Your SlideShare is downloading. ×
Ein Unternehmen zu gründen
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Thanks for flagging this SlideShare!

Oops! An error has occurred.

×
Saving this for later? Get the SlideShare app to save on your phone or tablet. Read anywhere, anytime – even offline.
Text the download link to your phone
Standard text messaging rates apply

Ein Unternehmen zu gründen

662

Published on

Published in: Business
0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total Views
662
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
1
Actions
Shares
0
Downloads
1
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

Report content
Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
No notes for slide

Transcript

  • 1. Ist ein Unternehmen zur Lausbehandlung das Richtige für Sie?Was benötigen Sie, um als Unternehmer Erfolg zu haben?Expertensagen, dass Sie Folgendes benötigen:1. Einen wettbewerbsfähigen Service bzw. ein wettbewerbsfähiges Produkt2. Einen ausreichend großen Markt3. Genug Geld zur Vermarktung Ihres Produkts4. Ein wenig GlückDie Experten haben Recht. Doch denken Sie an extrem erfolgreiche Firmen, die wie aus dem Nichtserschienen und sehr schnell zu Marktführern wurden. Unternehmen wie Amazon, Apple oder Google.War dies reines Glück? Nein. Sie waren in der Lage, Marktveränderungen rechtzeitig zu erkennen undtraten anschließend in den Vordergrund. Als Vorreiterunternehmen schwammen sie als Erste auf derErfolgswelle.Haben Sie sich jemals gewünscht, dass Sie einen Teil dieser Unternehmen in den frühen Tagenerstanden hätten, bevor irgendjemand erkannte, was diese Firmenvorhatten?Hier ist Ihre Chance.
  • 2. 2Kopfläuse? Wirklich?Fast 2-4 Prozent der Bevölkerung bekommen jedes Jahr Kopfläuse1, d.h. hunderte Millionen vonMenschen weltweit (größtenteils Kinder). Die Eltern dieser Kinder haben es satt, Läuse selbst zubekämpfen. Es dauert manchmal Wochen, um Kopfläuse komplett zu Hause zu behandeln. Und dieEltern machen sich Sorgen, ob die potenziell schädlichen Chemikalien, die sie auf die Köpfe ihrer Kinderauftragen, überhaupt wirken. Also entscheiden sie sich stattdessen, jemanden für eine schnelle,professionelle Behandlung zu bezahlen, die sicher, sauber und hocheffektiv ist.Andere BranchenDer Wandel von der Selbstbehandlung zur professionellen Behandlung spiegelt wider, was in vielenanderen Branchen geschehen ist. Zum Beispiel schneiden die meisten Leute ihre Haare nicht mehr zuHause, doch vor nicht allzu langer Zeit war dies noch üblich. Great Clips (Friseursalon-Franchise in denUSA) existiert erst seit 31 Jahren2. Und wann haben Sie zuletzt Ihren Ölwechsel selbst vorgenommen?Vor 35 Jahren gab es keine Jiffy Lubes (Ölwechselservice-Franchise in den USA)3.VorreiterunternehmenWie Amazon, Apple und Google, waren Great Clips und Jiffy Lube ebenso Vorreiter.Allerdings haben siesich fürs Franchising entschieden. Indem sie Unternehmern erlaubten, Franchise-Standorte in ganzNordamerika zu eröffnen, etablierten sie sich rasch und teilten die Gewinne mit den Geschäftsinhabern.Franchise-UnternehmenFranchise-Unternehmen wie Great Clips und Jiffy Lube zeigen bewährte Geschäftsmodelle, die fürUnternehmer attraktiv sind. Doch man muss sich qualifizieren, um als Lizenznehmer in Betracht zukommen. Und manchmal sind die Anlaufkosten untragbar. Von den Top 500 Franchise-Gelegenheiten,die im „Entrepreneur“ Magazinfür 2013 aufgelistet sind, erfordern80 Prozent anfängliche Investitionenvon über $100.0004.Selbstbehandlung Professionelle BehandlungEntrepreneur 2013 Franchise 500® Anlaufkosten$100k-$13m< $100k
