Your SlideShare is downloading. ×
0
Lokales Online-marketing & sportplatz.sh
Lokales Online-marketing & sportplatz.sh
Lokales Online-marketing & sportplatz.sh
Lokales Online-marketing & sportplatz.sh
Lokales Online-marketing & sportplatz.sh
Lokales Online-marketing & sportplatz.sh
Lokales Online-marketing & sportplatz.sh
Lokales Online-marketing & sportplatz.sh
Lokales Online-marketing & sportplatz.sh
Lokales Online-marketing & sportplatz.sh
Lokales Online-marketing & sportplatz.sh
Lokales Online-marketing & sportplatz.sh
Lokales Online-marketing & sportplatz.sh
Lokales Online-marketing & sportplatz.sh
Lokales Online-marketing & sportplatz.sh
Lokales Online-marketing & sportplatz.sh
Lokales Online-marketing & sportplatz.sh
Lokales Online-marketing & sportplatz.sh
Lokales Online-marketing & sportplatz.sh
Lokales Online-marketing & sportplatz.sh
Lokales Online-marketing & sportplatz.sh
Lokales Online-marketing & sportplatz.sh
Lokales Online-marketing & sportplatz.sh
Lokales Online-marketing & sportplatz.sh
Lokales Online-marketing & sportplatz.sh
Lokales Online-marketing & sportplatz.sh
Lokales Online-marketing & sportplatz.sh
Lokales Online-marketing & sportplatz.sh
Lokales Online-marketing & sportplatz.sh
Lokales Online-marketing & sportplatz.sh
Lokales Online-marketing & sportplatz.sh
Lokales Online-marketing & sportplatz.sh
Lokales Online-marketing & sportplatz.sh
Lokales Online-marketing & sportplatz.sh
Lokales Online-marketing & sportplatz.sh
Lokales Online-marketing & sportplatz.sh
Lokales Online-marketing & sportplatz.sh
Lokales Online-marketing & sportplatz.sh
Lokales Online-marketing & sportplatz.sh
Lokales Online-marketing & sportplatz.sh
Lokales Online-marketing & sportplatz.sh
Lokales Online-marketing & sportplatz.sh
Lokales Online-marketing & sportplatz.sh
Lokales Online-marketing & sportplatz.sh
Lokales Online-marketing & sportplatz.sh
Lokales Online-marketing & sportplatz.sh
Lokales Online-marketing & sportplatz.sh
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Thanks for flagging this SlideShare!

Oops! An error has occurred.

×
Saving this for later? Get the SlideShare app to save on your phone or tablet. Read anywhere, anytime – even offline.
Text the download link to your phone
Standard text messaging rates apply

Lokales Online-marketing & sportplatz.sh

716

Published on

Published in: Business, News & Politics
0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total Views
716
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
0
Actions
Shares
0
Downloads
0
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

Report content
Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
No notes for slide

