Your SlideShare is downloading. ×
Nachhaltigkeitbei CEWE COLOR   Nachhaltigkeitsbericht 2011
NACHHALTIGKEIT BEI CEWE COLOR                                         Nachhaltigkeitsbericht 2011veröffentlicht am 5. Juni...
2   Wirtschaftliche Ve                che Verantwortung                    Verantwortung                         twortu g ...
4   Einleitung                                Vorwort                                                                     ...
Hubert Rothärmel, Aufsichtsratsvorsitzender der CEWE COLOR Holding AG und Mitglied des Kuratoriums der Neumüller CEWE COLO...
8   Einleitung   Nachhaltigkeitsmanagement                                                                                ...
10   Einleitung   Organisationsstruktur                                                                                   ...
Andreas F. L. Heydemann, Vorstandsmitglied der CEWE COLOR Holding AG und Geschäftsführer der Neumüller CEWE COLOR Stiftung...
14   Unternehmerische Verantwortung         Tradition                                                                     ...
16   Unternehmerische Verantwortung         Verhaltenskodex                                                               ...
Harald H. Pirwitz, Vorstand der Neumüller CEWE COLOR Stiftung und zuständig für den Bereich Vertrieb und Marketing   Giuli...
20   Wirtschaftliche Verantwortung   Innovationsgespür und Markenführung                                                  ...
22   Wirtschaftliche Verantwortung   Qualitätsmanagement                                                                  ...
Matthias Bothe, Geschäftsführer Transfair Photo Gifts GmbH in Hamburg   Alf Meyer, Bereichsleiter Zentraleinkauf/Materialw...
26   Wirtschaftliche Verantwortung   Mitglied- und Partnerschaften                                                        ...
28   Wirtschaftliche Verantwortung   Mitglied- und Partnerschaften                                                        ...
Prof. Dr.-Ing. Jorge Marx Gómez, Universität Oldenburg, Department für Informatik   Dr. Joachim Marz, Leiter IT bei CEWE C...
CEWE_NB_2011.pdf
CEWE_NB_2011.pdf
CEWE_NB_2011.pdf
CEWE_NB_2011.pdf
CEWE_NB_2011.pdf
CEWE_NB_2011.pdf
CEWE_NB_2011.pdf
CEWE_NB_2011.pdf
CEWE_NB_2011.pdf
CEWE_NB_2011.pdf
CEWE_NB_2011.pdf
CEWE_NB_2011.pdf
CEWE_NB_2011.pdf
CEWE_NB_2011.pdf
CEWE_NB_2011.pdf
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

CEWE_NB_2011.pdf

918

Published on

[PDF] Nachhaltigkeitsberichts
[http://www.lifepr.de?boxid=344834]

0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total Views
918
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
0
Actions
Shares
0
Downloads
0
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

Transcript of "CEWE_NB_2011.pdf"

  1. 1. Nachhaltigkeitbei CEWE COLOR Nachhaltigkeitsbericht 2011
  2. 2. NACHHALTIGKEIT BEI CEWE COLOR Nachhaltigkeitsbericht 2011veröffentlicht am 5. Juni 2012 CEWE COLOR Holding AG Der vorliegende Nachhaltigkeitsbericht ist auf FSC®-zertifiziertem Papier gedruckt.
  3. 3. 2 Wirtschaftliche Ve che Verantwortung Verantwortung twortu g two tung Unterk p Unterkapitel Unterkapitel Unterkapitel k Inhalt Nachhaltigkeitsbericht 2011 3 Unternehmen NACHHALTIGKEITSBERICHT 2011 Vorwort 4 Nachhaltigkeitsmanagement 8 Berichtssystematik, Impressum 9 Organisationsstruktur 10 Produktionsstandorte 11 Ökonomie UNTERNEHMERISCHE VERANTWORTUNG 14 UMWELTVERANTWORTUNG 32 Tradition 14 Umweltpolitik 32 Unternehmensleitbild 15 Energie sparen (Scope 1, 2, 3) 34 Verhaltenskodex 16 Green IT, Klimawandel 35 Ombudsmann 17 Wasser schützen 36 Ressourcen schonen 37 Umwelt WIRTSCHAFTLICHE VERANTWORTUNG 20 Mengenbilanz 38 Innovationsgespür und Markenführung 20 Arbeitsschutz sichern 39 Risikomanagement 21 Qualitätsmanagement 22 SOZIALE VERANTWORTUNG 42 Produktsicherheit, Lieferantenmanagement 23 Unternehmensführung 42 Mitglied- und Partnerschaften 26 Chancengleichheit 43 Mitarbeiterzufriedenheit / -beteiligung 44 Altersvorsorge, Ausbildung 45 Soziales Weiterbildungs- und Nachwuchsprogramme 46 Arbeitssicherheit, Krankenstand 47 GESELLSCHAFTLICHE VERANTWORTUNG 50 Engagement an den deutschen Standorten 50 Engagement europaweit 52 Förderung von fachlichem Nachwuchs 53 Gesellschaft Internet-Verweis ZUSAMMENFASSUNG 56 Zusatzinformationen Status und Ziele nach GRI-G3-Leitfaden 56
  4. 4. 4 Einleitung Vorwort Vorwort Einleitung 5 LIEBE LESERIN, LIEBER LESER, 20 Jahre nach dem ersten Gipfel trifft die Weltgemeinschaft 2012 zur digitalen Fotografie – haben wir rechtzeitig erkannt und sind In Rio de Janeiro nimmt „grüne Wirtschaft“ viel Raum ein. Denn die nachhaltigkeit@cewecolor.de erneut in Rio de Janeiro zusammen. Unter dem Titel „Nachhaltige ihr mit Innovationen begegnet. Unser CEWE FOTOBUCH ist das Wirtschaft trägt in hohem Maße Verantwortung für die Umwelt, so Entwicklung“ berät und diskutiert die Staatengemeinschaft über bedeutendste Ergebnis. Wurden früher Fotoabzüge entwickelt und auch CEWE. Wir haben eine Umweltpolitik definiert, die folgende dringende Probleme. Umwelt, Ressourcen und Klima sind Schwer- in ein Album geklebt, so können digitale Bilder nun ganz einfach Bereiche umfasst: Energie sparen, Wasser schützen, Ressourcen punkte, die in diesen Tagen von Staats- und Regierungschefs aus mit unserer Software in das CEWE FOTOBUCH eingefügt werden. schonen, Arbeitsschutz sichern. Und wir sind vorangekommen: Für aller Welt bilanziert werden. 