• Like
  • Save
20100705_Biosphaere_Programm_August.pdf
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Thanks for flagging this SlideShare!

Oops! An error has occurred.

20100705_Biosphaere_Programm_August.pdf

  • 64 views
Published

Biosphaere Programm August …

Biosphaere Programm August
[http://www.lifepr.de?boxid=174772]

  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Be the first to comment
    Be the first to like this
No Downloads

Views

Total Views
64
On SlideShare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
0

Actions

Shares
Downloads
0
Comments
0
Likes
0

Embeds 0

No embeds

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
    No notes for slide

Transcript

  • 1. Presseinformation Potsdam, 05.07.2010Biosphäre im August: Urzeitrallye und BastelspaßAm 30. August endet die große Sommerausstellung „Von Sauriern undSäbelzahntigern“Die Biosphäre bietet auch im August ein tägliches Ferienprogramm für Kids und Teensan. An die Inhalte der Sommerausstellung anknüpfend wird es zwei altersspezifischeAngebote geben, die sich auf unterschiedliche Weise dem Thema „Urzeit“ annähern. Für diegrößeren Kids, die bereits lesen und schreiben können, veranstaltet die Biosphäre eineUrzeitrallye durch das Tropenhaus: Wer weiß was über den Diplodocus? Und was sindDonnerkeile? Die abenteuerliche Entdeckungstour gibt über diese und viele andere FragenAuskunft.Die etwas jüngeren Kinder werden hingegen Fossilien nicht nur genauer unter die Lupenehmen, sondern auch selbst herstellen. Aus Gips werden Abdrücke von Dinokrallen,Ammoniten, Seeigel, Belemniten oder Trilobiten gefertigt und hinterher so angemalt, dass sieden „echten“, 10.000 Jahre alten Abdrücken zum Verwechseln ähnlich sind. DasFerienprogramm findet bis Sonntag, 22. August wochentags von 10:00 bis 16:30 Uhr und amWochenende von 11:00 bis 17:30 Uhr statt. Für die Teilnahme am Ferienprogramm ist einegesonderte Anmeldung nicht erforderlich. Auch sind die Kosten bereits im Eintrittspreisenthalten.Weiterhin werden im August Führungen zu der großen Sommerausstellung „VonSauriern und Säbelzahntigern“ und anderen Themengebieten angeboten. Besondersmöchten wir auf die Führung am 29. August hinweisen. An diesem Sonntag bietet sichletztmalig die Gelegenheit, an einer geführten Tour durch die Sonderschau teilzunehmen.Einen Tag später endet dann die große Ausstellung – Mammut, Flugsaurier und die
  • 2. anderen Exponate werden den Platz in der Biosphäre für einen neuen Themenkomplexräumen.Darüber hinaus finden auch im August die beliebten Koi-Fütterungen am Wochenendestatt, sowie sich am Montag besonders die Senioren recht herzlich begrüßt fühlen dürfen.Öffnungszeiten: Mo.-Fr.: 09:00-18:00 (letzter Einlass: 16:30 Uhr), Sa., So. und Feiertag:10:00-19:00 Uhr (letzter Einlass: 17:30 Uhr).Eintritt: (wenn nicht anders angegeben): Erwachsene: 9,50 Euro; Kinder von 5-13 Jahren:6,50 Euro; ermäßigt: 8,00 Euro, Familien (zwei Erwachsene mit bis zu drei Kindern): 28,00EuroDas detaillierte Programm der Biosphäre Potsdam für August:Sonntag, 1. August 2010, 11:00-17:30 UhrFerienprogramm: Von Sauriern und SäbelzahntigernUrzeitrallye im Blätterdickicht, Fossilien von Trilobiten und anderen Urzeitlebewesenanfertigen und natürlich die Modelle von Säbelzahntiger und Co bestaunen – die Ferienzeitwird in der Biosphäre nicht langweilig.Anmeldung: nicht erforderlichKosten: im Biosphären-Eintrittspreis enthaltenSonntag, 1. August 2010, 11:00 UhrFührung: „Von Sauriern und Säbelzahntigern“Auf zu