Your SlideShare is downloading. ×
Autoren-Namensidentifikation
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Thanks for flagging this SlideShare!

Oops! An error has occurred.

×

Saving this for later?

Get the SlideShare app to save on your phone or tablet. Read anywhere, anytime - even offline.

Text the download link to your phone

Standard text messaging rates apply

Autoren-Namensidentifikation

944
views

Published on

Vgl. http://www.ratswd.de/5kswd/ideenworkshop_5.html#5_2

Vgl. http://www.ratswd.de/5kswd/ideenworkshop_5.html#5_2

Published in: Education

0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total Views
944
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
0
Actions
Shares
0
Downloads
10
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

Report content
Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
No notes for slide

Transcript

  • 1. Autoren-NamensidentifikationKonzepte, Anwendungen und Akteure Lambert Heller 5. Konferenz für Sozial- und WirtschaftsdatenIdeenworkshop “Credit where Credit is due”, Wiesbaden, 14.1.2011
  • 2. Agenda1. Autoren-Identifikation bis 19602. Autoren-Identifikation und Bibliometrie3. Autoren als Beiträger zu Datensets4. Autoren-Identifikation und Forschungscontrolling5. Typologie der Datenproduzenten und -benutzer6. Modellhafte Systeme verschiedener Akteure7. Aktueller Literaturtipp8. Fragen und FeedbackDieses Folienset im Web:http://www.slideshare.com/lambo/5kswd 2
  • 3. 1. Autoren-Identifikation bis 1960Konzepte Homonym- und Synonym-Kontrolle _______ _____________ _____________ _____________ Schmidt _______ _____________ _____________ Homonym-Kontrolle _____________ Müller Synonym-Kontrolle _______ _____________ _____________ Müller- _____________ Lüdenscheidt 3
  • 4. 2. Autoren-Identifikation und BibliometrieEugene Garfield (1963) … Jorge E. Hirsch (2005) Forscher/in Beitrag h-index Publikation angenommen von… Zitation JIF Journal Publikation 4
  • 5. 3. Forscher als Beiträger zu DatensetsZuordbarkeit analog zum Publizieren/Zitieren? Forscher/in Beitrag Beitrag h-index Datenset Publikation angenommen von… Zitation Zitation JIF Journal Publikation Publikation 5
  • 6. 4. Autoren-Identifikation und Forschungscontrolling Forschungseinrichtung (…) Drittmittelprojekt Forscher/in Konferenz Beitrag Beitrag h-index (…) Datenset Publikation angenommen von… Zitation Zitation JIF Journal Publikation Publikation 6
  • 7. 5. Typologie der Datenproduzenten und -benutzerKonzepte, Scopes, Herausforderungen Verlage und Medien- unternehmen National- und Forscher Forschungs- und Beiträger BibliothekenAls ProduzentenAls Benutzer Forschungs- Forschungs- Rezipienten Administration 7
  • 8. 5. Typologie der Datenproduzenten und -benutzerKonzepte, Scopes, Herausforderungen Verlage und Medien- unternehmen National- und - Konzept: Autoren retrospektiv zu identifizieren Forscher Forschungs- - Scope: Vorwiegend und Beiträger Bibliotheken selbständige Literatur - Herausforderung: Gemeinfreie Daten zu produzierenAls ProduzentenAls Benutzer Forschungs- Forschungs- Rezipienten Administration 8
  • 9. 5. Typologie der Datenproduzenten und -benutzerKonzepte, Scopes, Herausforderungen Verlage und Medien- unternehmen National- und - Konzept: Autoren zum Publikationszeitpunkt zu Forscher Forschungs- identifizieren und Beiträger Bibliotheken - Scope: Verlegte (nicht: Graue) Literatur - Herausforderung: Daten konkurrierender Anbieter zu vernetzenAls ProduzentenAls Benutzer Forschungs- Forschungs- Rezipienten Administration 9
  • 10. 5. Typologie der Datenproduzenten und -benutzerKonzepte, Scopes, Herausforderungen Verlage und Medien- unternehmen National- und - Konzept: Sich in Web 2.0 Umgebungen, Repositories Forscher Forschungs- etc. selbst zu identifizieren und Beiträger Bibliotheken - Scope: Kann für einzelne Autoren vollständig sein - Herausforderung: Unabhängig von Diensteanbietern zu werdenAls ProduzentenAls Benutzer Forschungs- Forschungs- Rezipienten Administration 10
  • 11. 5. Typologie der Datenproduzenten und -benutzerKonzepte, Scopes, Herausforderungen Verlage und Medien- unternehmen National- und - Konzept: Forschungs- Controlling (Personen und Forscher Forschungs- Institutionen) durch und Beiträger Bibliotheken vernetzte Daten in CRIS zu realisierenAls ProduzentenAls Benutzer Forschungs- Forschungs- Rezipienten Administration 11
  • 12. 5. Typologie der Datenproduzenten und -benutzerKonzepte, Scopes, Herausforderungen Verlage und Medien- unternehmen National- und - Konzept: Forschung durch vernetzte (Autoren-)Daten in Forscher Forschungs- Web-Umgebungen zu und Beiträger Bibliotheken entdeckenAls ProduzentenAls Benutzer Forschungs- Forschungs- Rezipienten Administration 12
  • 13. 6. Modellhafte Systeme verschiedener AkteureSystem Anbieter AkteurstypVirtual VIAF / ISNI VIAF: Library of Congress, Bibliotheken undInternational Bibliothèque nationale de internationaleAuthority File / France, Deutsche NormierungsorganisStandard Name Nationalbibliothek etc. ationIdentifier ISNI: ISORePEc Author RAS RePEc (Repository- Autoren undService Netzwerk im Wissenschafts- Themenbereich VWL) einrichtungen„Bibliography as a „BAAS“ Beispiele: Mendeley, Autoren undservice“ ResearchGATE kommerzielle DiensteanbieterOpen Reseacher ORCID Kommerzielle Verlage und Verlage und Autorenand Contributor Medienunternehmen (u.a.ID Thomson Reuters, Elsevier, Springer), Fachgesellschaften 13
  • 14. 7. Aktueller LiteraturtippMartin Fenner, Author Identifier Overview. In: Gobbledygook, 2.1.2011http://blogs.plos.org/mfenner/2011/01/02/author-identifier-overview/ 14
  • 15. 8. Fragen und FeedbackFragen Sie – Gern auch noch nach der Veranstaltung!lambert.heller@tib.uni-hannover.deSkype: Wikify ● Twitter: @Lambo To the extent possible under law, Lambert Heller haswaived all copyright and related or neighboring rights to Autoren-Namensidentifikation. This work is published from Germany. 15
  • 16. Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!