2011 haben wir über 5,1 Mio. Exemplare verkauft. Wir haben sämtliche Digitaldruckprodukte setzen nun all unsere Betriebe Mate- gelernt, erfolgreich eine Marke aufzubauen und zu führen. Heute rial aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern ein (FSC®-zertifiziert). Wir sind ein mittelständisches Unternehmen mit norddeutschen sind wir internationaler Marktführer sowohl im industriellen Zertifiziert ist die gesamte Wertschöpfungskette – vom Waldbesitzer Wurzeln, das in 24 europäischen Ländern aktiv ist. Seit über 50 Jah- Fotofinishing als auch im neuen Markt für digitale Individualpro- bis zur Druckerei. In den vergangenen Jahren wurden bei CEWE ren sind wir ein Teil der Wirtschaft und genauso lange handeln dukte. Der Transformationsprozess ist abgeschlossen und wir große Fortschritte sowohl bei der Reduzierung der CO²-Emissionen wir verantwortungsvoll: Wir wägen sorgsam ab, was mit welchen nutzen unsere Digitaldruckkompetenz, um im kommerziellen als auch bei der Verbesserung der Energiebilanz gemacht. Aufgrund Mitteln zu wessen Wohl geschieht und welche Auswirkungen dies Digitaldruck zu neuen Ufern aufzubrechen. Mit der Akquisition der der guten Qualität und Offenheit der veröffentlichten Zahlen zu auf morgen hat. Und wir bilanzieren – im Jahresrhythmus legen Saxoprint zu Beginn dieses Jahres stehen die Zeichen für CEWE Kohlendioxid-Emissionen wurden wir 2010 als einziges und 2011 als wir transparent unsere Fortschritte in den Bereichen der Nachhaltig- weiter auf Wachstum. eines von nur zwei SDAX-Unternehmen in den Carbon Disclosure keit dar. Verantwortlich zeichnet bei uns aus dem Vorstandskreis Leadership Index aufgenommen. Andreas F. L. Heydemann. Gemeinsam mit Spezialisten aus dem Mit dem wirtschaftlichen Erfolg wächst auch das gesellschaftliche Koordinierungskreis sorgt er dafür, dass unsere Nachhaltigkeits- Engagement von CEWE. Alle CEWE Betriebe fördern lokale Ein- Am Stammsitz in Oldenburg haben wir im vergangenen Jahr ein prozesse stetig verbessert und messbar werden. richtungen in sozialen, kulturellen und sportlichen Bereichen. Zahl- Umweltmanagementsystem nach DIN EN ISO 14001 aufgebaut und reiche Hilfsprojekte erfahren zum Teil seit Jahrzehnten Unterstüt- in die Praxis umgesetzt. Das System beschreibt den kontinuierlichen Wo sind wir gut, wo müssen wir uns anstrengen und wo liegen in zung von CEWE; lesen Sie hierzu mehr im Kapitel Gesellschaftliche Verbesserungsprozess in Bezug auf unsere Umweltleistungen. Die Zukunft die größten Herausforderungen? Fragen, die wir uns stellen Verantwortung ab Seite 50. erfolgreiche Zertifizierung ist ein weiterer Schritt, um unser Engage- und die wir aktiv diskutieren. Mit unseren Geschäftspartnern, mit ment im Bereich der Nachhaltigkeit zu dokumentieren. unseren Mitarbeitern, aber auch mit externen Experten, denn Nach- 2011 ist unser Standort Germering als „behindertenfreundlicher haltigkeit ist bei CEWE kein ausschließlich interner Prozess. Im vor- Arbeitgeber im Landkreis Fürstenfeldbruck“ ausgezeichnet worden. Die Unternehmenskultur von CEWE ist geprägt durch Innovations- liegenden Bericht sind wir mit in- und ausländischen Kollegen, Menschen in ihrer Individualität zu akzeptieren und zu fördern, liegt kraft und Fürsorge gegenüber den Mitarbeitern, der Gesellschaft Geschäftspartnern und Partnern aus der Wissenschaft in den Dialog dem CEWE Management am Herzen. Wir pflegen einen respekt- und der Umwelt. Die Haltung dahinter ist seit fünf Jahrzehnten getreten. Wir haben resümiert, welche Veränderungen und Ziel- vollen Umgang mit unseren Mitarbeitern, der sich in langfristigen dieselbe: Wir übernehmen Verantwortung. setzungen wir erreicht haben und wo Arbeit vor uns liegt. und konsistenten Arbeitsverhältnissen widerspiegelt. Und wir Dr. Rolf Hollander, Vorsitzender der Vorstände der CEWE COLOR Holding AG und der Neumüller CEWE COLOR Stiftung ermöglichen jungen Menschen den Einstieg ins Berufsleben, indem Oldenburg, im Mai 2012 Seit der Firmengründung 1961 wächst die ökonomische Verantwor- wir die Zahl unserer Ausbildungsplätze erhöhen. 2011 waren im Wenn Sie Fragen zum Bericht haben, Lob oder Kritik anbringen tung: Auf Jahrzehnte des Wachstums folgte eine Zeit der Konsolidie- Durchschnitt 112 Auszubildende in zwölf verschiedenen Berufen bei möchten, können Sie uns gerne mailen: rung. Die größte Herausforderung – den Wandel von der analogen uns beschäftigt, 22 mehr als im Jahr 2010. nachhaltigkeit@cewecolor.de
  5. 5. Hubert Rothärmel, Aufsichtsratsvorsitzender der CEWE COLOR Holding AG und Mitglied des Kuratoriums der Neumüller CEWE COLOR Stiftung Dr. Rolf Hollander, Vorsitzender der Vorstände der CEWE COLOR Holding AG und der Neumüller CEWE COLOR Stiftung
  6. 6. 8 Einleitung Nachhaltigkeitsmanagement Berichtssystematik Einleitung 9 NACHHALTIG MANAGEN BERICHTSSYSTEMATIK Seit einigen Jahren bilanziert CEWE COLOR die Fortschritte Nachhaltigkeitsmanagement der CEWE COLOR-Gruppe Ziel des Berichtes Redaktionelle Hinweise im Bereich der Nachhaltigkeit. Das Nachhaltigkeitsmanagement Dies ist der dritte Nachhaltigkeitsbericht von CEWE COLOR. Dieser Dieser Nachhaltigkeitsbericht erscheint in Deutsch und Englisch, umfasst alle Abteilungen. Im Koordinationskreis kommen Spe- Bericht soll transparent darstellen, welche Ziele CEWE COLOR Redaktionsschluss: 1. Mai 2012. zialisten aus allen Fachabteilungen zusammen. Hier werden mit welchen Maßnahmen anstrebt, um die wirtschaftlichen, ökologi- Strategische Entscheidungen Themenfelder diskutiert und spezifiziert, Zielvorgaben erarbeitet schen, sozialen und gesellschaftlichen Herausforderungen zu und die Ergebnisse eines jeden Jahres mit denen aus dem Vorjahr Vorstand CEWE COLOR meistern. verglichen. Bereits seit 2008 ist das Ressort Nachhaltigkeit der Impressum Vorstandsebene zugeordnet. Verantwortliches Vorstandsmitglied Vorgehensweise ist Andreas F. L. Heydemann. Er sorgt für Verbindlichkeit und Dies ist der Fortschrittsbericht des ersten Nachhaltigkeitsberich- Verantwortlich he von CEWE COLO B ereic R Umsetzung des Engagements an allen Standorten. Vorgaben Empfehlungen tes, der im September 2010 erschienen ist. Der Bericht wurde CEWE COLOR Holding AG Produktion/ Finanzen/ gemeinsam mit dem Koordinationskreis Nachhaltigkeit erarbeitet Meerweg 30–32, 26133 Oldenburg Nachhaltigkeit ist bei CEWE COLOR ein lebendiger Kreislauf. Zuneh- Qualitäts- Controlling und vom Vorstand freigegeben. sicherung mend sind Mitarbeiter in externen Arbeitskreisen und Projekten Telefon: + 49 (0) 441 / 404–0 Umwelt aktiv. Gemeinsam mit Dienstleistern, Handelspartnern und Universi- Veröffentlichung Fax: + 49 (0) 441 / 404–421 Recht täten arbeitet CEWE COLOR an Verbesserungen in Bereichen wie Operative Entscheidungen Der Bericht ist im Internet auf der Homepage www.cewecolor.de www.cewecolor.de www.cewecolor.de Ressourcenschonung, Klimaschutz und der Einhaltung von Sozial- veröffentlicht. Koordinationskreis und Umweltstandards. Nachhaltigkeit Kommuni- www.cewecolor.de/de/unternehmen/nachhaltigkeit kation/  Personal Marketing Grundlagen nachhaltigkeit@cewecolor.de 2011 hat CEWE COLOR ein Umweltmanagementsystem aufgebaut Die Erhebung der Daten lehnt sich in einem ersten Schritt an die und in die Praxis umgesetzt (DIN EN ISO 14001). Das System aktuellen Nachhaltigkeitsleitlinien der Global Reporting