Daimler AG - Presse-Information - MobileKids Wettbewerb SICHERHEIT IM STRASSEVERK.pdf

  • 89 views
Uploaded on

[PDF] Pressemitteilung: MobileKids zeichnet Grundschulklassen für Teilnahme an bundesweitem Wettbewerb "Sicherheit im Straßenverkehr" aus …

[PDF] Pressemitteilung: MobileKids zeichnet Grundschulklassen für Teilnahme an bundesweitem Wettbewerb "Sicherheit im Straßenverkehr" aus
[http://www.lifepr.de?boxid=322448]

  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Be the first to comment
    Be the first to like this
No Downloads

Views

Total Views
89
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
0

Actions

Shares
Downloads
0
Comments
0
Likes
0

Embeds 0

No embeds

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
    No notes for slide

Transcript

  • 1. Ansprechpartner: Telefon: Presse-InformationSabrina Schrimpf 0711-17-47074 Datum: 14. Juni 2012MobileKids zeichnet Grundschulklassen fürTeilnahme an bundesweitem Wettbewerb"Sicherheit im Straßenverkehr" aus• Weltweit größte Verkehrsinitiative vermittelt Kindern im Alter von sechs bis zehn Jahren Verkehrserziehung durch spielerisches Lernen• Rund 11.100 Grundschulkinder haben in acht Monaten an Schultagen von MobilKids teilgenommen• Grundschule Reepsholt, Niedersachsen, ist Sieger und erhält OMNIplus SicherheitsTraining mit Schulbus• Prof. Dr. Thomas Weber, Vorstand für Konzernforschung und Entwicklung Mercedes-Benz Cars und Schirmherr von MobileKids: „Mit den bundesweit stattfindenden MobileKids Schultagen wollen wir unseren Teil dazu beitragen, dass sich Kinder jetzt und in Zukunft im Straßenverkehr sicher bewegen.“Stuttgart/Reepsholt – Spielerisch fit werden für den Straßenverkehr,Verkehrsgefahren im Alltag selbstständig erkennen und Situationenim Verkehr umsichtig und sicher meistern: Das ist das Ziel vonMobileKids, der Verkehrsinitiative von Daimler. Grundschulklassenaus ganz Deutschland konnten sich von Anfang September 2011 bisDaimler Communications, 70546 Stuttgart/Germany
  • 2. Ende April 2012 für den bundesweiten MobileKids-Schultage Seite 2Wettbewerb bewerben. Kernziel der Aktion war die eigenständigeDurchführung eines Projekttages zum Thema "Verkehrssicherheitund Mobilität" an den jeweiligen Schulen. Insgesamt haben imVeranstaltungszeitraum rund 11.100 Kinder an 160 Grundschulenteilgenommen.Die Gewinner des Schuljahres 2011/2012 sind: • 1. Platz: Grundschule Reepsholt, Niedersachsen, • 2. Platz: St. Antonius Schule, Bremen, • 3. Platz: Grundschule Tutow, Mecklenburg-Vorpommern, • 4. Platz: Merkurschule Gaggenau, Baden-Württemberg, • 5. Platz: Grundschule Augsburg-Centerville-Süd, Bayern.Die Gewinnerklassen zeichneten sich durch ihr grosses Engagementsowie die kreative Nutzung der MobileKids Angebote aus undzeigten eindrucksvoll wie sie das Gelernte in den Alltag integrieren.Prof. Dr. Thomas Weber, Vorstand für Konzernforschung undEntwicklung Mercedes-Benz Cars und Schirmherr von MobileKids:„Mit den bundesweit stattfindenden MobileKids Schultagen wollenwir unseren Teil dazu beitragen, dass sich Kinder jetzt und in Zukunftim Straßenverkehr sicher bewegen. Die Gewinnerklassen haben sichgemeinsam mit ihren Lehrkräften äußerst aktiv und sehr intensiv mitdem Thema beschäftigt. Dabei haben die Kinder eindrucksvollgezeigt, wie sie sicheres Verhalten als Verkehrsteilnehmer verstehenund umsetzen.“Die Schülerinnen und Schüler der Gewinnerklassen erhaltenMobileKids-Fahrradhelme sowie Urkunden. Als weiteren Preis fürden ersten Platz durchlaufen die Kinder der Grundschule Reepsholtheute das OMNIplus SicherheitsTraining mit ihrem eigenenDaimler Communications, 70546 Stuttgart/Germany
