Der Bibliothekskatalog als offene Plattform im Web  –  und als Werkzeug des persönlichen Informationsmanagements Lambert H...
Modell Flickr
<ul><li>Konzept: Jeder stellt seine Bilder ein </li></ul><ul><li>Aber auch große Sammlungen, mit diversen Lizenzen </li></...
Der Bibliothekskatalog öffnet sich  Bibliographische Datensammlungen Bestands-informationen Services: Fernleihe, Dokumente...
Der Bibliothekskatalog als offene Plattform im Web  –  Knotenpunkt meines Informationsmanagements Bibliographische Datensa...
<ul><li>“ Preparing a diver”, flickr:id=3795484855 </li></ul><ul><li>“ Soviet Science Fiction”, flickr:id=135244337 </li><...
Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Der Bibliothekskatalog als offene Plattform im Web - und als Werkzeug des persönlichen Informationsmanagements

1,388
-1

Published on

Schaubilder zu einem 10-Minuten-Statement für den Workshop der FAG EI auf der 13. GBV-Verbundkonferenz, SUB Hamburg 2009

Published in: Education
1 Comment
7 Likes
Statistics
Notes
  • 'Bestandsinformationen aus Buchhandel, anderen Verbünden, Google Books etc.' - Zwei Drittel davon sind im Gemeinsamen Verbundkatalog jetzt realisiert, und der Punkt 'Verlinkbarkeit der Daten durch Anwendungen Dritter' ebenfalls, wenn auch noch nicht durch echte Persistent Identifier. So schnell kann eine Präsentation veralten! :)
       Reply 
    Are you sure you want to  Yes  No
    Your message goes here
No Downloads
Views
Total Views
1,388
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
0
Actions
Shares
0
Downloads
12
Comments
1
Likes
7
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

Der Bibliothekskatalog als offene Plattform im Web - und als Werkzeug des persönlichen Informationsmanagements

  1. 1. Der Bibliothekskatalog als offene Plattform im Web – und als Werkzeug des persönlichen Informationsmanagements Lambert Heller 13. GBV Verbundkonferenz 09.09.2009
  2. 2. Modell Flickr
  3. 3. <ul><li>Konzept: Jeder stellt seine Bilder ein </li></ul><ul><li>Aber auch große Sammlungen, mit diversen Lizenzen </li></ul><ul><li>Individuelles Strukturieren eigener & fremder Bilder </li></ul><ul><li>Strukturieren mittels Daten Dritter, z.B. OpenLibrary </li></ul><ul><li>Navigieren durch eigene, importierte & fremde Daten </li></ul><ul><li>Schnittstellen für individuelles Verfolgen / Nachnutzen </li></ul><ul><li>= Hoher individueller Nutzen durch Plattform-Charakter </li></ul>Modell Flickr – Offene Plattform, hoher individueller Nutzen
  4. 4. Der Bibliothekskatalog öffnet sich Bibliographische Datensammlungen Bestands-informationen Services: Fernleihe, Dokumentenlieferung… Recherche-Oberfläche Zugriff durch Z39.50, COinS, SRU, RSS … Anreicherung mit Cover-Bildern, Inhaltsverzeichn., Rezensionen ...
  5. 5. Der Bibliothekskatalog als offene Plattform im Web – Knotenpunkt meines Informationsmanagements Bibliographische Datensammlungen Bestands-informationen Services: Fernleihe, Dokumentenlieferung… Recherche-Oberfläche Aggregierte freie Inhalte: Weblogs, OA-Repositories, Wikipedia etc. Bestandsinformationen aus Buchhandel, anderen Verbünden, Google Books etc. Services: Erschließungs-werkzeuge, z.B. freie Tags, Wikipedia-Tags, STW etc. Von Benutzern importierte oder katalogisierte Daten Verlinkbarkeit / Zugreifbarkeit der Daten durch Anwendungen Dritter Anreicherung mit Cover-Bildern, Inhaltsverzeichn., Rezensionen ...
  6. 6. <ul><li>“ Preparing a diver”, flickr:id=3795484855 </li></ul><ul><li>“ Soviet Science Fiction”, flickr:id=135244337 </li></ul><ul><li>Verbundkonferenz, #gbvvk09 – vgl. http://bit.ly/gbvvk09 </li></ul>Nachweise
  7. 7. Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!
  1. A particular slide catching your eye?

    Clipping is a handy way to collect important slides you want to go back to later.

×