Email marketing und talk fusion
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×
 

Email marketing und talk fusion

on

  • 490 views

 

Statistics

Views

Total Views
490
Views on SlideShare
490
Embed Views
0

Actions

Likes
0
Downloads
0
Comments
0

0 Embeds 0

No embeds

Accessibility

Categories

Upload Details

Uploaded via as Adobe PDF

Usage Rights

© All Rights Reserved

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Processing…
Post Comment
Edit your comment

Email marketing und talk fusion Email marketing und talk fusion Document Transcript

  • Email Marketing und Talk Fusion - Author: Georg MollstaetterDer heutige Artikel befasst sich mit den Möglichkeiten von E-Mail Marketing und TalkFusionObwohl soziale Netzwerke und soziale Medien wie Facebook inzwischen immer beliebterwerden und im Alltag häufig Anwendung finden, bleibt der Nachrichtenverkehr via E-Mailimmer noch die beliebteste und meist genutzte Form der Online-Kommunikation. Facebookbeispielsweise hat inzwischen eine Milliarde eingerichtete Nutzerkonten durch Mitglieder.Die Möglichkeit der Nachrichtenübermittlung mittels E-Mail wird jedoch durch über 1,4Milliarden Menschen weltweit genutzt. Dies sind immerhin mehr Menschen, als Europa undAfrika zusammengenommen an Einwohnern haben.Begründet ist dies sicherlich durch die Vielseitigkeit und Wirtschaftlichkeit, die der E-Mail-Verkehr bietet. Dabei ist die Bedienung einfach und steht nahezu jedermann zur Nutzungoffen. Weder der Inhalt noch die Länge der Nachrichten sind eingeschränkt und dieNachrichten können wahlweise an nur eine Person, eine Personengruppe oder an die gesamteAdressatenliste verschickt werden. Auch das Anhängen von Dokumenten oder Bild- undAudiodateien ist problemlos möglich.Inzwischen ist es sogar möglich, Videos mit einer E-Mail zu verschicken! Diese Idee wurdevon Talk Fusion umgesetzt und derart aufgearbeitet, dass jetzt verschiedene Möglichkeitenbestehen, Emailnachrichten für das E-Mail Marketing zu nutzen und aussagekräftige Videosdabei mit einzubinden. Insbesondere in der heutigen Zeit, wo ein Marketingplan über Erfolgoder Misserfolg entscheiden kann, sollten die Möglichkeiten des E-Mail Marketings deshalbnicht ungenutzt bleiben.Was genau ist jedoch E-Mail Marketing?Der Austausch von Informationen über E-Mail wird durch eine Vielzahl von Menschentäglich privat und beruflich genutzt. Aus nahezu keinem Büro kann dieses Nachrichtensystemmehr weggedacht werden. Und auch im privaten Bereich wird es zum Aufbau und zur Pflegepersönlicher Beziehungen genutzt.E-Mail Marketing nutzt dabei dieses System der Nachrichtenübermittlung ebenfalls, umKontakte für das eigene Unternehmen zu pflegen und neu zu erschließen. Die Ankündigungneuer Produkte oder besonderer Aktionen ist dabei genauso möglich, wie Dankesschreiben anbesonders treue Kunden oder die Versendung von Feedbackbögen. Dadurch ermöglicht eingut organisiertes Marketing über E-Mail, die Kunden in den Entwicklungsprozess miteinzubinden, zu unterhalten und sie damit zufrieden zu stellen. Der Kunde bekommt dasGefühl, Teil einer Gemeinschaft zu sein, die sich um eine Marke gruppiert, dabei jedochdurch jeden einzelnen beeinflussbar ist.Grundlagen des E-Mail MarketingsWie bei jeder guten Marketingkampagne braucht auch die Werbemaßnahme mittels E-Mailzunächst einen Empfängerkreis, hier Adressaten- oder Kontaktliste genannt. Diese kann sichzusammensetzen aus bereits bestehenden Kunden und an dem jeweiligen Unternehmen unddessen Produkten interessierten Personen. Um die Kontaktliste aufzubauen gibt es