Initiative Grundkonzept www.globalreporting.org Logistik/ beschreibt den kontinuierlichen Verbesserungsprozess in Bezug auf Einkauf Vertrieb (GRI ) an. Dabei richtet sich CEWE COLOR nach dem GRI-G3 - FIRST RABBIT GmbH, Köln Vorgaben Berichterstattung die Umweltleistungen des Unternehmens. Die erfolgreiche Zerti- Leitfaden. Dieser konzentriert sich auf qualitative und quantitative fizierung in Oldenburg ist ein weiterer Schritt, um das Engagement Angaben zu den Leistungsindikatoren für Nachhaltigkeit: Ethik, Konzept, Redaktion und Gestaltung im Bereich der Nachhaltigkeit transparent zu dokumentieren. Ökonomie, Ökologie, Soziales und Gesellschaft. UMPR GmbH, Hamburg Daten Fotos Stab der Nachhaltigkeitsbeauftragten Zeitraum der Datenerhebung ist das Geschäftsjahr 2011. Das Ge- Robert Geipel, Alexandra Braun, Oldenburg der Konzerngesellschaften schäftsjahr reicht vom 1. Januar bis zum 31. Dezember. Die Anga- FIRST RABBIT GmbH, Köln, und Horst Gerlach, Köln Direkt berichtende Konzerngesellschaften ben im Bericht betreffen alle verbundenen Unternehmen, das VfL Oldenburg GmbH heißt alle Unternehmen, an denen die CEWE COLOR Holding AG zum Zeitpunkt der Erstellung des Nachhaltigkeitsberichts mehr- Druck heitlich beteiligt war. Die Finanzdaten sind in Euro dargestellt. viaprinto, der Online-Druckservice von CEWE COLOR www.viaprinto.de
  7. 7. 10 Einleitung Organisationsstruktur Einleitung 11 ORGANISATIONSSTRUKTUR PRODUKTIONSSTANDORTE CEWE COLOR 2011 Die Unternehmensgruppe von CEWE COLOR gliedert sich wie folgt: Betriebsstätten Liefergebiet Vertriebsniederlassungen Aktionäre Oldenburg CEWE COLOR Holding AG Neumüller CEWE COLOR Stiftung 4 Vorstände, keine weiteren Mitarbeiter 8 Vorstände / Geschäftsführer, keine weiteren Mitarbeiter • Gesellschafterin der OHG • Geschäftsführende Gesellschafterin der OHG • AG-Aufsichtsrat • Stiftungskuratorium • AG-Vorstand • Stiftungsvorstand / Geschäftsführung CEWE COLOR AG & Co. OHG Ca. 2.800 Mitarbeiter • Betreibt das gesamte operative Geschäft der CEWE COLOR-Gruppe CEWE COLOR ist mit zwölf hochtechnisierten Produktionsstand- Der Unternehmensgründer Senator h. c. Heinz Neumüller wollte im Sinne des Vermächtnisses von Senator h. c. Neumüller weiter- orten und rund 2.800 Mitarbeitern in 24 europäischen Ländern als sicherstellen, dass einerseits seine unternehmerischen Prinzipien geführt wird, und unterstützt hierdurch den Charakter des Familien- Technologie- und Marktführer präsent. Das Unternehmen wurde dauerhaft im Unternehmen verankert werden und andererseits unternehmens. Die Stiftung steht für eine langfristige Ausrichtung 1961 von Senator h. c. Heinz Neumüller in Oldenburg gegründet und Geschäftsjahr 2011 betrug der Umsatz 469 Mio. Euro. CEWE COLOR der Bestand des Unternehmens nachhaltig gewährleistet wird. der Unternehmenspolitik. Aus diesem Grund obliegt ihr die Funktion von Hubert Rothärmel 1993 als Aktiengesellschaft an die Börse ist als „First Mover“ bei der Einführung neuer Technologien und Hierzu dienen die Neumüller CEWE COLOR Stiftung sowie die gro- der geschäftsführenden Gesellschafterin. gebracht. Die CEWE COLOR Holding AG ist im SDAX gelistet. Rund Produkte in der Fotobranche führend. Als zusätzliches Geschäfts- ße Beteiligung der Erbengemeinschaft nach Senator h. c. Heinz 2,5 Mrd. Fotos, über 5,1 Mio. CEWE FOTOBÜCHER (Zuwachs feld baut CEWE COLOR den kommerziellen Online-Druckservice Neumüller an der CEWE COLOR Holding AG (größter Aktionär mit von +18,6 Prozent im Vergleich zum Vorjahr) und Fotogeschenk- viaprinto.de weiter aus. 2012 wird dieser Bereich zusätzlich durch 27,4 Prozent). Sie gewährleisten, dass die Unternehmensgruppe artikel wurden 2011 an über 40.000 PoS-Filialen geliefert. Im den Zukauf von Saxoprint gestärkt.
  8. 8. Andreas F. L. Heydemann, Vorstandsmitglied der CEWE COLOR Holding AG und Geschäftsführer der Neumüller CEWE COLOR Stiftung, zuständig für die Bereiche Einkauf, Materialwirtschaft, EDV, Recht, Corporate Governance und Revision Felix Thalmann, Vorstandsmitglied der Neumüller CEWE COLOR Stiftung und zuständig für den Bereich Ausland und Expansion
  9. 9. 14 Unternehmerische Verantwortung Tradition Unternehmensleitbild Unternehmerische Verantwortung 15 Unternehmen UNTERNEHMERISCHE VERANTWORTUNG Unternehmensleitbild www.corporate-governance-code.de 1961 in Deutschland gestartet, ist CEWE COLOR 50 Jahre später menarbeit mit Dienstleistern, die in Deutschland ansässig sind, aber Die CEWE COLOR-Gruppe ist der führende Fotodienstleister und Geschäftspartner und Wettbewerb mit 2.800 Mitarbeitern und zwölf Betriebsstätten in 24 europäischen im Ausland produzieren lassen. Technologieführer im industriellen Fotofinishing mit dem Ziel, diese Das Verhältnis zu den Geschäftspartnern von CEWE COLOR ist Ländern aktiv. Heute sind nicht nur die Qualitätsstandards einheit- Spitzenposition in Europa zu verteidigen und auszubauen. Erreicht durch Vertrauen und Fairness geprägt, es beruht auf Ehrlichkeit lich, auch die Prozesse, die im Rahmen des Nachhaltigkeitsmanage- CEWE COLOR übernimmt Verantwortung gegenüber den Mitar- werden soll dieses Ziel ausschließlich durch Leistung, Ehrlichkeit und Zuverlässigkeit. CEWE COLOR ist ein verlässlicher Partner ments definiert wurden, sind länderübergreifend aufgesetzt. beitern, der Umwelt, den Menschen, die an der Herstellung von und ordnungsgemäße Geschäfte. Im Mittelpunkt des Handelns der und erwartet, dass die geltenden Gesetze und Vorschriften in allen CEWE COLOR-Produkten beteiligt sind, den Kunden, den Liefe- Mitarbeiter stehen Kundenorientierung, die Qualität der Produkte, Belangen des Geschäfts beachtet werden. CEWE COLOR fühlt sich CEWE COLOR sorgt sich nicht nur um die eigenen Mitarbeiter in ranten und den Aktionären. Wie können Integrität, Ethik und höchste Innovationskraft und der gute Ruf der Unternehmens- dem fairen Wettbewerb verpflichtet und setzt dabei auf innovative den Ländern Europas, in denen eigene Fotoprodukte vertrieben Ehrlichkeit das tägliche Handeln eines ökonomisch orientierten gruppe. Als Unternehmen agiert CEWE COLOR verantwortlich, Qualität und Leistung. Rechtswidrige Absprachen oder Schein- werden. Darüber hinaus achtet CEWE COLOR auch auf die Menschen Unternehmens lenken? Wie Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit strategisch und kostenbewusst und legt Wert darauf, mit qualifizier- angebote lehnt das Unternehmen