Lambert Heller
               TIB/UB Hannover

Erschließung durch Informationsbenutzer
   Einige Trends und ihre Konsequen...
Taggen, ein neues Thema?


> Strukturieren und „Taggen“ persönlicher
  Informationsräume, schon lange bevor Tagging in
  a...
Collabularies, ein neues Thema?


> Auch das Ad-hoc-
  Strukturieren
  gemeinschaftlicher
  Informationsräume
  ist nichts...
Erschließung durch Informationsbenutzer - Einige Trends und ihre Konsequenzen
Erschließung durch Informationsbenutzer - Einige Trends und ihre Konsequenzen
Erschließung durch Informationsbenutzer - Einige Trends und ihre Konsequenzen
Erschließung durch Informationsbenutzer - Einige Trends und ihre Konsequenzen
Erschließung durch Informationsbenutzer - Einige Trends und ihre Konsequenzen
Erschließung durch Informationsbenutzer - Einige Trends und ihre Konsequenzen
Erschließung durch Informationsbenutzer - Einige Trends und ihre Konsequenzen
Erschließung durch Informationsbenutzer - Einige Trends und ihre Konsequenzen
Erschließung durch Informationsbenutzer - Einige Trends und ihre Konsequenzen
Erschließung durch Informationsbenutzer - Einige Trends und ihre Konsequenzen
Upcoming SlideShare
Loading in …5
×

Erschließung durch Informationsbenutzer - Einige Trends und ihre Konsequenzen

2,086 views
1,988 views

Published on

Zehnminütiger Input zur AG "Erschließung 2013" auf der GBV Verbundkonferenz, Staatsbibliothek zu Berlin, 11. September 2008

Published in: Education, Technology
0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total views
2,086
On SlideShare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
260
Actions
Shares
0
Downloads
18
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

Erschließung durch Informationsbenutzer - Einige Trends und ihre Konsequenzen

  1. 1. Lambert Heller TIB/UB Hannover Erschließung durch Informationsbenutzer Einige Trends und ihre Konsequenzen GBV Verbundkonferenz Staatsbibliothek zu Berlin 11. September 2008
  2. 2. Taggen, ein neues Thema? > Strukturieren und „Taggen“ persönlicher Informationsräume, schon lange bevor Tagging in aller Munde war: Ordnernamen, Unterordner etc. auf der Festplatte, im Mailprogramm, Dateinamen…
  3. 3. Collabularies, ein neues Thema? > Auch das Ad-hoc- Strukturieren gemeinschaftlicher Informationsräume ist nichts neues, man denke an Mailinglisten, Filserver etc. - z.T. schon lange vor dem Web-Zeitalter

×