Transcript

  • 1. Veränderungen brauchenStrategien.
  • 2. Heide, 05. Mai 2011! Lokales Online-Marketing Das Internet erfolgreich nutzen! andré hellmann | netzstrategen GmbH06.05.11 2 © netzstrategen GmbH
  • 3. Unsere Themen heute Abend•  Dittmarschen im Netz – Potentiale und Chancen.•  Crossmediale Werbestrategie – Wie verbinde ich die Medien?•  Die Homepage – Zentrum Ihrer Web-Präsenz.•  Banner-Werbung – Kunden zurückholen.•  Vorstellung sportplatz.sh – Die redaktionelle Strategie.•  Vorstellung Sport-Paket – Ihre Crossmedia-Werbemöglichkeit. 06.05.11 3 © netzstrategen GmbH
  • 4. Dittmarschen im Netz Potential und Chancen.06.05.11 4 © netzstrategen GmbH
  • 5. 06.05.11 5 © netzstrategen GmbH
  • 6. Das Internet wird ganz alltäglich.Entwicklung der Suchanfragen nach den Worten „Bäckerei“ und „Metzgerei“ in Deutschland 06.05.11 6 © netzstrategen GmbH
  • 7. Entwicklung der Online-Nutzung absolut (in Mio.) prozentual80 75%70 70% 65%60 60%50 55%40 50%30 45%20 40%10 35% 0 30% 2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009 2010 06.05.11 7 © netzstrategen GmbH
  • 8. Online-Nutzung in Schleswig-Holstein Online-Nutzung nach BundesländernMecklenburg-Vorpommern 62,7% Sachsen-Anhalt 62,9% Thüringen 65,4% Saarland 65,4% Sachsen 65,8% Brandenburg 67,8% Bayern 72,0% Schleswig-Holstein 72,2% Nordrhein-Westfalen 72,4% Rheinland-Pfalz 72,9% Niedersachsen 73,9% Hessen 74,2% Hamburg 75,0% Berlin 75,2% Baden-Württemberg 76,0% Bremen 80,2% 0% 10% 20% 30% 40% 50% 60% 70% 80% 90% Quelle: (N)onliner-Atlas-2010 06.05.11 8 © netzstrategen GmbH
  • 9. Internetnutzung nach Regierungsbezirken Internetnutzung nach RegierungsbezirkenSchleswig-Holstein Niedersachsen 2008 2010 Hamburg Bremen 0% 10% 20% 30% 40% 50% 60% 70% 80% 90% Quelle: (N)onliner-Atlas-2008 / (N)onliner-Atlas-2010 06.05.11 9 © netzstrategen GmbH
  • 10. Online sein ist keine Frage des AltersInternet-Nutzung nach Altersgruppen Online-Nutzung Print-Nutzung Die berühmte Print/ Online-Altersschere existiert immer noch. Aber… 97,0% 95,1% 90,6% 83,0% 82,2% 84,5% 79,2% 71,8% 71,4% 65,0% 72,0% 72,6% 56,3% 54,0% 45,1% 23,3% 14-19 20-29 30-39 40-49 50-59 60-69 > 70 gesamtQuelle: 06.05.11 10 © netzstrategen GmbH
  • 11. …und es werden immer weniger Offliner.Steigerung der Online-Nutzung nach Altersgruppen von 2001 bis 2010100% …sie schließt sich jährlich mit den älteren Segmenten; unseren Kern-Kundenschichten! 80% 60% 40% 20% 0% 30-39 40-49 50-59 60-69Quelle: 06.05.11 11 © netzstrategen GmbH
  • 12. Mediennutzung im Tagesverlauf Zeitbudget für Mediengattungen in Minuten/Tag 2005 2010 Mit durchschnittlich ca. 600 Minuten Mediennutzung am Tag ist die Obergrenze erreicht. 244 Ab jetzt setzt eine Verdrängung 231 ein, bei der das Internet auf dem Vormarsch ist. 193 187 + 6% - 3% 77 46 + 67% Fernsehen Hörfunk Internet Quelle: ARD/ZDF-Online-Studien 2000-2010 06.05.11 12 © netzstrategen GmbH
  • 13. Internetnutzung im Tagesverlauf Online hat in nur vier Jahren massiv die Freizeit und 30 Abendstunden erobert. 25 20 15 10 5 0 06.00 – 07.00 05.00 – 06.00 07.00 – 08.00 08.00 – 09.00 09.00 – 10.00 10.00 – 11.00 11.00 – 12.00 12.00 – 13.00 13.00 – 14.00 14.00 – 15.00 15.00 – 16.00 16.00 – 17.00 17.00 – 18.00 18.00 – 19.00 19.00 – 20.00 20.00 – 21.00 21.00 – 22.00 22.00 – 23.00 23.00 – 24.00Basis: Onlinenutzer ab 14 Jahre in Deutschland (2009: n=1212, 2008: n=1186, 2005: n=1075)Quelle: ARD/ZDF-Onlinestudie 2005-2009 06.05.11 13 © netzstrategen GmbH