einer gigantischen Zeitreise! Die Führung durch die große Sommerausstellung „VonSauriern und Säbelzahntigern“ erzählt die Entstehungsgeschichte des Lebens auf unseremPlaneten. Nicht nur mit Wort, Bild und Text, sondern auch anhand lebensgroßer Modelle vonMammut, Säbelzahntiger und Co. Die Zeitreise beginnt bei der sprichwörtlichen Ursuppe voretwa 4 Milliarden Jahren, verfolgt die Entwicklung von Einzellern über die erstenAmphibienschritte an Land, macht Station bei Sauriern und Großechsen und endet 200.000Jahre vor unserer Zeit mit der Entwicklung des modernen Menschen.Dauer: 45 MinutenKosten: Erwachsene 2,50 Euro, Kinder und Ermäßigte: 1,50 Euro jeweils zzgl. Biosphären-EintrittVoranmeldung erbeten unter: 0331 550740
  • 3. Sonntag, 1. August 2010, 12:00 UhrMitmach-Koi-FütterungAuch an diesem Wochenende: Die beliebte Mitmach-Fütterung der japanischen Zierkarpfenin der Biosphäre. Die kapitalen Bewohner des Urwaldteiches können pünktlich zurMittagszeit unter fachlicher Anleitung gefüttert werden.Treffpunkt: Urwaldteich am DschungelcampMontag, 2. August 2010, 10:00-16:30 UhrFerienprogramm: Von Sauriern und SäbelzahntigernUrzeitrallye im Blätterdickicht, Fossilien von Trilobiten und anderen Urzeitlebewesenanfertigen und natürlich die Modelle von Säbelzahntiger und Co bestaunen – die Ferienzeitwird in der Biosphäre nicht langweilig.Anmeldung: nicht erforderlichKosten: im Biosphären-Eintrittspreis enthaltenMontag, 2. August 2010, 10:00-18:00 UhrSeniorentagDie Biosphäre lädt herzlich zum Seniorentag. Für alle Besucher ab 60 Jahre sind imEintrittspreis eine große Tasse Kaffee und ein Stück Kuchen enthalten. So kann man nachdem Rundgang durchs Tropenhaus beim gemütlichen Kaffeetrinken noch etwas in derentspannenden Atmosphäre, im Schatten der Palmen oder auf der großzügigenSonnenterrasse verweilen.Dienstag, 3. August 2010, 10:00-16:30 UhrFerienprogramm: Von Sauriern und SäbelzahntigernUrzeitrallye im Blätterdickicht, Fossilien von Trilobiten und anderen Urzeitlebewesenanfertigen und natürlich die Modelle von Säbelzahntiger und Co bestaunen – die Ferienzeitwird in der Biosphäre nicht langweilig.Anmeldung: nicht erforderlichKosten: im Biosphären-Eintrittspreis enthaltenMittwoch, 4. August 2010, 10:00-16:30 UhrFerienprogramm: Von Sauriern und SäbelzahntigernUrzeitrallye im Blätterdickicht, Fossilien von Trilobiten und anderen Urzeitlebewesenanfertigen und natürlich die Modelle von Säbelzahntiger und Co bestaunen – die Ferienzeitwird in der Biosphäre nicht langweilig.Anmeldung: nicht erforderlichKosten: im Biosphären-Eintrittspreis enthalten
  • 4. Donnerstag, 5. August 2010, 10:00-16:30 UhrFerienprogramm: Von Sauriern und SäbelzahntigernUrzeitrallye im Blätterdickicht, Fossilien von Trilobiten und anderen Urzeitlebewesenanfertigen und natürlich die Modelle von Säbelzahntiger und Co bestaunen – die Ferienzeitwird in der Biosphäre nicht langweilig.Anmeldung: nicht erforderlichKosten: im Biosphären-Eintrittspreis enthaltenFreitag, 6. August 2010, 10:00-16:30 UhrFerienprogramm: Von Sauriern und SäbelzahntigernUrzeitrallye im Blätterdickicht, Fossilien von Trilobiten und anderen Urzeitlebewesenanfertigen und natürlich die Modelle von Säbelzahntiger und Co bestaunen – die Ferienzeitwird in der Biosphäre nicht langweilig.Anmeldung: nicht erforderlichKosten: im Biosphären-Eintrittspreis enthaltenSonnabend, 7. August 2010, 11:00-17:30 UhrFerienprogramm: Von Sauriern und SäbelzahntigernUrzeitrallye im Blätterdickicht, Fossilien von Trilobiten und anderen