PocketMusik

300 views
263 views

Published on

0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total views
300
On SlideShare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
4
Actions
Shares
0
Downloads
0
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

No notes for slide








  • PocketMusik

    1. 1. PocketMusik Die Funktionen
    2. 2. Durch die großen und leicht erreichbaren Tasten erfolgt die Bedienung vom PocketMusik. Einstellungen müssen in dem eher nicht auf Fingerbedienung optimierten Bereich vorgenommen werden.
    3. 3. Durch sog. Skins kann der Player angepasst werden. Dadurch verändern sich die Schaltflächen und auch Funktionen, auf die man schnell zugreifen kann. Auf der Webseite des Herstellers können weitere Skins heruntergeladen werden.
    4. 4. Das kleine Heute-Bildschirm Plug-In bietet Zugriff auf wichtige Funktionen wie Quellordner öffnen, Alarm stellen, Zufall-Wiedergabe und Track widerholen. Natürlich sind auch Basisfunktionen wie Play/Stop, nächter und vorheriger Track vorhanden. Zudem wird auch der Songt-Titel, Interpret und verstrichene Zeit aufgelistet.
    5. 5. PocketMusik erlaubt es Ihnen einen Alarm zu stellen, der dann mit Ihrer Lieblings Musik klingelt. Es kann auch die Lautstärke eingestellt werden. Um Strom zu sparen, können Sie auch die Beleuchtung automatisch nach einer bestimmten Zeit abschalten lassen.
    6. 6. Bei einer dauerhaften Datenverbindung steht eine Streaming-Funktion bereit. Sogar drei Puffer können eingestellt werden, damit die Wiedergabe ohne Ruckler verläuft.
    7. 7. Insgesamt 15 Dateiformate können mit PocketMusik abgespielt werden. Einige Formate müssen extra gekauft werden. Wer zum PocketMusik Bundel greift spart Geld und holt das Maximum aus dem Programm.
    8. 8. © PocketGear Germany 2009

    ×