  • 14. Was wird online gemacht? 06.05.11 14 © netzstrategen GmbH
  • 15. Crossmediale Werbestrategie Wie verbinde ich die Medien?06.05.11 15 © netzstrategen GmbH
  • 16. Das einfache Ziel jeglicher Werbung: Absatz – direkt oder indirekt.06.05.11 16 © netzstrategen GmbH
  • 17. Folgerichtig die Aufgabe unserer Werbung? Viele Kunden so nah wie möglich zur Kasse bringen.06.05.11 17 © netzstrategen GmbH
  • 18. Staffellauf „Crossmedia-Werbung“ ist ein Prozess06.05.11 18 © netzstrategen GmbH
  • 19. Die komplette Begleitung des Kaufprozesses Über Print und Radio erzeugen wir massiven Werbedruck… ….den wir dann über Banner… …oder Suchmaschinen-Marketing online aufgreifen… …den Kunden dann auf unser Portal führen… A I D A …ihm dort die Angebote darstellen… …durch Coupons zum baldigen Kauf anregen… …und dann über mobile Endgeräte in den Laden lotsen. Kaufprozess 06.05.11 19 © netzstrategen GmbH
  • 20. Der Online-Werbemarkt Klassische-Werbung Banner-Werbung A I Suchmaschinen D A Suchmaschinen (SEO) (SEM) Kaufprozess 06.05.11 20 © netzstrategen GmbH
  • 21. Enge Verzahnung von Print und Online Print-Werbung hat starke Auswirkungen auf den Web-Traffic und das Suchverhalten der Menschen in der Region. Schausonntag Schausonntag Flyer 06.05.11 21 © netzstrategen GmbH
  • 22. Print wirkt… sich aus! Auch auf Google! Top-Keywords Mai Top-Keywords Juni (keine Beilage) (zwei Beilagen) 06.05.11 22 © netzstrategen GmbH
  • 23. Feststellung In Print bekannt gemachte Angebote schaffen automatisch eine Nachfrage im Internet.06.05.11 23 © netzstrategen GmbH
  • 24. Die Homepage Zentrum Ihrer Web-Präsenz.06.05.11 24 © netzstrategen GmbH
  • 25. Die Startseite der Website Im Schnitt beginnen nur 50% der Seitenbesuche auf der Startseite… …und insgesamt macht sie im Schnitt nur 20% des Traffics aus! 06.05.11 25 © netzstrategen GmbH
  • 26. Merken Zuerst überlegen, was ich mit der Seite erreichen will… …und den Kunden dazu auffordern, wo es Sinn macht!06.05.11 26 © netzstrategen GmbH
  • 27. Was soll der Kunde auf der Seite machen? Anfahrt und Kontakt als ständige Begleiter auf der Website! 06.05.11 27 © netzstrategen GmbH
  • 28. Anfahrt StuttgartInternetseite als Zulieferer für das Ladengeschäft•  Page-Impressions Anfahrt Stuttgart (Juli): 774•  Unique Views (Einzelne Personen): 621•  Wandlung von gesamten Besuchern: 13% (!!!) 06.05.11 28 © netzstrategen GmbH
  • 29. MerkenSchaffen Sie informative „Landing Pages“ mit konkreten Handlungs-Optionen und Handlungs- Aufforderungen. 06.05.11 29 © netzstrategen GmbH
  • 30. Beispiel für eine Landing-Page Alle Infos, die ich zum …und gleich danebenentscheiden und buchen die Möglichkeit einen brauche… Termin auszusuchen! 06.05.11 30 © netzstrategen GmbH
  • 31. Welche Fragen sollten Sie sich stellen?•  Was will ich / kann ich auf meiner Seite erreichen? - Probefahrten / Service-Termine vereinbaren? - Beratungstermine vereinbaren? - Tische / Zimmer buchen? - Prospekte verschicken? - Produkte im Online-Shop verkaufen? - Gutscheine per Mail anbieten?•  Schaffen Sie für jedes Ziel der Website eine eigene Seite!•  Verlinken Sie diese Seiten strategisch auf Ihrer Homepage. - In der Navigation - Im und unter dem Text (wo es passt) - Neben dem Text 06.05.11 31 © netzstrategen GmbH
