Your SlideShare is downloading. ×
  • Like
Trusted Shops und leanIX EAM Success Story
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Thanks for flagging this SlideShare!

Oops! An error has occurred.

×

Now you can save presentations on your phone or tablet

Available for both IPhone and Android

Text the download link to your phone

Standard text messaging rates apply

Trusted Shops und leanIX EAM Success Story

  • 330 views
Published

Wachstum ermöglichen durch Agilität und Transparenz in der IT - Trusted Shops - europäischer Marktführer für Zertifizierung von Online Shops - vertraut auf leanIX für das agile Management des IT …

Wachstum ermöglichen durch Agilität und Transparenz in der IT - Trusted Shops - europäischer Marktführer für Zertifizierung von Online Shops - vertraut auf leanIX für das agile Management des IT Portfolios.

Um im E-Commerce Markt stetig wachsen zu können, gewinnt bei Trusted Shops das Thema Enterprise Architecture Management weiter an Bedeutung. Besonders in so einem dynamisch gewachsenen Unternehmen, welches mittlerweile fast 18.000 zertifizierte Shops und namhafte Unternehmen betreut, muss die Anwendungslandschaft mit den Marktveränderungen immer Schritt halten. Dabei hilft es, einen sehr guten und immer aktuellen Überblick über das eigene IT Portfolio zu haben, um schnell die Konsequenzen von Veränderungen betrachten zu können. Mit leanIX wurde hierbei ein modernes Tool für diese Anforderung ausgewählt

Published in Software
  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Be the first to comment
    Be the first to like this
No Downloads

Views

Total Views
330
On SlideShare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
0

Actions

Shares
Downloads
2
Comments
0
Likes
0

Embeds 0

No embeds

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
    No notes for slide

Transcript

  • 1. Wachstum ermöglichen durch Agilität und Transparenz in der IT Tools – Berlin 08.05.2014
  • 2. 14 Jahre Sicherheit im E-Commerce da kommt so einiges zusammen! 2 5.800.000Kundenbewertungen 9.000.000Käuferschutzabsicherungen 17.800Zertifizierte Online-Shops 200Mitarbeiter
  • 3. Trusted Shops als etablierter Partner stellt Vertrauenswürdigkeit glaubhaft dar! 3 Gütesiegel Mehr Vertrauen, mehr Umsatz Kundenbewertung Kunden werden Verkäufer Käuferschutz Für weniger Kaufabbrüche Service Mediation spart Zeit
  • 4. Was sind die IT Herausforderungen bei Trusted Shops? 4 Ausgangslage  Dynamische und flexible Produktentwicklung im eCommerce  Einsatz agiler Softwareentwicklungsmethoden in mehreren spezialisierten SCRUM Teams  Internationalisierungsstrategie und starkes organisatorisches Wachstum  Anpassung der gewachsenen IT Landschaft an neue Herausforderungen z.B. Aufbau einer Trusted Shops Business API für Systemintegrationen, Mobile Devices, etc.
  • 5. Was möchten wir erreichen? 5 Zielvorstellung  Die Vereinbarung einer hohen Entwicklungsgeschwindigkeit mit Qualität und einer zukunftssicheren Architektur  Effizienzsteigerung durch Tools in relevanten IT Prozessen  Vermeidung hoher Rüstkosten (Investition in Lizenzen,Customizing,Schulungen)  Einsatz von „kleineren“ integrierten Tools mit klaren Fokus. Kein komplexes Tool das alle Anforderungen erfüllen soll. Aber auch keine Insellösungen!  Einführung einer Enterprise Application Architecture Lösung mit Klammerfunktion über alle Tools – Unterstützung beim Software- und Schnittstellenmanagement z.B. Verortung von Funktionsbausteinen und Service Life Cycle Betrachtung – Verknüpfung mit Prozessen und Informationsmodellen – Visualisierung der IT Landschaft inkl. Reporting – Strukturierung des operatives Release Management
  • 6. Welche Tools werden bei Trusted Shops eingesetzt? 6 Jira®, Jira AgileTM, Zephyr®, Enterprise Architect® sind eingetragene Markenzeichen von Atlassian, SparxSystems Software GmbH, D Software Inc Business Modeling (Processes / Information Architecture) Software Design (UML, Reverse Engineering) Agile Team Unterstützung Featuremagement / Issue- & Bugtracking QA / Test-Management for Jira Enterprise Architektur Management
  • 7. Warum LeanIX und kein etabliertes Tool? 7 Entscheidung für LeanIX  Integriert sich in bestehende Landschaft (u.a. REST API)  Geringe Rüstkosten  Ganzes Team auch Non-IT‘ler können damit arbeiten. Keine Architektur im „Elfenbeinturm“  Harmoniert mit agilen Softwareentwicklungsmethoden “Große” Toolsuites am Markt Vorteile von leanIX Quelle: Gartner, http://eavoices.com/2012/11/29/gartner-enterprise-architecture-tools-magic-quadrant-2012/ + + + +
  • 8. leanIX eine leicht zu nutzende Plattform – „Out of the box“ 8 Fact Sheets & Tagging Kontext-basierte Suche API, Import & Export Kommentierung IT Inventory Kollaborationsplattform Interaktives Reporting Activity Stream & Benachrichtigungen Subscription Print & Export (PDF) Best Practice Reports Interaktive Anpassung
  • 9. Leichte Pflege von zusammengehörenden Informationen in Fact Sheets 9 Application Provider IT Components Project Domain … Fact Sheets:
  • 10. Interaktive grafische Auswertungen an für verschiedene Fragestellungen 10 SchnittstellenkarteBebauungsplan Roadmap Kosten AUSZUG
  • 11. leanIX integriert sich in ein Ökosystem für modernes IT Management 11 Selected products to illustrate Collaboration- & Document Mgmt IT Service Management & Help Desk Requirements- & Business Process Mgmt Project Portfolio- and Ressource-Management Out-of-the-box Integrationen REST API & SDKs developer.leanix.net
  • 12. Agile SW-Entwicklung geht Hand in Hand mit IT Portfolio Management 12 Sync
  • 13. LIVE WEBINAR AM 12. MAI oder 30 TAGE KOSTENFREI TESTEN www.leanix.net 13
  • 14. Nahtlose Einbindung der Geschäftsprozesse 14 Sync
  • 15. In leanIX lassen sich die Zusammenhänge in der IT Landschaft abbilden Technologie- Architektur Informationssystem- Architektur Geschäfts- Architektur SW, HW, Services Fachseiten / Projekte 15 Application Provider IT Component Project User Group Data Object Tech. Stack Business Capability Process