  • verschiedene Wege. Zunächst kann dies über in der Öffentlichkeit ausliegenden oder derversandten Ware beiliegende Anmeldeformularen geschehen. Eine weitere und inzwischensehr erfolgsversprechende Möglichkeit ist die online Erfassung über Online-Leaderfassungsformulare. Beispielsweise bietet das innovative Unternehmen Talk Fusion E-Abonnementformulare. Diese werden auf der eigenen Internetseite oder in sozialenNetzwerken veröffentlicht, sodass sich interessierte Kunden eintragen können und dadurchautomatisch erfasst werden.Gestaltung der MarketingmaßnahmeInzwischen haben viele Unternehmen ihre Kommunikation mit den Kunden von dertextbasierenden Variante auf die effektivere und abwechslungsreichere Version der Werbungumgestellt. Hierzu bieten sich Firmen an, welche die E-Mail-Marketing-Newsletterprofessionell gestalten. Dabei ist die zumeist monatliche Bezahlung grundsätzlich abhängigvon der Häufigkeit, mit der die Newsletter verschickt werden sollen, und der Größe derKontaktliste.Zur Vereinfachung bieten diese Serviceunternehmen bestimmte Vorlagen an, mit denen mansich seinen eigenen Newsletter mit Bild- und Audiodateien selbst zusammenstellen kann.Führend ist in diesem Bereich wiederum das Unternehmen Talk Fusion. Mit dem Servicedieser Firma ist es möglich, sein eigenes Video zu erstellen und in den Newslettereinzubinden. Dadurch kann nicht nur leichter das Interesse der Kunden geweckt werden,sondern es ist auch möglich, bei seinen Kunden ein Markenbewusstsein für das eigeneProdukt aufzubauen.Video Marketing hat den großen Vorteil, dass es mehr Interesse auf sich zieht als bloßeTextbotschaften. Auch werden gute Videos häufig an Freunde und Bekannte weitergeleitet,sodass sich der Kreis der potenziellen Kunden fast von alleine vergrößert. Videos weckenjedoch nicht nur schneller die Aufmerksamkeit des Betrachters, sondern sind auchpersönlicher und fordern eher eine Reaktion heraus als ein normaler Newsletter es je könnte.Jeder kann sich selbst fragen, wann er selbst mal eine persönlich gestaltete Benachrichtigungseines Zahnarztes oder Automechaniker erhalten hat und wie viel besser eine solchpersönliche Nachricht im Vergleich zu einer formlosen Grußkarte angekommen wäre.Dadurch ist eine aufgenommene mit einem Kommunikationsprogramm aufbereitete Nachrichtin der Lage, beim Kunden eine größere Loyalität zu erzeugen und durch diesen öfterweiterempfohlen zu werden.Dabei haben die Video-Kommunikationsprodukte von Talk Fusion den weiteren Vorteilprofessionell und dennoch für den Nutzer einfach und schnell gestaltbar zu sein. Mit dermobilen App „Fusion On The Go“ ist es möglich jederzeit mit seinen Kunden in Kontakt zutreten und spontane Ideen sofort umzusetzen.Vorteile von Talk FusionDie Kommunikationsprodukte von dieser Firma bieten jedoch nicht nur als erstesUnternehmen Video Marketing und eine mobile App an, sondern haben noch verschiedeneandere Vorteile.So ist es mögliche, eine automatische Beantwortung auf Anfragen oder Bestellungen derKunden zu schalten.So kann beispielsweise den Kunden, die sich um die Aufnahme in die Kontaktliste beworbenhaben, ein persönlich gestalteter Newsletter zugeschickt werden. Damit bietet sich auch gleichdie Möglichkeit, neue Produkte, besondere Aktionen und Neuigkeiten sowie ein Video-