Urzeitlebewesenanfertigen und natürlich die Modelle von Säbelzahntiger und Co bestaunen – die Ferienzeitwird in der Biosphäre nicht langweilig.Anmeldung: nicht erforderlichKosten: im Biosphären-Eintrittspreis enthaltenSonnabend, 7. August 2010, 12:00 UhrMitmach-Koi-FütterungAuch an diesem Wochenende: Die beliebte Mitmach-Fütterung der japanischen Zierkarpfenin der Biosphäre. Die kapitalen Bewohner des Urwaldteiches können pünktlich zurMittagszeit unter fachlicher Anleitung gefüttert werden.Treffpunkt: Urwaldteich am DschungelcampSonnabend, 7. August 2010, 15:00 UhrFührung: Gewürz- und Nutzpflanzen der TropenNeun von zehn Früchten, die bei uns gegessen werden, stammen ursprünglich austropischen Regenwäldern oder werden heute in den Tropen angebaut. Wirkstoffe vonPflanzen aus tropischen Regenwäldern finden sich heute in jedem vierten Medikamentwieder. Etwa 30.000 Pflanzenarten aus dem Regenwald sind für den menschlichen Verzehrgeeignet, 7.000 Arten sind im Verlauf der Geschichte als Nahrungsmittel angebaut worden.
  • 5. Unser Leben wäre ohne diese Produkte kaum vorstellbar. Neben vielen Nahrungsmittelnsind es Gewürze wie Zimt, Pfeffer, Muskat, Ingwer oder Curry, die unsere Nahrunggeschmacklich verbessern. In der Potsdamer Tropenwelt wird den Teilnehmern der Führungein Ausschnitt dieser enormen Vielfalt gezeigt und von den Biosphären-Experten erläutert.Dauer: 45 MinutenKosten: Erwachsene 2,50 Euro, Kinder und Ermäßigte: 1,50 Euro jeweils zzgl. Biosphären-EintrittVoranmeldung erbeten unter: 0331 550740Sonntag, 8. August 2010, 11:00-17:30 UhrFerienprogramm: Von Sauriern und SäbelzahntigernUrzeitrallye im Blätterdickicht, Fossilien von Trilobiten und anderen Urzeitlebewesenanfertigen und natürlich die Modelle von Säbelzahntiger und Co bestaunen – die Ferienzeitwird in der Biosphäre nicht langweilig.Anmeldung: nicht erforderlichKosten: im Biosphären-Eintrittspreis enthaltenSonntag, 8. August 2010, 12:00 UhrMitmach-Koi-FütterungAuch an diesem Wochenende: Die beliebte Mitmach-Fütterung der japanischen Zierkarpfenin der Biosphäre. Die kapitalen Bewohner des Urwaldteiches können pünktlich zurMittagszeit unter fachlicher Anleitung gefüttert werden.Treffpunkt: Urwaldteich am DschungelcampMontag, 9. August 2010, 10:00-16:30 UhrFerienprogramm: Von Sauriern und SäbelzahntigernUrzeitrallye im Blätterdickicht, Fossilien von Trilobiten und anderen Urzeitlebewesenanfertigen und natürlich die Modelle von Säbelzahntiger und Co bestaunen – die Ferienzeitwird in der Biosphäre nicht langweilig.Anmeldung: nicht erforderlichKosten: im Biosphären-Eintrittspreis enthaltenMontag, 9. August 2010 , 10:00-18:00 UhrSeniorentagDie Biosphäre lädt herzlich zum Seniorentag. Für alle Besucher ab 60 Jahre sind imEintrittspreis eine große Tasse Kaffee und ein Stück Kuchen enthalten. So kann man nachdem Rundgang durchs Tropenhaus beim gemütlichen Kaffeetrinken noch etwas in der
  • 6. entspannenden Atmosphäre, im Schatten der Palmen oder auf der großzügigenSonnenterrasse verweilen.Dienstag, 10. August 2010, 10:00-16:30 UhrFerienprogramm: Von Sauriern und SäbelzahntigernUrzeitrallye im Blätterdickicht, Fossilien von Trilobiten und anderen Urzeitlebewesenanfertigen und natürlich die Modelle von Säbelzahntiger und Co bestaunen – die Ferienzeitwird in der Biosphäre nicht langweilig.Anmeldung: nicht erforderlichKosten: im Biosphären-Eintrittspreis enthaltenMittwoch, 11. August 2010, 10:00-16:30 UhrFerienprogramm: Von Sauriern und SäbelzahntigernUrzeitrallye im Blätterdickicht, Fossilien