  • 3. 3Die GeschäftsgelegenheitWas würden Sie sagen, wenn wir Ihnen mitteilten, dass Sie Ihr eigenes Unternehmen in einemVorreitermarkt gründen, ein erstklassiges Markenprodukt anbieten und erfolgreichen Modellen vonErstanwendern im Markt folgen können?Alles ohne die hohen Kosten und Einschränkungen einesFranchise-Unternehmens.Neugierig? Lesen Sie weiter.Eine kleine VorgeschichteTausende Jahre lang hatten die Menschen nur zwei Möglichkeiten zur Entfernung von Kopfläusen:dasRasieren der Haare oder die Verwendung eines Läusekamms, um per Hand die Läuse und Eier(Nissen genannt) zu entfernen. In den letzten 50 Jahren haben Pharmaunternehmen und Firmen, dieHausmittel anbieten, die Regale mit einer Reihe von Chemikalien, Pestiziden, Ölen und Shampoosgefüllt, die Eltern verwenden, um Läuse abzutöten.Der Trend ändert sichUnd obwohl es mehr Möglichkeiten zur Behandlung von Läusen gibt, erleichtern diese nichtzwangsläufig das Leben der Eltern, denn:1. Viel beschäftigte Mütter möchten ihre Zeit sinnvoll nutzen. Die Selbstbehandlung vonKopfläusen ist nicht einfach und sie würden es vorziehen, nicht stundenlang über Wochen hinBehandlungen durchzuführen und Haare auszukämmen.2. Läuse weisen Mutationen auf und haben bereits eine genetische Resistenz gegen Chemikalienentwickelt, die in vielen gebräuchlichen Pestizidpräparaten vorkommen5. Dies bedeutet, dasssich Probleme mit Läusen sogar weiter verschlimmern.3. Eltern wollen nur noch widerwillig Chemikalien auf den Köpfen ihrer jungen Kinder anwenden.
  • 4. 4Eine bessere MethodeZum Glück haben Biologen der Universität von Utah vor kurzem eine neue medizinische Vorrichtungerfunden, welche die Behandlung von Kopfläusen schnell und sicher gestaltet. Dieses von der FDAzugelassene Gerät namens LouseBuster ermöglicht Fachleuten nun, eine hocheffektive Lausbehandlungdurchzuführen. Der LouseBuster generierteine optimale Mischung aus Hitze und Luftstrom, dieKopfläuse austrocknet und tötet, einschließlich 99,2% der Nissen, welche das größte Hindernis beimAbtöten von Läusen darstellen6.Ein bewährtes ModellErst in den letzten paar Jahren haben Unternehmer Geschäfte zur Lausbehandlung eröffnet und beinahe50.000 Fälle von Kopfläusen mit dem LouseBuster-Gerät behandelt. Tausende erfolgreicheBehandlungen werden nun jeden Monat durchgeführt. Diese Erstanwender traten hinzu, nachdem sieerkannt hatten, dass die professionelle Behandlung von Kopfläusen eine neue, aufstrebende Branche ist.Sie haben bereits bewiesen, dass dieses Geschäftsmodell funktioniert!Dies ist der richtige ZeitpunktDie Vorteile für Unternehmer liegen darin, dass es Tausende von Orten in den USA und auf der ganzenWelt gibt, wo die LouseBuster-Behandlungnoch nicht erhältlich ist. Eltern in diesen Regionen wünschensich LouseBuster-Behandlungen, doch sie können die Geräte nicht selbst kaufen. Also müssen sie sichmit den traditionellen Behandlungsmethoden zufrieden geben, da es keinen LouseBuster-Dienstleisterin ihrer Gegend gibt. Dies bedeutet, dass sicheine wunderbare Gelegenheit für Unternehmer auftut,Geschäfte zur Lausbehandlung zu eröffnen und noch heute den dominanten Marktanteil zu erobern. Esist in etwa wie die Eröffnung eines Jiffy Lube Standorts vor 30 Jahren, nur ohne die Franchise-Einschränkungen.The LouseBuster
