Autoren-Namensidentifikation
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Like this? Share it with your network

Share

Autoren-Namensidentifikation

  • 1,331 views
Uploaded on

Vgl. http://www.ratswd.de/5kswd/ideenworkshop_5.html#5_2

Vgl. http://www.ratswd.de/5kswd/ideenworkshop_5.html#5_2

More in: Education
  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Be the first to comment
    Be the first to like this
No Downloads

Views

Total Views
1,331
On Slideshare
1,331
From Embeds
0
Number of Embeds
0

Actions

Shares
Downloads
9
Comments
0
Likes
0

Embeds 0

No embeds

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
    No notes for slide

Transcript

  • 1. Autoren-NamensidentifikationKonzepte, Anwendungen und Akteure Lambert Heller 5. Konferenz für Sozial- und WirtschaftsdatenIdeenworkshop “Credit where Credit is due”, Wiesbaden, 14.1.2011
  • 2. Agenda1. Autoren-Identifikation bis 19602. Autoren-Identifikation und Bibliometrie3. Autoren als Beiträger zu Datensets4. Autoren-Identifikation und Forschungscontrolling5. Typologie der Datenproduzenten und -benutzer6. Modellhafte Systeme verschiedener Akteure7. Aktueller Literaturtipp8. Fragen und FeedbackDieses Folienset im Web:http://www.slideshare.com/lambo/5kswd 2
  • 3. 1. Autoren-Identifikation bis 1960Konzepte Homonym- und Synonym-Kontrolle _______ _____________ _____________ _____________ Schmidt _______ _____________ _____________ Homonym-Kontrolle _____________ Müller Synonym-Kontrolle _______ _____________ _____________ Müller- _____________ Lüdenscheidt 3
  • 4. 2. Autoren-Identifikation und BibliometrieEugene Garfield (1963) … Jorge E. Hirsch (2005) Forscher/in Beitrag h-index Publikation angenommen von… Zitation JIF Journal Publikation 4
  • 5. 3. Forscher als Beiträger zu DatensetsZuordbarkeit analog zum Publizieren/Zitieren? Forscher/in Beitrag Beitrag h-index Datenset Publikation angenommen von… Zitation Zitation JIF Journal Publikation Publikation 5
  • 6. 4. Autoren-Identifikation und Forschungscontrolling Forschungseinrichtung (…) Drittmittelprojekt Forscher/in Konferenz Beitrag Beitrag h-index (…) Datenset Publikation angenommen von… Zitation Zitation JIF Journal Publikation Publikation 6
  • 7. 5. Typologie der Datenproduzenten und -benutzerKonzepte, Scopes, Herausforderungen Verlage und Medien- unternehmen National- und Forscher Forschungs- und Beiträger BibliothekenAls ProduzentenAls Benutzer Forschungs- Forschungs- Rezipienten Administration 7
  • 8. 5. Typologie der Datenproduzenten und -benutzerKonzepte, Scopes, Herausforderungen Verlage und Medien- unternehmen National- und - Konzept: Autoren retrospektiv zu identifizieren Forscher Forschungs- - Scope: Vorwiegend und Beiträger Bibliotheken selbständige Literatur - Herausforderung: Gemeinfreie Daten zu produzierenAls ProduzentenAls Benutzer Forschungs- Forschungs- Rezipienten Administration 8
  • 9. 5. Typologie der Datenproduzenten und -benutzerKonzepte, Scopes, Herausforderungen Verlage und Medien- unternehmen National- und - Konzept: Autoren zum Publikationszeitpunkt zu Forscher Forschungs- identifizieren und Beiträger Bibliotheken - Scope: Verlegte (nicht: Graue) Literatur - Herausforderung: Daten konkurrierender Anbieter zu vernetzenAls ProduzentenAls Benutzer Forschungs- Forschungs- Rezipienten Administration 9
  • 10. 5. Typologie der Datenproduzenten und -benutzerKonzepte, Scopes, Herausforderungen Verlage und Medien- unternehmen National- und - Konzept: Sich in Web 2.0 Umgebungen, Repositories Forscher Forschungs- etc. selbst zu identifizieren und Beiträger Bibliotheken - Scope: Kann für einzelne Autoren vollständig sein - Herausforderung: Unabhängig von Diensteanbietern zu werdenAls ProduzentenAls Benutzer Forschungs- Forschungs- Rezipienten Administration 10
  • 11. 5. Typologie der Datenproduzenten und -benutzerKonzepte, Scopes, Herausforderungen Verlage und Medien- unternehmen National- und - Konzept: Forschungs- Controlling (Personen und Forscher Forschungs- Institutionen) durch und Beiträger Bibliotheken vernetzte Daten in CRIS zu realisierenAls ProduzentenAls Benutzer Forschungs- Forschungs- Rezipienten Administration 11
  • 12. 5. Typologie der Datenproduzenten und -benutzerKonzepte, Scopes, Herausforderungen Verlage und Medien- unternehmen National- und - Konzept: Forschung durch vernetzte (Autoren-)Daten in Forscher Forschungs- Web-Umgebungen zu und Beiträger Bibliotheken entdeckenAls ProduzentenAls Benutzer Forschungs- Forschungs- Rezipienten Administration 12
  • 13. 6. Modellhafte Systeme verschiedener AkteureSystem Anbieter AkteurstypVirtual VIAF / ISNI VIAF: Library of Congress, Bibliotheken undInternational Bibliothèque nationale de internationaleAuthority File / France, Deutsche NormierungsorganisStandard Name Nationalbibliothek etc. ationIdentifier ISNI: ISORePEc Author RAS RePEc (Repository- Autoren undService Netzwerk im Wissenschafts- Themenbereich VWL) einrichtungen„Bibliography as a „BAAS“ Beispiele: Mendeley, Autoren undservice“ ResearchGATE kommerzielle DiensteanbieterOpen Reseacher ORCID Kommerzielle Verlage und Verlage und Autorenand Contributor Medienunternehmen (u.a.ID Thomson Reuters, Elsevier, Springer), Fachgesellschaften 13
  • 14. 7. Aktueller LiteraturtippMartin Fenner, Author Identifier Overview. In: Gobbledygook, 2.1.2011http://blogs.plos.org/mfenner/2011/01/02/author-identifier-overview/ 14
  • 15. 8. Fragen und FeedbackFragen Sie – Gern auch noch nach der Veranstaltung!lambert.heller@tib.uni-hannover.deSkype: Wikify ● Twitter: @Lambo To the extent possible under law, Lambert Heller haswaived all copyright and related or neighboring rights to Autoren-Namensidentifikation. This work is published from Germany. 15
  • 16. Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!