von Trilobiten und anderen Urzeitlebewesenanfertigen und natürlich die Modelle von Säbelzahntiger und Co bestaunen – die Ferienzeitwird in der Biosphäre nicht langweilig.Anmeldung: nicht erforderlichKosten: im Biosphären-Eintrittspreis enthaltenDonnerstag, 12. August 2010, 10:00-16:30 UhrFerienprogramm: Von Sauriern und SäbelzahntigernUrzeitrallye im Blätterdickicht, Fossilien von Trilobiten und anderen Urzeitlebewesenanfertigen und natürlich die Modelle von Säbelzahntiger und Co bestaunen – die Ferienzeitwird in der Biosphäre nicht langweilig.Anmeldung: nicht erforderlichKosten: im Biosphären-Eintrittspreis enthaltenFreitag, 13. August 2010, 10:00-16:30 UhrFerienprogramm: Von Sauriern und SäbelzahntigernUrzeitrallye im Blätterdickicht, Fossilien von Trilobiten und anderen Urzeitlebewesenanfertigen und natürlich die Modelle von Säbelzahntiger und Co bestaunen – die Ferienzeitwird in der Biosphäre nicht langweilig.Anmeldung: nicht erforderlichKosten: im Biosphären-Eintrittspreis enthaltenSonnabend, 14. August 2010, 11:00-17:30 UhrFerienprogramm: Von Sauriern und Säbelzahntigern
  • 7. Urzeitrallye im Blätterdickicht, Fossilien von Trilobiten und anderen Urzeitlebewesenanfertigen und natürlich die Modelle von Säbelzahntiger und Co bestaunen – die Ferienzeitwird in der Biosphäre nicht langweilig.Anmeldung: nicht erforderlichKosten: im Biosphären-Eintrittspreis enthaltenSonnabend, 14. August 2010, 12:00 UhrMitmach-Koi-FütterungAuch an diesem Wochenende: Die beliebte Mitmach-Fütterung der japanischen Zierkarpfenin der Biosphäre. Die kapitalen Bewohner des Urwaldteiches können pünktlich zurMittagszeit unter fachlicher Anleitung gefüttert werden.Treffpunkt: Urwaldteich am DschungelcampSonntag, 15. August 2010, 11:00-17:30 UhrFerienprogramm: Von Sauriern und SäbelzahntigernUrzeitrallye im Blätterdickicht, Fossilien von Trilobiten und anderen Urzeitlebewesenanfertigen und natürlich die Modelle von Säbelzahntiger und Co bestaunen – die Ferienzeitwird in der Biosphäre nicht langweilig.Anmeldung: nicht erforderlichKosten: im Biosphären-Eintrittspreis enthaltenSonntag, 15. August 2010, 11:00 UhrFührung: „Von Sauriern und Säbelzahntigern“Auf zu einer gigantischen Zeitreise! Die Führung durch die große Sommerausstellung „VonSauriern und Säbelzahntigern“ erzählt die Entstehungsgeschichte des Lebens auf unseremPlaneten. Nicht nur mit Wort, Bild und Text, sondern auch anhand lebensgroßer Modelle vonMammut, Säbelzahntiger und Co. Die Zeitreise beginnt bei der sprichwörtlichen Ursuppe voretwa 4 Milliarden Jahren, verfolgt die Entwicklung von Einzellern über die erstenAmphibienschritte an Land, macht Station bei Sauriern und Großechsen und endet 200.000Jahre vor unserer Zeit mit der Entwicklung des modernen Menschen.Dauer: 45 MinutenKosten: Erwachsene 2,50 Euro, Kinder und Ermäßigte: 1,50 Euro jeweils zzgl. Biosphären-EintrittVoranmeldung erbeten unter: 0331 550740Sonntag, 15. August 2010, 12:00 UhrMitmach-Koi-Fütterung
  • 8. Auch an diesem Wochenende: Die beliebte Mitmach-Fütterung der japanischen Zierkarpfenin der Biosphäre. Die kapitalen Bewohner des Urwaldteiches können pünktlich zurMittagszeit unter fachlicher Anleitung gefüttert werden.Treffpunkt: Urwaldteich am DschungelcampMontag, 16. August 2010, 10:00-16:30 UhrFerienprogramm Von Sauriern und SäbelzahntigernUrzeitrallye im Blätterdickicht, Fossilien von Trilobiten und anderen Urzeitlebewesenanfertigen und natürlich die Modelle von Säbelzahntiger und Co bestaunen – die Ferienzeitwird