  • 5. 5Unsere FirmaLarada Sciences produziert das LouseBuster-Gerät und vermietet es an Unternehmer wie Sie, d.h. IhrErfolg ist gleichzeitig unser Erfolg. Obwohl wir eine Firma sind, die medizinische Geräte herstellt, sehenwir uns außerdem als Experten in der Lausbekämpfung. Unsere Webseite ist ein zuverlässigesPortal, dasjeden Monat Tausenden von Menschen Informationen zu Läusen, Behandlungen und Standorten vonBehandlungszentren bereitstellt. Und da unsere Seite auf die Webseiten all unserer Dienstleisterverlinkt, helfen wir ihnen dabei, Kunden zu gewinnen.Sie haben die KontrolleDa wir kein Franchise sind, können Sie Ihr Unternehmen führen, wie Sie möchten. Obwohl wir Ihnennicht vorschreiben, wie Sie Ihr Geschäft zu führen haben, sind Sie nicht allein. Als LouseBuster-Dienstleister können Sieauf das weltgrößte Lausbehandlungsnetzwerk zugreifen, um von anderenDienstleistern über bewährte Methoden bezüglich Gründung, Führung und Wachstum IhresUnternehmens zu erfahren, egal ob Sie ein mobiles Unternehmen oder einen festen Standort möchten.Es ist Ihr Unternehmen, also legen Sie Ihre eigenen Geschäftszeiten, Richtlinien und Preise fest.Niedrige AnlaufkostenDa wir das LouseBuster-Gerät nicht verkaufen und zudem keine Franchise-Gebühren verlangen,sind IhreAnlaufkosten sehr niedrig. Sie zahlen uns eine geringe monatliche Gebühr, um das Gerät zu mieten,sowie eine kleine Gebühr für jede Behandlung, die Sie durchführen. Da hohe Gewinnspannen in diesesModell eingebaut sind, kann Ihr Unternehmen problemlos wachsen. Je mehr Behandlungen Siedurchführen, desto mehr Geld verdienen Sie. Aus diesem Grund schrieb das „Forbes” Magazin, dass dieEröffnung eines LouseBuster-Geschäfts eine gute Alternative zum Kauf eines Franchise ist7.Kindern und Eltern helfenSind Sie am Ende des Tages zufrieden mit Ihrer Arbeit? Würden Sie gerne wissen, dass Sie wahrlicheinen Unterschied gemacht und Menschen geholfen haben? Dass Sie eine echte Lösung für einschwieriges Problem bereitgestellt haben? Durch Ihre Behandlung geben Sie Kindern und Eltern innereRuhe.
  • 6. 6BabyschritteWenn Sie davon träumen, Ihren Job an den Nagel zu hängen, können Sie in Ruhe warten, bis der richtigeZeitpunkt gekommen ist. Da die Anlaufkosten so niedrig sind, können Sie Ihr Geschäft zurLausbehandlung eröffnen und es zunächst nebenberuflich führen. Sobald Ihr Unternehmen groß genugist, um Ihren Lebensstil aufrechtzuerhalten, können Sie hauptberuflicher Geschäftsinhaber werden. Diesmindert Ihre Risiken erheblich.Ein echtes GeschäftEs gibt zahlreiche Geschäftsgelegenheiten auf dem Markt. Einige sind legitim, doch andere sindregelrecht betrügerisch. Wenn Sie durch die neueste Affiliate-Marketing Idee oder dasaktuellsteMultilevel-Marketingschnell reich werden wollen, ist dies nicht das Richtige für Sie. Doch wennSie Interesse daran haben, ein echtes Geschäft in einem krisenfesten Markt zu eröffnen, womit Siezudem die Leben Ihrer Kunden verbessern können, dann würden wir gerne mit Ihnen sprechen.Unsere freundlichen, sachkundigen Mitarbeiter sind Ihnen gerne behilflich.Rufen Sie uns heute unter 801-533-5423 an oder schicken Sie eine E-Mail aninternational@laradasciences.com.Quellen:(1) http://www.cdc.gov/parasites/lice/head/epi.html(2) https://en.wikipedia.org/wiki/Great_Clips(3) https://en.wikipedia.org/wiki/Jiffy_Lube(4) http://www.entrepreneur.com/franchise500/index.html(5) Dr. Dale Clayton, evolutionary biologist(6) http://www.sciencedaily.com/releases/2010/12/101206093711.htm(7) http://www.forbes.com/sites/alanhall/2013/02/23/you-dont-need-your-own-idea-to-be-a-successful-entrepreneur/

×