ab. sowie ihre Arbeitsverhältnisse und Sicherheitsstandards in den Hand in Hand arbeiten? Um Antworten auf diese Fragen zu geben, ten Mitarbeitern und hochwertigen Produkten zu überzeugen. produzierenden Ländern. Obwohl nur 1 Prozent der Produkte aus hat CEWE COLOR ein Unternehmensleitbild erarbeitet und Das wichtigste Kapital sind für CEWE COLOR die Mitarbeiter. Jeder Ende 2009 ist CEWE COLOR dem Code of Conduct des Bundes- dem außereuropäischen Ausland zugekauft wird, unterliegt dieser einen Verhaltenskodex für Mitarbeiter abgeleitet. Darüber hinaus einzelne leistet einen grundlegenden Beitrag zum Unternehmens- verbands Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e. V. ( BME ) www.bme.de Bereich einer besonderen Aufmerksamkeit. Business-to-Business- verpflichtet sich das Unternehmen den Grundsätzen einer guten erfolg. Partnerschaft und Achtung vor dem Einzelnen machen die beigetreten. Er wird von vielen namhaften deutschen Unternehmen Relations, das bedeutet für CEWE COLOR auch das Wissen über und verantwortungsvollen Unternehmensführung und -über- Unternehmenskultur von CEWE COLOR aus. Das partnerschaftliche aus den unterschiedlichsten Branchen unterstützt. soziale Standards in Zulieferbetrieben. Besuche vor Ort gehören wachung, die sich am Deutschen Corporate Governance Kodex Führungsverständnis basiert auf gegenseitigem Vertrauen, Respekt ebenso zum Nachhaltigkeitsmanagement wie die intensive Zusam- der Regierungskommission orientieren. vor jedem Einzelnen und der Übertragung von Verantwortung. Gesellschaftliche und soziale Verantwortung Die Mitarbeiter der CEWE COLOR-Gruppe haben größtmögliche Die Gesellschafter der CEWE COLOR-Gruppe verstehen Eigentum Freiräume und nehmen im Rahmen ihrer Verantwortung sowohl an auch als Verpflichtung gegenüber der Gesellschaft. Sie sehen das Entscheidungsprozessen als auch am wirtschaftlichen Erfolg des Unternehmen in der Marktwirtschaft dadurch legitimiert, dass es Unternehmens teil. Gut informierte und motivierte Mitarbeiter sind einen Leistungsbeitrag für die Gesellschaft erbringt. Die Mitarbeiter bei CEWE COLOR Garanten für Qualität, Effizienz, Innovations- verhalten sich nach innen und außen stets verantwortungsbewusst 50 fähigkeit und Wachstum. und lassen sich von ethischen Grundsätzen leiten. Diese sind ins- besondere Ehrlichkeit, Integrität, Loyalität, Fairness, Toleranz und JAHRE I N N O V A T I O N Offenheit. Dem Schutz der Mitarbeiter und der Umwelt fühlt sich CEWE COLOR in besonderer Weise verpflichtet und wird ihm durch Nachhaltigkeit gerecht. Dazu gehört neben der sozialen Verantwor- tung des Unternehmens auch die Einhaltung höchster ethischer Vorgaben. Dies wird auch in der strikten Ablehnung von Produkten, die mittels Kinderarbeit erstellt wurden, deutlich.
  10. 10. 16 Unternehmerische Verantwortung Verhaltenskodex Ombudsmann Unternehmerische Verantwortung 17 Unternehmen Verhaltenskodex Aus dem Selbstverständnis der CEWE COLOR-Gruppe heraus hat Corporate Governance Kodex ½ Einrichtung eines Prüfungsausschusses Ombudsmann / Whistleblowing das Unternehmen einen Verhaltenskodex mit den Mitarbeitern Vorstand und Aufsichtsrat der CEWE COLOR-Gruppe verpflichten (Abweichung von Ziffer 5.3.2) Illegale Praktiken sind mit den Grundwerten und Geschäftsgrund- entwickelt. Auf Informationsveranstaltungen und mit persönlichen sich den Grundsätzen einer guten und verantwortungsvollen Unter- Der gesamte Aufsichtsrat fungiert als Audit Committee. Auf- sätzen von CEWE COLOR nicht vereinbar. Im Rahmen des Com- Anschreiben wurde der Verhaltenskodex thematisiert. Zusammen- nehmensführung und -überwachung (Corporate Governance). grund besonderer Sachkunde in Fragen der Rechnungslegung pliance-Systems wurden zur Prävention von Wirtschaftskriminalität www.corporate-governance-code.de fassend hat er das Ziel, dass die Mitarbeiter folgende Grundsätze Das Unternehmen orientiert sich dabei am Deutschen Corporate und des Risikomanagements liegt die federführende Zustän- entsprechende Verhaltensgrundsätze erarbeitet. einhalten: Governance Kodex der Regierungskommission. Um der Bedeutung digkeit im Aufsichtsrat für diese Bereiche bei Herrn Rechtsanwalt des Themas ausreichend Rechnung zu tragen, ist Andreas F. L . Otto Korte und bei dessen Verhinderung bei Herrn Rechts- In diesem Zusammenhang wurde ein externer Ombudsmann • Integrität und rechtmäßiges Verhalten bestimmen das Heydemann, Geschäftsführer der CEWE COLOR AG & Co. OHG und anwalt Dr. Christian Jacobs. berufen, an den sich Mitarbeiter, aber auch Geschäftspartner und Handeln Vorstandsmitglied der CEWE COLOR Holding AG, seit dem 31. Dritte wenden können, wenn sie vertraulich Hinweise auf Ver- Dezember 2008 Corporate-Governance-Beauftragter. Darüber hinaus ½ Einrichtung eines Nominierungsausschusses dachtsfälle von Korruption, Betrug, Untreue oder andere schwere • Geschäftsbeziehungen sind sachbezogen und frei von ist er auch für die Pflege und Weiterentwicklung der Compliance- (Abweichung von Ziffer 5.3.3) Unregelmäßigkeiten geben wollen. Verdachtsfälle können selbst- unlauteren Methoden Struktur zuständig und berichtet direkt im Vorstand und an den Ein Nominierungsausschuss ist angesichts der Größe des Auf- verständlich auch anonym abgegeben werden. Im Berichtszeitraum Aufsichtsrat. sichtsrats ebenfalls nicht eingerichtet. Der Aufsichtsrat besteht sind dem Ombudsmann zwei Verdachtsfälle berichtet worden. • Mitarbeiter der CEWE COLOR-Gruppe nehmen keine Geschenke nur aus Vertretern der Anteilseigner. Die daraufhin erfolgte Überprüfung der Sachverhalte hat keinen oder anderen Zuwendungen von Geschäftspartnern entgegen Entsprechenserklärung Gesetzes- oder Richtlinienverstoß ergeben. Die Sachverhalte CEWE COLOR hat 2012 die Entsprechenserklärung gemäß § 161 ½ Aufsichtsräte mit mehr als drei Aufsichtsratsmandaten in wurden und werden zur Mitarbeiterschulung genutzt. • Geschäftsinformationen oder Betriebsgeheimnisse sind AktG zum Deutschen Corporate Governance Kodex veröffentlicht. konzernexternen Gesellschaften (Abweichung von Ziffer 5.4.5) vertraulich Den Empfehlungen des Kodex in der aktuellen Fassung vom 26. Mai Jedes Aufsichtsratsmitglied achtet darauf, dass ihm genügend 2010 entspricht das Unternehmen bis auf folgende Abweichungen: Zeit für die Wahrnehmung seiner Aufgaben zur Verfügung steht. • Der Missbrauch der eigenen Position zum persönlichen Von daher ist eine Beschränkung auf drei Mandate aus Sicht oder Vorteil Dritter wird nicht geduldet ½ Bildung fachlich qualifizierter Ausschüsse von CEWE COLOR nicht zielführend. Die gesetzlichen Regeln Anschrift (Abweichung von Ziffer 5.3.1) von maximal zehn Mandaten werden eingehalten. Rechtsanwalt Dr. Rainer Buchert www.dr-buchert.de Die bisherige Praxis, dass sich immer der gesamte Aufsichtsrat mit Kettenhofweg 1 allen Themen befasst, soll beibehalten werden. Dies gilt auch hin- 60325 Frankfurt am Main sichtlich der Einrichtung eines Prüfungsausschusses (Audit Commit- tee) und eines Nominierungsausschusses. Telefon + 49 (0 ) 69 / 710 – 33 33 0 oder + 49 (0 ) 6105 / 92 13 55 Fax + 49 (0 ) 69 / 710 – 34 44 4 E-Mail dr-buchert @dr-buchert.de