in der Biosphäre nicht langweilig.Anmeldung: nicht erforderlichKosten: im Biosphären-Eintrittspreis enthaltenMontag, 16. August 2010, 10:00-18:00 UhrSeniorentagDie Biosphäre lädt herzlich zum Seniorentag. Für alle Besucher ab 60 Jahre sind imEintrittspreis eine große Tasse Kaffee und ein Stück Kuchen enthalten. So kann man nachdem Rundgang durchs Tropenhaus beim gemütlichen Kaffeetrinken noch etwas in derentspannenden Atmosphäre, im Schatten der Palmen oder auf der großzügigenSonnenterrasse verweilen.Dienstag, 17. August 2010, 10:00-16:30 UhrFerienprogramm: Von Sauriern und SäbelzahntigernUrzeitrallye im Blätterdickicht, Fossilien von Trilobiten und anderen Urzeitlebewesenanfertigen und natürlich die Modelle von Säbelzahntiger und Co bestaunen – die Ferienzeitwird in der Biosphäre nicht langweilig.Anmeldung: nicht erforderlichKosten: im Biosphären-Eintrittspreis enthaltenMittwoch, 18. August 2010, 10:00-16:30 UhrFerienprogramm Von Sauriern und SäbelzahntigernUrzeitrallye im Blätterdickicht, Fossilien von Trilobiten und anderen Urzeitlebewesenanfertigen und natürlich die Modelle von Säbelzahntiger und Co bestaunen – die Ferienzeitwird in der Biosphäre nicht langweilig.Anmeldung: nicht erforderlichKosten: im Biosphären-Eintrittspreis enthalten
  • 9. Donnerstag, 19. August 2010, 10:00-16:30 UhrFerienprogramm: Von Sauriern und SäbelzahntigernUrzeitrallye im Blätterdickicht, Fossilien von Trilobiten und anderen Urzeitlebewesenanfertigen und natürlich die Modelle von Säbelzahntiger und Co bestaunen – die Ferienzeitwird in der Biosphäre nicht langweilig.Anmeldung: nicht erforderlichKosten: im Biosphären-Eintrittspreis enthaltenFreitag, 20. August 2010, 10:00-16:30 UhrFerienprogramm Von Sauriern und SäbelzahntigernUrzeitrallye im Blätterdickicht, Fossilien von Trilobiten und anderen Urzeitlebewesenanfertigen und natürlich die Modelle von Säbelzahntiger und Co bestaunen – die Ferienzeitwird in der Biosphäre nicht langweilig.Anmeldung: nicht erforderlichKosten: im Biosphären-Eintrittspreis enthaltenSonnabend, 21. August 2010, 11:00-17:30 UhrFerienprogramm: Von Sauriern und SäbelzahntigernUrzeitrallye im Blätterdickicht, Fossilien von Trilobiten und anderen Urzeitlebewesenanfertigen und natürlich die Modelle von Säbelzahntiger und Co bestaunen – die Ferienzeitwird in der Biosphäre nicht langweilig.Anmeldung: nicht erforderlichKosten: im Biosphären-Eintrittspreis enthaltenSonnabend, 21. August 2010, 12:00 UhrMitmach-Koi-FütterungAuch an diesem Wochenende: Die beliebte Mitmach-Fütterung der japanischen Zierkarpfenin der Biosphäre. Die kapitalen Bewohner des Urwaldteiches können pünktlich zurMittagszeit unter fachlicher Anleitung gefüttert werden.Treffpunkt: Urwaldteich am DschungelcampSonnabend, 21. August 2010, 15:00 UhrFührung durch das SchmetterlingshausKlein, groß, bunt, fluoreszierend, grau, gelb, getarnt - bei der zweitartenreichstenInsektengattung mit mehr als 180.000 Arten kann man problemlos schnell den Überblickverlieren. Schmetterlinge haben seit jeher den Menschen fasziniert und die beeindruckendeVerwandlung von Raupe zu Falter gehört ohne Zweifel zu den wunderbarsten Schauspielender Natur. Im Schmetterlingshaus der Biosphäre, das zur Heimat unzähliger Falter und
