. Christoph Zielinski; AKH Wien11:15 Eröffnung Landtagsabgeordneter KR Kurt Wagner, Vorsitzender des Gesundheits- und Sozialausschusses11:30 Vorsorge Einleitung und Vorsitz: Univ.-Prof. Dr. Paul Sevelda; KH Hietzing, Wien Was kann ich tun? Univ.-Prof. Dr. Irene Kührer; AKH Wien Coloskopie – was erwartet mich? Univ.-Prof. Dr. Christian Madl; KA Rudolfstiftung, Wien Radiodiagnostik – was kann sie? Dr. Lothar Ponhold; AKH Wien HPV Impfung – Sinn oder Unsinn? Univ.-Prof. Dr. Paul Sevelda; KH Hietzing, Wien
  3. 3. Krebstag 2012 Alle Informationen zum Thema Krebs Programm12:30 Solide Tumore Einleitung und Vorsitz: Univ.-Prof. Dr. Gabriela Kornek; AKH Wien Lungenkrebs – internistische Therapien Univ.-Prof. Dr. Thomas Brodowicz; AKH Wien Lungenkrebs – chirurgische Therapie Univ.-Prof. Dr. Walter Klepetko; AKH Wien Brustkrebs – Meilensteine der letzten Jahre Univ.-Prof. Dr. Michael Gnant; AKH Wien Prostatakrebs – internistische Therapien Univ.-Prof. Dr. Michael Krainer; AKH Wien Gynäkologische Tumore Univ.-Prof. Dr. Alexander Reinthaller; AKH Wien Darmkrebs – internistische Therapien Univ.-Prof. Dr. Gerald Prager; AKH Wien Nierenkrebs – internistische Therapien Univ.-Prof. Dr. Manuela Schmidinger; AKH Wien14:15 Hämatologische Tumore Einleitung und Vorsitz: Univ.-Prof. Dr. Heinz Ludwig; Wilhelminenspital Wien Leukämien Univ.-Prof. Dr. Klaus Geissler; KH Hietzing, Wien Multiples Myelom Univ.-Prof. Dr. Johannes Drach; AKH Wien Lymphome Univ.-Prof. Dr. Felix Keil; Hanuschkrankenhaus, Wien15:00 Strahlentherapie Einleitung und Vorsitz: Univ.-Prof. Dr. Richard Pötter; AKH Wien Wirkungen und Nebenwirkungen Univ.-Doz. Dr. Annemarie Schratter-Sehn; SMZ Süd, Wien Bestrahlung solider Tumore Univ.-Prof. Dr. Tomas Hendrik Knocke-Abulesz; KH Hietzing, Wien Bestrahlung bei Lymphomen Univ.-Prof. Dr. Karin Dieckmann; AKH Wien15:45 Weiterführende Themen Einleitung und Vorsitz: Univ.-Prof. Dr. Gabriela Kornek; AKH Wien Komplementäre Medizin bei Krebs Univ.-Prof. Dr. Leo Auerbach; AKH Wien Ernährung bei Krebs E. Hütterer; AKH Wien Rehabilitations- und Pensionsfragen aus der Sicht der Pensionsversicherungsanstalt Prof. Dr. Rudolf Müller; PVA der Angestellten, Wien Rehabilitation für Krebspatienten Univ.-Prof. Dr. Christoph Wiltschke; Der Sonnberghof16:45 Schlussworte Univ.-Prof. Dr. Gabriela Kornek; AKH Wien17:00 Ende der Veranstaltung
  4. 4. Krebstag 2012 Alle Informationen zum Thema KrebsMit freundlicher Unterstützung durch Druck: ROBIDRUCK, A-1200 Wien – www.robidruck.co.at

×