• Share
  • Email
  • Embed
  • Like
  • Save
  • Private Content
11-03-02_PM_International-Fitness-Week_2011.pdf
 

11-03-02_PM_International-Fitness-Week_2011.pdf

on

  • 133 views

[PDF] Pressemitteilung: Internationale Fitness-Woche vom 14. - 20. März 2011

[PDF] Pressemitteilung: Internationale Fitness-Woche vom 14. - 20. März 2011
[http://www.lifepr.de?boxid=218331]

Statistics

Views

Total Views
133
Views on SlideShare
133
Embed Views
0

Actions

Likes
0
Downloads
0
Comments
0

0 Embeds 0

No embeds

Accessibility

Categories

Upload Details

Uploaded via as Adobe PDF

Usage Rights

© All Rights Reserved

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Processing…
Post Comment
Edit your comment

    11-03-02_PM_International-Fitness-Week_2011.pdf 11-03-02_PM_International-Fitness-Week_2011.pdf Document Transcript

    • PRESSEINFORMATION DATUM: 2. März 2011Internationale Fitness-Woche vom 14. – 20. März 2011 Vom 14.-20. März bietet Fitness First bundesweit kostenfreie Fitness-Kurse Charity-Cycling am 15. März 2011 zugunsten der Philipp Lahm StiftungFrankfurt/London, 02.03.2011. Nach dem großen Erfolg der „international fitness week“ (ifw) im letztenJahr, ruft Ex-Spice Girl und ifw-Botschafterin Mel B auch in diesem Jahr in 18 Ländern zurinternationalen Fitness-Woche auf. Vom 14. bis 20. März 2011 sollen insbesondere Fitness-Laienweltweit motiviert werden, den Gang in einen Fitnessclub zu wagen. Über 400 Fitness-Clubs weltweitund alle 102 Fitness First Clubs in Deutschland werden darum in dieser Woche ihre Türen öffnen für alleFitness-Interessierte und die, die es werden wollen.Vom Fitness-Check, über verschiedene Kurse wie Cycling, Dynamic Yoga oder BoxCamp bis zuRegenerations- und Wellness-Angeboten können Menschen jeden Alters- und Leistungsniveaus in dergesamten Woche kostenfrei ihre persönliche Fitnesswelt entdecken.Das ProgrammMontag, 14.03. Strength Day mit Hot Iron, H.I.T, BodyFit, Strengh Test, Freeweight BootcampDienstag, 15.03. Cycle Day – Charity Cycling zugunsten der Philipp Lahm Stiftung ab 19:00 Uhr in allen 103 Fitness First Clubs in Deutschland (und ganz Europa)Mittwoch, 16.03. Shape Day Kurse: BauchBeinePo, BodyFit, Fatburner, Condition X-press Infostand zu Eiweiß und Flüssigkeitshaushalt mit Riegelproben (3x 1 Std)Donnerstag, 17.03. Health Check Day Spezielle Health-Kurse Gesundheitscheck (Ausdauer, Beweglichkeit, Koordination)Freitag, 18.03. Fitness Day Diverse Kurse: u.a. “AthleticFitness powered by FC Bayern München” und “BoxCamp powered by Regina Halmich” sowie “Functional Training”-AnimationenSamstag, 19.03. Group Fitness Day Diverse Kurs-Specials sowie Walking und Jogging AnimationenSonntag, 20.03. Health & Wellness Day Kurse: Yoga, Dynamic Pilates, Stretch & Relax , Stretch & Breath Animationen: Mobilizer und Foam RollerMel B ist offizielle Botschafterin der „international fitness week“. Die 35-jährige Sängerin und Fitness-Trainerin über die ifw: "Die International Fitness Week ist eine großartige Idee und ich möchte jeden inder Welt ermutigen, rundum fit zu bleiben oder zu werden. Wir wollen, dass die International FitnessWeek allen Menschen zeigt, wie gut sie sich mit regelmäßigem Training fühlen können."Das komplette Programm und alle 103 Fitness First Clubs stehen im Internet unter www.fitnessfirst.de www.fitnessfirst.de Seite 1 von 2
    • Cycle Day – Charity Cycling zugunsten der Philipp Lahm StiftungRund 5.000 Cycling-Räder fahren zur gleichen Zeit in ganz Europa zur gleichen Musik unter dem Thema„Rock & Pop“. In den 103 Fitness First Clubs in Deutschland fahren die Teilnehmer zugunsten derPhilipp Lahm Stiftung. Fitness First wird für jedes besetzte Cycling-Rad einen Euro an die Phillipp LahmStiftung für Sport und Bildung spenden.„Cycling ist ideal für Einsteiger und Fortgeschrittene, da keine Bewegungsabläufe erlernt werden müssenund die Belastungs-Widerstände individuell eingestellt werden können“, so Jutta Schuhn, National GroupFitness Manager der Fitness First Germany GmbH. „Intensität, Gruppendynamik und Musik sorgenschnell dafür, dass Menschen, den Spaß an der Bewegung wieder entdecken und ein besseresKörpergefühl entwickeln. Wir hoffen, dass der Charity Gedanke möglichst viele Mitglieder und Nicht-Mitglieder mobilisiert und alle Kurse an diesem Tag voll ausgelastet sind.“„Die Mission von Fitness First lautet, die Welt zu einem fitteren Ort zu machen“, betont Stefan Tilk,Geschäftsführer Fitness First Germany. „Ich freue mich sehr, dass wir durch die „international fitnessweek“ einerseits vielen Menschen die Möglichkeiten und Vorteile eines fitteren und gesünderenLebensstils aufzeigen und zum anderen einen Beitrag im Bereich Sport und Bildung für benachteiligteKinder und Jugendliche leisten können.“Pressekontakt: Fitness First Germany GmbH Abteilung Kommunikation Wolfgang Klauke, Sandra Schirbel Hanauer Landstraße 148a, 60314 Frankfurt am Main Tel.: 069 / 40 80 16 – 802 Fax: 069 / 40 80 16 – 019 E-Mail: Wolfgang.klauke@fitnessfirst.deMehr Informationen sowie druckfähiges Bildmaterial zum kostenfreien Download erhalten Sie unterpresse@fitnessfirst.de und finden Sie auch im frei zugänglichen Pressebereich unter www.fitnessfirst.deÜber Fitness First:Fitness First ist der weltweit größte Betreiber von Fitness Clubs mit über 500 Fitness First Clubs in 18Ländern und mehr als 1.3 Millionen Mitgliedern. In Deutschland betreibt Fitness First über 100 Clubs inrund 50 Städten mit über 280.000 Mitgliedern. Alle Anlagen sind mit einem großzügigenWellnessbereich, inkl. Saunen, Dampfbädern, Solarien und Ruheraum, ausgestattet. In bis zu 40Gruppenfitnesskursen für jedes Alters- und Leistungsniveau können sich Mitglieder fit halten. PersonalTraining, DVD-Verleih und Kinderbetreuung sind nur einige der zusätzlichen Angebote im umfassendenService von Fitness First Germany. www.fitnessfirst.de Seite 2 von 2