  • Tutorial anzubieten.Sobald ein Kunde sich als E-Abonnement über die online Leaderfassung eingetragen hat, unddieses ist zu jeder Tages- und Nachtzeit möglich, kann er eine Videobenachrichtigung miteinem Dank erhalten. Der potenzielle Kunde ist so darüber informiert, dass sein Antrageingegangen ist und er demnächst nähere Informationen zu der Marke und den Produktenerhalten wird.Auf diese Weise bieten diese Kommunikationsprodukte den Vorteil, dem Kundenautomatisch sofort auf sein Begehren zu antworten. Er fühlt sich dadurch ernst genommenund gut behandelt.Nutzung von E-Mail MarketingUm den größten Nutzen zu bringen, sollten die Marketingmaßnahmen immer möglichstpersönlich gehalten sein. Die inhaltliche Verwendung von lokalen Geschehnissen kann diepersönliche Beziehung zu dem Kunden dabei noch festigen. Die Nutzung vonVideobotschaften bietet hier einen immensen Vorteil. Sie sind besonders und aufgrund ihrerGestaltung auffällig und informativ. Durch Nutzung von Talk FusionsKommunikationsprodukte bieten sie außerdem eine lebendige HD-Qualität, die die Kundenbeeindrucken werden.Dennoch sollte auch in weiteren Bereichen auf die Personalisierung geachtet werden. Wichtigist darauf zu achten, an welche Kontakte bestimmte Nachrichten gesandt werden. Sollen nureinige Kunden der Kotaktliste mit einer Nachricht angesprochen werden, dürfen auch nurdiese Kunden angeschrieben werden. Die anderen könnten sich durch die unpassendeNachricht genervt fühlen und die Marke daher unbewusst mit dieser negativen Erfahrungverbinden. Bei der Kontaktierung einzelner Kunden, sollten diese persönlich angesprochenwerden. Dies kann geschehen, indem bestimmte Erfahrungen mit diesem Kunden oder dasWissen über dessen letzten Einkauf mit in die Botschaft eingebunden werden.Ein weiterer wichtiger Punkt ist, dass die Videos kurz und prägnant gehalten werden.Absolute Obergrenze sollte hier eine Länge von drei Minuten sein, am besten noch kürzer. Jelänger ein Video ist, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass es nicht bis zum Schlussangeschaut wird.Video-Botschaften und Newslettern sollte immer der Link der Webseite beigefügt sein, umspontanen Kunden den Zugriff zu erleichtern. Auch auf sozialen Netzwerken sollte dieserLink vorhanden sein, sodass Interessierte, welche durch dritte auf diese Information gebrachtwurden, die Möglichkeit haben, sich die Produkte anzuschauen und für den Newsletter zuregistrieren.Die Anrede und der Umgang in einer Videobotschaft sollten immer dem Adressatenangepasst sein. Im Kontakt mit einem Kunden kann dies beispielsweise persönlicher sein alsim Austausch mit einem anderen Unternehmen.Die Adressatenliste ist immer auf einem aktuellen Stand zu halten und Kunden, welche nichtmehr kontaktiert werden möchten, sind sofort aus dem Verteiler zu entfernen. Auch darf ausdatenschutztechnischen Gründen die Emailadresse der anderen Empfänger im Verteiler nichtzu erkennen sein. Wird dieses nicht beachtet, kann es zur Verstimmung von Kunden odersogar zu Spam-Anzeigen kommen.Durch das Einbinden der positiven Meinungen anderer Kunden kann eine Botschaft nochbesser Vertrauen schaffen und zum Kauf anregen. Diese inhaltliche Möglichkeit sollte daherimmer bei der Erstellung eines Newsletters in Betracht gezogen.Da potenzielle Kunden einen Newsletter abonnieren, um über besondere Angebote informiertzu werden, sollte dieses Bedürfnis auch erfüllt werden. Besonders gute Angebote oderBonusaktionen nur für die registrierten Kunden, steigert deren Interesse und kann helfen, von
  • diesen Kunden an Verwandte und Bekannte weiterempfohlen zu werden.Ansonsten sind der Kreativität bei der Erstellung der Erstellung der Botschaften keineGrenzen gesetzt. Wer schon hierbei Spaß hat überträgt diesen auch auf seinen Kunden.Dadurch sind die Botschaften geeignet, sich von der breiten Masse abzuheben und dasInteresse der Kunden auf die eigene Marke zu lenken.My Blog: http://www.empowernetwork.com/life4you/My Landing Page: http://www.das-erfolgs-system.de/r/life4you