  11. 11. Harald H. Pirwitz, Vorstand der Neumüller CEWE COLOR Stiftung und zuständig für den Bereich Vertrieb und Marketing Giulia Neri, Key-Account-Managerin CEWE COLOR Italien
  12. 12. 20 Wirtschaftliche Verantwortung Innovationsgespür und Markenführung Risikomanagement Wirtschaftliche Verantwortung 21 WACHSTUM VORANTREIBEN in Norddeutschland aus. Beim renommierten Marken-Award der Risikomanagement Absatzwirtschaft und des Deutschen Marketing Verbandes erzielt das CEWE FOTOBUCH einen Finalplatz als „Beste Neue Marke“. In Übereinstimmung mit den gesetzlichen Bestimmungen hat die Aus wirtschaftlicher Sicht bedeutet Nachhaltigkeit, in die Zukunfts- erschließen: den kommerziellen Digitaldruck. Mit der Akquisition CEWE COLOR Holding AG ein internes Kontroll- und Risikomanage- fähigkeit des Unternehmens zu investieren. CEWE COLOR ist es der Online-Druckerei Saxoprint im Februar 2012, erfolgreichem An diese Erfolge will das Unternehmen anknüpfen. Neben dem Aus- mentsystem eingerichtet. Dies soll das Unternehmen jederzeit in gelungen, vom etablierten Marktführer im industriellen Fotofinishing Marketing, einer industriell-effizienten Produktion und Logistik bau des Fotofinishing-Stammgeschäftes, insbesondere der Weiter- die Lage versetzen, potenzielle Risiken frühzeitig erkennen, bewer- von analogen Fotos zum Marktführer im neuen Markt für digitale sowie der breiten Distribution über die 40.000 Handelspartner und entwicklung der Marke CEWE FOTOBUCH , dringt CEWE COLOR mit ten und notfalls mit entsprechenden Maßnahmen gegensteuern Individualprodukte zu werden. Die neu gewonnene Digitaldruck- über das Internet baut CEWE COLOR seine Wettbewerbsvorteile den Marken viaprinto.de und saxoprint.de verstärkt in das Feld des zu können. Dabei werden solche Risiken erkannt, die nachteilige Ökonomie kompetenz dient zukünftig dazu, ein neues Wachstumsfeld zu weiter aus. kommerziellen Digitaldrucks vor. 2011 wurden alle Volumenziele Auswirkungen auf die Geschäftstätigkeit sowie auf die Vermögens-, übertroffen. Ein Wachstum um 5 Prozent erbrachte einen Rekord- Finanz- und Ertragslage haben könnten. umsatz von 469 Mio. Euro. Europaweit haben Kunden 2,5 Mrd. Fotos und zahlreiche Fotogeschenkartikel gekauft. Die Verkaufszahlen des Zu den wesentlichen Risikofeldern bei CEWE COLOR zählen opera- Innovationsgespür und Markenführung CEWE FOTOBUCHs stiegen 2011 auf 5,1 Mio. Stück (2009: 3,6 Mio. tive Risiken, Finanzrisiken, strategische Risiken, Betriebs- und Stück, 2010: 4,3 Mio. Stück). Das Plus von 809.000 Stück lag damit Logistikrisiken sowie rechtliche Risiken. Die die Nachhaltigkeit be- Wirtschaftlich geschickt agiert, wer ein Gespür für Veränderungen scher Markenaufbau und konsistente Markenpflege führten diese deutlich über dem Zuwachs des Vorjahres (+ 693.000). Das Ergebnis treffenden Risikofelder wie zum Beispiel Umwelt, Produktsicherheit beweist. Der Wandel von der Analog- zur Digitalfotografie beschäftigt neue Form des individualisierten Fotobuchs zum Erfolg. Eine 360- je Aktie stieg um 41 Prozent von 2,02 Euro auf 2,84 Euro. und Personal werden ebenfalls berücksichtigt. Das Kontroll- und CEWE COLOR seit den Neunzigerjahren. Das Management erkannte Grad-Kommunikation, bestehend aus einem Mix von TV-, Radio-, Risikomanagement ist Bestandteil der Geschäfts- und Planungs- damals, dass die Erfindung der Digitalkamera den Geschäftszweck Print-, PR-, Social-Media- und Online-Marketingaktivitäten, ließ g Die wirtschaftlichen Zielsetzungen wurden erreicht. Der Wert prozesse. Es ist in das Informations- und Kommunikationssystem von CEWE COLOR überflüssig machen würde. Und wurde innovativ. die Verkaufszahlen abermals steigen. 5,1 Mio. Stück im Jahr 2011. von CEWE COLOR ist für Mitarbeiter, Kunden und Aktionäre 2011 der CEWE COLOR-Gruppe eingebunden und wesentlicher Bestand- Das Unternehmen installierte die erste Bestellstation für digitale Fotos Sein Markenversprechen nimmt der Marktführer sehr ernst. Seit gestiegen, sogar stärker als avisiert. Die Zielsetzungen für 2012: teil des Führungssystems. Das Kontroll- und Risikomanagement in einem Fotofachgeschäft, führte eine Bestellplattform für digitale 2011 gibt es die 100 -Prozent-Zufriedenheitsgarantie. Wer mit dem Umsatzsteigerung, die in der Bandbreite von 500 Mio. Euro basiert auf einem systematischen Prozess der Risikoerkennung, Fotos im Internet ein und entwickelte eine Reihe von individualisier- Ergebnis seines CEWE FOTOBUCHs nicht 100 Prozent zufrieden bis 525 Mio. Euro (+7 bis + 12 Prozent) liegen wird. Das Ergebnis -bewertung und -steuerung, der den gesamten Konzern umfasst. baren Fotoprodukten. ist, bekommt ein neues Exemplar oder sein Geld zurück. je Aktie wird voraussichtlich 2,44 Euro bis 3,06 Euro erreichen. Mit der Aufgabe des Kontroll- und Risikomanagements sind 2005 folgte eine weitere Innovation: Mit der Einführung der Marke In diesem Jahr präsentiert CEWE COLOR ein völlig überarbeitetes der Vorstand, die Leiter der regionalen Standorte im In- und Aus- „MEIN CEWE FOTOBUCH“ gelang es, neue Zielgruppen zu aktivieren und um neue Materialien ergänztes Wanddekorations-Sortiment. Umsatz in Mio. Euro land sowie die Zentralabteilungen betraut. Die federführende ir.cewecolor.de und Preisstabilität in einem Wachstumsmarkt zu etablieren. Strategi- Außerdem wird eine neue Generation des CEWE FOTOKIOSKs im Verantwortung für die Gestaltung des Kontroll- und Risikomanage- 2007 2008 2009 2010 2011 Handel installiert. Zwei neue Wege ermöglichen es nun, Bilddaten ments liegt beim Vorstand. Jedem Vorstandsmitglied sind die- 469,0 446,8 vom iPhone® per Airprint über WLAN oder mit der