Your SlideShare is downloading. ×

Heartsome E Tourism Description

235
views

Published on

The pdf describes the offers of Heartsome in the area of eTourism

The pdf describes the offers of Heartsome in the area of eTourism

Published in: Travel

0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total Views
235
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
1
Actions
Shares
0
Downloads
0
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

Report content
Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
No notes for slide

Transcript

  • 1. ETOURISMUS BERATUNG Heartsome eTourismus Kompetenz Die Heartsome Europe GmbH betreibt Seit 2004 ist Dr. Waldhör neben seinen KONTAKT: zwei Geschäftszweige Der Geschäfts- Geschäftszweige: Arbeiten in der Sprachtechnologie im zweig Übersetzungsunterstützungswerk- Tourismus und hier vor allem im eTouris- Heartsome Europe GmbH zeuge beschäftigt sich mit Werkzeugen mus tätig. Seine Erfahrungen sammelte zur Optimierung des Übersetzungsprozes- Friedrichstr. 17 er als Geschäftsführer und wissenschaft- D-90574 Roßtal ses. ses Der Geschäftszweig Tourismus berät touristische Unternehmen und Organisati- licher Leiter von Krems Research. Hier T: +49 (0) 9127 579001 onen im Bereich eTourismus und eMarke- erforschte und entwickelte er unter ande- F: +49 (0) 9127/951178 rem Systeme zur Analyse des Social Web info@heartsome.de ting. (Blogs, Foren, Evaluationssysteme etc.) www.heartsome.de Herausforderungen für den und Empfehlungssysteme (etwa zur opti- FN 9098 Amtsgericht Fürth Tourismus durch die neuen malen Empfehlung von Hotels in einer UID: DE225881142 Destination). Aber auch die Anwendung Technologien von Sprachtechnologien ist ein Kernthe- Informations- und Kommunikationstech- Geschäftsführung ma, so gewann er mit Krems Research nologien haben in den letzen Jahren den mit dem Projekt "OrangeLine" den Voice Tourismus entscheidend verändert und Dr. Klemens Waldhör Award 2007 für die beste Sprachanwen- Geschäftsführer geprägt. Touristische Angebote sind nicht dung im deutschen Sprachraum. Weiters klemens.waldhoer@heartsome.de mehr nur lokal verfügbar, sondern welt- entwickelt er Konzepte für das Hotelzim- weit abrufbar. Das bringt entscheidende mer der Zukunft, das u.a. in der Errich- Vorteile, aber auch Nachteile sowohl für tung des Future Hotelroom Labs in Krems den Konsumenten als auch die touristi- Über Heartsome Europe mündete. schen Anbieter. Dem Vorteil der weltwei- Die Heartsome Europe GmbH wurde ten Sichtbarkeit steht der Nachteil des 2002 gegründet. Der Gründer und weltweiten Vergleichs gegenüber. Die Unsere Expertise Geschäftsführer, Dr. Klemens Waldhör, Konkurrenz um Gäste wird schärfer und Optimierung des Webauftritts ist schon lange mit der Entwicklung von intensiver. Der Gast selbst sieht sich ei- (Suchmaschinenoptimierung, Navigati- Übersetzungswerkzeugen vertraut. ner großen Informationsvielfalt, sogar Diese Erfahrungen stammen aus sei- einem Überangebot an Information ge- on, Usability-Beratung, Webseiten- Bewertung, Buchungsmaschinen etc.) ner Forschungstätigkeit bei TA Triumph genüber. Dazu kommen die Herausforde- Adler und als Gesellschafter und Ge- rungen des "Social Web". Der touristische Social Web Unterstützung (Blogs, Eva- schäftsführer der EP Electronic Publis- Markt ändert sich weg von der Anbieter- luationsplattformen, etc.): Unterstüt- hing Partners GmbH. Unter seiner Lei- dominanz hin zur Benutzerdominanz. Der zung beim Einstieg und bei der Opti- tung wurde das Übersetzungsunterstüt- Kunde gestaltet im Rahmen von Blogs, mierung von Social Web Aktivitäten zungssystem EURAMIS für den Spra- Evaluationsplattformen etc. den Markt Empfehlungssysteme für touristische, chendienst der Europäischen Union in entscheidend mit - weg vom reinen Infor- Luxemburg entwickelt. Basierend auf mationskonsumenten hin zum Informati- aber auch für nicht-touristische An- wendungen ("Recommendation En- diesen Erfahrungen entwickelte er die onsproduzenten. Hier die optimale Strate- gines") Araya Übersetzungswerkzeuge. Von gie zu finden - gesucht und gefunden zu April 2004 bis September 2008 forsch- werden - ist eine Herausforderung, die Sprachanwendungen im Tourismus, te er als wissenschaftlicher Leiter des eine profunde Kenntnis des Tourismus etwa sprachbasierte Buchungsmaschi- Knotens Krems im eTourismus Kompe- und der eTouristischen Technologien nen tenznetzwerkes anet in Österreich. erfordert. Ausgewählte Veröffentlichungen aus dem Bereich eTourismus: Waldhör, K., Freidl, C., Maurer, C., Rind, A., Ecker, K., Blaim, M. (2006). Marktplatz Hotelzimmer: Konzepte und Möglichkeiten für den Smart Hotelroom. Tourismus Journal, 8(3), pp. 357-366. Waldhör, K., Ecker, K. (2008). Erwartungen an geografische Navigationssysteme im PKW. Konferenz Georeferenzierung im Touris- mus - GPS, Galileo und mobile touristische Anwendungen in Theorie und Praxis. Krems Research, Krems; Konferenz in Kitzbühel, 28.5.2008; Conference Chair Dr. Klemens Waldhör. Jagersberger, A., Waldhör, K. (2008). Dynamic packaging using a cluster based demographic filtering approach. In: O'Connor, P., Höpken, W., Gretzel, U (Eds.), Information and Communication Technologies in Tourism 2008, Springer, New York, pp. 186-197. Waldhör, K., Rind, A. (2008). etBlogAnalysis—Mining Virtual Communities using Statistical and Linguistic Methods for Quality Control in Tourism. In: O'Connor, P., Höpken, W., Gretzel, U. (Eds.), Information and Communication Technologies in Tourism 2008. Vienna, Springer, pp. 453-462

×