  • 3. Schulbus. Hier gestalten die Kinder zusammen mit ihrem Busfahrer Seite 3die Sicherheit am und im Omnibus. Dabei trainieren sie das richtigeVerhalten an der Haltestelle sowie das Ein- und Aussteigen und dassichere Überqueren der Straße.Die bundesweiten MobileKids-Schultage werden fortgesetzt. Für dasSchuljahr 2012/2013 können sich Grundschulklassen ab AnfangSeptember 2012 über die Homepage von MobileKids anmelden.MobileKids stellt Grundschulen kosten- und werbefreieSchulmaterialien für den Verkehrserziehungsunterricht zurVerfügung. Die altersgerechten und nachhaltigen Lernkonzeptewurden in Zusammenarbeit mit Pädagogen und Verkehrsexpertenentwickelt. Auf dieser Basis haben die Grundschulen dieMöglichkeit, einen Verkehrsaktionstag zu planen, umzusetzen undzu dokumentieren, mit dem sie am Wettbewerb teilnehmen können.In diesem Schuljahr stand die Frage „Wie komme ich zur Schule,welche Herausforderungen begegnen mir dabei und wie kann ichdiese meistern?“ im Mittelpunkt der MobileKids Schultage.MobileKids, die Verkehrssicherheitsinitiative der Daimler AG, wurde2001 gestartet. Ziel des Programms ist es, Kinder im Alter von sechsbis zehn Jahren durch spielerisches Lernen fit für denStraßenverkehr zu machen. MobileKids ist Teil einer ganzheitlichenPerspektive auf das Thema Sicherheit, die alle am VerkehrBeteiligten einbezieht und insbesondere Wert auf Schutz undSchulung von Kindern im Straßenverkehr legt.Weitere Informationen von MobileKids sind im Internet verfügbar:www.mobilekids.net oderwww.facebook.com/MobileKids.net/infoWeitere Informationen von Daimler sind im Internet verfügbar:www.media.daimler.com und www.daimler.comÜber DaimlerDaimler Communications, 70546 Stuttgart/Germany
  • 4. Die Daimler AG ist eines der erfolgreichsten Automobilunternehmen der Welt. Mit den Seite 4Geschäftsfeldern Mercedes-Benz Cars, Daimler Trucks, Mercedes-Benz Vans, Daimler Buses undDaimler Financial Services gehört der Fahrzeughersteller zu den größten Anbietern von Premium-Pkw und ist der größte weltweit aufgestellte Nutzfahrzeug-Hersteller. Daimler Financial Servicesbietet Finanzierung, Leasing, Flottenmanagement, Versicherungen und innovativeMobilitätsdienstleistungen an.Die Firmengründer Gottlieb Daimler und Carl Benz haben mit derErfindung des Automobils im Jahr 1886 Geschichte geschrieben. Als Pionier des Automobilbausgestaltet Daimler auch heute die Zukunft der Mobilität: Das Unternehmen setzt dabei auf innovativeund grüne Technologien sowie auf sichere und hochwertige Fahrzeuge, die faszinieren undbegeistern. Daimler investiert seit Jahren konsequent in die Entwicklung alternativer Antriebe mitdem Ziel, langfristig das emissionsfreie Fahren zu ermöglichen. Neben Hybridfahrzeugen bietetDaimler dadurch die breiteste Palette an lokal emissionsfreien Elektrofahrzeugen mit Batterie undBrennstoffzelle. Denn Daimler betrachtet es als Anspruch und Verpflichtung, seiner Verantwortungfür Gesellschaft und Umwelt gerecht zu werden. Daimler vertreibt seine Fahrzeuge undDienstleistungen in nahezu allen Ländern der Welt und hat Produktionsstätten auf fünf Kontinenten.Zum heutigen Markenportfolio zählen neben Mercedes-Benz, der wertvollsten Premium-Automobilmarke der Welt, die Marken smart, Maybach, Freightliner, Western Star, BharatBenz,Fuso, Setra, Orion und Thomas Built Buses. Das Unternehmen ist an den Börsen Frankfurt undStuttgart notiert (Börsenkürzel DAI). Im Jahr 2011 setzte der Konzern mit mehr als 271.000Mitarbeitern 2,1 Mio. Fahrzeuge ab. Der Umsatz lag bei 106,5 Mrd. €, das EBIT betrug 8,8 Mrd. €.Daimler Communications, 70546 Stuttgart/Germany