speziellen 413,5 420,0 409,8 jenigen Teilrisiken zugeordnet, die in seinen eigenen Zuständig- Volumenziele 2011 CEWE.print-App zu übertragen. keitsbereich fallen. Angaben in Mrd. Stück Ziel Ist Abweichung 2010 küren die Wirtschaftswoche und A. T. Kearney CEWE COLOR In einer jährlichen, konzernweiten Risikoinventur prüft das Risiko- Digitalfotos 2,0 – 2,1 2,25 + 9,8% „… als ein hervorragendes Beispiel für die Innovation eines Geschäfts- managementsystem die einzelnen Risikofelder. Auf deren Grundlage Fotos vom Film 0,23 – 0,26 0,25 + 2,0% modells“ zum Best Innovator 2010 in der Kategorie Mittelstand. wird der jährliche Risikobericht erstellt. Die Risikobewertungen Fotos gesamt 2,23 – 2,36 2,5 + 8,9% Das Beratungs- und Wirtschaftsprüfungsunternehmen Deloitte zeich- werden im Jahresverlauf quartalsweise überprüft. Die Ergebnisse CEWE FOTOBÜCHER in Mio. Stück 4,6 – 4,8 5,1 + 8,5% net CEWE COLOR mit dem Preis für wegweisende Innovationskraft +4,4% +1,6% –2,4% +9,0% +5,0% werden dann an den Aufsichtsrat berichtet. Veränderung zum Vorjahr
  13. 13. 22 Wirtschaftliche Verantwortung Qualitätsmanagement Produktsicherheit · Lieferantenmanagement Wirtschaftliche Verantwortung 23 Neu auftretende Risiken werden dem Risikobeauftragten gemeldet, intensiviert. Das Unternehmen hat seit mehr als 50 Jahren solide Produktsicherheit von CEWE COLOR neben einer preisorientierten Beschaffung ein in das Risikomanagementsystem aufgenommen und einem Verant- Erfahrung in den Verfahren der fotografischen Verarbeitung. Die integriertes Qualitätsmanagement. wortlichen im Vorstand zugewiesen. Falls erforderlich, werden ange- eingesetzten Fotopapiere und Chemikalien, aber auch Druckpapier Dem Bereich Produktsicherheit kommt im Unternehmen eine sichts der Einschätzung der Einzelrisiken angemessene Maßnahmen und Farbstoffe werden in enger Zusammenarbeit mit den Lieferan- besonders hohe Bedeutung zu. Das systematische Produktsicher- Dort, wo es möglich ist, arbeitet CEWE COLOR mit lokalen Liefe- festgelegt und notfalls entsprechende Rückstellungen gebildet. ten ständig verbessert. Für den industriellen Digitaldruck auf Basis heitsmanagement liegt in der Verantwortung eines Expertenteams. ranten. Für die Produktion und das von ihr benötigte Material bedeu- der elektrofotografischen Verfahren werden Systeme eingesetzt, Dieses besteht aus Mitarbeitern der Bereiche Einkauf, Produktion, tet dies, dass zu 52 Prozent in Deutschland, zu 47 Prozent im Weiterhin lässt das Unternehmen in regelmäßigen zeitlichen Abstän- die hohe Leistung und hohe Farbqualität vereinen. Im Ink-Jet-Druck Produktmanagement, Recht und Qualitätssicherung. Hier wird Europäischen Wirtschaftsraum und zu 1 Prozent im außereuropäi- den in allen Gesellschaften und Profitcentern eine „externe Revision“ setzt CEWE COLOR auf Zwölffarbsysteme mit pigmentbasierten die Verkehrsfähigkeit aller vorhandenen Produkte kontinuierlich schen Ausland eingekauft wird. Zur Vermeidung von Risiken strebt Ökonomie in den Bereichen Finanz- und Rechnungswesen, IT, technische Tinten, die einen maximalen Farbraum, bessere Zwischentöne und geprüft. CEWE COLOR arbeitet sehr eng mit allen Lieferanten das Unternehmen für produktionskritisches Material eine Zweiliefe- Sicherheit und Versicherungen vornehmen. Die übrigen Funktions- höchste Stabilität garantieren. zusammen. Gemeinsam werden Produktionsstätten vor Ort besucht, rantenstrategie an. 2011 wurde diese auch im Bereich Verpackung bereiche werden durch „interne Revisionen“ geprüft, die punktuell sodass bereits bei der Entstehung der Produkte auf die Einhaltung und Digitaldruckpapiere umgesetzt. durch externe Sachverständige ergänzt werden. Die CEWE COLOR- Die Bearbeitung der digitalen Daten ist in den letzten Jahren immer wichtiger Vorgaben geachtet wird. Gruppe überwacht darüber hinaus im Rahmen des Kontroll- und mehr in den Mittelpunkt gerückt. Der digitale Workflow ist selbst Bereits 2010 wurden sämtliche relevanten Lieferanten über die Risikomanagementsystems auch die Werthaltigkeit ihrer Beteiligun- programmiert und unterliegt ständigen Verbesserungsprozessen. g Ziel ist es, Produkte ohne jegliche Sicherheitsmängel zu vertreiben. Compliance-Richtlinien, die sich CEWE COLOR auferlegt hat, schrift- gen an Tochterunternehmen. Die Beteiligungswerte werden regel- Ebenso setzt das Unternehmen zur Bildverbesserung die beste Soft- Dies ist 2011 erneut gelungen. lich informiert. Diese beinhalten sowohl die CEWE COLOR-eigenen mäßig durch Werthaltigkeitstests („Impairment Tests“) geprüft. ware ein. CEWE COLOR hat sie unter vielen als die geeignetste aus- Verhaltensrichtlinien als auch den BME Code of Conduct. Sie sollen gewählt, ihre Parameter selbst justiert und überprüft sie ständig. Produktneueinführungen erfolgen deshalb nur mit den entspre- Sorge dafür tragen, dass die gesetzlichen Bestimmungen eingehal- chenden Zertifikaten. Zusätzlich wird ständig die aktuelle Gesetz- ten werden. So stehen hier die Verhinderung von Korruption und Qualitätsmanagement Eine der Kernkompetenzen von CEWE COLOR sind die farbgebenden gebung verfolgt und in allen Verfahren berücksichtigt. Alle kartellrechtswidrigen Absprachen sowie die Bekämpfung der Kinder- Prozesse. Hier hat das Unternehmen Prozesskontrollen eingeführt, Bedarfsgegenstände wie Spielzeuge, Tassen und Textilien durch- und Zwangsarbeit im Vordergrund. Bei CEWE COLOR setzt schon mit dem Auftragseingang das Quali- die eine gleichbleibende Farbqualität sichern. Diese sind weitgehend laufen gesonderte Produkttests. Die eigenen Kriterien gehen tätsmanagement im Bereich der Fotoproduktion ein. Digitale Bild- Eigenentwicklungen, die an professionelle Standards heranführen. dabei über die gesetzgeberischen Vorgaben hinaus und befolgen Außerdem wird die Einhaltung von ethischen Grundsätzen, der daten werden bereits beim Aufspielen auf die Printrechner optimiert. alle aktuellen Empfehlungen des Bundesinstituts für Risiko- Menschenrechte und des Umwelt- und Gesundheitsschutzes ein- Dadurch verbessert das Unternehmen schon vor dem Druck die g CEWE COLOR erhebt den Anspruch, Reklamationen kulant und bewertung. gefordert. Der Lieferant erkennt die Richtlinien an und stellt ihre Bildqualität. Der Managementprozess umfasst sowohl die Fertigung zügig zu bearbeiten. Ständiges Ziel ist es, die Reklamationsquote trotz Einhaltung sicher. Darüber hinaus ist der Themenbereich der Com- der Produkte in den Produktionsstätten als auch den digitalen ständig wachsender Komplexität der hergestellten Produkte auf einem pliance 2011 sowohl in die allgemeinen als auch in die Einkaufs- Workflow bis hin zur Endkontrolle. niedrigen Niveau zu halten. Dies wurde 2011 mit einer Quote von Lieferantenmanagement richtlinien für Maschinen und Anlagen aufgenommen worden und 0,29 Prozent erneut erreicht (2010: 0,28 Prozent). bildet somit die Basis für alle Einkaufsprozesse. Industrielle Fertigung und hoher Qualitätsanspruch ergänzen sich bei CEWE COLOR stellt hohe Anforderungen an die Lieferanten und CEWE COLOR dabei in idealer Weise. Für die CEWE FOTO BÜCHER Mit der Endkontrolle wird der Qualitätsprozess abgeschlossen.  