  • 32. Banner-Werbung Kunden zurückholen.06.05.11 32 © netzstrategen GmbH
  • 33. Gute Gründe für Banner! 06.05.11 33 © netzstrategen GmbH
  • 34. Banner bringen Kunden zurück! 45% der Besucher über die Banner waren in den letzten vier Wochen schon vorher auf der Website! 06.05.11 34 © netzstrategen GmbH
  • 35. Feststellung Banner funktionieren vor allem gut, wenn das Produkt oder die Marke bereits bekannt sind (z.B. durch eine Print-Kampagne). Sie wirken vor allem später im Kaufprozess wenn über den Kauf nachgedacht wird.06.05.11 35 © netzstrategen GmbH
  • 36. FazitZu einer umfassenden Print-Kampagne gehören heute Banner dazu, um die in Print geschaffene Reichweiteim Netz aufzufangen und den Kunden im Kaufprozess weiter zu bewegen.06.05.11 36 © netzstrategen GmbH
  • 37. Worauf muss geachtet werden?•  Banner möglichst nahe an der Print-Werbung halten•  In Bannern gleiches Angebot anbieten wie in Print•  Das Angebot in Bannern klar kommunizieren•  Handlungsaufforderung! - Hier klicken - Mitmachen - Anmelden - …•  Nutzen Sie die Landing-Pages Ihrer Homepage! - Für verschiedene Wandlungs-Ziele - Für verschiedene Angebote - Verlinken Sie bitte nicht auf die Startseite Ihrer Homepage 06.05.11 37 © netzstrategen GmbH
  • 38. Einfaches aber effektives Banner-Beispiel 06.05.11 38 © netzstrategen GmbH
  • 39. sportplatz.sh Der „Sportplatz“ der Region.06.05.11 39 © netzstrategen GmbH
  • 40. Alles rund um den Sport in der Region Ergebnisse und Redaktionelle Tabellen KommentareAktuelle Sport-Themen aus der Region 06.05.11 40 © netzstrategen GmbH
  • 41. Stark wachsende Zugriffe70.000 64.76260.000 50.91250.00040.000 Besucher Seitenaufrufe30.00020.000 11.832 12.396 9.15910.000 1.614 - Feb 11 Mrz 11 Apr 11 06.05.11 41 © netzstrategen GmbH
  • 42. Unser Sport-Paket Einfach und bequem crossmedial werben.06.05.11 42 © netzstrategen GmbH
  • 43. Platzierung auf der Sportart-Seite Superbanner... ...Skyscraper... ...Rectangle. 06.05.11 43 © netzstrategen GmbH
  • 44. Platzierung auf allen Artikeln der Sportart Superbanner... ...Skyscraper... ...Rectangle. 06.05.11 44 © netzstrategen GmbH
  • 45. Die Ergänzung in Print Eine Print-Anzeige im Sportteil. 06.05.11 45 © netzstrategen GmbH
  • 46. Unsere Angebots-Pakete Ergebnisse Fußball Handball Reiten Eine Anzeige im SportteilPrint 2-spaltig, 100mm, 4-farbig Während der Bannerlaufzeit Sonderpreis auf dieses Anzeigen-Format von EUR 300,00 Vier Wochen ein Werbemittel Ihrer WahlOnline Superbanner, Skyscraper oder Rectangle Exklusive Schaltung Ihres Werbemittels in den Ergebnisse oder in einer Sportart Schaltung des gleichen Werbemittels in der Rotation auf der Startseite mit max. zwei anderen Bannern Gestaltung der Werbemittel für Print und OnlinePaket EUR 700,00 EUR 700,00 EUR 600,00 EUR 600,00Nur EUR 500,00 EUR 500,00 EUR 400,00 EUR 400,00Online 06.05.11 Alle Preise zzgl. Umsatzsteuer 46 © netzstrategen GmbH
  • 47. Vielen Dankfür Ihre Aufmerksamkeit! Besuchen Sie uns auch im Internetunter www.netzstrategen.com und www.relevantmedianow.comnetzstrategen GmbHStephanienstraße 3676133 Karlsruhe fon +49 (721) 160 39 64 - 0fax +49 (721) 160 39 64 - 20 info@netzstrategen.com · www.netzstrategen.com

×