  • 10. Schmetterlinge aus Asien und Südamerika geworden ist, geben Experten den Besucherneinen beeindruckenden Einblick in die Welt der Falter und Schmetterlinge.Kosten: Erwachsene 2,50 Euro, Kinder und Ermäßigte: 1,50 Euro jeweils zzgl. Biosphären-EintrittDauer: 45 MinutenVoranmeldung erbeten unter: 0331 550740Sonntag, 22. August 2010, 11:00-17:30 UhrFerienprogramm: Von Sauriern und SäbelzahntigernUrzeitrallye im Blätterdickicht, Fossilien von Trilobiten und anderen Urzeitlebewesenanfertigen und natürlich die Modelle von Säbelzahntiger und Co bestaunen – die Ferienzeitwird in der Biosphäre nicht langweilig.Anmeldung: nicht erforderlichKosten: im Biosphären-Eintrittspreis enthaltenSonntag, 22. August 2010, 12:00 UhrMitmach-Koi-FütterungAuch an diesem Wochenende: Die beliebte Mitmach-Fütterung der japanischen Zierkarpfenin der Biosphäre. Die kapitalen Bewohner des Urwaldteiches können pünktlich zurMittagszeit unter fachlicher Anleitung gefüttert werden.Treffpunkt: Urwaldteich am DschungelcampMontag, 23. August 2010, 10:00-18:00 UhrSeniorentagDie Biosphäre lädt herzlich zum Seniorentag. Für alle Besucher ab 60 Jahre sind imEintrittspreis eine große Tasse Kaffee und ein Stück Kuchen enthalten. So kann man nachdem Rundgang durchs Tropenhaus beim gemütlichen Kaffeetrinken noch etwas in derentspannenden Atmosphäre, im Schatten der Palmen oder auf der großzügigenSonnenterrasse verweilen.Sonnabend, 28. August 2010, 12:00 UhrMitmach-Koi-FütterungAuch an diesem Wochenende: Die beliebte Mitmach-Fütterung der japanischen Zierkarpfenin der Biosphäre. Die kapitalen Bewohner des Urwaldteiches können pünktlich zurMittagszeit unter fachlicher Anleitung gefüttert werden.Treffpunkt: Urwaldteich am Dschungelcamp
  • 11. Sonntag, 29. August 2010, 11:00 UhrFührung: „Von Sauriern und Säbelzahntigern“ LETZTE GELEGENHEITAuf zu einer gigantischen Zeitreise! Die Führung durch die große Sommerausstellung „VonSauriern und Säbelzahntigern“ erzählt die Entstehungsgeschichte des Lebens auf unseremPlaneten. Nicht nur mit Wort, Bild und Text, sondern auch anhand lebensgroßer Modelle vonMammut, Säbelzahntiger und Co. Die Zeitreise beginnt bei der sprichwörtlichen Ursuppe voretwa 4 Milliarden Jahren, verfolgt die Entwicklung von Einzellern über die erstenAmphibienschritte an Land, macht Station bei Sauriern und Großechsen und endet 200.000Jahre vor unserer Zeit mit der Entwicklung des modernen Menschen.Dauer: 45 MinutenKosten: Erwachsene 2,50 Euro, Kinder und Ermäßigte: 1,50 Euro jeweils zzgl. Biosphären-EintrittVoranmeldung erbeten unter: 0331 550740Sonntag, 29. August 2010, 12:00 UhrMitmach-Koi-FütterungAuch an diesem Wochenende: Die beliebte Mitmach-Fütterung der japanischen Zierkarpfenin der Biosphäre. Die kapitalen Bewohner des Urwaldteiches können pünktlich zurMittagszeit unter fachlicher Anleitung gefüttert werden.Treffpunkt: Urwaldteich am DschungelcampMontag, 30. August 2010, 10:00-18:00 UhrSeniorentagDie Biosphäre lädt herzlich zum Seniorentag. Für alle Besucher ab 60 Jahre sind imEintrittspreis eine große Tasse Kaffee und ein Stück Kuchen enthalten. So kann man nachdem Rundgang durchs Tropenhaus beim gemütlichen Kaffeetrinken noch etwas in derentspannenden Atmosphäre, im Schatten der Palmen oder auf der großzügigenSonnenterrasse verweilen.Foto: Großer Andrang heute Vormittag vor der Biosphäre. Viele Schulklassen nutzen dieletzten Tage vor den Sommerferien für einen Besuch der Biosphäre und derSonderausstellung "Von Sauriern und Säbelzahntigern".Biosphäre Potsdam GmbH Kontakt für Presseanfragen:Georg-Hermann-Allee 99 Projektkommunikation Hagenau GmbH
  • 12. 14469 Potsdam Breite Str. 22Tel.: 0331/550 74-0 14469 PotsdamFax: 0331/550 74-20 Tel.: 0331/201 96-0E-Mail: info@biosphaere-potsdam.deInternet: www.biosphaere-potsdam.de