• Like
  • Save
090806 PM Fußballturnier.pdf
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×
Uploaded on

[PDF] Pressemitteilung: Anstoß für einen guten Zweck in Lloret de Mar …

[PDF] Pressemitteilung: Anstoß für einen guten Zweck in Lloret de Mar
[http://www.lifepr.de?boxid=117035]

  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Be the first to comment
    Be the first to like this
No Downloads

Views

Total Views
46
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
0

Actions

Shares
Downloads
0
Comments
0
Likes
0

Embeds 0

No embeds

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
    No notes for slide

Transcript

  • 1. PresseInformation Anstoß für einen guten Zweck in Lloret de Mar Fußballturniere von RUF Jugendreisen zur Unterstützung der spanischen Krebshilfe Bielefeld, 6. August 2009 – Anstoß, Abpfiff, Spende: RUF Jugendreisen veranstaltet an der sonnigen Costa Brava drei Benefizfußballturniere. An den Terminen spielen im Stadtstadion von Lloret de Mar etwa 25 Teams aus RUF- Teilnehmern für einen guten Zweck. Bereits das erste Tur- nier am 30. Juli bescherte den Veranstaltern einen Gewinn von 710 Euro. Zusammen mit den beiden weiteren Termi- nen sollen insgesamt 2.000 Euro eingenommen werden, die an die Krebshilfe Associacion Catalunya Contra el Cancer (AECC) gespendet werden. Im bekannten Partyort Lloret de Mar – etwa 75 Kilometer nörd- lich von Barcelona gelegen – zeigten sich die Teilnehmer von RUF Jugendreisen von der sportlichen Seite: Beim ersten Tur- nier-Termin gaben an der Costa Brava mehr als 20 Teams aus Reiseleitern und Teilnehmern ihr Bestes. Mehr als 1.000 Zu- schauer bejubelten die vielen Tore. Neben der sportlichen Komponente stand vor allem der Spaß im Mittelpunkt; die Turniere stehen unter dem Motto „Bad Tas- te“. Teilnehmer, Zuschauer und natürlich Reiseleiter von RUF Jugendreisen kamen in ihren schrillsten und geschmackloses- ten Outfits ins Stadion. Moderation, Cheerleading und ein DJ machten aus dem Turnier ein Happening. Startgeld, Eintrittspreis und Imbissverkauf bescherten der Llo- ret-Dependance der spanischen Krebshilfe einen Scheck über 710 Euro, der noch auf dem Spielfeld übergeben wurde. Weite- re Turnier-Termine sind für den 20. August und die zweite Sep- temberwoche geplant. (1.581 Zeichen inkl. Leerzeichen) Weitere Informationen unter: www.ruf.de und www.jugendreise-news.de Bildunterschriften: RUFJugendreisen_Badtaste.jpg: Gute Laune garantiert – die Cheerleader in „Bad Taste“-Outfits 090806 PM Fußballturnier.doc Seite 1 von 2
  • 2. PresseInformation RUFJugendreisen_Scheckuebergabe.jpg: RUF-Teamerin Janine Wefing übergibt Christina Pane von der Krebshilfe den Scheck über 710 Euro Portrait: RUF Jugendreisen RUF Jugendreisen ist Europas erfolgreichster Reiseveranstalter für junge Menschen. Mehr als 75.000 Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 8 und 21 Jahren buchen Jahr für Jahr bei RUF überwie- gend Angebote mit Erlebnis-, Sport-, und Kulturaktivitäten. Auch im Programm: Winter-, und Fernreisen, Gruppen- und Abifahrten. An- gesteuert werden 57 Destinationen in ganz Europa, den USA sowie Thailand und Australien. Dazu zählen Clubanlagen, Camps sowie ausgewählte Kinder- und Jugendhotels. Zu den Highlights zählen der Festival Club „Young Village“ auf der kroatischen Insel Pag, die Australien-Rundtour mit Sprachkurs sowie die preiswerten Ziele der Campoffensive. Vor Ort werden die Jugendlichen, die in passenden Altersgruppen reisen, von rund 2.000 deutschsprachigen Reiselei- tern betreut. Am Firmensitz im westfälischen Bielefeld steuern mehr als 100 Mitarbeiter die Fahrten. RUF Jugendreisen ist eine Marke der Trend Touristik GmbH. Das 1981 gegründete Unternehmen er- reichte im Geschäftsjahr 2007/08 eine Kundenzahlsteigerung von 11 Prozent auf 78.084 Teilnehmer. (1.091 Zeichen inkl. Leerzeichen) Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an: Jan Saarmann Presse- und Öffentlichkeitsarbeit RUF Jugendreisen Fon: 0521/ 96 27 607 Mail: presse@ruf.de 090806 PM Fußballturnier.doc Seite 2 von 2