Social Media Plattformen
als integrierter Bestandteil
der Unternehmenskommunikation
am Beispiel von Starbucks

Alexej Antr...
Problem
Social Media Websites begannen
plötzlich, Starbucks genau unter
die Lupe zu nehmen. Wir waren
ein leichtes Opfer. ...
Inhalt
1.) Was ist Social Media?
2.) Integration von Social Media

3.) Virale Effekte und die Folgen (Nestle-Beispiel)
4.)...
Social Media?

17.11.2010

A. Antropov, R. Biniossek

4
Noch mehr Social Media...

17.11.2010

A. Antropov, R. Biniossek

5
Integration ist wichtig!
Steuerung

Information

Beeinflussung

17.11.2010

A. Antropov, R. Biniossek

6
Virale Effekte

17.11.2010

A. Antropov, R. Biniossek

7
Social Media Desaster von Nestlé

17.11.2010

A. Antropov, R. Biniossek

8
Social Media Desaster von Nestlé

17.11.2010

A. Antropov, R. Biniossek

9
Social Media Desaster von Nestlé

17.11.2010

A. Antropov, R. Biniossek

10
Social Media Desaster von Nestlé

17.11.2010

A. Antropov, R. Biniossek

11
Starbucks machts besser @...

17.11.2010

A. Antropov, R. Biniossek

12
Starbucks @ Facebook
•Feedbackkanal
•Verkaufsförderung
•Imagewerbung
Auf Facebook sind wir
die führende Marke!

•Unterhalt...
Starbuck @ Facebook

17.11.2010

A. Antropov, R. Biniossek

14
Starbuck @ Facebook

17.11.2010

A. Antropov, R. Biniossek

15
Starbuck @ Facebook

17.11.2010

A. Antropov, R. Biniossek

16
Starbuck @ Facebook

17.11.2010

A. Antropov, R. Biniossek

17
Starbuck @ Twitter

1.106.535 Follower
Stand: 31.10.2010

17.11.2010

A. Antropov, R. Biniossek

18
MyStarbucksIdea.com

17.11.2010

A. Antropov, R. Biniossek

19
MyStarbucksIdea.com

17.11.2010

A. Antropov, R. Biniossek

20
MyStarbucksIdea.com

Es gab im Unternehmen
große Widerstände, weil
wir den Menschen erlauben
wollten, uns zu sagen, was
wi...
Starbucks vs Konkurrenten
Starbucks
Fans
Follower

Abonnenten
Kanalaufrufe

McCafé / McDonalds

SFCC

16.324.915

4.119.72...
Ergebnis
Wir wurden offener und
verletzlicher, hörten den
Menschen zu und fingen
folglich an, eine neue
Methodik, eine neu...
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Social Media Plattformen als integrierter Bestandteil der Unternehmenskommunikation am Beispiel von Starbucks

170
-1

Published on

Published in: Social Media
0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total Views
170
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
1
Actions
Shares
0
Downloads
3
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

Social Media Plattformen als integrierter Bestandteil der Unternehmenskommunikation am Beispiel von Starbucks

  1. 1. Social Media Plattformen als integrierter Bestandteil der Unternehmenskommunikation am Beispiel von Starbucks Alexej Antropov René Biniossek 17.11.2010 1
  2. 2. Problem Social Media Websites begannen plötzlich, Starbucks genau unter die Lupe zu nehmen. Wir waren ein leichtes Opfer. Blogger beschädigten den Markenwert, [...]. Wir lernten daraus, dass die Welt sich verändert hatte. Starbucks-CEO Howard Schultz 17.11.2010 A. Antropov, R. Biniossek 2
  3. 3. Inhalt 1.) Was ist Social Media? 2.) Integration von Social Media 3.) Virale Effekte und die Folgen (Nestle-Beispiel) 4.) Social Media Integration bei Starbucks 5.) Ergebnis 17.11.2010 A. Antropov, R. Biniossek 3
  4. 4. Social Media? 17.11.2010 A. Antropov, R. Biniossek 4
  5. 5. Noch mehr Social Media... 17.11.2010 A. Antropov, R. Biniossek 5
  6. 6. Integration ist wichtig! Steuerung Information Beeinflussung 17.11.2010 A. Antropov, R. Biniossek 6
  7. 7. Virale Effekte 17.11.2010 A. Antropov, R. Biniossek 7
  8. 8. Social Media Desaster von Nestlé 17.11.2010 A. Antropov, R. Biniossek 8
  9. 9. Social Media Desaster von Nestlé 17.11.2010 A. Antropov, R. Biniossek 9
  10. 10. Social Media Desaster von Nestlé 17.11.2010 A. Antropov, R. Biniossek 10
  11. 11. Social Media Desaster von Nestlé 17.11.2010 A. Antropov, R. Biniossek 11
  12. 12. Starbucks machts besser @... 17.11.2010 A. Antropov, R. Biniossek 12
  13. 13. Starbucks @ Facebook •Feedbackkanal •Verkaufsförderung •Imagewerbung Auf Facebook sind wir die führende Marke! •Unterhaltung 16.324.915 Fans Stand: 31.10.2010 17.11.2010 A. Antropov, R. Biniossek 13
  14. 14. Starbuck @ Facebook 17.11.2010 A. Antropov, R. Biniossek 14
  15. 15. Starbuck @ Facebook 17.11.2010 A. Antropov, R. Biniossek 15
  16. 16. Starbuck @ Facebook 17.11.2010 A. Antropov, R. Biniossek 16
  17. 17. Starbuck @ Facebook 17.11.2010 A. Antropov, R. Biniossek 17
  18. 18. Starbuck @ Twitter 1.106.535 Follower Stand: 31.10.2010 17.11.2010 A. Antropov, R. Biniossek 18
  19. 19. MyStarbucksIdea.com 17.11.2010 A. Antropov, R. Biniossek 19
  20. 20. MyStarbucksIdea.com 17.11.2010 A. Antropov, R. Biniossek 20
  21. 21. MyStarbucksIdea.com Es gab im Unternehmen große Widerstände, weil wir den Menschen erlauben wollten, uns zu sagen, was wir in ihren Augen falsch machen. >100.000 Ideen Stand: 31.10.2010 17.11.2010 A. Antropov, R. Biniossek 21
  22. 22. Starbucks vs Konkurrenten Starbucks Fans Follower Abonnenten Kanalaufrufe McCafé / McDonalds SFCC 16.324.915 4.119.724 648 1.106.535 56.798 580 8.031 324 - 419.691 21.261 Stand: 31.10.2010 17.11.2010 A. Antropov, R. Biniossek 22
  23. 23. Ergebnis Wir wurden offener und verletzlicher, hörten den Menschen zu und fingen folglich an, eine neue Methodik, eine neue Sprache und neue Instrumente und Vorgehensweisen zu schaffen, dank deren wir zum Klassenbesten wurden 17.11.2010 A. Antropov, R. Biniossek 23
  1. A particular slide catching your eye?

    Clipping is a handy way to collect important slides you want to go back to later.

×