stimmt sich eng mit ihnen ab. Um kompetente und langfristige sind standardisierte Prozesse entwickelt worden, um eine hohe Auch hier ist das Ziel eine kontinuierliche Verbesserung der Pro- Partnerschaften einzugehen und um Schwankungen im Bereich Qualität zu sichern. Das Qualitätsmanagement von CEWE COLOR im duktqualität. Diese Einstellung zeigt sich auch in der Reklamations- der Qualität zu vermeiden, konzentriert sich das Unternehmen auf Hinblick auf den gesamten Prozess beginnt mit der Auswahl der bearbeitung. Hinweise und Erkenntnisse zur Verbesserung der Kernlieferanten. Gemeinsam mit ausgewählten Partnern finden Verfahren und der verwendeten Materialien. Alle Materialien werden Produktqualität, die dort eingehen, werden grundsätzlich an die Entwicklungen im Bereich Produktionsmaterial sowie Maschinen regelmäßig geprüft, und der Regelkreis und Austausch zwischen der entsprechenden Fachabteilungen weitergeleitet. und Anlagen statt, die zu maßgeschneiderten Lösungen im Produk- Qualitätskontrolle des Lieferanten und CEWE COLOR wird ständig tionsprozess führen. An erster Stelle steht für den Zentraleinkauf
  14. 14. Matthias Bothe, Geschäftsführer Transfair Photo Gifts GmbH in Hamburg Alf Meyer, Bereichsleiter Zentraleinkauf/Materialwirtschaft bei CEWE COLOR in Oldenburg
  15. 15. 26 Wirtschaftliche Verantwortung Mitglied- und Partnerschaften Mitglied- und Partnerschaften Wirtschaftliche Verantwortung 27 MITGLIED- UND PARTNERSCHAFTEN Ökonomie www.unglobalcompact.org UN Global Compact BSCI (Business Social Compliance Initiative) Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Niedersächsische Allianz für Nachhaltigkeit www.bme.de www.bsci-eu.org www.umwelt.niedersachsen.de Die UN Global Compact ist eine Initiative der UN, die sich welt- Im März 2003 gründete die Foreign Trade Association formal Logistik e. V. (BME) Im Dezember 2008 haben die niedersächsische Landesregierung – weit für die Bekämpfung der Korruption, Sklaverei und Kinder- die Business Social Compliance Initiative (BSCI; www.bsci-eu.org) Der Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e. V. vertreten durch den Ministerpräsidenten, den Minister für Wirt- arbeit sowie die Schaffung menschenwürdiger Arbeitsbedingun- mit dem Ziel, die Instrumente und das Verfahren für das gemein- (BME), 1954 gegründet, ist Dienstleister für 8.500 Einzel- und schaft, Arbeit und Verkehr und den Minister für Umwelt und Klima- gen einsetzt. Weltweit beteiligen sich daran inzwischen über same European Business Social Compliance Programme (Europä- Firmenmitglieder, darunter Mittelständler sowie die Top-200 - schutz –, die Unternehmerverbände Niedersachsen e. V., die 7.000 Unternehmen sowie 3.000 Arbeitnehmer-, Menschenrechts-, isches Programm für Sozialstandards) zu entwickeln. Unternehmen Deutschlands. Als Netzwerkgestalter fördert der Vereinigung der Handwerkskammern Niedersachsen, die Hand- Umwelt- und Entwicklungsorganisationen aus über 140 Ländern. BME den Erfahrungsaustausch für Unternehmen und Wissen- werkskammer Hannover, der Niedersächsische Industrie- und Bei der Umsetzung der im BSCI-Verhaltenskodex festgelegten schaft, für die Beschaffungs- und für die Anbieterseite. Der Ver- Handelskammertag, die Niedersächsische IHK-Arbeitsgemeinschaft Das Deutsche Global Compact Netzwerk (www.globalcompact.de) Ziele tragen die Unternehmen der lokalen, regionalen und natio- band ist offen für alle Branchen (Industrie, Handel, öffentliche Hannover-Braunschweig und der Deutsche Gewerkschaftsbund umfasst heute über 200 Unternehmen sowie Organisationen aus nalen Situation in Bezug auf die gesellschaftlichen, sozialen Auftraggeber, Banken/Versicherungen etc.) und Unternehmens- Niedersachsen – Bremen – Sachsen-Anhalt die Rahmenvereinbarung Zivilgesellschaft, Wissenschaft und Politik. Es wird aktiv von und wirtschaftlichen Bedingungen im jeweiligen Land Rechnung. formen. 41 regionale Gliederungen organisieren bundesweit zur „Niedersachsen Allianz für Nachhaltigkeit“ unterzeichnet. der deutschen Bundesregierung, insbesondere durch Mittel des Die Verpflichtung der Unternehmen, auf die Umsetzung und die jährlich 400 informative Veranstaltungen (Fachvorträge, Lieferan- Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Einhaltung der Sozial- und Umweltstandards des BSCI-Verhaltens- tentage, Firmenbesuche) rund um Einkauf und Logistik. Ziel der Allianz ist die Steigerung der Innovationsfähigkeit und Entwicklung (BMZ), unterstützt und hat sich nachhaltig als eine kodex hinzuarbeiten, bleibt davon jedoch unberührt. ein umweltverträgliches Wirtschaftswachstum unter dem Leitbild wichtige Plattform für den Dialog über gesellschaftlich verant- g CEWE COLOR trat Ende 2009 dem Verhaltenskodex der Nachhaltigkeit. Über geltende gesetzliche Anforderungen wortliches unternehmerisches Handeln („Corporate Social Die BSCI hat einen Verhaltenskodex festgelegt, der die Basis für des BME bei. hinaus soll mit konkreten Vereinbarungen und Projekten Vorsorge Responsibility“) etabliert. die Auditierung der Lieferanten der Mitglieder ist. für die Erhaltung der natürlichen Lebensgrundlagen getroffen und sollen künftige Belastungen vorausschauend vermieden g CEWE COLOR beteiligt sich seit September 2010. Derzeit sind über 650 Unternehmen Mitglied, darunter diverse werden. Dabei will Niedersachsen mit der Allianz für Nachhaltig- Kunden der CEWE COLOR-Gruppe. keit thematisch über eine rein umweltbezogene Ausrichtung hinausgehen, um ein möglichst breites Spektrum der Nachhaltig- g Hier ist CEWE COLOR seit Oktober 2010 Mitglied. keitsthematik abzudecken. g CEWE COLOR ist seit Februar 2011 Mitglied der Allianz.
