Ecoclub san lorenzo
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×
 

Ecoclub san lorenzo

on

  • 200 views

Ecoclub in San Lorenzo, Ecuador

Ecoclub in San Lorenzo, Ecuador

Statistics

Views

Total Views
200
Views on SlideShare
200
Embed Views
0

Actions

Likes
0
Downloads
0
Comments
0

0 Embeds 0

No embeds

Accessibility

Categories

Upload Details

Uploaded via as Adobe PDF

Usage Rights

© All Rights Reserved

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Processing…
Post Comment
Edit your comment

    Ecoclub san lorenzo Ecoclub san lorenzo Presentation Transcript

    • Ecoclub San Lorenzo
    • Wo ist San Lorenzo? Ecuador San Lorenzo liegt im Nordwesten Ecuadors.
    • Es ist die letzte große Stadt vor der Grenze mit Kolumbien. Kommt man aus dem Hochland der Anden, so begann die Stadt einmal dort, wo der Regenwald aufhörte. Inzwischen ist ein großer Teil des Waldes den sich stetig vermehrenden Ölpalmplantagen gewichen. Auf der anderen Seite wird San Lorenzo begrenzt durch die Mangrovenwälder am Meer.
    • In der Küstenprovinz Esmeraldas, der San Lorenzo angehört, herrscht ganzjährig feucht-heißes Klima. Die Hauptregenzeit liegt zwischen Dezember und April. Die Stadt San Lorenzo hat ca. 40.000 Einwohner. Nur wenige verfügen über ein regelmäßiges Einkommen oder eine Sozialversicherung.
    • Der große Teil der Bevölkerung sucht Verdienste hauptsächlich im Fisch- und Muschelfang, beim Wäschewaschen oder als Tagelöhner. Arbeit gibt es vor allem in Läden und an den Essensständen der Stadt sowie auf dem Markt. Die Holzverarbeitung in den Ölpalmplantagen, den „Palmeras“, und der Holzvertrieb sind weitere Einkommensquellen.
    • Viele Familien kämpfen täglich ums Überleben. Da erstaunt es wenig, dass die Kinder im schulfähigen Alter in San Lorenzo oft nicht zur Schule gehen, obwohl offiziell eine Schulpflicht besteht. Ursache sind mangelnde finanzielle Mittel der Eltern. Manchmal scheitert bereits die Einschulung an den Kosten für Bücher, Hefte und Uniformen - oder die steigenden Ausgaben in den höheren Schuljahren beenden die Schulbildung von Kindern und Jugendlichen vorzeitig. Mit Ihrer Spende können Kinder in San Lorenzo die staatlichen Schulen besuchen, weil wir die Familien beim Kauf der Schuluniform, der Schulbücher und Utensilien finanziell unterstützen.
    • Aber wir fördern nicht nur den Schulbesuch. Im Jahr 2012 wurde unsere eigene Cabaña fertig gestellt, ein offenes Haus mit großem Aufenthaltsbereich und einem umgebauten Seecontainer als Küche.
    • Montags, mittwochs und freitags treffen sich die Kinder und Jugendlichen hier zum EcoClub, wo die Betreuerinnen Sofia, Alexandra und Veronica schon eine ausgewogene warme Mahlzeit vorbereitet haben: Sie essen gemeinsam zu Mittag, 3 x pro Woche treffen sich die Kinder und Jugendlichen hier für ein paar Stunden zum EcoClub bekommen Hilfe bei den Hausaufgaben und haben Platz zum Malen,
    • zum Basteln
    • zum Toben und Spielen Die Betreuer vor Ort führen die Kinder auch an Themen wie Umwelt, Gesundheit, Hygiene, Artenschutz, Müll und Recycling etc. heran und gehen dabei in kleinen kindgerechten Schritten vor. In Gruppen wird z.B. erarbeitet, was Umwelt für jeden Einzelnen bedeutet, warum man neben Reis auch Obst und Fisch essen sollte oder wieso es wichtig ist, sich vor dem Essen die Hände zu waschen.
    • Außerdem wird ein vielfältiges Programm angeboten, das Musik, Theater, Ausflüge, Kunst und Handwerk beinhaltet. Das Zusammensein im Ecoclub ermöglicht den Kindern ein paar Stunden glückliche Kindheit. Durch ihre Ausbildung haben die Kinder die Chance, später nicht mehr in Armut leben zu müssen. Sie können die in ihrem Umfeld bestehenden Probleme erkennen, analysieren und Verbesserungen finden.
    • Wie sind wir organisiert? Der Verein ‘Paten für Kinder in Esmeraldas/San Lorenzo e.V.’ ist seit dem 4. Juli 1996 beim Amtsgericht Halle eingetragen. Die Idee entstand im Januar 1996 und schon im März 1996 konnten die ersten 9 Kinder von Spenden aus Deutschland zur Schule gehen. Im Jahr 2013 haben wir 50 Kinder unterstützt. Das Finanzamt Bielefeld hat den Verein als ausschließlich und unmittelbar gemeinnützig anerkannt und somit sind alle Spenden steuerlich abzugsfähig. Wie verwenden wir Ihre Spenden? Vom gesamten Spendenaufkommen (in 2012 Euro 29.058,84) verbleiben in Deutschland nur ca. 180,- Euro pro Jahr für Bankgebühren und Porto. Das ist unter 1%! Alles Andere wird auf das Bankkonto des eingetragenen und ebenfalls als gemeinnützig anerkannten Vereins ECOMINGA in Ecuador überwiesen, mit dem unser Projekt seit 2006 zusammenarbeitet.
    • Paten für Kinder in Esmeraldas/San Lorenzo e.V. Mönchstr. 43 33790 Halle Tel.: 05201-9892 (auch Anrufbeantworter) e-mail: Paten-fuer-Kinder@web.de IBAN: DE97 4805 1580 0000 0396 85 Swift BIC: WELADED1HAW Kreissparkasse Halle (Westfalen) Fotos und weitere Infos: http://sternsinger-halle.no-ip.org/sanlorenzo http://de.slideshare.net/kmgneanne/ Vorsitzende: Marion Weeke