• Share
  • Email
  • Embed
  • Like
  • Save
  • Private Content
JLR_siegt_bei_ams_Best_cars_2013.pdf
 

JLR_siegt_bei_ams_Best_cars_2013.pdf

on

  • 638 views

[PDF] Pressemitteilung: Jaguar und Land Rover siegen bei großer Leserwahl

[PDF] Pressemitteilung: Jaguar und Land Rover siegen bei großer Leserwahl
[http://www.lifepr.de?boxid=382757]

Statistics

Views

Total Views
638
Views on SlideShare
638
Embed Views
0

Actions

Likes
0
Downloads
0
Comments
0

0 Embeds 0

No embeds

Accessibility

Categories

Upload Details

Uploaded via as Adobe PDF

Usage Rights

© All Rights Reserved

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Processing…
Post Comment
Edit your comment

    JLR_siegt_bei_ams_Best_cars_2013.pdf JLR_siegt_bei_ams_Best_cars_2013.pdf Document Transcript

    • "Die besten Autos / Best cars 2013“ von auto motor und sportJaguar und Land Rover siegen bei großer LeserwahlSchwalbach, 24. Januar 2013 – Traditionell wählen die Leser der Zeitschrift auto motorund sport zum Jahreswechsel "Die besten Autos" in zehn Kategorien. Jaguar undLand Rover konnten herausragende Ergebnisse verzeichnen und sichern sich im Jahr2013 erneut mehrere Spitzenplätze: Der Jaguar XF erhält zum fünften Mal den 1. Platzin der Kategorie "Importwertung Obere Mittelklasse". Land Rover belegt gleich diefünf ersten Plätze der Kategorie "Importwertung Geländewagen" mit dem neuenRange Rover an der Spitze.Bei der feierlichen Preisverleihung am Donnerstag, 24. Januar, in Stuttgart haben BernhardKuhnt, Jaguar Land Rover Director European Operations, und Peter Modelhart,Geschäftsführer Jaguar Land Rover Deutschland, die Preise entgegen genommen. "Wirfreuen uns sehr über das Spitzenergebnis unserer beiden Marken bei dieser renommiertenLeserwahl. Es ist die Stimme des Marktes, die sich hier widerspiegelt, was eine großeBestätigung für die gute Arbeit unserer Mitarbeiter und Händler ist", so Peter Modelhart.Diesmal machten allein 113.000 Leser der auto motor und sport in Deutschland mit, dieinsgesamt 373 Automobile in 10 Kategorien wählen konnten. Doch zählten nicht nur dieStimmen der deutschen Leser, sondern auch rund 100.000 Leser von 22 Magazinen aus 17Ländern beteiligten sich an der Wahl.Der neu eingeführte Range Rover und sein kleiner Bruder, der Range Rover Evoque,erzielten in der Geländewagen-Importwertung Spitzenwerte. Der Range Rover siegte mit19,3 Prozent der Stimmen gefolgt vom Range Rover Evoque, der 16,6% Zustimmung erhielt.Gründe dafür sind sicherlich das moderne und faszinierende Design beider Modelle,neueste Technologien und authentischen Geländefähigkeiten verbunden mit sehr guten On-Road-Eigenschaften und nachhaltigen Konzepten. Doch das war nicht alles für Land Rover!Es folgten auf Platz 3 der Defender mit 5,8% der Stimmen, der Range Rover Sport mit 5,5 %und der Discovery mit 4,8 %. Damit konnte Land Rover zum zweiten Mal über 50% der Jaguar Land Rover Deutschland GmbH Presse und Öffentlichkeitsarbeit • Andrea Leitner-Garnell • Am Kronberger Hang 2a • D-65824 Schwalbach/Ts. Telefon: 06196 / 9521 - 162 • aleitner@jaguarlandrover.com • http://de.media.jaguarlandrover.com
    • Stimmen auf sich vereinen und fünf von sechs Land Rover Modellen standen an der Spitzeder Wertung. Das hat es bei der auto motor und sport Leserwahl noch nie gegeben.Bernhard Kuhnt, Jaguar Land Rover Director European Operations, kommentierte: „Für unsist dieses Ergebnis eine großartige Bestätigung unserer Modellpolitik. Von Lesern inDeutschland auf die ersten fünf Plätze gewählt zu werden bedeutet, dass wir mit den LandRover Modellen richtig liegen. Der Evoque war 2012 mit über 100.000 Einheiten derTopseller weltweit und auch die Kundenbestellungen des neuen Range Rover übertreffenalle Erwartungen.“Auch Jaguar erhielt einen Spitzenwert. Mit 45,5 % der Stimmen siegte der Jaguar XF in der"Importwertung Obere Mittelklasse" und konnte damit sein Spitzenergebnis vom letzten Jahrhalten. Der XF war 2012 die meistverkaufte Importlimousine seiner Klasse und mit zweiDritteln Anteil an allen Jaguar Verkäufen in Deutschland auch innerhalb der JaguarModellpalette das meistverkaufte Modell, was die hohe Zustimmung der Leser zeigt. Mit demneuen Kombimodell XF Sportbrake und einer Allrad-Version ist die XF Modellpalette nochattraktiver geworden. Der 2.2 Liter Diesel-Motor ist zudem mit einem Durchschnittsverbrauchvon nur 5,0 Liter/100km auch der sparsamste Jaguar aller Zeiten. Peter Modelhart,Geschäftsführer Jaguar Land Rover Deutschland, sieht den XF weiterhin erfolgreich imdeutschen Markt: "Der XF erzielte in 2012, in seinem fünften Verkaufsjahr einen Zuwachsvon über 20%. Die große Zustimmung der Leser zeigt, dass wir mit dem neuen, attraktivenKombimodell und dem Allradantrieb den Erfolg des XF auch in 2013 fortführen können.Weitere Informationen und Fotos erhalten Sie unter http://de.media.jaguarlandrover.com.
    • Verbrauchs- und Emissionswerte XF, XJ, XK, inklusive R-Modelle:Kraftstoffverbrauch im kombinierten Testzyklus: 12,5 - 5,4 l/100kmCO2-Emissionen im kombinierten Testzyklus: 292 - 149 g/kmVerbrauchs- und Emissionswerte Freelander, Discovery, Range Rover Evoque, RangeRover Sport, Range Rover inkl. Supercharged-Modelle:Kraftstoffverbrauch im kombinierten Testzyklus: 14,9 - 4,9 l/100kmCO2-Emissionen im kombinierten Testzyklus: 348 - 129 g/kmWeitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischenCO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem Leitfaden über denKraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuerPersonalkraftwagen entnommen werden, der bei allen Jaguar und Land RoverVertragspartnern und bei Jaguar Land Rover Deutschland GmbH unentgeltlich erhältlich ist.Der Leitfaden ist ebenfalls im Internet unter www.dat.de verfügbar.