  16. 16. 28 Wirtschaftliche Verantwortung Mitglied- und Partnerschaften Mitglied- und Partnerschaften Wirtschaftliche Verantwortung 29 Ökonomie www.cdproject.net Carbon Disclosure Project (CDP) FSC® (Forest Stewardship Council) Deutsche Post DHL ertemis www.gogreen.de www.fsc.org www.ertemis.eu Das Carbon Disclosure Project (CDP) ist eine Initiative, die mehr Der Forest Stewardship Council wurde 1993 gegründet. Ziel ist es, GoGreen ist eine CO²-neutrale Versandoption für Kunden von Das European Research and Transfer Network for Environmental Transparenz bei CO²-Emissionen von Unternehmen erreichen die in Rio verabschiedeten Forderungen an „nachhaltige Entwick- der Deutschen Post DHL. Mit der Versandoption GoGreen werden Management Information Systems ist ein Forschungsnetzwerk will. Die 551 Investoren, die weltweit hinter dem CDP stehen, lung“ für Wälder umzusetzen. Besondere Bedeutung im Rahmen der zunächst alle transportbezogenen Emissionen kalkuliert und auf dem Gebiet der betrieblichen Umweltinformationssysteme. Das fordern jährlich weltweit Unternehmen auf, ihre CO²-Emissionen Forderungen von Rio hat die gleichwertige Berücksichtigung von dann durch externe Klimaschutzprojekte ausgeglichen. Geschäfts- Netzwerk vereinigt Kernkompetenzen in den Disziplinen Infor- und Strategien im Umgang mit dem Klimawandel offenzulegen. sozialen, ökologischen und wirtschaftlichen Aspekten bei der Nut- kunden haben die Wahl, alle oder einige ihrer nationalen und mationssysteme, BWL, Umweltmanagement, Ökologie, Ökonomie zung von Naturgütern. Der FSC ® (www.fsc-deutschland.de) ist eine internationalen Sendungen als GoGreen zu versenden. Geschäfts- sowie Informatik und hat es sich zur Aufgabe gemacht, neue Das Carbon Disclosure Project hat, basierend auf den Angaben internationale gemeinnützige Organisation mit Sitz in Bonn und natio- kunden, die den GoGreen-Service nutzen, erhalten GoGreen- Herausforderungen auf dem Gebiet des Umweltmanagements der Unternehmen, das weltweit größte frei verfügbare Emissions- nalen Arbeitsgruppen in über 80 Ländern. Er zielt darauf ab, Wälder Aufkleber für ihre Sendungen sowie ein jährliches Zertifikat, in gemeinsam mit seinen Praxispartnern anzugehen. register zu unternehmensbezogenen CO²-Emissionen aufgebaut. zu erhalten. Dieses Ziel möchte er vor allem durch die Förderung dem die CO²-Gesamtmenge angegeben ist, die für sie in dem Auf einer Internetseite werden die von den Unternehmen frei- einer verantwortungsvollen Waldwirtschaft erreichen. Strenge Krite- Jahr ausgeglichen wurde. Die beteiligten Hochschulen bringen den jeweils aktuellen Stand gegebenen Antworten für alle Interessierten bereitgestellt. Die rien, an denen die Bewirtschaftung der Wälder ausgerichtet wer- der wissenschaftlichen Erkenntnis in das Netzwerk ein. Weitere unterstützenden Investoren erhalten Zugang zu allen Antworten. den soll, dienen dazu, unkontrollierte Abholzung, Verletzung der Die Ausgleichszertifikate, die durch die externen Klimaschutz- Unternehmen sind eingeladen, ihren praxisorientierten Wissens- Sie sollen so in die Lage versetzt werden, die unterschiedlichen Menschenrechte und Belastung der Umwelt zu vermeiden. projekte zur Verfügung stehen, werden durch ein eigenes Carbon stand zu Verfahren und Methoden des Umweltmanagements, Auswirkungen des Klimawandels für Unternehmen, z. B. Preis- Management Team verwaltet. Das Carbon Management, alle zu den betrieblichen Konsequenzen der Kreislaufwirtschaft sowie risiken für Zertifikate, direkte Wetterrisiken oder steigende Die Regeln des FSC ® verlangen, dass die gesamte Verarbeitungs- GoGreen-Prozesse und die Methode der Emissionsberechnung zu neueren Umwelttechnologien einzubringen. Die Partner stellen Energiepreise, in ihre Investitionsentscheidungen einzubeziehen. und Handelskette vom Wald bis zum Großhändler lückenlos zertifi- werden jedes Jahr von einem externen Prüfer, SGS, verifiziert. ihr unternehmensnahes Wissen zu betrieblichen Prozessen ziert sein muss. Im Rahmen der Zertifizierung werden die Produk- und Produkten zur Verfügung. Somit sind Unternehmen in das g CEWE COLOR hat bereits mehrfach am Carbon Disclosure tionsabläufe einmal jährlich von unabhängigen Dritten überprüft. g CEWE COLOR versendet seit April 2010 deutschland- Netzwerk eingebettet, die umfangreiche Kenntnisse im Bereich Project teilgenommen und wurde 2010 als einziges und 2011 als Zertifizierte Betriebe können FSC ®-Produkte mit dem FSC ®-Label weit alle Sendungen im Bereich Mailorder mit GoGreen der der Organisations- und Prozessberatung besitzen. eines von zwei SDAX-Unternehmen in den Carbon Disclosure kennzeichnen. Durch den Kauf dieser Produkte kann der Verbrau- Deutschen Post. Leadership Index aufgenommen. cher direkt einen Beitrag zur Verbesserung der Wälder leisten. Das ertemis-Netzwerk ermöglicht durch Bündelung diverser Kompetenzen einen bidirektionalen Wissenstransfer zwischen g Die Zertifizierung der deutschen CEWE COLOR-Betriebe Wissenschaft und Wirtschaft. ist 2010 erfolgt. 2011 folgten alle Betriebe der CEWE COLOR- Gruppe weltweit. g CEWE COLOR ist seit Beginn des Projektes aktiver Netzwerkpartner.
  17. 17. Prof. Dr.-Ing. Jorge Marx Gómez, Universität Oldenburg, Department für Informatik Dr. Joachim Marz, Leiter IT bei CEWE COLOR in Oldenburg

×